Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Habe ich wehen 40ssw? HILFE

Habe ich wehen 40ssw? HILFE

22. Februar 2008 um 21:30 Letzte Antwort: 23. Februar 2008 um 9:33

hallo hab et am 28.2. und hatte mit meiner ersten tochter nen wehentropf mit dauerschmerzen gehabt....aber nun ist alles anders...es zieht vorn und in richtung nieren allerdings ist mein problem das es selten aufhört mit ziehen (empfinde es als heftigere regelschmerzen).
woran erkenne ich nun ob die wehen aller 5-10min kommen?

gruß happy die total bammel vor der geburt hat

Mehr lesen

22. Februar 2008 um 21:37

Hmmm
süße..ruf im krankenhaus an und frag nach..

könnte gut sein das es schon losgeht..

ich zb hatte bei beiden meiner mäuse das ding das ich es mit den abszänden nicht höätte sagen können,
hatte bei der ersten nen blasensprung,aber im kh keinerlei wehentätigkeit,da habendie mir gesagt das kann noch 24 std dauern und nach ca 45 minuten hatte ich dann schon presswehen

bei der zweiten hab ichdie wehen bemerkt als sie ca alle 15 min kamen,ist dann aber auch umgesprungen und waren direkt nur noch 3 minuten dazwischen,da hab ich gerade noch ins kh geschafft

muss also nicht unbedingt so berechenbar sein

frag lieber einmal mehr nach

Gefällt mir
22. Februar 2008 um 23:10

Also
wenn die Wehen keinen Abstand mehr haben der länger ist als 2/3 Minuten fühlt es sich so an wie du es beschreibst. War bei mir von Anfang an so hatte die gleich so heftig.
Fahr mal ins KH oder ruf deine Hebamme an.

Gefällt mir
23. Februar 2008 um 7:43

Danke für eure hilfe
veratmen muß ich die noch nicht und wie ihr seht kann ich noch schreiben lach, aber der schmerz holte mich immer mal wieder aus dem schlaf....dann noch meine erkältung die auch am körper kräfte raubt....hoffentlich habe ich kraft für die geburt. bin so müde und könnte nur noch schlafen und ab und zu ist mir übel.

der schleimpfropf ist noch nicht abgegangen, wie groß ist der und wie sieht der aus?

danke für eure hilfe.
gruß happy

Gefällt mir
23. Februar 2008 um 8:52

Den
übersiehst du nicht, wenn er abgeht.
Bei mir war es wirklich sehr viel Schleim und rotbraun, ich hab mich zuerst erschrocken als ich es gesehen habe, bis ich mal kapiert habe was das ist

LG

Gefällt mir
23. Februar 2008 um 9:33

Hallo Du
also ich tippe auf Senkwehen. Die halten auch länger an. Kann aber dann nimmer lange dauern bis es vielleicht losgeht. Die Senkewehen machen den Muttermund weich und er öffnet sich normalerweise. Ausserdem wird vielleicht auch dadurch der Schleimpropf abgehen.
Viel Glück, Lg Pia

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers