Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch / Hallo, ich hab da mal eine Frage...

Hallo, ich hab da mal eine Frage...

22. März 2010 um 20:00 Letzte Antwort: 23. März 2010 um 20:05

Hii,
also ich hoffe das geht in Ordnung, dass ich da einfach einen neuen Thread aufmache, aber ich hab da eine Frage:
Ich hab mal vor kurzem wo gelesen (aber bitte fragt mich nicht mehr wo), dass Frauen, die selbst abtreiben oder abtreiben lassen, sich strafbar machen.
Stimmt das??

Das find ich nämlich ziemlich komisch...
Und vor allem, wie will man dass denn beweisen, wenn ich mein Kind jetzt selbst abtreibe?? (nicht das ich das vorhätte, oh Gott nein, ich will da jetzt keine falschen Gerüchte aufbrodeln lassen) Weil wenn ich jetzt eine Treppe runterfalle, oder so, dann kann es ja auch sein, dass mein Baby stirbt.

Ich wäre euch dankbar für eine Antwort

lg Tammy

Mehr lesen

23. März 2010 um 12:28

Also
soll das heißen es ist verboten aber man bekommt keine Strafe?
Aber ich dachte, das kann man doch ganz normal im Krankenhaus machen lassen, oder mit Tabletten zu Hause?

Gefällt mir
23. März 2010 um 12:31

Also
eines versteh ich nicht: Wieso braucht man so eine Beratung? Die ist ja nicht nur rein medizinisch, oder? Sondern auch irgendwie ethisch oder so? (Ich kenne mich da nicht so genau aus) Wieso braucht man so eine Beratung? Will man damit verhindern, dass die Frauen abtreiben??
Und, wenn ich noch was Fragen darf (Ich hoffe ich nerve euch nicht schon): Kostet eine Abtreibung eigentlich was?

lg Tammy

Gefällt mir
23. März 2010 um 19:44

Also
hatte ich doch recht.
Ist eigentlich schon irgendwie ein bisschen krass, dass eine Frau, die ihr Kind selbst abtreibt, ein Jahr ins Gefängnis muss.

Danke dir für deinen Beitrag!!

Weißt du zufällig auf, wie oft eine Frau wegen Schwangerschaftsabbruch bestraft wurde?

Gefällt mir
23. März 2010 um 19:48

Und
wenn ihre Gründe nicht hinreichend sind, dann bekommt sie keinen Schein?
Was wären hinreichende Gründe? Würde es ausreichen, wenn die Frau das Kind einfach so jetzt nicht will? Also keine Lust hat, es großzuziehen?

Dankeschön
lg Tammy

Gefällt mir
23. März 2010 um 19:54

Hi
Danke für deine Erklärung!
Früher gab es ja so Engelmacherinnen, oder? Die dann mit Stricknadeln die Babys abgetrieben haben.

Also ich finde eigentlich, dass es doch ganz gut ist, wenn Frauen die Möglichkeit haben in einem Krankenhaus abzutreiben, auch wenn dadurch vielleicht leichtsinniger abgetrieben wird. Aber ich glaube nicht, dass es einen Sinn hat, wenn man es verbietet. Denn einerseits machen es die Frauen dann wieder unprofessionell selbst (oder gehen zu illegalen Abtreibern) und entweder sie sterben eh, oder das Baby stirbt nicht und ist dafür dann schwer behindert (was eigentlich fast noch schlimmer ist) oder andererseits sie bekommt das KInd dann, weil sie keine andere Möglichkeit hat und kümmert sich dann nicht richtig um das Baby, vernachtlässigt es, lässt es alleine zu Hause, schlägt es vielleicht auch noch und hat es gar nicht lieb.

Gefällt mir
23. März 2010 um 20:05

Ah
oke, danke.

Ja, das finde ich sinnvoll, vor allem bei dem Beispiel, dass man das Kind aus finanziellen gründen nicht bekommen möchte.

Danke für die Aufklärung

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen