Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Habe Angst das mit meinem Baby irgendwas nicht stimmt !!

Habe Angst das mit meinem Baby irgendwas nicht stimmt !!

19. Mai 2011 um 21:51

Ich weiß ihr haltet mich für bekloppt,aber ich habe echt solche Angst das bei der nächsten Ultraschall Untersuchung irgendwas schlimmes raus kommt.
Das dass Herzchen nicht mehr schlägt oder so.
Warum das so ist weiß ich auch nicht.
Es ist meine zweite Schwangerschaft und normalerweise bin ich total gelassen aber ich habe erst in 2 Wochen meinen nächsten FA Termin und es ist die Hölle so lange warten zu müssen.
Ich habe keine Schmerzen oder so aber die Angst bleibt.
Leider bin ich auch noch net so weit das ich ein Tritt spüre oder so bin gerade ml in der 11.SSW.
Ich versuche nicht dran zu denken aber es geht irgendwie nicht anders,vielleicht ist es doch ein schlimmes Zeichen.

lg chrissi (11.SSW)

Mehr lesen

19. Mai 2011 um 21:56

Das versteh ich
Ich bin erst in der achten Woche und hab meinen Termin in drei Wochen...ich hab auch Angst aber ich versuche das ein bisschen zu dämpfen..ist ja auch nicht gut wenn man immer unter so einem psychischen Stress steht..und das ist ja nichts anderes...Es klingt jetzt wahrscheinlich total abgedroschen und veraltet aber : POSITIV DENKEN !! das ist für dich und das baby wichtig!! Mach dich nicht verrückt! Ich weiß, ist leicht gesagt aber ich versuch mich auch ein bisschen abzulenken weil ich auch schon sehnsüchtig auf das nächste Bildchen warte!!

Wünsch dir alles Gute! Es wird alles gut gehen!!
lg, tina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 22:01

Ich weis du hast recht
das sage ich auch immer ( Positiv denken) aber ach ich weiß auch nicht.
Ich frage mich welcher Idiot das fest gelegt hat das man nur alle 4 Wochen zum Arzt sollte.
In der Zeit kann doch so viel passieren mensch und ich würde es nicht einmal mit bekommen.
Naja ich mache drei kreuze wenn den Termin endlich wieder ansteht.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 0:12


mir gings auch jedesmal so - bis, ohje - wann?! ca. 25 Woche?!...hatte ich ständig diese Angst, aberrrrrrr dann dachte ich mir irgendwann - SO WIE GOTT (und die Natur!) WILL! Mach Dich nicht verrückt - es wird schon alles ok sein .

Gruß
Dia & Elias NOCH inside (ET +1!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 8:48

Chrissi
ich glaub, das gefühl hat fast jede werdende Mama,....hab mir deshalb den Angelssounds besorgt,...ich konnte ab woche 11 bei bedarf einfach die Herztöne hören.....

oder lass dir einfach unter einem Vorwand einen Termin geben.
dann hast du gewissheit und bist etwas ruhiger.

lg nicole 16 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 9:36


Ne, besorg Dir KEINEN Angelsound! (ist mein persönlicher Tipp an Dich!) - damit machst Du Dich nur noch mehr kirre und verrückt!!! (fall's Du den Herzschlag mal nicht "findest"!!!)

Lass Dich einfach auf die SS ein und geniese...es wird schon alles seinen Lauf nehmen...

Ich hab mich Monate lang sooooo verrückt gemacht, dass ich bald richtig bescheuert geworden wäre, wenn ich nicht "abgeschalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 9:42
In Antwort auf jenn_12076525


Ne, besorg Dir KEINEN Angelsound! (ist mein persönlicher Tipp an Dich!) - damit machst Du Dich nur noch mehr kirre und verrückt!!! (fall's Du den Herzschlag mal nicht "findest"!!!)

Lass Dich einfach auf die SS ein und geniese...es wird schon alles seinen Lauf nehmen...

Ich hab mich Monate lang sooooo verrückt gemacht, dass ich bald richtig bescheuert geworden wäre, wenn ich nicht "abgeschalten

Upps, ausversehn verschickt!
Doofes iPhone!

..." hätte!!! Ich hatte andauernd Panik, dass das Herzchen nicht mehr schlägt oder er krank ist, oder, oder, oder...

Aber das bringt NICHTS und Stress Dich sinnlos - und wir wissen ja, Stress sollte man in der SS vermeiden .

Hab durch diese "Paranoia", much erst sehr spärt getraut für meinen Sohn einkaufen zu gehen etc...ich haette viel mehr geniessen sollen - denn eine SS ist sowas überaus krass schönes ...und spätestens wenn Dein Kind tritt, bist Du bestimmt beruhigter...(vielleicht :P - mich hat selbst das verrückt gemacht, weil ich in der 27SSW mal "dachte" er bewegt sich nicht mehr und bin heulend in's KKH! Die haben nur geschmunzelt, weil mein Kleiner soooooo ein aktiver Knopf ist!)

Gruß
Dia & Elias NOCH inside (ET+1!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 9:44
In Antwort auf jenn_12076525

Upps, ausversehn verschickt!
Doofes iPhone!

..." hätte!!! Ich hatte andauernd Panik, dass das Herzchen nicht mehr schlägt oder er krank ist, oder, oder, oder...

Aber das bringt NICHTS und Stress Dich sinnlos - und wir wissen ja, Stress sollte man in der SS vermeiden .

Hab durch diese "Paranoia", much erst sehr spärt getraut für meinen Sohn einkaufen zu gehen etc...ich haette viel mehr geniessen sollen - denn eine SS ist sowas überaus krass schönes ...und spätestens wenn Dein Kind tritt, bist Du bestimmt beruhigter...(vielleicht :P - mich hat selbst das verrückt gemacht, weil ich in der 27SSW mal "dachte" er bewegt sich nicht mehr und bin heulend in's KKH! Die haben nur geschmunzelt, weil mein Kleiner soooooo ein aktiver Knopf ist!)

Gruß
Dia & Elias NOCH inside (ET+1!)


Tippfehler bitte ignorieren .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 9:54

Kopf hoch
hey, mach dich nicht verrückt.

ich hatte sehr beschwerliche 3 anfangsmonate. hatte vor dieser schwangerschaft 1 baby verloren und in dieser war es so, dass ich ständig blutungen hatte. ich kann dir gar nicht sagen, wie schlimm das ist, wenn du 2 mal inder woche beim fa bist und am we ins khs musst, weil die blutungen sehr stark sind.

einmal hatte ich im khs eine assistenzärztin (eine echt blöde kuh! ) die mir doch allen ernstes erklären wollte, dass ich in der 10. woche eine einnistungsblutung habe und mir beim heehen gesagt hat, dass wir uns darauf einstellen können, dass wir unser baby verlieren...

mittlerweile haben meine blutungen aufgehört, und alles passt. das kleine ist quietschmunter und tritt mich richtig oft...

ich kann dich verstehen, wie es dir geht, wenn man so angst hat.

geh heute gleich noch zu deinem fa - sag ihm, dass du dich unwohl fühlst. er nimmt dich sicher gleich dran. (vllt. musst a bissal warten, wenn das wartezimmer recht voll ist.)

aber es gibt dir beruhigung.

also, kopf hoch, die restlichen 5 wochen, bis du dein kleines spürst, vergehen auch noch. und als 2 gebärende hast du eh das glück, dass du dein kleines früher spürst.

glg mo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 11:29
In Antwort auf kamil_12552576

Kopf hoch
hey, mach dich nicht verrückt.

ich hatte sehr beschwerliche 3 anfangsmonate. hatte vor dieser schwangerschaft 1 baby verloren und in dieser war es so, dass ich ständig blutungen hatte. ich kann dir gar nicht sagen, wie schlimm das ist, wenn du 2 mal inder woche beim fa bist und am we ins khs musst, weil die blutungen sehr stark sind.

einmal hatte ich im khs eine assistenzärztin (eine echt blöde kuh! ) die mir doch allen ernstes erklären wollte, dass ich in der 10. woche eine einnistungsblutung habe und mir beim heehen gesagt hat, dass wir uns darauf einstellen können, dass wir unser baby verlieren...

mittlerweile haben meine blutungen aufgehört, und alles passt. das kleine ist quietschmunter und tritt mich richtig oft...

ich kann dich verstehen, wie es dir geht, wenn man so angst hat.

geh heute gleich noch zu deinem fa - sag ihm, dass du dich unwohl fühlst. er nimmt dich sicher gleich dran. (vllt. musst a bissal warten, wenn das wartezimmer recht voll ist.)

aber es gibt dir beruhigung.

also, kopf hoch, die restlichen 5 wochen, bis du dein kleines spürst, vergehen auch noch. und als 2 gebärende hast du eh das glück, dass du dein kleines früher spürst.

glg mo

Wow das ist ja eine schlimme Geschichte
meinst du wirklich das ich mein Krümel eher spüre als das erste Kind?
Bin ja net die Schlankeste und da weiß ich net so richtig wegen meinem Bauch.
Aber ich hoffe so sehr das ich das kleine bald spüre,so bin ich dann echt beruigter.
Gestern ging es da war ich den ganzen Tag abgelenkt weil wir nach einen schönen KW geschaut haben.
Aber sobald ich dann wieder zu Hause war kreisten die Gedanken nur so rum in meinem Kopf.

lg chrissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 15:22
In Antwort auf lionie_11912048

Wow das ist ja eine schlimme Geschichte
meinst du wirklich das ich mein Krümel eher spüre als das erste Kind?
Bin ja net die Schlankeste und da weiß ich net so richtig wegen meinem Bauch.
Aber ich hoffe so sehr das ich das kleine bald spüre,so bin ich dann echt beruigter.
Gestern ging es da war ich den ganzen Tag abgelenkt weil wir nach einen schönen KW geschaut haben.
Aber sobald ich dann wieder zu Hause war kreisten die Gedanken nur so rum in meinem Kopf.

lg chrissi

...
also es ist generell so, dass frauen, die schon ein kind haben, das 2. eher spüren, weil der körper ja schon weiß, wie es sich "anfühlt". ich spür mein kleines nun seit ca. 3 wochen.

geh lieber mal zur beruhigung zum doc. das ist schon in ordnung.

lg mo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 17:44


Ich kenne das..meine Schwangerschaft war ja garnicht geplant, aber in letzter Zeit lese ich hier oft was über Fehlgeburten und das macht mir schon Angst...spätestens einen Tag vor'm Arzttermin zitter ich. Als ich jetzt auch noch Blutung und Krämpfe habe macht es schlimmer..aber ich versuche mich abzulenken und freu mich einfach nur. Unsere Krümels machen das schon!


LG Paulina & Krümel ♥ 10+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 18:34

Angelsound befürworterin
Ich bin mind einmal in der woche zum arzt gerannt. Einfach weil ich panickattacken bekommen habe.
Besitze seit 2 wochen das angelsound u höre jeden tag ein bis zweimal rein. Ich bin glücklich u zufrieden, auch wenn ich manchmal länger suchen muss.
Bin ganz ehrlich, wenn ich 2 mal am tag nichts hören würde, dann würde ich zum arzt fahren. Das ist aber noch nicht passiert u wird auvh nicht!
Wenn du sehr unruhig bist, hol dir ein!

Wird aber auch so alles gut sein.

Lg jasmin u kleenes 13 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 18:40


das problem kenn ich und viele andere hier im forum... weil alles so "normal" ist denkt man da stimmt was nicht ich hatte das bis 15 ssw glaub ich und nun schon 25te von daher immer ruhig und wenn du dir zu doll sorgen machst geh zum doc und sag du hast bauchschmerzen dann guckt er sowieso nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 21:11

Also
meine FA sagt immer,wenn ich keine Blutungen habe oder totale Bauchkrämpfe (wirklich schlimme!) dann brauch ich mir keine Sorgen machen!
U du hast ja die >kritische phase< fast rum!
Hast du kein Unterleib ziehen oder so? Des hab ich nämlich immer u des heißt ja,des baby wächst !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 14:26

Mir geht es
wirklich ganz gut keine Übelkeit was ich bei meiner 1.Schwangerschaft am Anfang hatte.
Ab und zu mal ein Ziehen und so ein zusammen ziehen wie als wenn die Mens kommt.
Und sobald ich das habe ist es ganz aus,da denke ich sofort das was nicht stimmt.
Aber dann ist es auch wieder vorbei mit allem.
Den Angelsound habe ich ja ( hatte ich von meiner 1. Schwangerschaft) aber leider höre ich noch nix kein Herzchen.
Naja und das wird bestimmt noch so weiter gehen.

lg chrissi(11.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram