Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Habe ich eine Schwangerschaftsdepression?

Habe ich eine Schwangerschaftsdepression?

14. Januar 2012 um 15:54

Hallo Ihr Lieben,

Ihr müsst mir mal bitte helfen.
Ich bin 24 Jahre alt und in der 20 SSW.
Seid ich schwanger bin, habe ich echt keine Lust mehr auf gar nichts. Bin nur noch müde und schlecht gelaunt. Alle um mich herum freuen sich für mich und ich bin einfach nur genervt.
Ich fühle mich auch in meinem Körper total unwohl!!!
Zu dem hatte ich vor paar Tagen ein nicht so tolles Erlebnis (mein Pferd musste ich einschläfern) das hat mich natürlich noch mehr runter gezogen.
Am meisten Sorgen mache ich mich um meinen Freund. Der muss einiges aushalten. Wir haben uns vor ein paat Tagen sehr doll gestritten. Aber ich kann ihn auch verstehen. Wir hatten sowieso immer nicht so viel Sex aber seitdem ich schwanger bin, so gut wie gar nicht mehr. Ich mag ihn noch nicht mal mehr küssen. Ich bin einfach nur noch genervt. Ich bin am überlegen, ob ich ein paar Tage zu meinen Eltern ziehe, damit wir ein bisschen Abstand von einander haben (in der Hoffnung, dass ich ihn wieder toll finde) So wie es jetzt ist, glaube ich nicht, dass es noch lange hält. Aber er macht noch nichtmal was falsch.. Es liegt an mir!!!
Hat jemand ähnliche Probleme?
Ich bitte um Hilfe

Mehr lesen

14. Januar 2012 um 16:26

??
Und was habe ich dann??? es gibt doch auch diese ,,glücklichen" schwangeren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 16:41

Hmmm
aber am Anfang von der Schwangerschaft war das ja auch nicht so schlimm... Ja gut da war ich immer müde und habe nur geschlafen aber jetzt... hm und das mit meinem Freund?? ist das auch normal? Ich war noch nie schwanger, deswegen weiß ich das alles nicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 16:43

Ja
ich bin sehr oft traurig, schlecht drauf und sehr schnell gereizt! habe kein Bock auf gar nix mehr und nur noch genervt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 16:45

!
ja ich merke davon was..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 16:46

Ahja
@windeltorte .. eine ss depression ist wenn man im laden steht und nichtmehr weiss was man kaufen wollte? selten sowas dämliches gehört und völliger blödsinn.... lach mich hier schlapp...


liebe threaderstellerin....

es hört sich in der tat so an als wärst du sehr niedergeschlagen und antriebslos.
ich litt auch in der mitte der ss unter einer sehr extremen ss depression was dazu führte dass ich nichtmehr in der lage war rauszugehen ohne angst. gesellschaft hat mich nur genervt und ich war tief traurig. agressionen dem partner gegenüber sind da auch keine seltenheit.
wenn du selbst unsicher bist und dein verhalten dir angst macht wende dich an die örtliche ss beratungsstelle die können dir sofort helfen.

das kann jeder frau passieren und ist keine schande und es ist wichtig dass du dir hilfe holst.

mir geht es mittlerweile blendend bei mir lag es einfach an der umstellung powerfrau job überstunden und dann von 100 auf null das hab ich nicht verkraftet und konnte nicht damit umgehen nichtmehr zu arbeiten... ich bekam bei erfahren der ss sofort beschäftigungsverbot da der mutterschutz das bei meinem beruf so vorschreibt

hol dir hilfe dir wird es bald besser gehen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 16:47


hmmm na gut, dann muss ich wohl einfach abwarten und gucken was passiert!!! Hab nur noch Fragezeichen im Kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 16:50
In Antwort auf monika_11949415

Ahja
@windeltorte .. eine ss depression ist wenn man im laden steht und nichtmehr weiss was man kaufen wollte? selten sowas dämliches gehört und völliger blödsinn.... lach mich hier schlapp...


liebe threaderstellerin....

es hört sich in der tat so an als wärst du sehr niedergeschlagen und antriebslos.
ich litt auch in der mitte der ss unter einer sehr extremen ss depression was dazu führte dass ich nichtmehr in der lage war rauszugehen ohne angst. gesellschaft hat mich nur genervt und ich war tief traurig. agressionen dem partner gegenüber sind da auch keine seltenheit.
wenn du selbst unsicher bist und dein verhalten dir angst macht wende dich an die örtliche ss beratungsstelle die können dir sofort helfen.

das kann jeder frau passieren und ist keine schande und es ist wichtig dass du dir hilfe holst.

mir geht es mittlerweile blendend bei mir lag es einfach an der umstellung powerfrau job überstunden und dann von 100 auf null das hab ich nicht verkraftet und konnte nicht damit umgehen nichtmehr zu arbeiten... ich bekam bei erfahren der ss sofort beschäftigungsverbot da der mutterschutz das bei meinem beruf so vorschreibt

hol dir hilfe dir wird es bald besser gehen...

lg


Danke...
ich werde mal mit meinern Hebamme reden. Die bietet auch so eine Hilfe an und auch Akupunktur..
ja ich kann mich auch noch nicht an den Gedanken gewöhnen, dass ich bald zu Hause sein werde..
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 17:02
In Antwort auf jewel_12489471


Danke...
ich werde mal mit meinern Hebamme reden. Die bietet auch so eine Hilfe an und auch Akupunktur..
ja ich kann mich auch noch nicht an den Gedanken gewöhnen, dass ich bald zu Hause sein werde..
LG

Ja mach das
ich hatte in der klinik selbst oft mit den patientinnen zu tun und es selbst auch durchgemacht. es war einfach nur grausam ich habe alles was man sich nur wünschen kann und trotzdem kam es.

ich hatte vor der ss bereits depressionen und neige natürlich auch eher dazu.

bin jetzt 34+4ssw und es ist so seit dem 8. monat wieder viiiieeeel besser.

egal wie es mir ging es konnte mir keiner helfen ich hab einfach nur geweint.

versuch mit deinem freund zu reden und lass dich auch nicht von dem * du bist schwanger und musst happy sein* gesellschaftsdruck unter zugzwang setzen.

akzeptiere deine gefühle und es geht vorbei ...

ich hab auch gelernt meine agressionen in weinen umzuwandeln meinem partner gegenüber das tat richtig gut und ich habe viiiel geweint und er hat mich einfach immer getröstet ohne für alles gründe zu suchen odet zu diskutieren....

ich hoffe es geht dir bald besser ich weiss wie schlimm und aussichtslos diese gefühle sind im gegensatz zum eigentlichen ss glück....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 17:10

@windeltorte
du hast es dir hier angemaßt diagnosen zu stellen

"was du hast hat mit einer ss depression nichts zu tun"


und es damit begründet dass eine ss depression erst dann eine ist wenn man planlos beim einkaufen steht....

es kann sich tausendfach äußern aber bitte schreib doch hier nicht einem mädel was sie hat und was nicht ohne sie zu kennen


das ist schon ziemlich weit hergegriffen..... auch wenn du das sicher nicht so gemeint hast. aber ihr scheint es wirklich schlecht zu gehen. depression hin oder her sie fühlt sich elend ist schwanger und stellt alles in frage .... und das tut mir echt leid .

beileid wegen deinem pferd.... unser hund wurde einen tag vor weihnachten eingeschläfert mit 17.... immer nicht so einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2012 um 10:45
In Antwort auf monika_11949415

@windeltorte
du hast es dir hier angemaßt diagnosen zu stellen

"was du hast hat mit einer ss depression nichts zu tun"


und es damit begründet dass eine ss depression erst dann eine ist wenn man planlos beim einkaufen steht....

es kann sich tausendfach äußern aber bitte schreib doch hier nicht einem mädel was sie hat und was nicht ohne sie zu kennen


das ist schon ziemlich weit hergegriffen..... auch wenn du das sicher nicht so gemeint hast. aber ihr scheint es wirklich schlecht zu gehen. depression hin oder her sie fühlt sich elend ist schwanger und stellt alles in frage .... und das tut mir echt leid .

beileid wegen deinem pferd.... unser hund wurde einen tag vor weihnachten eingeschläfert mit 17.... immer nicht so einfach


Hi Pinkberta,

danke, als ich mich gestern hier angemeldet habe, und dann gleich solche Antworten kam, saß ich hier und habe schon wieder angefangen zu weinen..
Ja, bei mir kommt im Moment sehr viel zusammen und ich denke, dass hat auch viel damit zu tun, dass ich mich doof fühle.. Ich werde morgen mal meine Hebamme anrufen, da sie auch solche Hilfen anbietet. Mal sehen, was sie so sagt.
Danke für dein Mitgefühl. Es tut mir sehr leid mit deinem Hund. Aber immer daran denken, es war besser so!! Und 17 Jahre ist echt ein stolzes Alter..
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2012 um 10:49
In Antwort auf monika_11949415

Ja mach das
ich hatte in der klinik selbst oft mit den patientinnen zu tun und es selbst auch durchgemacht. es war einfach nur grausam ich habe alles was man sich nur wünschen kann und trotzdem kam es.

ich hatte vor der ss bereits depressionen und neige natürlich auch eher dazu.

bin jetzt 34+4ssw und es ist so seit dem 8. monat wieder viiiieeeel besser.

egal wie es mir ging es konnte mir keiner helfen ich hab einfach nur geweint.

versuch mit deinem freund zu reden und lass dich auch nicht von dem * du bist schwanger und musst happy sein* gesellschaftsdruck unter zugzwang setzen.

akzeptiere deine gefühle und es geht vorbei ...

ich hab auch gelernt meine agressionen in weinen umzuwandeln meinem partner gegenüber das tat richtig gut und ich habe viiiel geweint und er hat mich einfach immer getröstet ohne für alles gründe zu suchen odet zu diskutieren....

ich hoffe es geht dir bald besser ich weiss wie schlimm und aussichtslos diese gefühle sind im gegensatz zum eigentlichen ss glück....

lg

Ja
mein Freund und ich haben schon viel geredet. Gestern, als ich hier wieder ohne Grund saß und geweint habe, kam er auch einfach her und hat mich in den Arm genommen ohne irgendwas zu fragen. Das ist echt viel wert.
Ich hoffe einfach, dass es bald vorbei geht. Heute hat der Tag ja erst angefangen und bis jetzt gehts mir noch gut. Aber naja.. abwarten..
Ich wünsche dir alles alles Gute für euch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook