Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Hallo

Letzte Nachricht: 21. Dezember 2020 um 16:22
R
reik_22315268
17.12.20 um 2:17

Hallo alle zusammen ich versuche seit Jahren verzweifelt schwanger zuwerden bin 44 Jahre alt habe eine endometriose op hinter mir habe meine Eierstöcke überprüfen lassen alles ok es würde nichts im Wege stehen für eine Schwangerschaft außer dem Alter habe von meiner ersten Ehe 3 Kinder im Alter von 24  23 und 20 von meinem zweiten Partner einen Sohn im Alter von 11 Jahren seit dem klappt es nicht mehr wir möchten so gerne eins haben aber es klappt einfach nicht 

Mehr lesen

schnuckweidev
schnuckweidev
17.12.20 um 15:04

Manchmal fährt der Fruchtbarkeitszug einfach früher ab. Und mit 44 ist an als Mutter halt leider einfach alt. Ich las mal mit 45 sei die Wahrscheinlichkeit für eine T21 bei 1:4. Und da sind ja dann nicht alle möglichen Fehlenwicklungen mit dabei sondern eben nur diese. Da wird man schon schlechter schwanger (wie alt ist denn der Partner? Ich kenne fast nur Frauen mit (deutlich jüngerem) Partner, die mit Ü40 noch Kinder bekommen haben) und dann passt es halt auch öfter nicht.

Meien Schwiegermutter wurde von ihrer Mutter 44-jährig zur Welt gebracht. Sie selbst bekam ihr letztes Kind mit 34 und danach gar keins mehr obwohl keine Verhütung.

Zu überlegen wäre eben noch künstliche Befruchtung, wenn euch so viel daran liegt. Es ist halt auch sehr schwer, wenn man sich herzlich ein Kind wünscht und dann will es nicht klappen. Aber ehrlich hätte ich mit 44, besonders wenn es so lange schon nicht mehr klappte, keine wirkliche Hoffnung mehr, noch auf natürlichem Weg ein Kind zu empfangen.

LG

Gefällt mir

A
amaliabros
19.12.20 um 21:11
In Antwort auf reik_22315268

Hallo alle zusammen ich versuche seit Jahren verzweifelt schwanger zuwerden bin 44 Jahre alt habe eine endometriose op hinter mir habe meine Eierstöcke überprüfen lassen alles ok es würde nichts im Wege stehen für eine Schwangerschaft außer dem Alter habe von meiner ersten Ehe 3 Kinder im Alter von 24  23 und 20 von meinem zweiten Partner einen Sohn im Alter von 11 Jahren seit dem klappt es nicht mehr wir möchten so gerne eins haben aber es klappt einfach nicht 

Hallo!
Ich finde es super, dass 4 Kids für euch nicht genug sind. Solche Familien wie deine haben mich immer inspiriert.
Ich würde dir wirklich aufmuntern. Aber leider kann ich das gar nicht machen. Ich würde in dieser Situation eine Realistin sein. Du aber siehst das alles eher noch optimistisch. Aber sorry, das ist nicht der Fall hier.
Ich kann wirklich gut nachvollziehen, die groß dein Wunsch ist. Und das gibt dir diese große Hoffnung.
Tut mir wirklich leid, aber in diesem Alter hat man kaum Chancen.
Und wenn Sogar diese Chancen gibt, dann gibt es auch viele Risiken. Und Risiken nicht nur für dein Kind, sondern auch für dich. Risikogebärende... Du hast auf jeden diesen Begriff gehört.
So viele Chromosomen-Anomalien in diesem Alter möglich.
Und Fehlgeburten?
Also für mich wäre das nicht in Frage kommen..
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
tete_19261645
21.12.20 um 16:22

Hallo!
Das ist wirklich eine schwierige Situation.
Ja, es gibt wirklich Fälle, wenn eine Frau mit 44 schwanger wird und das Baby zur Welt bringt. Aber nicht ohne Probleme.
Ich verstehe wie große die Gefahr ist. Also ich würde mich dafür nicht entscheiden.
Es gibt viele mögliche negative Varianten, wie diese Schwangerschaft endet. Wenn überhaupt..
Aber das Schwerste für mich ist, wenn ein Kind mit Down-Syndrom lebend geboren wird. Und Frauen mit 44+ haben große Wahrscheinlichkeit...

 

Gefällt mir

Anzeige