Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Habt ihr Tipps für uns?

Habt ihr Tipps für uns?

17. Mai um 20:41

Hallo Leute,

unzwar geht es um meine Frau sie ist jetzt 25+6 also hat morgen wochenwechsel.
Ihr geht es wirklich sehr schlecht. Sie kann weder die Treppen hoch noch runter gehen ohne sich komplett aufs Geländer zu stützen und jede Stufe Schritt für Schritt zu gehen, ich muss ihr beim anziehen helfen da sie so kraftlos ist das sie ihre arme nicht hoch bekommt und das ist auch alles mit schmerzen verbunden.
Frauenarzt sagt es sind vorzeitige wehen nur wissen wir nicht woher unsere Ärztin es wissen will bei meiner frau wurde noch nie ein CTG gemacht. Meine Frau soll Magnesium nehmen und halt sich öfter ausruhen. Sie hatte auch schon den Gebärmutterhals verkürzt. Sie liegt jetzt seit mehreren Wochen nur noch auf dem Sofa mit Schmerzen und immer wieder hart werdendem Bauch und es wird nicht besser doch die Frauenärztin sagt immer wieder das selbe..
Nun liegt das Kind mit dem Kopf auch schon sehr weit unten und meine Frau spürt auch den Druck nach unten ziemlich doll.
Wir wissen langsam nicht mehr was wir noch tun können und erhoffen uns einfach ein paar Meinungen was ihr denkt bzw ob jemand ein Frühchen hat was vor der 30. Woche kam und wie es dem Baby heute geht.

Ich kenne es von meiner Schwangerschaft nicht deswegen kann ich meiner Frau nicht helfen was mir auch sehr an den Nerven zieht.

Mehr lesen

18. Mai um 9:06

Hallo,


sorry wenn ich das jetzt mal so direkt sage, aber ich würde schleunigst den Arzt wechseln.

Sie hat noch ne Weile vor sich und wenn es ihr jetzt schon so schlecht geht, was will sie dann in einigen Wochen machen?
Zum Thema Wehen: Natürlich können vorzeitige Wehen auftreten, aber das kann der Arzt doch nicht einfach vermuten ohne CTG. Evtl müsste sie sogar ins KH um Wehenhemmer zu bekommen. Dieser "Druck" nach unten spricht ja schon für sich.
Jetzt ist es natürlich noch sehr früh.
Meine Freundin musste ihr Baby nach einem Blasensprung in der SSW 27 entbinden. Heute geht es ihr mit zwei Jahren gut, ausser das sie eine noch recht starke Brille benötigt.
Lasst es bitte abklären.
Ich wünsche euch alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai um 9:52
In Antwort auf user173918

Hallo Leute, 

unzwar geht es um meine Frau sie ist jetzt 25+6 also hat morgen wochenwechsel. 
Ihr geht es wirklich sehr schlecht. Sie kann weder die Treppen hoch noch runter gehen ohne sich komplett aufs Geländer zu stützen und jede Stufe Schritt für Schritt zu gehen, ich muss ihr beim anziehen helfen da sie so kraftlos ist das sie ihre arme nicht hoch bekommt und das ist auch alles mit schmerzen verbunden. 
Frauenarzt sagt es sind vorzeitige wehen nur wissen wir nicht woher unsere Ärztin es wissen will bei meiner frau wurde noch nie ein CTG gemacht. Meine Frau soll Magnesium nehmen und halt sich öfter ausruhen. Sie hatte auch schon den Gebärmutterhals verkürzt. Sie liegt jetzt seit mehreren Wochen nur noch auf dem Sofa mit Schmerzen und immer wieder hart werdendem Bauch und es wird nicht besser doch die Frauenärztin sagt immer wieder das selbe..
Nun liegt das Kind mit dem Kopf auch schon sehr weit unten und meine Frau spürt auch den Druck nach unten ziemlich doll. 
Wir wissen langsam nicht mehr was wir noch tun können und erhoffen uns einfach ein paar Meinungen was ihr denkt bzw ob jemand ein Frühchen hat was vor der 30. Woche kam und wie es dem Baby heute geht. 

Ich kenne es von meiner Schwangerschaft nicht deswegen kann ich meiner Frau nicht helfen was mir auch sehr an den Nerven zieht. 

Ähm zum Gyn. Krankenhaus.... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nach kyro wann Schwangerschaft Symptome
Von: dona
neu
17. Mai um 18:04
Nub Theory
Von: user2005
neu
17. Mai um 16:16
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen