Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Handaussenflächen wie Reibeisen!!!

Handaussenflächen wie Reibeisen!!!

26. April 2010 um 16:49 Letzte Antwort: 26. April 2010 um 20:54

Hallo,
meine Handaussenflächen sind seit einer Woche so spröde, sie sehen aus wie die einer Frau mit 50 oder 60. Ich reibe sie jeden Tag mit Olivenöl ein aber es hilft gar nicht.
Hab ihr ein paar Tipps, die nicht gleich ein halbes Vermögen kosten?

Melanie+ Mückelchen 23+3

Mehr lesen

26. April 2010 um 17:05

Peeling
mit olivenöl und grobem oder feinem salz.
allerdings nciht zu fest rubbeln, sonst verletzt du deine haut wieder. kannst statt salz auch zucker nehmen. das hilft echt, weil es zum einen die haut versorgt und nährt, zum anderen die abgestorbenen hautschüppchen entfernt.
was in der ss mein absoluter favorit geworden ist: reine sheabutter. kriegst du in der apotheke 200g für ca. 5euro, aber davon braucht es nur ganz ganz wenig und es ist sehr ergiebig, daher würd ich das schon mal zahlen statt mehrmals 2 euro für wenig hilfreiche cremes zu zahlen.
ich nehme es auch immer für die babybauchmassage, hab einen beginnenden ss-streifen wieder wegbekommen, ausserdem sind mir im winter dauernd die handknöchel aufgeplatzt, mit sheabutter ist es schön schnell verheilt.

Gefällt mir
26. April 2010 um 17:21


Versuchs doch mal mit nem selbstgemachten Handbad:
einfach mit Milch o Sahne, Kamillentee, etwas Honig und ein Schuss Olivenöl, hilft super!

Gefällt mir
26. April 2010 um 17:21
In Antwort auf nan_12547296

Peeling
mit olivenöl und grobem oder feinem salz.
allerdings nciht zu fest rubbeln, sonst verletzt du deine haut wieder. kannst statt salz auch zucker nehmen. das hilft echt, weil es zum einen die haut versorgt und nährt, zum anderen die abgestorbenen hautschüppchen entfernt.
was in der ss mein absoluter favorit geworden ist: reine sheabutter. kriegst du in der apotheke 200g für ca. 5euro, aber davon braucht es nur ganz ganz wenig und es ist sehr ergiebig, daher würd ich das schon mal zahlen statt mehrmals 2 euro für wenig hilfreiche cremes zu zahlen.
ich nehme es auch immer für die babybauchmassage, hab einen beginnenden ss-streifen wieder wegbekommen, ausserdem sind mir im winter dauernd die handknöchel aufgeplatzt, mit sheabutter ist es schön schnell verheilt.


Das mit dem Peeling habe ich auch schon gemacht, bringt irgendwie nur kurz was. Aber dein Tip shea butter ist gut, das versuche ich auch mal. Nutze grad nur Olivenöl für meine Haut, weil ich net so sehr auf Chemie vertraue und 5 sind jetzt auch nicht teuer, vor allem, wenn sie so ergiebig ist.

Danke!!!

Gefällt mir
26. April 2010 um 17:24

Hallo
Ich habe Bepanthen Körperlotion für sehr trockene Haut und sie ist gut aber 200g für 11, bin da auf Olivenöl umgestiegen und das ist für den Körper, also meinen, noch besser. Wollte eigentlich auf sowas verzichten aber vielleicht geht das auch gar nicht, denn das fühlt sich auch sehr unangenehm an!

Danke auch dir!

Gefällt mir
26. April 2010 um 17:25
In Antwort auf leona_12857508


Versuchs doch mal mit nem selbstgemachten Handbad:
einfach mit Milch o Sahne, Kamillentee, etwas Honig und ein Schuss Olivenöl, hilft super!

Ja
Das klingt doch auch sehr entspannend und sowas hat man immer zu Hause!

Gefällt mir
26. April 2010 um 19:27

Achja, was auch gut ist..
hände abends FETT eincremen, dann baumwollhandschue drüberziehen und über nacht einziehen lassen. morgens bereits babypopoweiche haut! gut eignen sich spezielle handmasken dazu oder eben sheabutter und jede reichhaltigere creme. die baumwollhandschuhe bekommst du z.b bei dm oder in apotheken für sehr wenig geld (1-2 euro) und die sind waschbar.

Gefällt mir
26. April 2010 um 20:54

Na dann
werde ich Morgen mal los legen wa!
Dank euch!

Gefällt mir