Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Habt ihr euch alle auf Toxiplasmose testen lassen?

Habt ihr euch alle auf Toxiplasmose testen lassen?

7. Dezember 2007 um 12:14 Letzte Antwort: 9. Dezember 2007 um 17:44

huhu nun frage ich euch mal ob ihr euch testen lassen habt....
habt ihr rohen schinken gegessen und salami?
Schweinemett oder tatar?
Und euch nicht testen lassen?
Ich denke das man sich von katzenkot eher anstecken kann wie vom essen ...:/ hab mich nicht testen lassen ...

Schnuggi
30SSW

Mehr lesen

7. Dezember 2007 um 12:15

Wurde vor
gut 11 Jahren als ich schwanger war schon als immun getestet, von daher alles ok,weil einmal immun dann immer, aber ganz ohne Test hätt ich vll auch keine Ruhe.

Annett 15+5

Gefällt mir
7. Dezember 2007 um 12:23

Hey
also ich hab mich sogar 2x testen lassen. einma am anfang der ss und dann noch ma um die 30. ssw rum. meine schwester hat das während ihrer 2. ss bekommen und das war net witzig...deswegen wollt ich kein risiko eingehen, obwohl ich sogar vegetarierin bin...

lg kerstin 36.ssw

Gefällt mir
7. Dezember 2007 um 12:35

Bei
mir wurde der test automatisch gemacht mit allen anderen, einmal am Anfang und einmal in der 27.ssw, ich esse kein Mett und oder rohes fleisch und katzen gehe ich auch aus dem weg, ist ganz schön schwierig, denn in unserem haus unten Wohnt eine Mitze die mir immer hinterherr läuft und wache hält vor meiner Tür, ist daducrh auch schon zwei mal versehentlich in die Wohnung gehuscht!!!

Gefällt mir
7. Dezember 2007 um 12:38
In Antwort auf flor_11897581

Wurde vor
gut 11 Jahren als ich schwanger war schon als immun getestet, von daher alles ok,weil einmal immun dann immer, aber ganz ohne Test hätt ich vll auch keine Ruhe.

Annett 15+5

Ich
habe mich testen lassen und bin negativ. Habe darauf hin meine 2 Schmuser -Bluttest- getestet und sei Dank sind sie keine Überträger - mein Freund muss jetzt bis zur Geburt das Katzenklo sauber machen.

Rohes Fleisch, Salami und Rohmilchkäse, und abgepackte Wurst esse ich nicht mehr - versuche ich zumindest. Wenn ich mal zu MC Doof gehe, dann esse ich meist Chicken...

Gefällt mir
7. Dezember 2007 um 22:15

Mißverständnis Katze
Ich habe mich in der Schwangerschaft mal über Toxoplasmose schlau gemacht, da ich nicht imun war und 2 Katzen habe. Ich dachte immer Katzen = Toxoplasmose (TP). Die Wahrscheinlichkeit sich bei einer Katze anzustecken ist jedoch nicht sehr groß. Katzen können TP nur übertragen, wenn bei ihnen die Krankheit akut ist, dauert ca. 2 Wochen. Im Unterschied zum Menschen können sie sich jedoch mehrmals anstecken. Sie können TP aber nur bekommen wenn sie Freigänger sind oder rohes Fleisch bekommen. Anstecken kann man sich nur bein Kontakt mit Katzenkot.
Die Übertragung durch das Essen oder den Umgang mit rohem Fleisch ist viel wahrscheinlicher.
Ich verstehe auch nicht, dass der Test nicht standardmäßig gemacht wird, da die meisten doch Fleisch essen und / oder zubereiten.
Wir haben das in der SS so gehandhabt, dass mein Mann den Katzenklo saubergemacht hat und die Katzen kein rohes Fleisch bekommen haben. Sind sowieso Stubentiger. Und ich bein schon lange Vegetarierin.
Man kann sich übrigens auch bei der Gartenarbeit anstecken.
Ich ärgere mich immer über das Missverständnis Katze = Toxoplasmose, vor allem weil Frauen dann denken mit Katzen habe ich ja nichts zu tun, mir kann also nichts passieren, essen aber Mett weil sie es nicht wissen. Ich finde, da müsste mal besser informiert werden.

Morgaine

Gefällt mir
7. Dezember 2007 um 22:54

...
sowas ist eigentlich nur sinnvoll wenn du viel mit katzen zutun hast oder hattest...

Gefällt mir
7. Dezember 2007 um 22:59

Übertrieben
ich bin auch toxo/negativ und hab zwei katzen. Ich finde es schwachsinn dass manche dann meinen sie dürften keine katzen mehr anfassen was ja net stimmt.
Ich mach halt das klo net mehr selber sauber, und fremde freilaufende katzen da bin ich vorsichtig ja, aber sonst...

Ich essen halt net mehr oft salami, sehr selten gönn ich mir das kaufe nur noch schinken der gekocht ist und mett esse ich sowieso net...

Aber ich brauch mich ja jetzt net völlig isolieren. Bei Hauskatzen ist die wahrscheinlichkeit ja eh gering sich anzusecken, meine sind zum glück nur zwei stuben tieger!!!

