Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Harmony-Test und/oder Nackenfaltentransparenztest

Harmony-Test und/oder Nackenfaltentransparenztest

15. September 2017 um 11:21

Hallo ihr Lieben,

also ich wurde gerade angesprochen ob ich eine der folgenden Untersuchungen machen lassen möchte. Medizinischen Grund gibt es KEINEN!
Die Nackenfalte liegt bei 0,8 (ab 2,0 ist es auffällig wurde mir erklärt), ich bin 35 Jahre alt. das Kind ist ein Spiralenkind. (Spirale wurde gezogen)

Die Entscheidung FÜR das Baby ist ehrlich gesagt eher eine Entscheidung GEGEN eine Abtreibung, mit dem Vertrauen darauf, dass die Freude sich sicher noch einstellen wird. Also ein "dem Schicksal ergeben".

Ich habe schon 2 gesunde Kids im Grundschulalter und bin mir sicher, die Konsquenz einer schlechten Diagnose ist definitiv ein SS-Abbruch.

WElche Untersuchung ist nun sinnvoll ?



Mehr lesen

15. September 2017 um 11:42

Hallo
Wir haben den Praena-/Harmonytest machen lassen. Die NFM ist ja eher eine Wahrscheinlichkeitsrechnung und wir sagten uns, da die NFM schon 200 kostet legen wir lieber nochmal was drauf und haben es genau (zumindest zu 98-99%)... Wir haben auch gleich die Geschlechtsbestimmung mitmachen lassen. Wir wollten es eben genau wissen was uns erwartet. Und wie man mit dem Ergebnis umgeht, ist jedem selbst überlassen! Ob Abtreibung oder nicht muss jeder für sich selbst klären und das ist sicherlich keine leichte Entscheidung! Keiner hätte im Falle eines Abbruchs das Recht euch zu verurteilen, zumindest ist das meine Sicht der Dinge!  Wenn du wirklich sicher sein möchtest würde ich an deiner Stelle den Harmony wählen. Ich wünsche dir alles liebe!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2017 um 15:43

Hallo. Ich hab mich gleich für die fruchtwasseruntersuchung entschieden. Ab 35 zahlt das die kasse. So hab ich gewissheit und keine kosten... Ist übrigens auch ein "gegen abtreibung" entschieden kind...lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2017 um 11:18
In Antwort auf nevergiveup14

Hallo. Ich hab mich gleich für die fruchtwasseruntersuchung entschieden. Ab 35 zahlt das die kasse. So hab ich gewissheit und keine kosten... Ist übrigens auch ein "gegen abtreibung" entschieden kind...lg

stimmt eigentlich, ich habe heute beim FA angerufen udn werde auhc gleich die Fruchtwasseruntersuchung machen lassen.  Danke!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2017 um 19:20

Hab mich gegen eine FWU und für den Harmon-Test entschieden. Bei der FWU war mir das Risiko zu hoch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook