Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hab ich meinem Kind geschadet?

Hab ich meinem Kind geschadet?

12. August 2008 um 21:12

Ich war heute bei meiner Mutter und hab gebratene Leber gegessen. Als ich es später meiner Freundin sagte, was es schönes bei Mutti zu Essen gab, hat sie ihre Hände überm Kopf geschlagen und mir die schlimmsten Geschichten erzählt, was so alles passieren kann. Bin heute bei 8+0, also noch sehr frisch schwanger. Sie sagte, dass grade das erste Schwangerschaftsdrittel so gefährlich wäre und erst danach wäre es nicht mehr dramatisch. Muss dazu sagen, dass ich nicht sehr viel davon gegessen hab. Wenn ich bei Google schaue, dann scheint sie recht zu haben aber muss ich jetzt zwingend von einer Gefahr ausgehen? Soll ich mich extra untersuchen lassen? Hab total Angst um mein Kleines.

Mehr lesen

12. August 2008 um 21:14

Hi
also in den ersten 3 monaten ist es nun mal leider so das das alles kann nichts muss prinzip gilt! du kannst musst deinem kind damit jetzt aber nicht geschadet haben allerdings sollte man wirklich während der kompletten ss auf leber verzichten!!!
eine extra untersuchung würde eigentlich nichts bringen. du kannst halt nur abwarten, aber geh bitte nicht vom schlimmsten aus und denke positiv!!!
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:19

...
Hey, Kopf hoch - da wird nix passiert sein. Man liest und hört soooo viel. Manches find ich echt übertrieben. Damals wussten die Frauen von solchen Dingen nichts und haben ihre kinder trotzdem auf die Welt bekommen. Kakritze sind angeblich auch böse - ich ess sie trotzdem! Da ist nix passiert - ich geb mein Wort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:20

Also...
solange sie gut durchgebraten war, mach dir mal keine großen Gedanken...

Ich habe in jeder meiner SS, und das sind inzwischen mit dieser schon 4, Salami und Leberwurst etc in Maßen gegessen, und hatte noch keine Toxo... aber meine Zwerge sind alle wohlauf

GLG Sabi und Giorgia
31.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:23

Wegen dem vielen Vitamin A, oder?
Und wenn man jetzt einfach hergeht und die nächsten zwei, drei Tage das Vitamin-A-haltige Essen ein wenig reduziert?
Also Ei, Milch, Karotten etc.?

Das Kind nimmt sich ja eh erstmal, was es braucht und den Überschuss sollte die Mutter doch abbauen können, oder? Wenn man jetzt nicht grade munter Vitamin-A-reich weiterfuttert, dürfte das nicht zum Problem werden.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:25

Danke!
Das tröstet mich ungemein zu wissen, dass ihr das nicht so verbissen seht. Eigentlich war es echt nicht viel aber ihre Worte waren sehr hart. Werde in Zukunft die Finger davon lassen. Danke nochmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:25
In Antwort auf sabidani208

Also...
solange sie gut durchgebraten war, mach dir mal keine großen Gedanken...

Ich habe in jeder meiner SS, und das sind inzwischen mit dieser schon 4, Salami und Leberwurst etc in Maßen gegessen, und hatte noch keine Toxo... aber meine Zwerge sind alle wohlauf

GLG Sabi und Giorgia
31.SSW

Huhu!
Toxoplasmose ist in der Frühschwangerschaft gar nicht so schlimm.

Das Vitamin A schon. Das kann zu Fehlbildungen beim Kind führen, wenn man im ersten Drittel zu viel davon hat.

LG
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:29
In Antwort auf roxana_12242952

Danke!
Das tröstet mich ungemein zu wissen, dass ihr das nicht so verbissen seht. Eigentlich war es echt nicht viel aber ihre Worte waren sehr hart. Werde in Zukunft die Finger davon lassen. Danke nochmal!

...
ich würd auch weiterhin salamie und leberwurst essen - püh. Man kann es auch übertreiben. Du hast ja ne schöne Freundin, dass die dich so schockt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:33
In Antwort auf aina_12697015

...
ich würd auch weiterhin salamie und leberwurst essen - püh. Man kann es auch übertreiben. Du hast ja ne schöne Freundin, dass die dich so schockt.

LG

Sie
sagte auch, dass es wegen dem Vitamin A wäre. Das soll wohl sogar das Sehvermögen des Kindes schädigen usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:37
In Antwort auf roxana_12242952

Sie
sagte auch, dass es wegen dem Vitamin A wäre. Das soll wohl sogar das Sehvermögen des Kindes schädigen usw...

Ätzend
Am Besten behält sie ihre blöden Weisheiten für sich. Sowas sagt man jemandem doch nicht, der im 1. Trimester ist und sich eh permanent sorgt. Wenn sie das gesagt hätte bevor Du die leber gegessen hast, dann wärs ja nett gemeint aber im Nachhinein Panik zu verbreiten find ich bescheuert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:40
In Antwort auf aina_12697015

Ätzend
Am Besten behält sie ihre blöden Weisheiten für sich. Sowas sagt man jemandem doch nicht, der im 1. Trimester ist und sich eh permanent sorgt. Wenn sie das gesagt hätte bevor Du die leber gegessen hast, dann wärs ja nett gemeint aber im Nachhinein Panik zu verbreiten find ich bescheuert.

Ich
fand es auch hart. Zumal sie weiß, wie lange ich auf ein Kind gehofft hab. Hatte schon seit Stunden ein schlechtes Gewissen und Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:43

Hi,
alles bestens. Man kann es auch übertreiben, wenn es nach manchen Frauen geht legt man sich am besten 9 Monate in ein Bett und bekommt Nahrung nur intravenös, man könnte ja etwas tun was dem Kind schadet *kopfschüttel*.

LG Julia 20.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 21:45
In Antwort auf roxana_12242952

Ich
fand es auch hart. Zumal sie weiß, wie lange ich auf ein Kind gehofft hab. Hatte schon seit Stunden ein schlechtes Gewissen und Angst.

Ich
ich hoffe, dass Du jetzt beruhigt schlafen kannst. Kannst uns ruhig glauben. Ich kenn das aber - ich lass mich auch immer bekloppt machen. Neulich irgendwann hats mir dann gereicht und ich hab mir vorgenommen alles zu machen in der ss (bis auf rauchen, saufen und Solarium und Tatar). Sonst mach ich alles - püüh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2008 um 9:31

Hab
von meinem FA ganz am anfang erfahren, das man nicht unbedingt leber essen sollte. aber wenn sie gut durchgebraten / gekocht ist, dann wäre es nicht das problem. nur zu oft und zu viel sollte frau nicht essen, angeblich hat leber sehr viel vitamin A. und das ist nicht unbedingt so gut in der frühschwangerschaft. aber gegen einmal essen kann doch keiner was sagen. ich sollte eigentlich wegen der toxo-gefahr wenig rohes essen. doch an salami führte einfach kein weg vorbei. hab mich gemäßigt, aber die gelüste kamen immer mal wieder auf was herzaftes durch. hatte vor 2 wochen den 2. bluttest und bin immernoch negativ. soll aber weiterhin aufpassen.

kopf hoch, zuviel vorsicht ist auch nicht immer das non plus ultra. und du bist ja keine leber-dauer-esserin...

lg
corinna + babyboy inside
28+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest