Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hat dieser SST Aussagekraft oder kann ich den nicht werten?

Hat dieser SST Aussagekraft oder kann ich den nicht werten?

13. März 2007 um 18:26 Letzte Antwort: 13. März 2007 um 21:01

Huhu Mädels

ich hab irgendwie ein kleines Problem. Undzwar ist es folgendermaßen:

Ich hatte im letzten Monat einen Zyklus von 26 Tagen, und nach diesem habe ich dann auch meinen ES und Co. ausgerechnet. Ich hätte im Falle des 26er-Zyklus gestern meine Periode bekommen müssen. Kam aber nicht und habe daher einen Test gemacht, welcher negativ ausfiel. Zum Test: Es war ein 25er Test! (25 mlU/mL falls das so geschrieben wird) Es war der günstige von Rossmann.

So nun habe ich heute auch bisher noch keine Tage also gehe ich von einem 27 bzw. 28er Zyklus aus im Moment. In diesem Falle müsste sich doch auch der ES verschieben und somit auch der Tag an dem ich den Test machen kann.

Ich habe gestern ausgerechnet bei urbia.de dass ich wenn ich einen 27er Tage Zyklus habe, ich den Test frühestens diesen Donnerstag machen kann. Hätte der Test dann gestern schon positiv anzeigen können/müssen oder hat der Test von gestern dann keine Aussagekraft mehr?

Wenn der Zyklus 28 Tage hat, dann wäre der Tag an dem ich testen kann ja noch später. Also denke ich, dass der HCG Wert dann noch nicht sooo hoch sein könnte oder!?


LG

Mehr lesen

13. März 2007 um 18:34

Danke dir!
Ich habe es ja mit Morgenurin gemacht. Aber es war negativ aber da mein Zyklus ja jetzt schon länger ist, gehe ich davon aus, dass sich der ES auhc bissl nach hinten verschoben hat und wenn es zu ner Befruchtung kam, kann der hcg Wert jetzt doch nocht nicht ganz so hoch sein, oder?! Ich werde bis Donnerstag warten, wenn bis dahin noch nicht die Periode einsetzt und werde dann einen neuen Test machen und zur Not durch einen Bluttest durch den Frauenarzt bestätigen lassen, ob schwanger oder nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2007 um 21:01
In Antwort auf shobha_12772533

Danke dir!
Ich habe es ja mit Morgenurin gemacht. Aber es war negativ aber da mein Zyklus ja jetzt schon länger ist, gehe ich davon aus, dass sich der ES auhc bissl nach hinten verschoben hat und wenn es zu ner Befruchtung kam, kann der hcg Wert jetzt doch nocht nicht ganz so hoch sein, oder?! Ich werde bis Donnerstag warten, wenn bis dahin noch nicht die Periode einsetzt und werde dann einen neuen Test machen und zur Not durch einen Bluttest durch den Frauenarzt bestätigen lassen, ob schwanger oder nicht!

WEnn
Du einen Test beispielsweise zwei Tage vor Ausblbleiben der Regel machst, zeigt er nur bei 80% der schwangeren Frauen tatsächlich ein positives Ergebnis an.
Warte noch
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest