Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HALLO!!! BESCHEUERTE ÄNGSTE!! BITTE LESEN!!!

HALLO!!! BESCHEUERTE ÄNGSTE!! BITTE LESEN!!!

11. September 2006 um 17:00

Hallo Ihr alle!! Weiss ja irgendwie selbst, dass es doof ist, muss es jetzt aber los werden!! Also ich bin 23 und mein Mann ist 26! wir haben vor 2 wochen geheiratet, so als erste im freundeskreis! sind jetzt auch am haus bauen, also fehlen jetzt nur noch kleine süsse babys!! ich habe anfang mai die pille abgesetzt und war dann im juni schwanger! das heisst, ich hab test gemacht an dem tag wo die mens hätte kommen sollen! der war positiv! 3 tage später kam dann die mens doch! war beim doc, weil ich voll geschockt war, er hat blut abgenommen u ich war wohl echt schwanger, ist aber abgegangen!! doc meint, ich soll das einfach vergessen, den kopf frei kriegen und unbesorgt wieder schwanger werden, es ist auch alles ok bei mir! er sagt auch, dass so etwas mega oft passiert u die mädels das garnicht merken, dass sie kurz schwanger waren, weil es wie normale mens ist! hab ich auch schon oft gehört!! ist ja auch alles ok!! jetzt haben wir 2 monate nicht an den "gefährlichen" tagen sex gehabt, weil wir erstmal die hochzeit rumkriegen wollten!!so und jetzt fang ich irgendwie an, eigentlich ohne grund, angst zu bekommen, dass es ja vielleicht nie klappen könnte und so weiter!! hab richtig angst davor u mach mich deshalb verrückt!! ist das normal??Was kann ich dagegen tun? Bitte um Antworten!!!

Mehr lesen

11. September 2006 um 17:57

Habt
ihr nicht auch solche ängste? eigentlich weiss ich ja dass esklappt, oder? sonst hätts im juni nicht geklappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 18:06
In Antwort auf steff164

Habt
ihr nicht auch solche ängste? eigentlich weiss ich ja dass esklappt, oder? sonst hätts im juni nicht geklappt

Hey
du bist ja ganz durcheinander
Klar habe ich auch solche Ängste. Bei mir ist es nur so, dass ich Endometriose habe und es klar war, dass es schwer wird schwanger zu werden. Warte gerade ob meine 2 Embryos von der IVF anwachsen!!
Aber du bist echt noch voll jung und dass sowas passiert ist echt total normal!
Gegen die Gedanken kann man nix machen! Leider! Aber auch wenn sich das doof anhört geh es locker an und du wirst sehen es klappt!!!



LG nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 18:15
In Antwort auf nette74

Hey
du bist ja ganz durcheinander
Klar habe ich auch solche Ängste. Bei mir ist es nur so, dass ich Endometriose habe und es klar war, dass es schwer wird schwanger zu werden. Warte gerade ob meine 2 Embryos von der IVF anwachsen!!
Aber du bist echt noch voll jung und dass sowas passiert ist echt total normal!
Gegen die Gedanken kann man nix machen! Leider! Aber auch wenn sich das doof anhört geh es locker an und du wirst sehen es klappt!!!



LG nette

Danke
das ist echt lieb und ich mach dir jetzt auch hoffnung!! ne freundin von mir hat auch sehr krass endometriose und wird in 6 wochen einen kleinen jungen zur welt bringen!!! also am ende wachsen beide embryos an und du bekommst zwei süsse kinder auf einmal!!!! drück dir die daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wann weisst du mehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 20:27
In Antwort auf steff164

Danke
das ist echt lieb und ich mach dir jetzt auch hoffnung!! ne freundin von mir hat auch sehr krass endometriose und wird in 6 wochen einen kleinen jungen zur welt bringen!!! also am ende wachsen beide embryos an und du bekommst zwei süsse kinder auf einmal!!!! drück dir die daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wann weisst du mehr?

Hallo @ all,
liebe Steff, irgendwie kann ich voll mit dir fühlen, zwar war ich noch nicht schwanger und habe auch noch nicht die Pille abgesetzt. Aber irgendwie denke ich auch schon die ganze das wenn ich, zu mindest habe ich es vor, Ende vom Jahr die Pille absetze (will auch noch wegen Hausbau 2 Jahre mit Kindern warten) es nicht funktioniert nach dieser Zeit. Da schiebe ich jetzt schon voll die Panik und ich denke halt das es nicht funktioniert. Ich habe halt auch Schiss das ich mich jetzt schon total unter Druck setze.

sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2006 um 9:17

ALSO
meint ihr, dass ich eigentlich relativ sicher sein kann, dass es klappt, weil es ja schon einmal quasi geklappt hat? man das ist so doof, dann fang ich wieder an zu überlegen, was wenn es da nur zufällig geklappt hat!? Dumm, oder? ich denke immer gleich an das schlimmste, mach mich damit verrückt, setze mich damit unter druck und mir gehts echt nicht gut!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2006 um 10:52

Kann
mir noch jemand helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2006 um 14:59

Hallo Liebes
hey, das sind keine bescheuerten Ängste !!! Das ist kein Grund sich zu schämen Maus.

Mir ging das alles aber 100%ig genauso. Auch pos. Test und hinterher die rote Flut dann Hochzeit und anschliessend diese bohrenden Gedanken, ob es überhaupt nochmal geht... und als es bei der esten Rund nach der Hochzeit tatsächlich nicht klappte....PANIK!!! Uaaaah.

Ich muss dazu sagen, dass ich schon 34 bin, mein Mann auch. Ich hatte sofort die Angst: Mist jetzt hast Du zu lange gewartet und jetzt ist der Ofen aus. ABER ich wollte dann keine Enttäuschung mehr und auf absolute Nummer sicher gehen. Ich habe einen Ferilitätsmonitor gekauft der den Eisprung exakt voraussagt, da ich nicht 100% sicher war ob die ganzen Berechnungen stimmen. Und dann haben wir termingerecht geherzelt (Spass macht das trotzdem und siehe da.... schon ein paar Tage später Ziehen im Unterleib als ob die Mens kommt, aber vieeel zu früh und das ging ununterbrochen weiter. Die Mens kam nicht und ich sofort zum Doc... JAWOLL, SCHWANGER
Das Ziehen war die Einnistung die ich spürte. WOW.

ALSO... Ich hoffe das macht Dir Mut, Du bist nicht alleine mit Deinen Gedanken und Befürchtungen, es geht auch anderen so und Du hast Unterstützung
Und es geht alles gut, auch wenn man sich verrückt macht.
Die tollen Ratschläge, man soll sich nicht versteifen, bla,bla,bla.... hört man zur Genüge und die braucht auch kein Mensch !!! Denn wer macht sich schon gerne absichtlich verrückt....? NIEMAND, das ist halt so und lässt sich nicht per Knopfdruck abstellen... schön wärs wenns ging

Ich halte Dir die Daumen und wünsch Dir alles Glück der Erde !!!!!

LG Wuschel
(11+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook