Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Habt ihr euch gegen die Schweinegrippe impfen lassen- oder eure Babys?

Habt ihr euch gegen die Schweinegrippe impfen lassen- oder eure Babys?

8. November 2009 um 19:10 Letzte Antwort: 9. November 2009 um 17:15

Hallo!

Auch wenn das Thema sicher schon tausendfach hier diskutiert wurde, ich muss es noch mal von euch wissen. Bin nämlich hin und her gerissen ob ich mich (18.SW) und meine Kleine (in 2 Wochen 1 Jahr) impfen lassen soll. Habe irgendwie ein ungutes Gefühl dabei, zumal der Impfstoff ja noch nicht sehr lange getestet wurde. Und ich muss dann immer an die Contergan Geschichte von damals denken...
Andererseits hört man jetzt so viel von neuen Schweinegrippe Fällen, dass beunruhigt mich jetzt auch! Vor allem weil wir auch viel unter Menschen sind. Weiss echt nicht, was ich jetzt machen soll? Mein Mann lässt sich impfen, aber wir?

LG Emma mit Leni und Krümelchen

Mehr lesen

8. November 2009 um 19:37


Ich schieb mal...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. November 2009 um 22:21

Also
ich arbeite im gesundheitswesen und selbst wir als krankenschwestern lassen uns nicht impfen, zumal bestätigt wurde dass nur menschen mit einem allgemein geschwächtem imunsystem daran sterben können.
insgesamt schwachsinn da diese grippe bloß von den medien hochgepusht wird und nicht sehr viel schlimmer ist als eine normale grippe, schließlich sterben dadurch auch jährlich einige menschen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. November 2009 um 15:58


ich bin definitiv gegen eine impfung.
das kommt daher,dass die presse zu viel theater macht. ist schon traurig das 9 menschen in DE sterben mussten. aber wird auch mal davon berichtet das an einer normalen grippe jährlich 1000 in DE sterben nein? ich finde es ist eindeutig nur angst macherei. allerdings wenn ihr risikogruppen angehört sollte man es sich für den kleinen überlegen. mein FA rät mir von der impfung in der ss ab da die impfung nicht ausreichens bzw gar nicht an schwangeren getestet worden ist. die schweinegrippe geht auch nicht über die plazenta zum baby hinüber.hierbei ist das fieber das problem. das ist behandelbar mit antibiotikum... ich habe immer desinfektionstücher dabei und wasche mir so oft wie möglich die hände.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. November 2009 um 16:11

Man kann sich wirklich amüsieren...
jeder, aber auch jeder Impfstoff ist genauso wenig erprobt wie jetzt der SG-Impfstoff.

Leute, und davor habt ihr Angst?

Bei euren Kindern macht euch das ja nichts aus, wenn diese mit wenigen Wochen vollpower geimpft werden. Aber jetzt bei der SG bekommt ihr ne Kriese.

Ich glaube ihr habt keinerlei Ahnung davon womit ihr zu tun habt.

Ich könnte mich kugeln...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. November 2009 um 16:18
In Antwort auf an0N_1273125599z

Man kann sich wirklich amüsieren...
jeder, aber auch jeder Impfstoff ist genauso wenig erprobt wie jetzt der SG-Impfstoff.

Leute, und davor habt ihr Angst?

Bei euren Kindern macht euch das ja nichts aus, wenn diese mit wenigen Wochen vollpower geimpft werden. Aber jetzt bei der SG bekommt ihr ne Kriese.

Ich glaube ihr habt keinerlei Ahnung davon womit ihr zu tun habt.

Ich könnte mich kugeln...

Liebe faye482
... bin in der 5. SS - und es stimmt - ICH HABE KEINE AHNUNG!!!
Ich habe bisher zu dem Thema nichts geschrieben, aber aufmerksam gelesen, weil ich mir natürlich auch meine Gedanken mache.
Aber so wie Du schreibst - kannst Du mir ja vielleicht einen Ratschlag geben.
Habe mich mit dem Thema impfen bisher kaum auseinandergesetzt. Bin aber Skeptiker.
Also bitte ich Dich um Info.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. November 2009 um 17:15

*Kopfschüttel*
Jeder Impfstoff der jemals entwickelt wurde, wurde rasend entwickelt.

Die "Studie" die hier manche erwähnen besteht lediglich daraus, dass der Impfstoff am Patienten ausprobiert wurde.

Sei es jetzt der Polioimpfstoff, die Windpockenimpfe, die MMR-Impfung. Alle haben eines gemeinsam: Sie wurden erst erprobt, als das Zeug auf den Markt kam und am (unwissenden) Patienten verabreicht wurde.

Daher verschwinden immer wieder Impfstoffe wegen Gefährlichkeit.

Die Inhaltsstoffe der SG-Impfung sind nicht wesentlich anders als in jedem anderen Impfstoff.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest