Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hab da ein dickes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen

Hab da ein dickes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen

26. November 2010 um 16:53 Letzte Antwort: 29. November 2010 um 9:46

ich bin noch nicht so langemit meinem freund zusammen und einmal nicht aufgepasst und es hat gefruchtet

nun ist mein freund etwas unsicher und will nen vaterschaftstest, kann ihn aber auch ehr gut verstehen weil er will sich einfach sicher sein und ist auch eine menge verantwortung

die wahrscheinlichkeit das es gleich beim ersten mal klappt liegt bei sechs prozent und nun will ich einfach mal wissen ab wann man einen vaterschaftstest machen kann und wie er funktioniert und wie sicher er ist

lg Bambus und der zwerg

Mehr lesen

26. November 2010 um 17:21

Hallo...
hast du denn vor deinem Freund mit einen anderen geschlafen,sodass es berechtigt wäre jetzt einen VT zu verlangen? Den Test kann man erst machen wenn das Kind da ist denn es müssen ja beide getestet werden also dein Freund und das Kind,ist aber auch nicht billig sowas!
L.G

Gefällt mir
26. November 2010 um 17:22


du verstehst es, dass dein freund einen vaterschaftstest machen will???? also bist du mal fremdgegangen oder wie??? klingt gerade sehr merkwürdig..ich würde meinem freund was erzählen wenn der auf so eine idee kommen würde

musst wohl warten bis das baby da ist um dann den test zu machen.. ihr gebt alle speichel ab und dann kommt irgendwann das testergebnis.. aber denkt daran, das müsst ihr alleine zahlen!

Gefällt mir
26. November 2010 um 17:25


also, ob nun beim ersten oder zweiten mal...oder beim hundertsten mal: wer nicht auspasst muss mit rechnen!
und wenn er dir nicht vertraut und du noch mit anderen geschlafen hast-bitte, denn müsst ihr wohl oder übel einen test machen lassen!
hier mal ein link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4nataler_Vaterschaftstest

aber: willst du das kind behalten, auch wenn es nicht von ihm ist?! besteht denn die möglichkeit, dass es andere potenzielle väter gibt?!

gruß,

Gefällt mir
26. November 2010 um 17:40


super, dass das amt des zahlt nur weil manche sich "nicht sicher" sind!!! des geld soll das amt mal lieber sinnvoller verwenden!!!

Gefällt mir
26. November 2010 um 17:57

Natürlich
das sollte kein sticheln sein, nur wenn sie sich nicht sicher ist, wer der vater ist und nicht aufpasst ist es meine meinung, dass sie selbst dafür zahlen sollte um die sache zu klären und kein amt der welt! mehr nicht!

darum-weiter unten-meine frage: kommen noch andere potenzielle väter in frage oder nicht?!
und: will sie denn das kind überhaupt behalten, wenn "er" nicht der vater ist?! denn scheinbar möchte sie ja mit ihm zusammen bleiben aber er macht es davon abhängig ob es "sein" kind ist oder nicht!

wenn sie also weiß, dass mehrere "väter" in frage kommen, muss sie sich der sache stellen!!! da hat der freund ja ein recht drauf, oder nicht?!

und wenn sie weiß und sich sicher ist, dass nur "ER" in frage kommt, na dann kann "ER" ja auch den test zahlen, oder nicht?!

Gefällt mir
27. November 2010 um 9:32

Damit wieder etwas ruhe und klarheit herscht
also haben verhütet mit kondom wenn es reisst oder platz ist es auch klasse und hilft nichts

und ja wir waren noch nicht lange zusammen und es war unser erstes mal

bekomme im feb mein kind
bin inzwischen auch mit meinem freund zusammengezogen und er kümmert sich auch super um mich und um den zwerg

keine frage und zudem will er sich nur sicher gehen

zudem ist er der einzige der in frage kommt

amt zahlt eh nicht weil er will den von sich aus zahlen, da er sich einfach nur sicher sein will

Gefällt mir
27. November 2010 um 9:33

Meine frage
war nur ob jemand dazu erfahrung hat

weil mein fa meinte das dazu blut abgenommen werden muss

Gefällt mir
27. November 2010 um 9:39

Zum Pränataler Vaterschaftstest der link
habt ihr euch daws mal durchgelesen und gesehen das man eine fehlgeburt erleiden kann

zudem wartet mein freund auch bis nach der geburt mit deem test

Gefällt mir
27. November 2010 um 21:55

Mhh
keiner erfahrung ???

Gefällt mir
27. November 2010 um 22:03


Stimmt NICHT !! Das AMT bezahlt den Vaterschaftstest NICHT !!
Wenn Sie ihn eintragen lässt als Vater,er sagt er sei nicht der Vater wird ein Vaterschaftstest eingeklagt und den MUSS ER bezahlen !! Auch wenn er Arbeitslos ist,er muss es dann in raten zahlen,wenn raus kommt das er der Vater ist !!!

Amt bezahlt sowas bestimmt nicht

Gefällt mir
28. November 2010 um 17:28

Blut
ewird dem kind erst ab dem sechten monat abgenommen sonst macht sich diese person strafbar

Gefällt mir
28. November 2010 um 18:38

Speicheltest nach der Geburt
Kannst du auch übers Internet machen. Ämter bezahlen sowas nicht,das geht zu Lasten des Kindesvaters. Er muss beweisen,dass er nicht der Vater ist,nicht du das er es ist...falls er die Vaterschaft nicht anerkennen möchte. So ein Test kostet 200Euro.
Müsst ihr wohl warten bis der Krümel da ist.

lg
Evy+Nico(3,5)+Babyjunge inside Morgen 34.SSW

Gefällt mir
28. November 2010 um 18:39

Sichere Methode
Hier ein ganz ungefährlicher Test, der zu 91,99 % funktioniert.

Also, dein Freund und DEIN Vater setzen sich gegenüber an einen Tisch. Dann nehmen sich an den Händen. Du stehst daneben und legst deine Hände flach auf die Köpfe der beiden. Jetzt schauen sich die beiden eine Minute lang in die Augen, ohne zu sprechen.

Danach wird dein Vater genau sagen können, ob dein Freund der Vater ist oder nicht. Wenn sich dein Vater beim ersten Mal nicht ganz sicher ist, dann einfach ein paar mal wiederholen.

LG

Gefällt mir
29. November 2010 um 2:44

Leider
ist die ganz sichere methode bei mir nicht mehr anzuwenden da mein vater verstorben ist
er weiss nicht mal das er opa wird aberdas ist eine andere geschichte

wie bekomme ich diese speicheltest und wie sicher sind diese

Gefällt mir
29. November 2010 um 9:46
In Antwort auf nia_12843092

Sichere Methode
Hier ein ganz ungefährlicher Test, der zu 91,99 % funktioniert.

Also, dein Freund und DEIN Vater setzen sich gegenüber an einen Tisch. Dann nehmen sich an den Händen. Du stehst daneben und legst deine Hände flach auf die Köpfe der beiden. Jetzt schauen sich die beiden eine Minute lang in die Augen, ohne zu sprechen.

Danach wird dein Vater genau sagen können, ob dein Freund der Vater ist oder nicht. Wenn sich dein Vater beim ersten Mal nicht ganz sicher ist, dann einfach ein paar mal wiederholen.

LG


jemandstellt eine frage, und dann sollte man doch auch eine ernsthafte antwort geben...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers