Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hartan - Eure Meinung

Hartan - Eure Meinung

16. Juli 2010 um 7:34

Hallo!

Ich war jetzt schon mal ein bisschen nach einem Kinderwagen gucken und der Hartan Racer RS hat mir ganz gut gefallen.

Hab jezt schon viel gehört, was haltet ihr von Hartan?
Seid ihr zufrieden?

Ich möchte einen Wagen mit 2 großen Rädern hinten und 2 beweglichen Rädern vorne.
Könnt ihr mir vielleicht auch was anderes schönes, gutes empfehlen?

LG und schon mal Danke
Michi

Mehr lesen

16. Juli 2010 um 7:51

Hartan vip
Zwar noch nicht im Praxisgebrauch aber ich hoffe in ein paar Tagen darf ich damit losfahren. Ich liebe ihn einfach!

Der ist Leicht, super klein faltbar und hat eine riesige Babywanne ggü. zum Bsp. Quinny.

Die Vorderräder sind schwenkbar, aber bei Bedarf auch zum feststellen. Hierbei reicht es sich zu einer Seite runter zu bücken. Außerdem ist der Griff anders als bei den meisten Hartans ein stufenloser Teleskopgriff. Das heißt gerade für recht große Menschen geeignet da man je höher der Griff wird weiter weg steht vom
Wagen. Bei den Anderen Hartangriffen kommt man dann näher dran und ich bin beim Probeschieben vom R1 (den hatte ich zuerst ausgesucht) erstmal voll auf die Bremse gelatscht (und ich bin nur 1,72cm groß)

Sorry fürs schwärmen, aber hab morgen ET und ich freu mich schon so drauf endlich mit meinem VIP durch die Straßen zu ziehen !!!!

LG wippervip

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 9:02
In Antwort auf hazan_12722972

Hartan vip
Zwar noch nicht im Praxisgebrauch aber ich hoffe in ein paar Tagen darf ich damit losfahren. Ich liebe ihn einfach!

Der ist Leicht, super klein faltbar und hat eine riesige Babywanne ggü. zum Bsp. Quinny.

Die Vorderräder sind schwenkbar, aber bei Bedarf auch zum feststellen. Hierbei reicht es sich zu einer Seite runter zu bücken. Außerdem ist der Griff anders als bei den meisten Hartans ein stufenloser Teleskopgriff. Das heißt gerade für recht große Menschen geeignet da man je höher der Griff wird weiter weg steht vom
Wagen. Bei den Anderen Hartangriffen kommt man dann näher dran und ich bin beim Probeschieben vom R1 (den hatte ich zuerst ausgesucht) erstmal voll auf die Bremse gelatscht (und ich bin nur 1,72cm groß)

Sorry fürs schwärmen, aber hab morgen ET und ich freu mich schon so drauf endlich mit meinem VIP durch die Straßen zu ziehen !!!!

LG wippervip


Hoffe dein Baby lässt nicht zu lange auf sich warten..

Und viel Spaß mit dem Krümel und dem Wagen natürlich aus.

Vielen Dank für deine Meinung.

Gruß Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 9:08

Topline S
Ich hätte ja gerne den Topline S. Der ist spitze (bin schon probegefahren).
Hab allerdings den Topline X bei Ebay ersteigert. Der ist etwas günstiger, hat aber keine beweglichen Räder sondern jeweils 2 große Räder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 9:22

Hallo
Ich habe seit fast 3 Jahren einen Hartan RS One S in gebrauch. Bin eigentlich sehr zufrieden.

Vorteile: Stabil und lässt sich gut schieben; wendig durch die schwenkbaren Räder, aber auch im Gelände kein Problem; Relativ große Tragetasche und große Liegefläche mit verstellbarer Fußstütze;

Nachteile: Sehr groß und schwer, aber daher hab ich mir fürs Auto einen kleinen Buggy gekauft, da kann ich Notfalls auch die Tragetasche vom Hartan reinstellen (allerdings wird das Kind entgegen der Mutter geschoben); Einziger Qualitätsnachteil: Die Räder: Die Hinterreifen haben letzten Sommer angefangen zu quitschen, Ursache ist das Gummi rutscht leicht auf der Felge, wir haben dann mit Talkum gearbeitet, dann gings ne Woche. Neue Räder kosten 30 Euro pro Stück, finde ich nach 2 Jahren (letzten Sommer) sehr happig, ist aber laut Hartan ganz natürlicher Verschleiß. Bisher sind die alten Räder noch drauf, haben den im letzten Jahr auch kaum noch genutzt, zuletzt hats nicht gequitescht, mal sehen wie es wird wenn das Baby da ist und er wieder öfters benutzt wird. Was ich dann mache weiß ich auch noch nicht genau. Ich hätte gerne Luftreifen, aber die gehen nicht auf die Felge und passende Felgen zu finden ist nicht einfach, muss ja auch mit der Bremse passen.

Ich hab noch nen Jogger von ABC Design (allerdings etwas älter als der Hartan), die KiWas kosten ja etwa die Hälfte von Hartan. Man merkt den Qualitätsunterschied auch deutlich. Sowohl beim Schieben, als auch bei der Verarbeitung. Hab gerade beide KiWas geputzt und dabei mit erschrecken festgestellt, dass beim ABC Design die Schultergurte nur am Sitzbezug befestigt sind und nicht am Gestell. Und ich hab das Teil immer zum Skaten genutzt. Jetzt muss ich mir überlegen, ob ich das zukünftig noch riskiere. Auch größenmäßig bietet der Hartan fürs Kind deutlich mehr Platz, was nicht zu unterschätzen ist. Fürs Skaten hätte ich jetzt gerne einen Hartan Skater oder einen TFK Joggster, aber mein Mann bekommt die Krise, wenn ich noch nen KiWa kaufe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 11:02
In Antwort auf noah_12558413

Hallo
Ich habe seit fast 3 Jahren einen Hartan RS One S in gebrauch. Bin eigentlich sehr zufrieden.

Vorteile: Stabil und lässt sich gut schieben; wendig durch die schwenkbaren Räder, aber auch im Gelände kein Problem; Relativ große Tragetasche und große Liegefläche mit verstellbarer Fußstütze;

Nachteile: Sehr groß und schwer, aber daher hab ich mir fürs Auto einen kleinen Buggy gekauft, da kann ich Notfalls auch die Tragetasche vom Hartan reinstellen (allerdings wird das Kind entgegen der Mutter geschoben); Einziger Qualitätsnachteil: Die Räder: Die Hinterreifen haben letzten Sommer angefangen zu quitschen, Ursache ist das Gummi rutscht leicht auf der Felge, wir haben dann mit Talkum gearbeitet, dann gings ne Woche. Neue Räder kosten 30 Euro pro Stück, finde ich nach 2 Jahren (letzten Sommer) sehr happig, ist aber laut Hartan ganz natürlicher Verschleiß. Bisher sind die alten Räder noch drauf, haben den im letzten Jahr auch kaum noch genutzt, zuletzt hats nicht gequitescht, mal sehen wie es wird wenn das Baby da ist und er wieder öfters benutzt wird. Was ich dann mache weiß ich auch noch nicht genau. Ich hätte gerne Luftreifen, aber die gehen nicht auf die Felge und passende Felgen zu finden ist nicht einfach, muss ja auch mit der Bremse passen.

Ich hab noch nen Jogger von ABC Design (allerdings etwas älter als der Hartan), die KiWas kosten ja etwa die Hälfte von Hartan. Man merkt den Qualitätsunterschied auch deutlich. Sowohl beim Schieben, als auch bei der Verarbeitung. Hab gerade beide KiWas geputzt und dabei mit erschrecken festgestellt, dass beim ABC Design die Schultergurte nur am Sitzbezug befestigt sind und nicht am Gestell. Und ich hab das Teil immer zum Skaten genutzt. Jetzt muss ich mir überlegen, ob ich das zukünftig noch riskiere. Auch größenmäßig bietet der Hartan fürs Kind deutlich mehr Platz, was nicht zu unterschätzen ist. Fürs Skaten hätte ich jetzt gerne einen Hartan Skater oder einen TFK Joggster, aber mein Mann bekommt die Krise, wenn ich noch nen KiWa kaufe.

Noch ne Anmerkung
zu den Rädern. Mach das Teil ja gerade sauber (seit 3 Tagen ) und habe eben die Reifen geschrubbt. Ich muss sagen, das Profil ist überraschend. Es ist noch sowas von super, obwohl der Wagen schon so lange im Gebrauch ist. Abgesehen von dem Gequietsche gibts echt nichts asuzusetzen. Aber gerade sind die Reifen richtig warm (lagen zum Trocknen in der Sonne) und ich roll den einen mit Druck auf dem Boden und es quietscht. Manno, ich will doch nicht 60 Euro für 2 neue Räder ausgeben. Grummel.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 11:11

Solala
Hallo Michi

Die Kinderwagensuche ist wirklich garnicht so leicht, haben wir damals auch festgestellt. Wir dachten immer, da gehste mal schnell in den Laden rein, suchst dir einen aus und nimmst ihn mit...von wegen....

Mir hat der Hartan auf den 1. Blick auch immer super gefallen, der Wagen ist auch wirklich gut hab ich mir sagen lassen. Aber all die Freunde und das sind einige welche den haben, sagten der wäre klasse und haben dann sobald das Kind sitzen konnte sich noch einen Buggy dazu gekauft, weil Hartan wirklich sperrig und schwer ist.

Wir haben uns damals für einen BabyBuggy von Gesslein entschieden. Der war recht preiswert und wir haben ihn ohne Wanne oder Tragetasche gekauft, einfach als Buggy, denn diesen benutzt man nach etwa 7 Monaten dann sowieso fast nur. Kannst ja mal auf deren Homepage schauen. Bei unserem Buggy konnte man einfach das Sonnendach auf die andere Seite stecken und dann konnte man das Baby in Liegeposition reinlegen, er hat schwenkbare und feststellbare Räder und die sind auch groß.

Bin einfach glücklich das wir uns damals für diesen und nicht für Hartan entschieden haben, 1. haben wir viel Geld gespart und das Kind sitzt nach wenigen Monaten eh lieber drin als das es liegt und dann ist ein Buggy sowieso das beste.

Viel Spaß noch bei der Suche.

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 11:22

Hartan Skater
Also ich habe den Hartan Skater gekauft und ich würde es immer wieder tun, drei Räder sind halt schon wendiger als 4! geh doch mal im Laden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 11:32


ich schwärme ja auch so von meinem hartan racer s .........

ist jetzt 4 jahre in gebrauch und muss noch ca.3 jahre halten ..........ist noch in einem top zustand ,da ist echt kein vergang dran !!

denke mal die jahre praxis werden mir recht geben ,wenn ich sage :
-er ist wendig und flexibel
-für stadtbummel ,einkäufe und busfahren genauso geeignet wie für wiesen und wälder spazierfahrten
-ist schnell zusammenzuklappen
-das kind hat viel platz obwohl er nicht zu den größten und breitesten kiwas gehört
-und kleine geschwister können ihn super schieben und ich mit einer hand ,wenn ich das geschwisterkind an der hand habe
-man kann ihn gut vollpacken und beladen

ich liebe meinen hartan und würde mir nie einen anderen kaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 12:50

Also
einen mit 3 Rädern möchte ich nicht. Ich fühl mich irgendwie nicht wohl damit.
Meine Freundin wollte mir Ihren auch schon verkaufen, aber ich hab abgelehnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club