Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hallo ihr Lieben

Hallo ihr Lieben

22. Dezember 2015 um 10:09

Ich hoffe, dass ich richtig bin. Es ist fast schon unangenehm hier mit ganz frühen FGen anzukommen, wo doch viele schon Ultraschallbilder etc. hinter sich haben und somit noch mehr leiden.

Aber ich würde gerne wissen, an was es meistens liegt. Ich habe zum 3. mal in den letzten Monaten einen positiven SS-TEST in den Händen gehalten, aber ein paar Tage später setzt dann die Regel doch wieder ein. Schilddrüsenmedikamente nehme ich nun seit ein paar Monaten und auch sonst scheint alles gut zu sein.

Es ist echt bitter. Woran liegt es??? Ich kann es mir nicht erklären...

Mehr lesen

22. Dezember 2015 um 11:34


Hast du mit deinem FA geredet...
Weiss er, dass du anscheined schon 3 Frühaborte hattest?
Normalerweise wird nach 3 fg spätestens kontrolliert...
Die Gerinnung spielt manchmal eine Rolle. Nimmst du Folsäure?
Gebärmutterspiegelung wird gemacht?
Karyotyp untersucht.... Hast du das alles schon gemacht?
Spermiogramm?

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 16:50

Hi
Danke für die Antwort.
Ja, ich habe seit zwei Wochen eine neue Frauenärztin, die mir auch erklärt hat, dass es meinem Körper an nichts fehlt und er perfekt für eine SS wäre. Folsäure nehme ich schon einige Monate und der Schilddrüsewert siegt sogar jetzt bei 1 (THW). Sie meinte, dass ich es mit Homöopathie versuchen soll. Ich kann erst nächste Woche zu ihr, weil sie so lange Urlaub hat. Die Befruchtung findet ja scheinbar statt.

Kann es jedesmal an einem genetischen Defekt liegen?
Jedes mal??? Gibt es doch einfach nicht oder passiert sowas oft?

LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 21:14

Hmmm
Es gibt eben schon viele verschiedene Gründe für FG. Manchmal ist es auch einfach nur Pech.
Aber es gibt noch ein paar andere Sachen ausser Schilddrüsenwerten die kontrolliert werden in solchen Fällen.
Bei mir wurde auch alles untersucht und ich han nichts! Trotzdem 3 Fg, aber später als bei dir.
Es liegt wahrscheinlich an der schlechten spermienqualität.
Trotzdem muss ich in dieser ss Heparin spritzen, ob ich damit erfolgreich sein werde, weiss ich nicht....
Gab es in deiner Familie Fälle von Thrombose? Gibt es vielleicht Diabetes... Wurden deine Hormonwerte untersucht?
So lange nicht alles abgeklärt ist, würde ich eine Pause machen.
Genetisch ist bei uns nichts auffälliges gefunden worden.

Falls deine FA sich nicht so auskennt lass dich in eine Kinderwunschklinik überweisen.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 21:23
In Antwort auf josie_12637981

Hi
Danke für die Antwort.
Ja, ich habe seit zwei Wochen eine neue Frauenärztin, die mir auch erklärt hat, dass es meinem Körper an nichts fehlt und er perfekt für eine SS wäre. Folsäure nehme ich schon einige Monate und der Schilddrüsewert siegt sogar jetzt bei 1 (THW). Sie meinte, dass ich es mit Homöopathie versuchen soll. Ich kann erst nächste Woche zu ihr, weil sie so lange Urlaub hat. Die Befruchtung findet ja scheinbar statt.

Kann es jedesmal an einem genetischen Defekt liegen?
Jedes mal??? Gibt es doch einfach nicht oder passiert sowas oft?

LG Nicole

Hallo
Es kann leider viele gründe haben.

- ChromosomenAnomalien. Medikamente. Röntgen. Nikotin. Alkohol. Ernährung. Hormonunregelmäßigkeiten. Blutgruppenunverträglichkeit.

Blutuntersuchung der Frau:
1. Infektionskrankheiten: toxoplasmose. Chlamydia-trachomatis-infektion
2. Diabetes
3. autoantikörper: z.b. Anti-Phospholipid-Syndrom (APS). Lupus erythematodes (LAC). Antikardiolipin-Antikörper (ACA)
4. Blutgruppen-& Rhesusfaktor-Konstellation zw. Mutter und Vater (besonders wenn die Mutter negativ ist)
5. Gerinnungsfaktoren
6. hormonwerte: prolaktin (LTH). Schilddrüse. Geldkörperchenhormome (Progesteron). Luteinisierendes Hormon (LH). Follikelstimmulierendes Hormon (FSH)

Blutuntersuchung Frau& Mannes:
Chromosomenanalyse wegen der möglichen Schäden des Erbgutes

Untersuchung beim Mann:
Spermiogramm (besonders auf keine, zB. Ureaplasma urealyticum)

Untersuchung des embryonalen Gewebes:
Auf genetische Ursachen

Untersuchung der Gebärmutter:
1. Verwachsungen
2. Verformung
3. tumore (Myome. Polypen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 9:45

Ich danke Euch
werde jetzt abwarten, bis meine FÄ wieder da ist, allerdings versuche ich es mal mit Homöopathie - da gibt es scheinbar so tolle Kügelchen.
Ich hoffe, dass ich damit nichts falsch mache. Dann soll sie entscheiden, wie es weiter geht.

Das Blutbild War sehr gut. Schleimhaut war 13mm am Eisprungstag und Follikel War 2,6mm. Sie hat mich dann auch gleich heeschickt zum Herzeln und meinte, dass wir uns dann sicherlich mit ne positiven Test wieder sehen.

Toll...totale Enttäuschung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2016 um 14:32

Hallo
Ich weiß nicht ob es jemanden noch interessiert wie es ausgegangen ist. Ich war nun in der Kinderwunschklinik und es wurde PCO mit Insulinresistenz festgestellt. Ich bin zwar schlank und habe keine Behaarung o. Ä., aber die Blutwerte sind erschreckend eindeutig.

Kann ich nicht so ganz glauben, dass es daran liegen soll, denn da geht es doch mehr um ein Eizellreifungsproblem. Mein Arzt sagt jetzt Metformin und Ass und das KÖNNTE dann klappen - was für eine Aufmunterung.

Naja, ich danke euch auf jeden Fall für die Antworten.

LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Februar Kugel sucht Anschluss
Von: josie_12637981
neu
13. Oktober 2016 um 22:08
PCO - 3 frühe FG und jedesmal steigt die Angst...
Von: josie_12637981
neu
29. April 2016 um 13:13
FG durch PCO - wie lange warten bis Metformin wirkt?
Von: josie_12637981
neu
29. April 2016 um 12:29
Teste die neusten Trends!
experts-club