Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Hashimoto, kann venlafaxin bzw dopamin den tsh wert oder andere blutwerte verfälschen?

Hashimoto, kann venlafaxin bzw dopamin den tsh wert oder andere blutwerte verfälschen?

18. März 2015 um 10:16

Hallo, ich bin neu hier und habe erst vor kurzem durch eine Ultraschalluntersuchung die Diagnose Hashimoto bekommen. Mir geht es seit etlichen Jahren sehr schlecht. Ich komme nicht über den Tag, ohne tagsüber 2-3 Stunden zu schlafen. Eigentlich ist mein Leben zur Zeit nicht wirklich lebenswert. Seit Jahren Epilepsie, Panikattaken, Angstzustände, Schmerzen, mittlerweile Milchfluß ect. Allerdings sagen die Blutwerte nichts besonderes. Mein TSH WERT liegt bei 1,79. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Ich bekomme Lamotrigin (350mg) und VENLAFAXIN (300mg). Bei Venlafaxin wird ja in der hohen Dosierung auch Dopamin freigesetzt. Kann es also sein, dass der TSH-Wert dadurch verfälscht ist? Meine Ärztin hat noch einige Antikörpertests in Auftrag gegeben, aber auf die Werte warte ich mittlerweile 10 Tage. Ich möchte es einfach schon wissen, denn so langsam werde ich verrückt vor Unruhe. Übrigens habe ich dummerweise 2-3 Stunden vor der Blutabnahme meine Tabletten genommen. Ich wußte nicht, dass es besser wäre es nicht zu tun. Es wäre schön, wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte. Liebe Grüße

Mehr lesen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen