Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hand- / Fuss-/ Mundkrankheit und Schwangerschaft

Hand- / Fuss-/ Mundkrankheit und Schwangerschaft

23. Oktober 2008 um 13:26 Letzte Antwort: 23. Oktober 2008 um 17:13

Hallo Ihr Lieben,

irgendwie habe ich gerade große Bedenken. Wir sind nun fast in der 14 SSW und mein Kollege hat o. g. Krankheit. Wohl entgegengesetzt dem nachgelesenen,mit schlimmem Auschlag und Blasen im Mund.

Nun möchte er morgen wieder zur Arbeit kommen und ich habe Angst, dass dieser Virus dem Zwerg schaden könnte. Er geht davon aus, dass der Virus letzten Donnerstag Abend ausgebrochen ist. Die Ansteckungszeit beträgt 1 Woche; er selber hat es nach 1,5 Wochen von Seinem Sohn bekommen.

Arbeite direkt mit ihm in einem Bestand -
Hat jemand Ahnung zu dem Thema- im Internet liest man ja immer viel.

Lieben Dank für Eure Antworten

Gudi

Mehr lesen

23. Oktober 2008 um 17:13

Also...
musste mich vor 3 monaten auch grad drüber informieren, weil meine nachbarin davon betroffen war...bzw ihr kleiner sohn....und der war ständig bei uns...

angeblich wäre es nicht ansteckend für erwachsene...das kriegn NUR kinder....und wenn aus welchen gründen auch immer es mal ein erwachsener bekommt, dann kann es einem ungeborenem nichts anhaben...so damals die aussagen von den FÄ und den kinderärzten.......

wenn du allerdings schreibst der vater hat sich beim kind angesteckt finde ich es doch sehr verwunderlich.........angeblic h geht das nicht....viell. hat der ja doch was anderes...fiebriger infekt und herpes oder so???

hm....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook