Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Habe angst vor einen normzlen entbindung nach einen ks!

Habe angst vor einen normzlen entbindung nach einen ks!

12. April 2011 um 21:54

hallo
ich hatte inm jahr 2008 einen not KS,,obwohl ich damals so sehr gexeint habe und riesen angst vor einen ks hatte.heut bin ich wieder ss zum 2mal und die FA meinte ich könnte normal entbinden,und ich habe davor angst.ich kenne jetzt die schmerzen und alles was mit einen ks zutun hat und denke auch daruber nach noch einen ks zumachen.ich habe angst und wess nicht weiter.
wer hat damit erfahrung bitte um rat
danke

Mehr lesen

15. April 2011 um 20:19

Danke
danke für eure antwort!!
ihr müsst wissen das ich vor schmerzen keine angst habe sondern von dammschnitt oder dammriss!!!
das ist meine grösste angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2011 um 0:00

Ja ein Dammriss kann echt die Hölle sein
Meiner schmerzt mich zwei Jahre nach der Geburt immer noch so sehr, das ich nicht richtig sitzen kann und auch keinen Sex mehr haben kann. Ich würde auf alle Fälle nur noch mit KS entbinden um der Gefahr Dammriss und dadurch möglicherweise schlimme Schmerzen beim Sex die einen das ganze Sexleben und somit auch die Beziehung zerstören können (mein Freund ist abgehauen nachdem ich ein Jahr nach der Geburt immer noch nicht mit ihm schlafen konnte) aus dem Weg zu gehen. ich würde nur noch einen WKS machen lassen. Und wenn du ja schon die KS-Narbe hast, dann würd ich dir auf alle Fälle dazu raten, weil deinem Körper somit nicht unnötigerweise neue Narben hinzugefügt werden. Du kannst also aus dieser Geburt ohn neue Schäden herausgehen. Gebärst du vaginal hast du danach vieleicht eine Gebärmuttersenkung, Tröpfcheninkontinenz, schwachen Beckenboden, Lost-Penis-Syndrom oder schlimme Dammnarben die dir ewig Schmerzen bereiten können (ich muss mich jetzt sogar einer OP unterziehen). Da du das Risiko Kaiserschnitt ja schon mal eingegangen bist und somit weißt was auf dich zukommt, würd ich mich an deiner Stelle hundertprozentig für einen KS entscheiden. Von den Geburtsschmerzen so der der Kopf des Babys unten alles zerreißt oder vielleicht sogar stundenlang im Geburtskanal stecken bleibt (wie in meinem Fall) mal ganz abgesehen. Lass dir besser wieder einen KS machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook