Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Hallo

Letzte Nachricht: 3. Juli 2014 um 19:45
A
an0N_1284003799z
03.07.14 um 18:36

Bin neu hier und komme direkt mit einem problem


Aber erst mal zu mir bin 19 jahre alt
und in der 13 woche schwanger
Bin seid 2,6 jahre mit meiner Freundin zusammen, ja ich bin Bi.
Baby war nicht geplannt, und ein ziemlicher unfall
aber meine freundin freut sich auch riesig drauf.

Aber mal zum problem, wie schon gesagt meine schwangerschaft war total ungeplant und total überraschend, freuen uns wie gesagt mitlerweile riesig naja eine gute freundin (21) von mir die seid 4 jahren mit ihr freund zusammen ist, hibbeln seid oktober und es hat im april auch endlich gekappt. Jetzt hatte sie vor 1 woche eine fehlgeburt in der 11 woche, baby war auf dem entwicklungsstand der 9 woche bei ihr. Sie ist natürlich total fertig und mit tut das so unendlich leid, sie hat sich das so gewünscht und war überglücklich und dann passiert sowas ind dann komme ich mit meinen 19 jahren, mitten in der ausbildung und seid zweienhalb jahre mit einer anderen frau zusammen und total ungeplannt schwanger an und muss ihr das iwie sagen
Wie soll ich das denn machen, jemand eine idee wie man jemanden sowas sagt, ich trau mich garnicht mich in ihrer gegenwart, über babys überhazpt zu reden als wir uns gestern getroffen haben

Wer fehler findet darf sie behalten


Lg newmami2015 13 ssw

Mehr lesen

Anzeige
H
hildur_11974955
03.07.14 um 19:45

Hallo erstmal
Musste echt 2 Mal lesen, bis ich nachgekommen bin

Also wenns eine gute Freundin von Dir ist, dann wird sie sich mit dir freuen! Eine Fehlgeburt ist nichts Schönes aber kommt leider immer wieder vor. Und bald wirds sicher auch bei ihr klappen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige