Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / habt ihr das schon gesehen??? zwölflinge!!

habt ihr das schon gesehen??? zwölflinge!!

18. August 2009 um 16:38 Letzte Antwort: 19. August 2009 um 12:03

http://portal.gmx.net/de/themen/gesundheit/kind/8744002-Tunesierin-erwartet-Zw oelflinge.html

Das kann ja nicht stimmen....

Mehr lesen

18. August 2009 um 19:47


Und Du würdest es 'sittlicher' finden sich für wieviele zu entscheiden?
Zwei, drei?
Welche drei?
Warum die und nicht die anderen?
Macht man sowas überhaupt, ich meine, ist das medizinisch möglich? Man kann doch schlecht ein paar rausholen und ein paar drinlassen?
Verstehe Deinen beitrag überhaupt rein gar nicht...

Und überhaupt, die Kinder spüren alles, was hat das damit zu tun?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. August 2009 um 20:33


Gut, als erstes schonmal: ich hatte davon bisher eben nichts gehört, dass man Embryonen 'rausholen' kann und andere 'drinlassen'. Wußte ich nicht. Deshalb ja auch meine Frage.

Das ist eine ganz schön harte Entscheidung, da tun sich wirklich ganz neue Fragen auf, aber ich verstehe ein wenig besser, wie Du da überhaupt drauf kommst...und verstehe mit Deinen Ausführungen Deine Einstellung auch besser, tatsächlich.

Da wäre dann die Frage, ob die Eltern überhaupt soweit aufgeklärt werden? Oder ob es Gründe gibt, aus denen heraus sie nicht anders entscheiden können oder wollen ( Religion oder anderes).

Deine grundsätzlichen Gedanken verstehe ich jetzt besser. Und ich würde es auch dabei belassen.
Weil von der ganz genauen Lage weiß ich zu wenig, als dass ich mich über die Eltern und deren Verantwortungsempfinden auslassen wollen würde.

Eher würd ich mich fragen, was sagen denn die Ärtze den Eltern. Wissen wir aber nicht...

Schönen Abend noch

LG Truething mit Littlething inside (24+6)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. August 2009 um 21:20

Also...
ich hab gelesen, dass wohl die Ärzte direkt nach einer Fruchtbarkeitsbehandlung (die die Tunesierin ja wohl gemacht hat) vom GV abraten, weil da die Gefahr von *extremen* Mehrlingsschwangerschaften sehr hoch ist.

Das heißt, die Eltern habens drauf angelegt? Wollen sie nen Weltrekord brechen?
Sowas gehört echt verboten. Jetzt können sie entweder abwarten, welche Kinder von selbst sterben, im Mutterleib oder bei der "Geburt", oder sie können auswählen, welche abgetrieben werden? Toll.

Wie krank ist das denn alles?

Hoffentlich ist das ne "Sommerloch-Ente" der Bildzeitung. *kotz*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2009 um 0:44

ICh habs von hier:
http://www.prcenter.de/Zeitung-Britin-mit-12-Babys-sc hwanger.71625.html

Da steht sogar noch, das eine Australierin mit 9 Babys schwanger war und alle 9 verloren hat.
Sowas muss ja wohl nicht sein.
Hoffentlich machen die das nicht, nur um den Weltrekord zu brechen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2009 um 12:03

Die 12 wurden nicht "eingesetzt"...
jedenfalls steht das nirgends. Es steht immer nur da, dass sie nach einer Fruchtbarkeitsbehandlung 12fach schwanger wurde.

Von Eizellen einsetzen o.ä. steht nirgends was.

Ich lebe auch in der Hoffnung, dass es (noch) keine Ärzte gibt, die einer Frau ZWÖLF befruchtete Eizellen einsetzen.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook