Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hab eine frage zu mönchspfeffer..

Hab eine frage zu mönchspfeffer..

28. Januar 2014 um 14:24 Letzte Antwort: 31. Januar 2014 um 22:57

Hallo ihr Lieben,
Ich habe vor 1,5 monaten angefangen Mönchspfeffer zu nehmen, weil mein Zyklus chaotisch war. Nun merke ich seit gestern dass die Brüste richtig weh tun. Mönchspfeffer hilft doch gegen PMS kann es auch dazu führen dass man Brustschmerzen bekommt obwohl man die vorher nie hatte??
Lg helene

Mehr lesen

28. Januar 2014 um 15:52

Push
Jetzt hab ich bei google gelesen dass unter einnahme von agnus castus (tabletten) es oft zu solchen beschwerden kommt.. Kennt sich da jemand bei den globolis aus? Hatte jemand selbiges? Bitte um schnelle antwort.. Man wird ja ganz kribblig wenn man hibbelt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2014 um 20:43

Schiiieb
..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Januar 2014 um 8:04

Hallo nalischnali,
Dann weiß ich jetzt zumindest woher mein dicker geschwollener fuß kommt.. Ich hatte vorher nie brustschmerzen.. Hätte nie erwartet dass etwas homöopathisches einem so schadet.. Bin extrem enttäuscht. Der test war heute negativ.. Nun kann ich die hoffnung aufgeben..
Ich werde das mönchspfeffer nicht mehr nehmen.. Bewundere dich dass du es trotzdem genommen hattest

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Januar 2014 um 12:06

Hallo
ich nehme Mönchspfeffer seit ca. 10 Monaten. Ich hatte katastrophale Zyklen. Aber seit ich das nehme sind sie nur noch halb so lang. Immer noch lang, aber okay. Ich habe Eisprünge und das ist die Hauptsache. Früher hatte ich nie Brustschmerzen. Also vor der Pille damals als Teenie. Danach hatte ich sie seit ich Mönchspfeffer benutze jeden Zyklus. Im letzten war es aber nicht ganz so stark. Schon möglich das es darauf Einfluss hat.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar 2014 um 14:44
In Antwort auf rilla_12774364

Hallo
ich nehme Mönchspfeffer seit ca. 10 Monaten. Ich hatte katastrophale Zyklen. Aber seit ich das nehme sind sie nur noch halb so lang. Immer noch lang, aber okay. Ich habe Eisprünge und das ist die Hauptsache. Früher hatte ich nie Brustschmerzen. Also vor der Pille damals als Teenie. Danach hatte ich sie seit ich Mönchspfeffer benutze jeden Zyklus. Im letzten war es aber nicht ganz so stark. Schon möglich das es darauf Einfluss hat.

LG

..
Danke für deine antwort... Nun zeigten 3 günstige tests dass ich schwanger bin aber der digi gestern mittag zeigte nicht schwanger.. Nun weiß ich nicht was ich glauben soll.. Hilft nur warten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar 2014 um 20:49

Das ist eine gute frage
Normalerweise ist mein zyklus kurz 24-25 tage.. Also theoretisch bin ich einen tag überfällig .. Andererseits hab ich ja das mönchspfeffer genommen.. Also keine ahnung ui ich drücke dir die daumen dein wievielter zyklus wars denn?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar 2014 um 21:34


Die digitalen Tests schlagen eigentlich erst bei 25 iU/l an. Und manchmal sind die Hormone nicht direkt so hoch. 10er Tests schlagen schneller an.

Also von mir auch Glückwunsch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar 2014 um 22:57

)
Dankeschön ihr lieben )

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: marian_12460448
6 Antworten 6
|
31. Januar 2014 um 21:11
Von: an0N_1275112199z
3 Antworten 3
|
31. Januar 2014 um 21:09
6 Antworten 6
|
31. Januar 2014 um 19:55
62 Antworten 62
|
31. Januar 2014 um 19:53
Von: karena_11984642
50 Antworten 50
|
31. Januar 2014 um 19:12
Diskussionen dieses Nutzers
Von: esta_12235507
4 Antworten 4
|
15. September 2014 um 18:38
Von: esta_12235507
7 Antworten 7
|
30. Juni 2014 um 15:32
8 Antworten 8
|
4. Mai 2011 um 15:56
1 Antworten 1
|
12. Januar 2011 um 12:13
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook