Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Haare färben in den ersten 12 Wochen

Haare färben in den ersten 12 Wochen

17. November 2009 um 11:36 Letzte Antwort: 17. November 2009 um 13:52

Guten Morgen Mädels,

wollte Euch mal fragen, ob Ihr in den ersten 12 Wochen Eure Haare gefärbt habt! Im Internet schreiben viele man soll es nicht machen und manche schreiben man kann es machen!

Bin mir total unsicher, hatte die Haare die ganze Zeit dunkel braun bis schwarz und jetzt kommt halt der schöne Ansatz zur Geltung

Würde mich über Eure Erfahrungen freuen

Mehr lesen

17. November 2009 um 13:09

Kenn ich...
Hatte das gleiche Problem wie du
Meine Haare sind dunkelbraun, fast schwarz und ich hatte/habe auch einen kleinen Ansatz.
Es gibt geteilte Meinungen zum Thema Haare färben, das muss jeder für sich selbst wissen.
Ich hatte für mich beschlossen, in den ersten 12 Wochen NICHT zu färben, denn das war mir zu riskant, hatte mir ein paar Strähnen machen lassen.
Bis jetzt habe ich auch noch nicht gefärbt, evt. im Dezember, vielleicht aber auch da nur Strähnen oder färben mit Pflanzenfarbe, das ist unbedenklich.

Grüße Steffi
15.SSW

Gefällt mir
17. November 2009 um 13:26

Hi
also in den ersten 12 wochen würd ich die haare nicht färben. ich hab mir damals nur 1x in der SS die haare gefärbt und da war ich ca. in der 28ssw. hab auch extra farbe ohne ammoniak genommen..
lg

Gefällt mir
17. November 2009 um 13:39

Ich finds immer wieder lustig...
diese Diskussion hat doch soooooooooo einen Bart!

LEUTE: überlegt Euch mal, was alles im Essen drin ist- oder esst Ihr alle keine Weintrauben, Orangen, Fleisch etc.???

Beim Haare strähnen kommt nix an die Kopfhaut und wenn ist das sooo minimal, da kriegt der Krümel nix von mit...

Da sind Pestizide in Lebensmitteln wesentlich gefährlicher!

Vielelicht sollte man sich mal mehr darüber Gedanken machen und überlegen, was für Lebensmittel man sich jeden Tag kauft und reinstopft!

Da macht 1 Mal Haare färben im halebn Jahr wohl gar nix!

MEINE MEINUNG

Gefällt mir
17. November 2009 um 13:52


Ich wusste am Anfang der Schwangerschaft gar nicht, dass man sich die Haare nicht färben soll. Hab mir meinen Ansatz in der 9. SSW färben lassen, der war schon so doll rausgewachsen. Hab dann hinterher gelesen, dass man das eventuell lassen sollte.

Aber ehrlich gesagt, ich könnte nicht drauf verzichten. Am Ende der Schwangerschaft würde ich sonst wie die letzte Assoziale rumlaufen. Dann hätte ich bestimmt den halben Kopf braun und die andere Hälfte blond Das geht gar nicht!

Ich versuche die Abstände zwischen dem Färben so groß, wie möglich zu machen und den Ansatz mit Frisuren zu kaschieren, aber alle 8-10 Wochen werde ich es trotzdem machen. Gibt meiner Meinung nach schlimmeres was man seinem Kind antun kann.

Gefällt mir