Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hab viele Fragen zum Thema Schwangerschaft, wer kann mir helfen?

Hab viele Fragen zum Thema Schwangerschaft, wer kann mir helfen?

12. Juli 2009 um 17:47 Letzte Antwort: 15. Juli 2009 um 14:24

Hallo liebe Hibblies.
Ich bin 20 Jahre alt und wir wünschen uns nun ein Kind. Hab 2006 die DMS bekommen bis November 2008, Wirkung bis Ende Februar 2009.
Dann bin ich zu meiner FA, weil ich soviel negatives über die Spritze gelesen habe, habe sie dann abgesetzt. Im März 2009 bin ich dann zu meiner FA, weil ich dachte, ich bin SS. Sie meinte nur zu mir :"Sie können auf gar keinen Fall SS sein."
Das sagte sie, ohne mal nen Test zu machen oder US von innen oder so. Dann dachte ich mir, ich brauch so schnell, wie möglich eine neue FA, die ich mir dann auch gleich suchte.
Ich ließ mir einen Termin bei ihr geben und habe auch kanpp eine Woche später einen bekommen. Bei diesem angekommen, schilderte ich ihr die ganze Sache und sie sagte mir, dass sie die DMS gar nicht mehr verschreibt, weil die so viele Nebenwirkungen hat.
Ich hatte ja auch seitdem ich die DMS abgesetzt hatte, keine Mens mehr bekommen.
Jedenfalls hatte mich mein Gefühl getäuscht und ich war nicht SS

Nun verschrieb sie mir Norethisteron, das ist ein Mittel zur Menseinleitung und meinte, ich solle dies 6 Tage lang nehmen. Das tat ich und die Mens ließ sich nicht blicken.
Dann war ich einen Monat ohne Verhütung, es ist nichts passiert, leider.

Ende April bekam ich dann die Pille verschrieben, um den Zyklus so wieder in den Gang zu bekommen. Das hat gut funktioniert und Mitte Mai2009 bekam ich dann das erste MAl meine Mens wieder.
Nun ging das so weiter, bis wir beschlossen, die Pille abzusetzen, da wir uns ja ein Krümelchen wünschen.
Nun müsste ich heute wieder mit der neuen Pillenpalette anfangen, was ich aber nicht tun werde.
Mens ist gestern Abend eingetroffen und heute gehts mir besch.....eiden schön...
Naja nun können wir erst ab Mittwoch oder so herzeln. Ist nicht zu ändern, da muss man sich der Natur fügen.

Soooo, nun meine Fragen:

1. Hat irgendwer von euch Erfahrungen mit der DMS und danach Pille, dann KIWU?
2. Wie verhält sich das mit dem Eisprung, wenn man einen Zyklus von mal 24 und mal von 30 Tagen hat?
3. Hab gelesen in der Zeit nach dem absetzen ist man am fruchtbarsten, stimmt das?
4. Hab Angst, es dann meiner Chefin zu sagen, kann sie mir was? Eig nicht oder? Laut Mutterschutzgesetz?


Danke euch schonmal im Vorraus für eure lieben Antworten. Könnt mir auch ne PN schreiben.

Allerliebste Grüße
Eure Claudi

Mehr lesen

12. Juli 2009 um 18:03

Hmmm
also mit den Spritzen kenn ich mich nicht aus...aber ich war nach Absetzen der Pille nicht grade fruchtbar...hatte auch keinen ES! Es ist sehr verschieden...vielleicht besorgst du dir mal Ovulationstests um überhaupt erstmal zu wissen wann du fruchtbar bist...Deiner Chefin musst du es natürlich nicht sagen, dass du dir ein Kind wünscht und wenn es soweit ist würd ich auch erstmal abwarten...kann ja soviel passieren!

Ich drück dir die Däumchen, dass es schnell klappt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2009 um 19:50

Ohje.... ich kenne das...
so- ich arbeite beim Gyn"!
Habe die Spritze auch probiert u hatte sie einige male vor einigen Jahren!
Ich sage nur das ist garnicht zu empfehlen!
ich hatte nachdem ich die Spritze abgesetzt habe ein ganzes Jahr keine Periode!
Ich dachte schon - okay, das wars ich funktioniere nicht mehr !!!
Habe mehrmals diese Präparate zum einleiten der Mens genommen und es ist nichts passiert!
gut zu wissen ist es das es bei dir geklappt hat!
Ich würde sagen du wartest ein wenig ab u machst dich nicht immer gleich verrückt wenn deine Tage nicht kommen!!
es kann dauern bis sich das einpendelt!
warte lieber ein wenig länger umso schöner ist es dann wenn man auch schon richtig etwas sehen kann..
das wird schon!
Nur nicht versteifen - u bitte nie wieder zur spritze greifen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2009 um 19:55

Hi Mädelies...
Also, ich mach mich ja nicht verrückt aber wir wünschen es uns so sehr.
Und ich werde sicherlich nieeeeee wieder zu dieser mistigen Spritze greifen, ganz fest versprochen.

hab heute wieder mit Agnocaston und Folio forte angefangen...Kann ja nix schaden oder?
Danke für die Rückmeldungen...
Liebste Grüße
Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2009 um 19:59
In Antwort auf belda_12037181

Hi Mädelies...
Also, ich mach mich ja nicht verrückt aber wir wünschen es uns so sehr.
Und ich werde sicherlich nieeeeee wieder zu dieser mistigen Spritze greifen, ganz fest versprochen.

hab heute wieder mit Agnocaston und Folio forte angefangen...Kann ja nix schaden oder?
Danke für die Rückmeldungen...
Liebste Grüße
Claudi

Huhu
nein natürlich nicht..
aber schätzjen.-
ich habe mir auch vor einigen Tagen die spirale ziehen lassen...
weil wir es mal darauf ankommen lassen wollen
ich will mich garnicht so drauf versteifen - weil ich weiss das es dann nicht klappt ;(
deshalb werde ich keine medikamente wie folio usw. nehmen weil ich mich dann noch mehr darauf versteife u dann nur darauf warte- quasi ...
wir müssen uns irgendwie locker machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2009 um 14:24

@bibibia
Hallöchen dus...
Naja sicher sollten wir uns nicht so drauf versteifen, aber irgendwie denk ich doch jeden Tag dran.
Und, gibts bei euch was neues? Lohnt sich son Persona?
Liebste Grüße
Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest