Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Gut zureden, hilft das wirklich???

Gut zureden, hilft das wirklich???

9. Februar 2005 um 11:46 Letzte Antwort: 9. Februar 2005 um 12:24

Hallo an alle ich bin jetzt in der 19 Schwangerschaftswoche und war gestern beim Frauenartzt weil ich so Bauchschmerzen hatte. Sie hat geguckt und es sind nur die Übungswehen. Da sie Ultraschall gemacht hat und ich schon so aufgeregt bin was es wird, habe ich gefragt ob sie was sieht. Aber das Baby liegt so das mann überhaupt nichts sehen kann. Nächste Woche hab ich ja meinen normalen Termin und die Fa meinte gut zureden das hilft. Hat da jemand schon mit Erfahrung gemacht?? Ich mein hauptsache es ist gesund aber ich möchte es so gern wissen. gruss nicole

Mehr lesen

9. Februar 2005 um 12:24

Hm
Also gut zureden kann eventuell helfen, ich weiß es nicht. Aber es ist doch so, dass sich das Kind ohnehin dauernd bewegt und sich von der einen Position in die andere begibt. Bei mir wars beispielsweise so, dass ich gestern Organscreening hatte und der Kleine mit dem Bauch nach unten lag, sodass man nichts erkennen konnte. Die Ärztin wollte sein Gesicht sehen und ich nochmals sichergehen, dass es auch tatsächlich ein Junge ist. Wir beschlossen, dass ich nach einer Stunde wiederkomme in der Hoffnung, dass er sich bis dahin wieder rumgedreht hatte. So wars dann auch...er lag mit Bäuchlein nach oben und wir konnten alles ganz genau sehen...
Aber, du kannst es dir ja ganz fest wünschen und das Kleine bitten, dir "Einsicht" zu gewähren... dann wirds schon klappen, alles Gute!
Lisa (21.SSW)

Gefällt mir