Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hab ich nur ein Faultier im Bauch oder muss ich mich sorgen!?

Hab ich nur ein Faultier im Bauch oder muss ich mich sorgen!?

10. Februar 2013 um 22:47

Hallo ihr Lieben,

da ich seit 3 Wochen im KH liege (vorzeitige Wehen) hab ich genug Zeit mich auf meinen Bauch und die Kleine darin zu konzentrieren.

Ich bin morgen bei 34+0 und sie war immer schon eher gemütlich was die Bewegungen angeht. Dazu kommt, dass ich diese doofe Vorderwandplazenta habe, die das Spüren sowieso erschwert.

Ich merke die Madame (ders übrigens wunderbar geht) mehrmals Mal am Tag, aber immer nur kurz, mit einigen Minuten Abstand zwischen den Bewegungen. Es ist 90% der Zeit unmöglich dass mein Mann rechtzeitig zur Stelle ist um sie zu fühlen oder ein Video vom Wackelbauch zu machen, wie wenn sies merken würde, dass alle Augen auf sie gerichtet sind!

Was mich nur etwas beunruhigt ist, dass sie sehr selten darauf reagiert, wenn man mit ihr von Außen direkt Kontakt aufnehmen möchte. Sei es durch die Schwestern beim CTG, die am Bauch rütteln um sie aufzuwecken, oder wenn ich versuche sie wach zu bekommen wenn ich sie schon länger nicht gespürt habe (seit einer MA hab ich immer noch die irrationale Angst, es könnte plötzlich was sein...). Hat sie einfach schon im Bauch einen festen Schlaf??

Wenn ich den Bauch streichle wenn sie wach ist oder an bestimmte Stellen leicht drücke, kommt meistens keine Reaktion - weil ich lese so oft, dass Frauen oder deren Partner die Hand an den Bauch halten und bekommen einen gezielten Tritt zurück.
Das klappt echt selten bei mir.
Auf ihre Spieluhr reagiert sie auch nur, wenn sie wach ist.

Nicht dass ihr jetzt denkt ich beschäftige mich mit nichts anderem und ärgere sie ganzen Tag, ich versuche das nur ab und zu und hab einfach das Gefühl, dass jede andere ihr Kind mehr spürt als ich.

Hab ich einfach ein gemütliches Kind im Bauch?
Kennt das jemand von euch?
Waren die Kleinen dann auch gemütlich, als sie auf der Welt waren?

LG Insularis mit divenhaftem Faultier

Mehr lesen

10. Februar 2013 um 22:56


Oh, das kenn ich auch ! Ich hatte auch ein kleines Faultier im Bauch. Durch die VwP waren die Bewegungen auch sehr gedämpft und von außen ganz selten mal zu sehen. Mein Mann hat die Kleine in der ganzen SS vielleicht fünf, sechs Mal gespürt. Ich hab dann immer mal mit dem Angelsound geschaut, ob es ihr gut geht. Jetzt ist meine Maus zwei Jahre alt und total der Wirbelwind und kann nicht eine Minute still sitzen. Aber ihren eigenen Kopf hat sie noch immer Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2013 um 23:41

Faultiere
Also Ben war auch lange so und als die anderen Dezember-Mamis immer geschrieben haben wie toll und doll Ihre Mäuse strampeln hab ich mir auch oft Sorgen gemacht. Mein Freund hat den kleinen bis zur 36 SSW gar nicht gespürt, aber dann wurde es immer mehr unc richtig doll. Das tat zum Schluß schon richtig weh, teilweise hat mein Freund einen so kräftigen Tritt bekommen beim Kuscheln das er dachte der kleine kommt gleich durch die Bauchdecke.

Nun ist der kleine sechs Wochen alt und ist nicht ansatzweise faul. Er ist ein ganz normaler kleiner kerl, er meckert wenn was ist, schreit wenn wir zu langsam sind ( manchmal dauert es aber auch bis man merkt was er will) und schläft normal viel. Also nichts auffälliges und glaub mir ich hab mir auch viele Gedanken gemacht.

Mach Dir keine Sorgen dein kleines Faultier wird euch noch genug auf Trapp halten )

PS schade das es damals so doof gelaufen ist und Du keine Dezember-Mama geworden bist, aber umso schöner das es so schnell wieder geklappt hat und hoffemtlich hält die kleine noch ein bisschen durch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 7:50

Danke
ihr beiden mal für eure Antworten! Das klingt sehr beruhigend!

Lili,
oh, du erinnerst dich noch an mich?
Ja schade, aber ich wurde Gott sei dank nach 6 Wochen wieder schwanger und diese SS war völlig Problemlos, bis auf jetzt die letzten 3 Wochen... Vorhin haben sie den Wehenhemmer weggetan, da ich 34 vollendet bin... Jetzt bin ich gespannt was weiter passiert!
Ich hoffe, dass wir es bis 36+0 schaffen, vielleicht taut sie ja auch in der Zielgeraden auf und lässt sich noch betaschen und filmen!
Dir noch Glückwunsch zum Dezemberbaby!

LG Insularis und Olivia (die sich gerade zwar nicht bewegt, aber ihren Popo schön gegen meine Rippen drückt, sodass ich schlecht sitzen kann, LOL)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:27


noch wer Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 16:44

Klar
erinnere ich mich an Dich!!
Deine Maus soll ruhig noch durchhalten sie muss nicht so lange auf sich warten lassen wie Ben (der kam 10 Tage zu spät), aber zwei Wochen sollte sie noch im Bauch bleiben.
Danke, ich hab es gerade so noch im Dezember geschafft (27.12.).

Wir drücken Euch ganz fest die Daumen, besonders für die Geburt!!!
Und für danach wünschen wir Euch viel Spaß zu dritt!!

LG
Lilli und Ben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 12:50

Lilli,
Olivia wollte nicht warten!

Am Montag platzte 12 Stunden nach Absetzen vom Wehenhemmer die Fruchtblase und 4,5 Stunden später war Madame da! Bei 34+0...

Sie ist Gott sei Dank kerngesund und darf jede Minute bei mir verbringen. Wenn sie nicht bei mir ist liegt sie in einem Wärmebettchen, das ist das Einzige.

Und: sie ist tatsächlich eine gaaanz ruhige, meldet sich kaum, macht nur "quitsch" wenn sie was möchte und die restliche Zeit schläft sie oder guckt herum. Sicher wird sie noch müde sein von der rasanten Geburt, aber ich denke ich habe ein ruhiges Mädchen abbekommen, das ist eh gut so.

Geburtsbericht folgt im Forum,

Lg Johanna mit Olivia 2 Tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 14:57

Herzlichen glückwunsch
Na das ging ja schnell Wow!!
Na dann wünsch ich Euch alles gute und liebe!!!
Eine schöne kennenlernzeit und hoffentlich bleibt sie so ruhig!!

Ben meldet sich auch nur wenn er was hat, meistens Hunger oder mal nen Pups quer, ansonsten lacht er viel und lässt sich mit spielen ablenken.
Toi, toi, toi!!!!

Ihr werdet auf jeden Fall ne Menge Spaß haben!!
Auch wenn es manchmal anstrengend wird, machen die kleinen echt viel Freude und glaub mir wenn sie dich na vier Wochen zum ersten Mal bewusst anlächelt dann ist alles vergessen!!

LG
Lilli und Ben (morgen 7wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper