Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Habt ihr nen Tip für mich ist vielleicht auch ein bisschen zum schmunzeln

Habt ihr nen Tip für mich ist vielleicht auch ein bisschen zum schmunzeln

9. Mai 2011 um 11:25

määädels... ich werd wahnsinnig!!!!

ich weiss, das thema hat hier nix verloren
(aber andere schreiben auch immer mal wieder über dinge die nixx mit baby+co zu tun haben)

ich hab ein problem.
bei unserem haus kommt ein rohr aus der hauswand (scheint ne be/entlüftung firs dach zu sein) nun hat sich da ne taubenfamilie eingenistet
ich bin ja echt ein tierfreund, aber ich bin kurz vorm ausrasten!!!
die gurren den gaaanzen tag und fliegen weg, kommen wieder... die federn fliegen hier rum... (kacken tun die auch aber das interessiert mich nicht) und immer wenn die im anflug sind halten die sich mit ihren krallen an der hauswand fest...
ich könnte ausrasten!
ich weiss nicht, wieso mich das geräusch so aggressiv macht, aber leider is es so.

meine freundin meinte sie könne mir ihre "soft air" pistole ausleihen... aber ich muss sagen ich hab so eine kugel mal aus entfernung abbekommen und die tun echt weh... ich mag den vogel nicht verletzen...

ich hab mir ne wasserpistole besorgt und verjage die immer mal mit nem spritzer...aber die kommen wieder...
es sind immer zwischen 2 und 4 vögel DIREKT über schlaf und wohnzimmer fenster!!!!

ich hab mein schatz schon hoch unters dach geschickt... aber an die rohre kommt man nicht ran. die haben ein gitter, so dass die vögel nicht ins dach können...

ich hab ein bisschen mitleid, weil ich mir immer denk, was wenn die da ein nest haben, mit eiern?
das kann ich natürlich nicht sehen...
aber die viehcher machen mich echt rasend vor wut..

wenn die NUR gurren würden, oder NUR wegfliegen oder so dann würde es mich sicher nich sooo stören...
aber die fangen morgends um 6 an... und hören abends um 10 auf...

vll kennt sich ja die ein oder andere aus und hat den ein oder anderen tip für mich
und ich hoffe die ein oder andere kann mich auch verstehen


lachen dürft ihr trotzdem... denn jeder dem ich es erzähle lacht sich erstmal kaputt ( mit der frage im hinterkopf, wieso man sich sooo über nen vogel/vögel ärgern kann)

lg, eine von-vögeln-genervte-hägar mit nem baby im bauch, was es gott sei dank noch nicht ertragen muss *gurrruuu*


ps. meine katz spielt auch verrückt... die hockt den gaaanzen tag am fenster und lauert

Mehr lesen

9. Mai 2011 um 11:33

Ich
bin auch absoluter Tierfreund will ich mal als erstes sagen Ich könnte keiner Fliege was zu leide tun.

ABER diese biester die Dich plagen nennt man nicht umsonst "Ratten der Lüfte" da sie extreme Krankheitsüberträger sind und sich vermehren wie die Karnickel. In den meisten Großstädten sind Schädlingsbekämpfer beauftragt die sich um das Problem kümmern.

Zu dir ich würde an eurer Stelle, wenn Ihr rankommt ein vorhandenes Nest entfernen, dann dürftet Ihr Ruhe haben. Oder evtl. das Loch wo Sie sich aufhalten mit Silikon dicht machen, das se da nemmer rankommen. Ansonsten weiß ich leider auch keinen Tipp, ausser sei vorsichtig was die Kacke und Federn von den Viechern angeht wegen krankheiten.

Wünsch euch viel Glück das sich das Problem bald erledigt.

Liebe Grüßle Monja mit 34SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 11:37


erstmal find ich es gut das du trotz der "plage" nicht zum mörder wirst..

ich würde versuchen das roh aussen mit einem netz oder gitter zu versehen das sie eben nich mehr reinkommen.. irgendwie muss man ja da ran kommen und wenn ihr mal die freiwillige feuerwehr anruft und um einen rat bittet

lg moki + krümel 21+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 11:40


Also von der Softair-Waffe solltest du die Finger lassen, sind nämlich ein Verstoß gegen das Waffengesetz und wenn du damit auf Tiere schießt, wäre das auch noch ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und - nebenbei gesagt - eine verdammte Schweinerei.

Kannst du das Rohr nicht irgendwie verschließen? Ruf doch mal deinen Vermieter an oder, wenn es euer Haus ist, beauftrage einen Handwerker, dass ein Netz oder ähnliches über die Öffnung gemacht wird. Eventuell kann dir auch der örtliche Tierschutzverein einen Tipp geben? Ruf die doch mal an, vielleicht schicken die ja auch jemanden vorbei.

Ich glaube, anders wirst du der Sache nicht Herr werden. Sollten wirklich schon Eier im Nest sein, solltest du abwarten, bis die Vögel flügge sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 11:46


ja, ihr habt recht... aber zumachen ist nicht soo einfach. das teil ist genau unter dem dachgiebel eines 3-4 familienhauses... man kommt nicht dran unser vermieter findet es "lächerlich", dass ich mich über die vögel ärgere

das mit der soft air, habe ich aus genau diesem grund verneint... denn wie gesagt das tut weh... und töten find ich nich gut... wenn ich jemandennerve, dann schiesst er auch nicht auf mich
aber drum bitten lassen sich die scheiss dinger halt leider auch nicht.

aber die idee mit dem tierschutz ist vll ne gute idee... wenn ich da anrufe und erkläre das die tauben mirden schlaf rauben.. vll haben die ne lösung parat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 11:54

Oh man,
ich kann das voll und ganz nachvollziehen.Wir wohnen im dritten Stock direkt unterm Dach.Bei uns gibt es leider auch haufenweise Tauben und die laufen ständig in der Regenrinne rum und klackern dadurch wie verrückt von früh bis spät Und dieses ewige gegurre.Das tolle ist,das die direkt am Schlafzimmerfenster hocken *argh*
Leider haben wir bis jetzt auch noch keine Lösung gefunden.

Ich wünsch Euch viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 13:54

Regenrinne
gibt es doch so laubschutzgitter was drüber gemacht wird oder ? dann habt ihr immer eine saubere rinne und die tauben können sich wo anders ausklackern

lg moki+krümel 21+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 14:19

@Mokina

leider ist es keine regenrinne... ich hab sowas auch noch nie zuvor gesehn... das ist ein rohe (mit dem durchmesser ner regenrinne) welches aus der wand heraus kommt... und oben ins dach rein geht---
gaaanz komisch. und man kommt nicht dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 14:21
In Antwort auf raelyn_12929381

@Mokina

leider ist es keine regenrinne... ich hab sowas auch noch nie zuvor gesehn... das ist ein rohe (mit dem durchmesser ner regenrinne) welches aus der wand heraus kommt... und oben ins dach rein geht---
gaaanz komisch. und man kommt nicht dran


fragt doch mal bei der örtlichen freiwilligen feuerwehr nach ! die können dir sicherlich helfen !

lg moki +krümel 21+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 14:22
In Antwort auf raelyn_12929381

@Mokina

leider ist es keine regenrinne... ich hab sowas auch noch nie zuvor gesehn... das ist ein rohe (mit dem durchmesser ner regenrinne) welches aus der wand heraus kommt... und oben ins dach rein geht---
gaaanz komisch. und man kommt nicht dran


aber lachen die sich nicht schlapp? wenn ich da anfrag ob mir einermit nem tauben problem helfen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook