Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Harte stellen am bauch, kennt das jemand?

Harte stellen am bauch, kennt das jemand?

13. April 2011 um 19:26

hallo zusammen,

ich bin morgen 25 ssw und habe seit einigen wochen immer mal wieder harte stellen am bauch, mal unterm oder überm bauchnabel, mal rechts oder links. immer unterschiedlich halt, kam auch in den letzten wochen nicht allzu oft vor. mittlerweile hab ich das täglich, auch mal mehrfach. hab auch schon mal beim frauenarzt diesbezüglich nachgefragt. er meinte das wären kontraktionen der gebärmutter, was das auch immer heißt. dachte mir nix dabei, weil der arzt auch nicht irgendwie beunruhigt war.
jetzt war ich gestern wieder bei meinem FA, wegen kontrolle ohne ultraschall. herztöne wurden abgehört und so. da hab ich die arzthelferin gefragt, was diese harten stellen, die immer mal wieder kommen denn sind. sie meinte das könnten vorwehen sein. da war ich schon etwas schockiert gewesen, weil es ja noch viel viel zu früh ist. der wehenschreiber an den sie mich angeschlossen hat, hat aber auch nix angezeigt.

vielleicht hat das ja jemand von euch auch und kann mir näheres sagen.

danke schon mal.

Mehr lesen

13. April 2011 um 19:32

Hey...
... mach Dir überhaupt keine Gedanken, das sind wenn Vorwehen und völlig normal, der Körper übt schon laaaange vorher für die Geburt!

Unterscheiden sich von den richtigen Wehen, weil sie den MuMu nicht öffnen bzw nicht zur Geburt führen...

Ich habe das auch hin und wieder um den Bauchnabel, manchmal glaube ich auch, ist es einfach das Baby, das dagegen lehnt/drückt...

Also, alles supi

Lg Judi (33. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 19:41

Hey
Wie schon gesagt wurde, Vorwehen/Übungswehen sind ab der 20.SSW doch ganz normal. so wie später auch noch die Senkwehen.

Wichtig ist, dass die Wehen unregelmäßig und nicht zu oft kommen, also nicht öfter wie 10 mal am Tag oder 3-4 mal innerhalb einer Stunde.
Bei mir waren sie manchmal so heftig, dass ich sie veratmen musste, nicht stehen konnte währenddessen-ich hatte dabei auch immer sehr starke Rückenschmerzen.
Aber das ist alles normal.

Der Körper bereitet sich einfach auf die geburt vor, den Babys gefällt das wohl sogar, durch die Kontraktionen ist das wie eine Massage.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 20:49

Hey
also ich bin in meiner 2ten ss u bin nun in der 29ssw
ab dem tag quasi an denen ich meine kinder spürte hab ich das gehabt
sobald baby wach ist kommt dann mal ein dicker harter ball irgendwo am bauch u alles wird stramm u zieht............. das passiert bei mir wohl etwa alle spätestens 4 stunden . manchma sogar 2 mal in einer stunde........... fühlt sich seltsam an aber ist nichts wildes. bei meiner ersten tochter hatte ich das auch u sie wollte net mal auf die welt kommen. kam 10 tage vor et per ks .
solange es nicht zu oft passiert oder es keine starken schmerzen verursacht ist das normal.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 20:54

Huhuu
Sind die Stellen den Großflächig oder eher klein. Bleiben sie lange oder nur ganz kurz.

Als ehrlich gesagt klingt es für mich mehr nach dein Baby was sich einfach gegen den Bauch drückt.

Bei Wehen wird die ganze Gebärmutter hart.

Heutzutage wird leider bei jeder lleinen Beobachtung von Wehen gesprochen und damit viele Frauen verunsichert.

Da du ja sagts das das CTG auch nichts anzeigt, gehe ich von normalen Kindsbewegungen aus.

glg Lilli mit Mausi an der Hand 28 Mon und Babygirl 31 ssw

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 20:55


Höää..

schuldigung jetz erst mal mein doofer anfang... bin grad etwas geschockt.. denn diese "harten stellen" die du beschreibst hab ich auch des öfteren.. eben ist die rechte seite gebeult und hart und die linke weich und nicht gebeult..
die antwort die ich bekam war : Das ist dein Baby... !!
Es dreht sich und legt sich ja hin wo es will... und demnach ist dann da mal ne beule.
Vorwehen bzw. Übungswehen sind ja nicht nur an einer stelle sondern dann ist der gesamte bauch hart.. (was auch völlig normal ist ab der 20ssw.)
jedenfalls werd ich morgen trotzdem nochmal meinem Arzt fragen weil genau morgen hab ich nen termin.
Ich vermute ganz stark das es dein Baby ist was sich da in die ecken kuschelt

gruss denise 27ssw

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 0:58


Das ist Dein Kind!!!

Dein Arzt + die Helferinnen müssten das eig wissen!

Du hast den Bauch voll mit Kind, und dieses dreht sich auch mal...!

Gruß
Dia & Elias inside (ET-35! )

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 7:11

Ich habe dies bezüglich auch gerade noch eine frage
und zwar folgendes:

ich hatte gestern stress bei der arbeit (arbeite nur noch 50%, vormittags).. sie wollten mich kaum gehen lassen und so war ich echt zu spät dran.. musste mich richtig beeilen damit ich meinen zug nicht verpasse. Ich bin nicht an den bahnhof gerannt.. aber musst doch schnell gehen (was ich sonst nicht mache und es sonst immer gemütlich nehme) ich bemerke schon dann, dass mein bauch sich verhärtete... aber das kann ja schon mal vorkommen beim schneller gehen.

Was natürlich auch nicht so super war, war dann die 1,5h zugfahrt...

zuhause habe ich mich dann am nachmittag hin gelegt und zu entspannen. Später bin ich dann noch zu meinen Eltern gefahren.. und dort nach dem Essen so um 18.30 Uhr begann dann mein Bauch sich immer wieder zu verhärten und leicht zu stechen... es verschwand dann immer wieder.. aber der angespannte bauch blieb... bin dann wieder heim gefahren.. aber der harte bauch blieb den ganzen abend... in der nacht gings noch.. und jetzt als ich aufstand wurde der bauch wieder hart und es stich zwischen durch wieder...

habe ich mich überanstrengt? Oder was meint ihr? übungswehen?
Es ist auch so das ich glaube, dass sich das kleine nun gedreht hat.. es lag sonst immer richtig quer bei mir und gestern im zug fühlte ich es zum ersten mal oben rechts.. schon richtung rippen kicken... kann das auch den verkrampfen bauch auslösen? Da es sich gedreht hat?

FA-Termin habe ich am Di, dann frage ich sie sicher auch was das war... aber so ein bisschen zur beruhigung... Ich heirate ja morgen..

Jessy ab heute in der 27. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 7:51

Das
Sind so genannte Übungswehen!!! Ist ganz normal und wird immer mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram