Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Harnstau

Harnstau

15. Februar 2013 um 18:34

War heute beim internisten. Harnstau 1-2 grades und ich hab nur 1 niere..daher mach ich mir besonders sorgen.

Ich muss jetzt noch zu einem weiteren arzt...und dann wird man sehen wie es nun weiter geht.

Wie war es bei euch? Was wurde gemacht? Was habt ihr tun können?

Hab schon von 4 füßler stand gelesen...nur noch auf der linken seite liegen....noch mehr trinken....und am besten vorm pullern schon auf toilette gewesen sein..

Lg mila 28ssw

Mehr lesen

15. Februar 2013 um 20:58

Stau 1-2 Grades
Also ich habe zwar beide Nieren kann aber aus Erfahrung sprechen. Hätte seit der 22ssw einen Stau rechts. Leider dadurch 2x eine Infektion (blasenentzündung) also ich habe ausschließlich auf der "gesunden" Seiten (links) gelegen. 3x am Tag 4füßler für 4 min UND was soll ich sagen es hat nichts gebracht! Bis zur Geburt war der Stau unverändert und sogar minimal größer! Du kannst da nix machen solange das babY die ausbreitet viele Frauen haben einen Stau und es soll absolut ungefährlich sein. Gut du hast nur eine Niere, daher kann ich dazu nix sagen aber mir wurde massiv von so einer Blasenschiene abgeraten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 21:37

...
Hatte beidseitig 3 Grades.
Schiene war im Gespräch, ging aber anatomisch nicht bei mir.
Schmerzmitteln gespritzt bekommen. Alles im KH. Irgendwann waren meine Blutwerte sooo schlecht, dass innerhalb von 30Min. Nach dem Ergebnis des Blutes ein Not-KS gemacht worden ist.
Alle Tipps vorher haben nichts geholfen. (4ler Stand, Buscopan Zäpfchen, Seite liegen....)

Ich würde trotzdem alles versuchen.
Alles gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 7:38

@darkengel
Von der schiene hab ich bis jetzt auch nur schlechtes gehört. Man kann wohl bis zum schluss ein katheder tragen das will ich natürlich auch nicht.

So hab ich aber noch keine schmerzen und keine entzündung.

@sadlfee: das hört sich ja richtig schlimm an bei dir. Welche ssw warst du? Und ist danach der stau zurück gegangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 7:53

....
War 32+4 als die ersten Schmerzen anfingen.
Wurde dann 35+5 geholt.
Allerds lag mein kleiner Mann quer und deshalb ging es nicht.
Wenn du noch keine Schmerzen hast, ist doch super. Denn die sind echt nicht ohne.
Wehen sind da nichts gegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 7:54

....
Ja, kurz nach der Geburt wurde dann nacchgeguckt und nach 5 Tage war fast alles weg. 14 Tage später dann nochmals Kontrolle, alles normal wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 9:58

Gebe sandfee recht
So lange du keine wirklichen Schmerzen hast lass es so wie es ist! Viel trinken (2,5l) ist wichtig damit die Blase ordentlich gespült wird! Ich habe dazu von DM cranberry Tabletten genommen damit die Blase gestärkt ist gegen Infekte. Hatte zumindest danach keinen Infekt mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club