Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Habe Angst vor Organscreening...

Habe Angst vor Organscreening...

6. November 2006 um 7:19 Letzte Antwort: 7. November 2006 um 11:02

Hallo,

ich habe heute nachmittag einen Termin zum Organscreening und habe total bammel davor. Bin in der 24+1 SSW und habe Angst, dass etwas mit meinem Kind vielleicht nicht in Ordnung ist. An sich ist es von morgens bis abens sehr aktiv und am treten. Wer hat denn schon Erfahrungen gemacht mit dem Organscreening. Weiß garnicht, wie ich das bis heute nachmittag aushalten soll. Habe dann irgendwie immer Angst, dass das Baby nicht richtig gewachsen ist, dass irgendwas mit den Organen ist etc. Mensch, ich glaube, das sind schon die Mutterinstinkte )

LG Julia

Mehr lesen

6. November 2006 um 8:47

Hallo
ich hatte den ultraschall am 26.10.und er war klasse ich würde ihn immer wieder machen lassen.man hat alles genau gesehen und das geschlecht..........mach dir nicht so viele gedanken wird schon.wenn du ihn gemacht hast wirst du froh sein.
lg petra

Gefällt mir
6. November 2006 um 9:01

Keine Angst !
Das ist normal - diese Angst - hatte ich auch in beiden SS- leider hat man bei uns auch immer was gesehen ( Plexuszysten im Kopf ) - Panikzustand, Tränen, Ängste, kannst du dir vielleicht vorstellen... Jetzt habe ich zwei kerngesunde Kinder im Alter von 6 Jahren und eins von 4 Wochen . Bei beiden waren Plexuszysten und beide sind ohne welche auf die Welt gekommen - gross und gesund ! Also - selbst wenn was wäre bei der Untersuchung ( was eher selten der Fall ist ) mach dich nicht verrückt - muss nicht bedeuten dass dein Baby nicht gesund ist . Ach ja - bei meiner grossen war damals noch Wachstums-diskrepanz festgestellt - KOpf viel grösser als Körper - und siehe da- die kam ganz normal gross zur Welt auch mit normalem Kopfumfang von 35,6 cm , 3800g Geb.Gewicht und 58 cm . Also - keine Angst - dein Baby ist höchstwahrscheinlich gesund .

LG und alles Gute für dich und dein Baby

Katarina

Gefällt mir
6. November 2006 um 9:37

Hallo Julia!

bei mir wurde es in der 21SSW.gemacht....
Ooooh man ich sag dir ich war genauso aufgeregt, als da waren mussten wir noch ne halbe Stunde warten... das war für mich wie einen halben Tag!
Aber es war alles ok außer 2 Plexuszysten in Kopf ansonsten ist bei unserer Maus alles in Ordnung!
Die Zysten sind jetzt rückläufig und sollten ganz verschwinden.....
Also mach dir keine Sorgen ob wohls nicht so einfach ist!

Alles Gute

meuschen84+ Baby 28+3

Gefällt mir
6. November 2006 um 9:59

ISt das der normale US oder der spezielle?
Sorry für diese Frage. In meiner ersten SS wurde nur der "normale" gemacht. Heute habe ich auch einen Vorsorge Termin und ich bin 20+1 da wird heute das 2.Screening gemacht. Bei diesem Screening werden doch auch schon die Organe angeschaut, oder? Falls etwas auffällig sein sollte, dann bekommt man doch eine ÜBerweisung für den differential US, oder?

Danke Maria

Gefällt mir
6. November 2006 um 10:10

Also....

Organscreening ist der spezielle Ultraschall.
Der normale ist einfach nur Screening.......
Bei einem Organscreening/Feindiagnostik wird mit einem speziellen Ultraschallgerät geschaut wie das Kind entwickelt ist, mit einem Farbdoppler wird geguckt wie das Blut fließt, ob das Herz 4Kammern hat, ob die Plazenta das Kind gut versorgt. Der normale US ist mit diesem nicht zu vergleichen da siehst du das Kind richtig gut und das Geschlecht wird dir zu 96,1 % gesagt. Bei uns in Dortmund wir es in den Städtischen Kliniken gemacht hier kommen viele aus NRW her....weil die Ärtztin eine Spizialistin auf dem Gebiet "Ausschluß von Fehlbildungen" ist!

Hoffe konnte helfen!

LG meuschen

1 LikesGefällt mir
6. November 2006 um 10:28

Kann
man denn bei einem normalen US auch schon irgendwelche Auffälligkeiten sehen?

Julia

Gefällt mir
6. November 2006 um 10:36
In Antwort auf sprita_12318648

Kann
man denn bei einem normalen US auch schon irgendwelche Auffälligkeiten sehen?

Julia

Hi julia
also, so hatte ich es bisher immer gehört. Man muss erst zum Organscreening, wenn bei dem normalen US etwas auffällig ist. Bei meiner FÄ wird alles mit dem gleichen US gemacht. Auch schon der NT Test. Ich will nämlich den speziellen nur dann machen, wenn wirklich etwas ist. Wie teuer ist eigentlich der spezielle? Weiß das jemand?

Maria

Gefällt mir
6. November 2006 um 10:44

Habe angst vor organscreening
hi julia ich habe eine tochter von einem jahr und war in der schwangerschaft auch dort es ist einfach nur ein ganz genazer ultraschall an dem geguckt wird ob bei deinem baby alles so arbeitet wie es soll du brauchst keine angst haben hätte das kind etwas schlimmes hätte dein arzt es schon auf dem ultraschall gesehen.bin jetzt im 6.monat und muss am 17.11.auch hin ich nimms gelassen.das solltest du auch

Gefällt mir
6. November 2006 um 11:03
In Antwort auf sprita_12318648

Kann
man denn bei einem normalen US auch schon irgendwelche Auffälligkeiten sehen?

Julia

@julchen2504

ich denke schon......weiß es aber nicht!
mach dir keinen Kopf bald weißt du mehr!


meuschen

Gefällt mir
6. November 2006 um 11:05
In Antwort auf mamamary2

Hi julia
also, so hatte ich es bisher immer gehört. Man muss erst zum Organscreening, wenn bei dem normalen US etwas auffällig ist. Bei meiner FÄ wird alles mit dem gleichen US gemacht. Auch schon der NT Test. Ich will nämlich den speziellen nur dann machen, wenn wirklich etwas ist. Wie teuer ist eigentlich der spezielle? Weiß das jemand?

Maria

@mamamary2

mit einer Überweisung ist er umsonst!
Das zahlt die Krankenkasse, so wars bei mir!


LG meuschen

Gefällt mir
6. November 2006 um 11:14

Ich war auch...
zum Organscreening, glaub so in der 22ssw. Das war einfach nur ein sehr genauer Ultraschall mit einem besseren Gerät wie es meine Fa hat.Der Arzt hat sich alle Organe genau angesehen und das wars dann auch. Bei meinem kleinen wurden keine Auffäligkeiten gesehen.
LG,
Frieda , 40+2ssw

Gefällt mir
6. November 2006 um 11:57

Alles halb so wild!
Hallo Julia!

Ich war in der 22ten Woche beim Organscreening und es war eigentlich nicht wirklich anders als beim "normalen" US beim FA. Weil mein Zwerg sich während der Untersuchung einfach nicht bewegen wollte, muss ich übermorgen auch nochmal hin, obwohl eigentlich schon beim letzten Mal klar war, dass alles ok ist. Ich freue mich schon total drauf, denn dann sehe ich meinen Zwerg wieder

Gab es denn bei dir vorher schon einen Verdacht oder einen Grund, dass deshalb dein FA möchte, dass du zum Organscreening gehst? Bei mir wars z.B. so, dass meine Frauenärztin einfach noch eine zweite Meinung hören wollte, um mich besser beruhigen zu können, weil ich anfangs so überängstlich war, aber das ist mittlerweile vorüber, weil ich ja nun weiß, dass alles ok ist.

Mach dir nicht so viele Sorgen und genieße deine SS!

Viele liebe Grüße,
muckelcat

Gefällt mir
6. November 2006 um 12:26

Vor dem
Ultraschall direkt habe ich ja auch keine Angst. Habe nur Angst, dass vielleicht etwas mit unserem kleinen Scheißer sein könnte! Der Arzt hat keine Vermutung, dass irgendwas sein könnte, aber um mich zu beruhigen, schickt er mich dorthin. Meine Schwiegermutter hat ein Kind verloren, weil es etwas mit dem Herz hatte, was aber nicht vererbbar ist. Und somit hatte meine FA natürlich einen Grund mich dorthin zu überweisen )

Gefällt mir
6. November 2006 um 12:51
In Antwort auf sprita_12318648

Vor dem
Ultraschall direkt habe ich ja auch keine Angst. Habe nur Angst, dass vielleicht etwas mit unserem kleinen Scheißer sein könnte! Der Arzt hat keine Vermutung, dass irgendwas sein könnte, aber um mich zu beruhigen, schickt er mich dorthin. Meine Schwiegermutter hat ein Kind verloren, weil es etwas mit dem Herz hatte, was aber nicht vererbbar ist. Und somit hatte meine FA natürlich einen Grund mich dorthin zu überweisen )

Das ging mir auch so!
Ist doch klar, dass du Angst davor hast, dass was sein könnte. Das ging mir Anfang Oktober ganz genauso, als ich dort hin musste. Aber meistens machen wir werdenden Mamas uns ganz umsonst verrückt und Mini ist topfit und kerngesund.

Ich drücke dir jedenfalls gaaaaanz fest die Daumen, dass alles ok sein wird!!!

1 LikesGefällt mir
6. November 2006 um 13:13



...dafür gibt es auch Mütter, um sich Sorgen zu machen, weil wir führsorglich sind und Verantwortung tragen....... merkt man nicht, aber schon jetzt würde man für den Krümmel alles tuen, ich sag mir immer haupsache dem Baby gehts gut!!!!

LG meuschen

Berichte mal wie es war!!!

Gefällt mir
6. November 2006 um 13:35

Ja
ich werde mich dann melden, wenn ich wieder zurück bin. Jetzt sind es noch drei Stunden. Die ziehen sich wie Kaugummi. Und ich habe so Schiss...

Julia

Gefällt mir
7. November 2006 um 7:07

Habe es endlich geschafft...
Hallöchen,
war gestern beim Organscreening und es wurden keinerlei Auffälligkeiten festgestellt. Gott sei Dank, war ich glücklich als ich da raus bin. Und es wird ein kleines Mädchen! Da freue ich mich natürlich auch wahnsinnig drüber

LG Julia

1 LikesGefällt mir
7. November 2006 um 11:02
In Antwort auf sprita_12318648

Habe es endlich geschafft...
Hallöchen,
war gestern beim Organscreening und es wurden keinerlei Auffälligkeiten festgestellt. Gott sei Dank, war ich glücklich als ich da raus bin. Und es wird ein kleines Mädchen! Da freue ich mich natürlich auch wahnsinnig drüber

LG Julia

Nah siehst te!

Herzlichen Glückwunsch!
Bist jetzt auch ne Mädelmama!!!
Aber hauptsache dem Baby gehts gut und es ist gesund!

Alles Gute

meuschen+ Leonie 28+4

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers