Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Harter Bauch 20.ssw

Harter Bauch 20.ssw

1. April 2008 um 21:21

habe die frage schonmal gestellt wolte aber gern noch andere meinungen. habe seit gestern manchmal einen harten bauch und druck im bauch. was meint ihr was das ist und was soll ich tun?
lg

Mehr lesen

1. April 2008 um 21:31

Bitte
antwortet mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 21:38

Hallo jorunn,
ich hab das auch ab und zu wenn ich mich überanstrengt habe.Hab ich bemerkt ob das der Grund
ist weiß ich leider auch net.Aber ich denke das ist nicht schlimm.Mach dir keine
Gedanken das ist normal.
Ruh dich dann einfach etwas aus wenn es ist.
Lg Traene 21SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 22:54
In Antwort auf lyydia_12761252

Hallo jorunn,
ich hab das auch ab und zu wenn ich mich überanstrengt habe.Hab ich bemerkt ob das der Grund
ist weiß ich leider auch net.Aber ich denke das ist nicht schlimm.Mach dir keine
Gedanken das ist normal.
Ruh dich dann einfach etwas aus wenn es ist.
Lg Traene 21SSW

Danke
schonmal sonst noch wer der das kennt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 9:44

Gehe
jetzt zum FA sage nachhher bescheid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 11:45

Ich habe das auch
bin nun in der 21 ssw und bemerke es seit einigen Tagen.
Ich glaube,dass es normal ist,denn die Gebäörmutter bereitet sich mit Übungswehen auf die Geburt vor.
Sicher bin ich mir aber nicht,weil ich nicht mehr weiß,ob das schon um diese SSW normal ist.
Sag bescheid,was der Fa gesagt hat.

Lieben Gruß Kersti 21 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 13:42

Bin wieder da
und alle sist in bester ordnung! wenn es nur ein paar mal am tag vorkommt ist alles ok. sind dann übungswehen die ab der 20.ssw ganz normal sind. werden nochnicht mal als wehen angezeigt. war eine halbe stund eam ctg und da war nichts! Muttermund auch zu. soll magnesium nehmen aber nur damit es für mich nciht unangenehmm ist. Die gebärmutter trainiert nur einfach schonmal etwas.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 13:46

Ja
bin auch froh,dass ich da war. Meine FÄ war auch super nett und meinte auch besser einmal zu viel als einmal zuwenig kommen. hat mir dann alles super nett erklärt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 18:09
In Antwort auf jutte_12903145

Bitte
antwortet mir!

Bei mir auch..
bin in der 21 ssw (leider weiss ich nicht was es wird, baby misst 24 cm)
Also mich hat es bis jetzt nicht beunruigt, weil ich merkte, dass es mein Kind ist. Ab der 18 ssw suchen sich Kinder eine Stelle zum Schlafen aus. Und jeden Morgen, wenn mein Wecker geht ist mein linker Bauch härter als der rechte. Es ist die Größe eines Straußeneis und passt genau in meine Handfläche. Bedonders, wenn man wach wird und die Urinblase gefüllt ist, gibt es einen nicht schmerzvollen Druck im Unterleib. Nach dem Wc Gang erledigt sich das dann auch ganz von allein. Also mich beunruhigt es nicht, da es wie gesagt immer dann ist, wenn Baby schläft. Besonders morgens und abends oder wenn ich mich flach auf die couch lege zum entspannen. Man darf ja auch nicht vergessen, dass die Gebärmutter stetig wächst und unsere Zwergis auch. Sie spüren ja sogar Berührungen durch die Bauchdecke mittlerweile, da die Gebärmutterwand an die Bauchdecke reicht. Dann dürfen wir uns doch auch nicht wundern, wenn wir andersrum den Rücken oder den Popo durch die Bauchdecke als hart empfinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 18:15

.-.
MG einnehmen

Gruß Andrea 36 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen