Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Habe Angst: Schwangerschaft und Borreliose...

Habe Angst: Schwangerschaft und Borreliose...

16. August 2005 um 13:21 Letzte Antwort: 17. August 2008 um 19:51

ich versuche nach einer fg schon länger wieder schwanger zu werden. Diesen Monat habe ich das gefühl, dass es geklappt hat. Am Donnerstag/Freitag müsste meine mens kommen, aber irgendwie bin ich sicher, dass sie nicht kommen wird.

Jetzt habe ich einen Ausschlag am Bein: vermutlich Borreliose, sagte meine Ärztin.

Ich habe so Ansgt, dass dem Kind etwas passiert, falls sich schwanger sein sollte!!!

Hat jemand ähnliches durchgemacht?

Hoffentlich wird alles gut!

Ich warte sehnlichst auf Antwort.

Liebe Grüße

Merlea

Mehr lesen

7. Juni 2007 um 21:25

...
Ich weiss bloss das viele sagen das Borreliose nicht von Mensch zu Mensch übertragbar wäre...aber meine Mutter hat selbst 7Kinder und hat Borreliose und ALLE haben Borreliose das einzigtse was hilft ist rechtzeitig Antibiotika einzunehmen allerdings helfen die mengen die verschrieben werden meist nicht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. August 2008 um 19:47

Borelliose und Schwangerschaft
HAllo!
Ich habe mich auch während meiner Schwangerschaft angesteckt und mein Kind ist gesund und munter. Jedoch fand meine Ansteckung erst am Ende der Schwangersch. statt wo das Kind schon "fertig" war.
Da Du Dich mit dem Thema nun intensiver beschäftigen wirst findest Du vielleicht auch raus ob eine alte Borrelioseerkrankung für eine Schwangerschaft gefährlich sein kann. Wir hätten gerne ein 2. Kind und keiner kann mir so recht sagen ob eine frühere ( behandelte) Borellioseerkr. gefährlich sein kann...????
Liebe GRüße Tanja

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. August 2008 um 19:51
In Antwort auf madai_12185296

...
Ich weiss bloss das viele sagen das Borreliose nicht von Mensch zu Mensch übertragbar wäre...aber meine Mutter hat selbst 7Kinder und hat Borreliose und ALLE haben Borreliose das einzigtse was hilft ist rechtzeitig Antibiotika einzunehmen allerdings helfen die mengen die verschrieben werden meist nicht!

Borelliose und Schwangerschaft
Hallo
HAtte Deine Mutter vor den Schwangerschaften die Borelliose? KAmen die Kinder dann mit den Borellien zur Welt? Wurden also auf das ungeborene Kind übertragen?? Oder habe ich da was falsch verstanden? Würden die Kinder gleich nach der GEburt auf Borr.getestet?
Grüße TAnja

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club