Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gute Möglichkeit schwanger zu werden trotz Krankheit

Gute Möglichkeit schwanger zu werden trotz Krankheit

29. Januar 2018 um 22:00

Hallo,

ich hab mich hier angemeldet um mich einfach mal austauschen zu können.

Ich bin 25 (fast 26) und seit dem ich meine Hormonersatztherapie mache (knapp ein Jahr jetzt aufgrund des PCOS) und wir (mein Mann und ich) haben langsam aber sicher einen Kinderwunsch. Blöd nur, dass er Krebs hatte und ich Herzkrank bin.
Ich weiß, dass es möglich wäre, dass die Schwangerschaft ohne Komplikationen verläuft (ich habe mit meinem Kardiologen auch schon drüber gesprochen, es müsste einfach intensiv überwacht werden alles) aber wir wollten uns auch andere Optionen offen halten. Wir haben uns auch über Adoption informiert, klar es würde locker einige Jahre dauern ein Kind zu bekommen aber auch die Adoptionsvermittlung hier hat davon abgeraten, weil wir beide krank sind bzw. waren. Ich kann nachvollziehen, dass die nur das Beste für ein Kind wollen, aber ich fühl mich auch bissl verarscht, denn jedem kann was passieren und ohne Grund bewerben sich nicht die Leute um eine Adoption.
Eigtl. ist es schon sehr frustrierend, auch wenn man liest dass Leute lieber abtreiben, anstatt dem Kind eine Chance bei einer Familie zu geben, die keine Kinder kriegen kann.

Aktuell weiß ich nicht weiter was noch so alles möglich wäre.


Viele Grüße

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Fragen über Fragen
Von: hope1119
neu
|
29. Januar 2018 um 19:30
Kommt Eisprung noch?
Von: spcrkling21
neu
|
29. Januar 2018 um 17:11
Noch mehr Inspiration?
pinterest