Gefällt mir
8. Dezember 2007 um 1:39

Hi
hab 3machen lassen da ich nen hund hab der oft draussen ist.... nach der erklärung von mehreren FAs hat es ja nix mit katzen oder hunden zu tun sondern eher mit mäusen und dadurch... kriegen das katzen aber nur freilaufende,... die FA meinten auch das die mäuse ja über salat laufen können und wenn der net so gscheit gewaschen ist z.b. im bistro... kann man das auch bekommen...
#
würde ihn auf alle fälle bei meiner nächsten ss auch machen..

lg und schöne ss noch
leni+angelina
34.ssw

Gefällt mir
8. Dezember 2007 um 9:29

Huhu
ich habe bei allen 3 kindern keinen toxoplasmose test machen lassen...

verzichte dafür aber auch auf rohe sachen und esse nur geräucherte oder stark gesalzene sachen ... auf keinen fall mett und sowas.

LG Melly + Lena 32SSW

Gefällt mir
8. Dezember 2007 um 10:18
In Antwort auf selma_12867122

Ich
habe mich testen lassen und bin negativ. Habe darauf hin meine 2 Schmuser -Bluttest- getestet und sei Dank sind sie keine Überträger - mein Freund muss jetzt bis zur Geburt das Katzenklo sauber machen.

Rohes Fleisch, Salami und Rohmilchkäse, und abgepackte Wurst esse ich nicht mehr - versuche ich zumindest. Wenn ich mal zu MC Doof gehe, dann esse ich meist Chicken...

Ich
bin Tierarzthelferin und seit der 7 Schwangerschaftswoche zuhause(arbeitsverbot von der FÄ)habe keinen Toxoplasmose Titer, und das ob wohl ich seit 15 Jahren diesen Beruf ausübe?Trotzdem ist es meiner FÄ ein zu großes Risiko,da ich ständig mit Katzen in berührung komme und auch Katzenkot wegen Parasiten(Würmer)untersuchen mußte.Zuhause habe ich 3 Katzen die nur in der Wohnung leben, und kein rohes Fleisch bekommen.
Alle sind schon weit über 10 Jahre alt und ich habe bis heute trotzdem keinen Titer.

Gefällt mir
8. Dezember 2007 um 13:24

War bei uns Standard
und wurde bei der normalen Vorsorge mitgemacht. Die Ansteckung über Essen ist übrigens häufiger als über Katzen, da geb ich meiner Vorrednerin recht. Mein FA warnte vor rohem Fleisch und Muscheln & Co.

Ich habe mal Kinder gesehen, die schwere Behinderungen wegen TP hatten, uiuiuuiui..... das ist nicht zu unterschätzen

LG SIlke & Leonie 9 Monate

Gefällt mir
8. Dezember 2007 um 16:10
In Antwort auf joena_12878247

Ich
bin Tierarzthelferin und seit der 7 Schwangerschaftswoche zuhause(arbeitsverbot von der FÄ)habe keinen Toxoplasmose Titer, und das ob wohl ich seit 15 Jahren diesen Beruf ausübe?Trotzdem ist es meiner FÄ ein zu großes Risiko,da ich ständig mit Katzen in berührung komme und auch Katzenkot wegen Parasiten(Würmer)untersuchen mußte.Zuhause habe ich 3 Katzen die nur in der Wohnung leben, und kein rohes Fleisch bekommen.
Alle sind schon weit über 10 Jahre alt und ich habe bis heute trotzdem keinen Titer.

Hallo
ist der Toxoplasmosetest nun eine Kassenleistung im Rahmen der Vorsorge oder nicht? Mein Gyn will mir dafür 17 Euro abknöpfen und falls der Test negativ ist, soll ich den alle 14 Tage wiederholen.
Na spitze...bin kein Millionär!

LG Jumpstylemieze 7.SSW

Gefällt mir
8. Dezember 2007 um 16:15

Hallo Schnuggi,meine Antworten:
habt ihr rohen schinken gegessen und salami?
Ja in großen Mengen

Schweinemett oder tatar?

Erst gegen Ende...hab es nicht mehr ausgehalten.

Und euch nicht testen lassen?
Nein,trotz häufigem Kontakt mit den Katzen meiner Eltern.

Soweit ich weiß,kann man sich über das Essen mit Listerien anstecken und nicht mit Toxo. Toxo kann doch nur über Katzenkot übertragen werden...???

Gefällt mir
8. Dezember 2007 um 18:45
In Antwort auf yelena_12119032

Hallo Schnuggi,meine Antworten:
habt ihr rohen schinken gegessen und salami?
Ja in großen Mengen

Schweinemett oder tatar?

Erst gegen Ende...hab es nicht mehr ausgehalten.

Und euch nicht testen lassen?
Nein,trotz häufigem Kontakt mit den Katzen meiner Eltern.

Soweit ich weiß,kann man sich über das Essen mit Listerien anstecken und nicht mit Toxo. Toxo kann doch nur über Katzenkot übertragen werden...???

Eben nicht
Toxo kann eben nicht wie ich weiter unten schon ausgeführt habe durch Katzenkot übertragen werden. Die Übertragung durch rohes Fleisch ist wahrscheinlicher.
Morgaine

Gefällt mir
9. Dezember 2007 um 17:44

@jumpstylemieze
Laut Kassenkatalog ist es keine Leistung die die Kasse trägt, sondern du musst dafür aufkommen.Allerdings machen es manche Ärzte auch kostenfrei.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers