Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gurtverlängerung woher bekommen

Gurtverlängerung woher bekommen

22. April 2007 um 15:01 Letzte Antwort: 28. Juni 2014 um 16:25

hallo..unser baby kommt bald zur welt und wir haben das problem das unser sicherheitsgurt im auto nicht lange genug für die babyschale ist..ich hab gegoogelt und gegoogelt...

woher bekommen wir eine gurtverlängerung für den sicherheitsgurt???

wir müssen den autositz doch sicher anschnallen können???

hat einer von euch ne bezugsquelle??

schanke dön
martina + nüsschen im bauch*31.woche*

Mehr lesen

22. April 2007 um 15:33

Wir
haben einen hyundai getz, also nur ein kleies auto aber wir haben keine isofix vorrichtung und das ist auch nicht nachrüstbar bei uns....und nun kriegen wir keine verlängerung gekauft weil die nicht zugelassen sind....


was soll man da machen....der kiddy protect ist schon eine kleine schale größere passen erst recht nicht...

ich muss mal sagen das ich das eine sauerei von den autoherstellern finde das sie die gurte sooo kurz machen..ist ja sehr familienfreundlich*grummel

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. April 2007 um 22:14
In Antwort auf ursula_12352820

Wir
haben einen hyundai getz, also nur ein kleies auto aber wir haben keine isofix vorrichtung und das ist auch nicht nachrüstbar bei uns....und nun kriegen wir keine verlängerung gekauft weil die nicht zugelassen sind....


was soll man da machen....der kiddy protect ist schon eine kleine schale größere passen erst recht nicht...

ich muss mal sagen das ich das eine sauerei von den autoherstellern finde das sie die gurte sooo kurz machen..ist ja sehr familienfreundlich*grummel

Mir gehts genauso...
haben einen fiat 500.
werde morgen mal bei der autoverwertung anrufen , denn ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass ich da nen längeren gurt kriege, bzw. auch einbauen lasse. weiss aber nicht, was es kostet.
sollte das alles nicht klappen, bleibt nur ne babyschale mit 2-facher gurtführung fur kurzgurte oder gleich ein sitz der gruppe 0+ und 1...gruß, welshie

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. November 2008 um 20:40
In Antwort auf ginny_12928654

Mir gehts genauso...
haben einen fiat 500.
werde morgen mal bei der autoverwertung anrufen , denn ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass ich da nen längeren gurt kriege, bzw. auch einbauen lasse. weiss aber nicht, was es kostet.
sollte das alles nicht klappen, bleibt nur ne babyschale mit 2-facher gurtführung fur kurzgurte oder gleich ein sitz der gruppe 0+ und 1...gruß, welshie

Es gibt eine universale Gurtverlängerung für KFZ Sicherheitsgurte mit TÜV
Bisher bietet nur eine Firma eine Sicherheitsgurtverlängerung an, die legal vom Straßenverkehrsamt eingetragen werden kann.

Se wird in zwei Varianten geliefert und verlängert den Gurt um etwa 40cm. Beide Gurte haben Versteller zur Längenanpassung. Die Gurte kommen mit deutschem Gutachten einer vom KBA zertifizierten Prüfstelle zum Eintrag in den KFZ Brief. Erst zum vereidigten Sachverständigen, dann zur Zulassungsstelle. Das wird vor allem alle Dicken aufhören lassen, denn nach meiner Erfahrunmg schnallen sich viele Übergewichtige, also besonders runde Menschen wo es einfach nicht mehr passt oder extrem drückt, einfach nicht an.

Der Eintrag bei der KFZ Zulassungsstelle kostet zwar ein paar Euro, aber immerhin gibt es jetzt eine legale Sicherheitsgurtverlängerung! Unter simplybig.eu werden die Verlängerungen angeboten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Mai 2012 um 15:04

Hallo
Die Gurtverlängerungen bekommt man bei einem Ford oder mittlerweile auch Opel Händler.Sie kosten pro Stück ca.130 Euro
Wirhaben nämlich das selbe Problem,haben uns einen gebrauchten Mondeo Kombi gekauft und die Babyschale passt nicht
Sehr ärgerlich.
MfG

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Mai 2012 um 15:12


Bei dem Preis ist es eine Überlegung wert, in ein Isofix zu investieren. Da brauchst du keinen Gurt extra... Geht allerdings nur, wenn dein Auto nicht uuuralt ist und die entsprechenden Befestigungen hat (meist an einem der Rücksitze).
Isofix gibts gebraucht auch bei ebay...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Mai 2012 um 19:57

Hallo,
habt ihr es auf allen Sitzen versucht? Ich hatte damals das Problem, dass sich die Babyschale auf dem Rücksitz nicht angurten ließ - vorne (Beifahrer) aber schon. Also fuhr Baby vorne mit und ich hinten...

Natürlich muss man dann den Airbag abschalten lassen, falls vorhanden. Weiß nicht, was das kostet...

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Juni 2014 um 16:25

Es gibt zugelassenen Gurtverlängerungen mit TüV und Teilegutachten
Es gibt schon ein paar Jahre zugelassenen Gurtverlängerung mit Freigabe, also mit einem Teilegutachten um zum TüV damit zu gehen. Die gurtverlängerung wird dann vom Sachverstaendigen abgenommen und in die Autopapiere eingetragen. Genauso habe ich das bei meinem Mazda 626 vor ein paar Jahren machen lassen. Hat mich etwa 250 euro mit allem gekostet. Die gurtverlängerung hat etwa 100 gekostet, dann dazu die Eintragung beim TüV bzw. Strassenverkehrsamt. Und da gab es nirgendwo Probleme. Ich habe damals die geTüVte gurtverlängerung von simplybig gekauft im onlineshop unter www.simplybig.eu . Wobei es bei mir nicht um Kinder oder einen Kindersitz oder Kindersitzbefestigung ging, aber ich denke, dass spielet ja im Prinzip keine Rolle.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. Gruss bernd

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook