Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hämatom

Hämatom

11. Januar 2007 um 20:38

Hallo, ich habe eine wichtige Frage die mich schon seit 3 Tagen beschäftigt. Ich habe ein retrochoriales Hämatom genau am Mutterkuchen... Ich bin in der 13. SS. Überall lese ich das viele werdende Mütter im KH bleiben müssen oder liegen müssen.. Zu mir sagte man nur ich solle auf Sport verzichten... Muss ich mir doch größere Sorgen machen???? Es ist meine erste Schwangerschaft...und natürlich mach ich mir Sorgen. Man hat es auch nur festgestellt weil ich heftigste Unterlebsschmerzen hatte...Sollte ich lieber nochmals einen andere FA aufsuchen???
Vielen lieben Dank für die hoffentlich reichlichen Antworte..

Liebe Grüße Würmchen und Rebecca

Mehr lesen

17. Januar 2007 um 11:32

Mach Dir keine Sorgen, hatte ich auch...
und zusätzlich hatte ich noch Blutungen. Bei mir wurde es sogar noch früher festgestellt 7./8. Woche, denn in dieser Zeit ist das Hämatom schlagartig abgeblutet, ich dachte erst es wäre eine Fehlgeburt und war voll traurig. (zum Glück war ich gerade zuhause und auf Toilette). Bin dann gleich am nächsten Tag zum FA und meinte ich hätte das Kind verloren, sie schaute dann per Ultraschall nach und... es war noch da! "Schau mal, wer sich da wohl fühlt", sagte sie. Ich war so happy, es war wie das 2. Mal schwanger werden. Es hat dann noch ein paar (ca. 2-3) Monate leicht abgeblutet bis es sich letztlich "organisiert" hatte und nicht mehr zu sehen war. Ich sollte dann in dieser Zeit auch Sport vermeiden wie plötzliches losrennen oder andere Erschütterungen, aber ansonsten bin ich ganz normal weiter arbeiten und meinem Alltag nachgegangen und mittlerweile bin ich in der 35. SSW und es ist alles ok.
Viele Grüße

Sara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper