Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Habe FG u muss morgen zur Ausschabung!HILFE

Habe FG u muss morgen zur Ausschabung!HILFE

18. Dezember 2005 um 15:51

Bis vor einigen Tagen hätte ich mich super gern bei den Juli Muttis gemeldet. Nun ist es aber leider anders gekommen. Bin in der 10. Wo schwanger. Leider ist der Krümmel nur bis zur 7. Wo gekommen und hat dann einfach aufgehört zu wachsen. Nun war ich Samstag im KKH und für morgen habe ich den Termin zur Ausschabung bekommen. Schrecklich. Bin todtraurig. wer hat ähnliches erfahren und kann mir ein paar Tips geben wie ich das gut überstehe? Was ich auch gern noch wissen möchte: Seit gestern habe ich auch noch ne leichte Erkältung die immer ein bischen schlimmer wird - operieren die im KKH überhaupt wenn ich krank werden/sein sollte??? Würde mich über viele hilfreiche Antworten freuen..

Mehr lesen

18. Dezember 2005 um 18:23

Wäre auch Juli-Mama gewesen,
habe Krümel in der 8.Woche verloren. Vor der Ausschabung brauchst du keine Angst zu haben. Habe auch trotz Schlaftablette die Nacht vorher nicht schlafen können. Jeder Zahnarztbesuch ist schlimmer (so ist mein empfinden) Meine AS war am 24.11 und nun bin ich gespannt ob es wieder geklappt hat. War auch sehr traurig am Anfang, hab mich leer und allein gefühlt. Vor Weihnachten ist die Sache sowieso nochmal schlimmer. Mittlerweile geht es mir wieder gut und ich denke an die Zukunft. Leider ist eine Fehlgeburt keine seltenheit. Bezüglich der Erkältung sag dennen im Krankenhaus am Besten gleich Bescheid. Alles Gute und Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2005 um 19:46

Hallo romy
vielen lieben dank für den beistand. Ich bin wirklich ziemlich fertig. Dann jetzt auch noch die Erkältung.
Ehrlich gesagt wäre ich froh wenn die Ärzte morgen den Eingriff trotz dessen vornehmen. Dann hat man das alles erstmal körperlich hinter sich. Und da du ja auch erzähltest es könne sich da noch was entzünden... das ist gar nicht gut. Ich bin ja nun auch schon in der 10.wo. Wenn das Baby in der 7.Wo abgestorben ist liegen damit drei Wochen zurück und das Risiko ist ja so hoch dass sich was entzündet.

Die Familie und mein Mann geben mir super viel Beistand. Ohne würde ich es auch kaum aushalten. Vielen lieben dank aber nochmal für deinen Beistand.. Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2005 um 20:19

Vielen Dank
Hoffe wirklich ich kann das schnell hinter mich bringen morgen. Wir möchten natürlich ja auch schnell wieder positiv in die Zukunft schauen können. Leider hört man nur viel zu oft wie schnell man eine FG haben kann aber der Fall muss ja nicht wirklich ein zweites mal eintreten.

Hoffe natürlich dass sie es machen trotz der erkältung. Ich werde auf jeden Fall berichten.

LG Kessymaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 16:53

Hallo
habe gestern den Eingriff hinter mich gebracht. Es war wirklich sehr unschön, aber es war nicht so schlimm wie ich erst gedacht hatte. Laut Arzt ist alles gut verlaufen. Aber der seelische Schmerz sitzt doch sehr tief musste ich feststellen. War ziemlich traurig und auch viel am weinen. Mein Mann stand mir die ganze Zeit zur Seite. Es wäre ja unser erstes Kind gewesen. Wenn der Schmerz erstmal etwas vorübergegangen ist werden wir wieder positiv in die Zukunft schauen und in einem viertel Jahr wieder das Thema Schwangerschaft in Angriff nehmen. Vielleicht läuft dann ja alles positiv und gut ab. Ich bedanke mich auf jeden Fall für den Beistand den ich von euch bekommen habe. Danke dafür. Dir Romy wünsche ich alles Liebe für die Geburt die ja bald ansteht. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club