Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Gruppenlose Junimamas 2014 Reloaded - Mitschreiber gesucht

Gruppenlose Junimamas 2014 Reloaded - Mitschreiber gesucht

7. Februar 2014 um 18:32 Letzte Antwort: 22. Oktober 2014 um 8:38

Wir sind ein paar angehende Juni-Mams, die sich regelmäßig austauschen. Da wir nur so 3 bis 4 Mädels sind, würden wir uns über weitere Mitschreiberinnen freuen.

Am besten stellt sich jeder der noch Mitschreiben will einfach mal kurz vor, dann lernt man sich gleich kennen. Ich freue mich auf regen Austausch.

Mehr lesen

7. Februar 2014 um 18:36

Hallo
Ich mach mal den Anfang mit der Vorstellungsrunde:
Ich bin Morgaine, werde nächsten Monat schon 40 und erwarte gerade mein 3. Kind. Meine beiden Großen sind 3,5 und 6,5 Jahre alt. ET ist der 13.06., da ich schon 2 KS hatte (leider) wird es wohl diesmal ein geplanter KS.

@Isa (ist dei Abkürzung in Ordnung): Super, dass es dem Kater besser geht. Bei unserem ist es auh gerade etwas kritisch. Er hat in letzter Zeit sehr viel Durchfall. Er ist hochgradig allergisch udn so langsam weiß ich bald nicht merh, was ich noch füttern soll. Der alte Sack wird aber auch schon 16 Jahre im Sommer.

Gefällt mir
7. Februar 2014 um 22:00

Ich bin auch eine der vier Mädels dieser Gruppe.
ET: 15.6./ 21+5 SSW
Verheiratet,
33 Jahre
1. Tochter - 8. Jahre
Und bald kommt unser Sohn zur Welt.
Normale SS- Beschwerden sonst nichts besonderes.

Gefällt mir
7. Februar 2014 um 22:03

Herzlich Willkommen
Prinzessinvaleria. Ich denke der Rest ist auch einverstanden das du jetzt mit machst.

Gefällt mir
8. Februar 2014 um 7:13
In Antwort auf jacqui_12752493

Herzlich Willkommen
Prinzessinvaleria. Ich denke der Rest ist auch einverstanden das du jetzt mit machst.

Vielen Dank morgaine.
Gut geschrieben. Jetzt müssen nur noch ein paar Mamas dazu kommen. Ach ja:Isa ist ok.

Gefällt mir
8. Februar 2014 um 11:34

Willkommen
Prinzessinvaleria.

Meld mich spaeter ausfuehrlicher.

Gefällt mir
9. Februar 2014 um 10:14

Würde gerne bei Euch mitmachen....
Hallo Zusammen,

Bin auch eine Juni 2014-Mama und würde mich gerne Euch anschließen.
Bin 33 Jahre und heute in der 22+6 SSW, ET 9.6.
Bin verlobt, wir wollen Ende März noch heiraten und es ist unser erstes Kind.
Unser Zwerg wird ein kleiner Bub - da hat Papa jemanden zum Eisenbahnspielen

Liebe Grüße aus Bayern

Gefällt mir
9. Februar 2014 um 11:02

Willkommen
mamarella.

Super, dass sich schon 2 neue gemeldet haben. Dann kommt hoffentlich Leben in den Thread.

Ich habe gestern auf dem Babyflohmarkt wieder zugeschlagen. War eiegntlich nur ein ganz kleiner Flohmarkt, aber 4 Stände mit tollen Babysachen. In Größe 62 habe ich schon fast alles, da muss ich jetzt gezielt schauen. 56 und 68 habe ich zwar ein paar Sachen, aber noch nicht soviel. Jetzt darf nur am Donnerstag bei der FD nicht herauskommen, dass es doch ein Junge wird, denn etwa die Hälfte der Sachen sind eindeutig Mädchen-Sachen.

Meine Übelkeit wird wieder schlimmer, ich hoffe nur das wird nicht wieder so schlimm wie die ersten Wochen. Es sidn immerhin noch ungefähr 4 Monate.

Nachher wollen wir noch ins Schwimmbad.

Ich glaube ich habe heute das erste Mal das Baby von außen gespürt, allerdings erstaunlich weit oben. Kann man Darmbewegungen von außen spüren??????

Gefällt mir
9. Februar 2014 um 16:00

23 SSW
Herzlich Willkommen mamarella.
Das tut mir ja leid das es dir schon wieder schlechter geht morgaine. Ich hoffe es wird bald besser. Man da werde ich richtig neidisch. Bei dir ist schon Flohmarkt. Ich wohne in einer Kleinstadt. Da fängt der Flohmarkt erst im April an. Und dolle los ist selten etwas. Aber dafür sind wir morgen mit den Kinderzimmer meiner Grossen fertig. Dann kann ich in aller Ruhe umräumen und dann kommt das Babyzimmer ran. Man komm ich schnell ausser Atem jetzt. Die Treppe hoch und ich krieg kaum Luft. Muss dazu aber sagen das ich auch Asthma habe. Aber nicht so schlimm. Wann schaut ihr euch das Krankenhaus an oder meldet euch an ? Gelesen habe ich das man um die 20 Woche damit anfangen sollte. Ich werde noch warten. Zur Zeit habe ich keine Zeit dafür. Ach ja, ich glaube nicht das man Darmbewegungen von aussen spürt. Vielleicht wenn man ganz dünn ist und schwanger. Kenne deine Figur ja nicht.

Gefällt mir
9. Februar 2014 um 18:00

Hallo
Dünn bin ich jedenfalls nicht. Vielleicht wars ja wirklich das Baby, was ich gespürt habe.

Hier sind jetzt jedes WE Flohmärkte in der Region. Region heißt bis 35 km Umkreis. Ich fahr allerdings nciht zu jedem, aber 2 die 30 bzw. 35 km weg sind, sind immer sehr gut udn groß, da fahr ich dann auch mal so weit. Termine gehen etwa bis Mitte April.

Ich war ja schon 2 mal ind em KH wo ich entbinden will, bei den anderen beiden Geburten. Aber anschauen werde ich es mir trotzdem nochmal. Mittlerweile sind sei babyfreundlich zertifiziert, beim Kleinen waren sie noch in der Zertifizierungsphase.

Babyzimmer ist das nächste Zimmer was hier renoviert wird. Die Decke muss verspachtelt werden, die Wände gestrichen und Fußboden verlegt werden (Kork). Möbel gibts aus der alten Wohnung und Kleiderschrank und Wickelkommode aus dem Zimemr des Kleinen. Er bekommt dann einen neuen Kleiderschrank.

Gefällt mir
10. Februar 2014 um 10:32

Hoppla!!! das seh ich jetzt erst...
... nun hab ich den beitrag schon im alten thread geschrieben. nun gut! dann setze ich ihn hier nochmal rein!

Aus dem Urtlaub zurück

....ich hätte aber auch noch gut und gerne so 2 Wochen da bleiben können. hatte keine lust auf den langen Rückflug! der war diesmal auch weitaus anstrengender, als der hinflug. hin war alles ganz easy und auch der Zwischenaufenthalt in Dubai war okay.... aber zurück waren wir dann tatsächlich mal eben 25 stunden unterwegs. puhhhh!
ich hatte heute auch gleich mein 2. Screening! es bleibt bei einem Mädchen so wie mein mann es unbedingt wollte! der Arzt hat mir heute auch die kleinen Schamlippen gezeigt. also klarer geht es wohl nicht. püppi ist gesund und munter! leider ist der geplante 3d ultraschall nicht zustande gekommen, da sich Madame sowohl die füße, als auch die Hände und zu guter letzter die nabelschnur vors gesicht gehalten hat! ZIEGE!!! kommt wohl nach der Mama
ansonsten ist sie seeeehhhhrrr aktiv... ich lag im Urlaub entspannt am pool und da wölbte sich meine ganze Bauchdecke in alle Richtungen. sie macht da schon richtig Aerobic drin. und wehe ich habe mal mein kindle oder die Hände auf dem bauch abgelegt, da wurde aber getreten und geboxt!

ich wünsche euch einen tollen wochenstart! an die, die krank sind: gute Besserung und alles gute! und denen die Untersuchung diese Woche bevorsteht: viel glück und viele tolle bilder!

Gefällt mir
10. Februar 2014 um 10:38

Kurze vorstellung
auch ich werde eine junimama und habe im "alten" thread schon mal kurz mit euch geschrieben. war ein paar Wochen im Urlaub!

verheiratet
28 Jahre alt
unser 1. Kind
Outing: Mädchen
ET: 17.06.2014

LG aus Hamburg

Gefällt mir
10. Februar 2014 um 10:59

Urlaub, Umzug, Wickelkommode......
Ja, Urlaub wäre echt toll.... Muss noch 2 Wochen durchhalten, dann hab ich auch 14 Tage frei... Wir ziehen dann um! Wird sicher stressig, aber ich freu mich auf das neue Haus. Heute kommt die Küche! Yuhu!
Bin zur Zeit auf der Suche nach ner Wickelkommode. Will kein Vermögen ausgeben (max 300)- aber das ist echt ne Katastrophe. In den Möbelhäusern bei uns ist die Auswahl sehr gegrenzt oder sehr teuer oder die Dinger sind total instabil. Im Internet hab ich jetzt was im Auge, bin aber unsicher. Was habt ihr für Wickelkommoden? Kinderzimmer oder Bad? Tendiere im Moment zum Bad.

Lg und einen guten Start in die neue Woche

Gefällt mir
10. Februar 2014 um 16:56

Umzug...
auch wenn es stressig wird, wenn erstmal alles an ort und stelle ist und ihr es euch einigermaßen gemütlich gemacht habt, dann wirst du auch bestimmt noch ein paar ruhige Minuten haben.
wir haben eine kommode im auge. bzw ein ganzes zimmer von kidsmill! allerdings wohnen wir zur zeit noch in einer relativ geräumigen 2 zimmer Wohnung. in Hamburg ist der markt sehr schlecht und oft bekommt man Wohnungen auch erst gar nicht, weil die sehen, dass ich schwanger bin.
häuser gibt es kaum unter 300 000 und bisher haben wir unser traumhaus noch nicht gefunden. wir machen uns allerdings auch keinen stress damit, wenn nicht, dann eben nicht! irgendwann passt es schon!
solange wir hier in der Wohnung bleiben, werden wir erstmal nur das bett kaufen von kidsmill. eine "Wickelkommode" gibt es dann auf rädern fürs bad, damit ich die immer hin und her schieben kann und ggfs. auch noch wäsche aufstellen könnte. ins Schlafzimmer passt eine kommode gar nicht erst rein!

mal was anderes: heute habe ich ein wenig bei Facebook rumgestöbert und da ist mir doch tatsächlich ein beitrag ins auge gefallen, den eine Freundin von mir geliked hat.
dort hatte eine werdende mami ein Ultraschall online gestellt. ÖFFENTLICH! nicht einmal eingeschränkt für fremde. komplett öffentlich. auch das Kinderzimmer, Kinderwagen, andere ultraschallbilder angefangen vom ersten, bilder ihres bauches, der et usw! mich wundert es, dass nicht die Zeugung gezeigt wurde....
ich fand es schon relativ heftig. schließlich sind diese bilder auch inzwischen bei Google zu finden, wenn man sie in die Suchmaschine eingibt.
wenn man sowas evtl seinen freunden zeigt: ok! aber aller welt?

wie handhabt ihr das???

Gefällt mir
10. Februar 2014 um 19:11

Guten Abend
@Moon: Herzlich Willkommen. Wir freuen usn über jeden Zuwachs.

@lovely: Dein Urlaub klingt sehr entspannt. Sowas könnte ich jetzt auch brauchen. Sähe mit 2 Kindern aber leider anders aus. Da haben mri egstern die 2 Stunden Schwimbad gereicht. Die Große muss man im Auge behalten wie ein Luchs, da sie ständig versucht abzusaufen.

@Umzug: Puh, stressig. Bin ich froh, dass wir das Größtenteils hinter uns haben. Die Restmöbel in der Wohnung sollen entweder auf den Spermüll oder ins noch herzurichtende Babyzimmer. Jemand eien Idee, was man mit alten Schulbüchern machen könnte? Das sind Schulbücher aus meiner Schulzeit udn ein paar noch von meinem Vater. Ich bin Jahrgang 74, also die Schulbücher sind wirklich alt. Teilweise vom Gymnasium, aber auch ncoh aus der Grundschule. Ich mag irgendwie keien Bücher wegschmeißen, aber ehrlich gesagt habe ich in den knapp 10 Jahren in der alten Wohnung nicht einmal reingeschaut. Und fast 20 Jahre Bild der Wissenschaft stehen auch noch in der alten Wohnung. Da weiß ich auch nciht, was ich mit machen soll.

@Wickelkommode: Wir haben bei der Großen ein Kinderzimmer von Welle-Möbel bei Babyone gekauft. Es lohnt sich echt da mal nach Babyzimmern zu schauen, im Möbelmarkt hatten wir auch nichts gescheites gefunden, oder es war Sch...teuer. Die Wickelkommode ist toll, vor allem so schön groß. Die wird nun beim 3. Kind zum Einsatz kommen. Und wahrscheinlich ins Babyzimmer kommen, zur Zeit steht sie noch im Zimemr vom Kleinen. Ich werde die ersten Wochen mit Baby aber im Zimemr vom Kleinen schlafen, da da ein ganz hohes Bett ist aus dem ich auch mit KS wieder alleine rauskomme. Wenn ich wieder besser aufstehen kann ziehen wir dann ins Babyzimmer. Ich habe noch so eine Bade-Wickel-Kombi, die ich beim 2. Kind fürs Schlafzimemr gekauft habe, die kommt dann die erste Zeit ins Zimemr vom Kleinen, dass ich nachts da wickeln kann udn dann wahrscheinlich ins Arbeitszimmer unten, damit ich unten eien Wickelmöglichkeit habe. Ich hasse es auf dem Boden zu wicklen, dafür bin ich zu alt.

@US-Bilder: Die bekommen nur ausgesuchte Leute gezeigt. Bei vielen steht ja dann auch noch der Name und der Name des Arztes drauf und das Bild ist öffentlich zu sehen.

@Me: Heute war ein stressiger Tag auf Arbeit, normalerweise arbeite ich halbtags, aber wegen einer großen Besprechung war ich heute den ganzen Tag. Jetzt raucht mir der Kopf. Aber dafür war mir heute mal kaum übel. Insgesamt muss ich noch 8 Wochen arbeiten, dazwischen einmal eine Woche Urlaub. Also 3 Wochen arbeiten, 1 Woche Urlaub, 5 Wochen arbeiten, dann Urlaub udn dann Mutterschutz. Aber vorher muss ich noch mehrere Berichte schreiben.

Gefällt mir
10. Februar 2014 um 20:00

Hallo Mädels
Ich wäre auch gern dabei

Ich bin 24 Jahre alt, bin nun in der 22. Woche schwanger. ET ist der 20.06.. Wir beommen ein Ü-Ei

Ich bin verheiratet und habe eine Tochter (16 Monate alt)

Gefällt mir
10. Februar 2014 um 20:46

Ich grüsse alle neuen Mamas in unserer Runde.
Man, so viel zu lesen von gestern zu heute. So viele haben ja noch nie geantwortet. Bei mir geht ein Stressiger Tag zu Ende. Vormittag haben wir Auslegware, Schränke usw gekauft. Nachmittag dann gings im Kinderzimmer weiter. Heute habe ich zum Abend wieder dieses fiese Ziehen in der Leistengegend. Hoffe es sind nur Dehnungsschmerzen. Die hatte ich jetzt fast zwei Wochen nicht.
Wieviel hebt und macht ihr noch so. Habe ich vielleicht zu viel gemacht. Aber ich kann nicht nur rumsitzen und andere arbeiten lassen. Das bin ich nicht. Na ja, geh jetzt schlafen. Mal schauen was morgen ist.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 5:29

Guten
Morgen ich muss immer so früh raus, dass ich bisher 4 Beiträge angefangen und dann mittendrin eingeschlafen bin. Deshalb jetzt. Ist leider momentan sehr stressig in der Arbeit und ich habe immer noch so doll Sodbrennen. Da nichts half habe ich jetzt die Ernährung umgestellt und vermeide alles von dem ich bisher Probleme bekam.

@Die Neuen
Schön dass ihr mitschreibt.

Sachen haben wir noch keine geholt, ist auch noch ein wenig Zeit. Das machen wir dann im April. Das Beistellbettchen bauen wir dann auch auf, dass haben wir schon.

Ultraschallbilder lade ich auch keine hoch. Die sehen wenn dann die engsten Verwandten aber nicht Facebook.

Ich muss noch bis Ende März arbeiten, dann nehme ich den Resturlaub und ich freue mich schon drauf. Bewegungen merke ich gut 25 SSW aber sie ist weitaus weniger aktiv als meine 1.

Ich habe mir geschworen nie wieder schwanger umzuziehen. Das haben wir in meiner ersten Schwangerschaft 2 Monate vor Geburt gemacht und es war mir echt zu stressig, auch wenn ich nichts getragen habe. Ein Häuschen muss also warten

Bis heute Abend

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 14:55

Umzug, US, Sodbrennen, ....
@ Lovely: Der Wohnungsmarkt in HH ist wirklich extremst, habe beruflich mal 1 Jahr dort gelebt. Aber hier im Süden ist es nicht besser, sobald du in eine Großstadt kommst. Haben das Glück, dass sich meine Schwiegermutter verkleinert hat und wir ihre 260 qm jetzt übernehmen. Aber wenn man nicht in Not ist, ergibt sich immer mal was.

@ US: Die dürfen nur meine Lieben sehen, würde ich niemals auf Facebook hochladen. Aber es gibt immer mehr, die ihr Leben komplett auf FB leben. Muss jeder selbst wissen.

@tweetymama: Ich hab auch ständig so schreckliches Sodbrennen.... Weiss manchmal gar nicht mehr, was ich noch essen und trinken darf. In unserer Kantine kann ich gar nichts mehr essen, ich glaube, das hängt mit dem Glutamat zusammen. Trinke nur noch Wasser - Tee, Säfte, Schorlen geht gar nicht- und ab und zu Cola ( hilft mir noch am Besten) Hat von euch jemand ein Rezept gegen das Sodbrennen? Werd morgen auch mal meine FA fragen.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 17:56

Dumdidum...
@isabellamuriel : also meine Hebamme hat gesagt, der körper sagt einem schon, wann es zu viel ist. zb dann wenn etwas weh tut! also: nur leichte Sachen tragen!
ich hebe allerdings auch noch so einiges, aber bekomme auch immer ärger von meinem mann letztendlich lässt er oder auch meine Schwiegereltern bzw meine Eltern mich nicht mal ein 6er pack wasser tragen.

zu den fb Bildern: ich war auch nur erschrocken darüber und dachte mir, dass ich es eventuell zu eng sehe und über reagiere, aber anscheinend bin ich ja mit meiner Meinung doch nicht allein und viele sehen es ähnlich wie ich. klar, muss das jeder selber wissen und ich habe für mich entschieden, dass ich das nicht will. ich bin eh nicht so die "postingqueen". meine besten Freundinnen kennen die bilder und natürlich die Familie. Aber nicht die Ganze!!!

zur wohnungssituation: haben jetzt 2 zimmer mit 75qm, großem Wohnzimmer, Balkon, Fahrstuhl, großem bad, Tiefgarage, alles ebenerdig und daher auch noch akzeptabel. püppi muss dann halt erstmal bei uns schlafen.... auf krampf möchten wir wirklich nicht einfach irgendwas nehmen! aber 260qm wären schon ein träumchen....

ihr habt Sodbrennen? ich erzähle euch lieber nicht, was ich habe... Blähungen!!! Habe schon alles versucht umzustellen, weiß nicht woher das kommt. mein armer mann... bin zu hause nur noch auf achse zum Klo!
Gott sei dank arbeite ich nur noch stundenweise....

@morgaine: ich musste die Chance unbedingt nochmal nutzen bevor das erste Kind da ist. danach wird es sicher auch schwieriger! dabei reise ich doch eigentlich so gerne....

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 19:08

Guten Abend
Herzlich Willkommen Pueppi.

@Sodbrennen: Hab ich zum Glück nur selten. Im Dezember hatte ich es mal 2 oder 3 Tage recht schlimm, da hatte ich hier auch im Forum nach Tipps gefragt, dann wars aber von alleine wieder weg. Von den Tipps fällt mir nur noch Rennie ein. Milch hilft bei mir meist sehr gut.

@lovely: Schlaue Entscheidung noch mal einen entspannten Urlaub zu genießen.

@Wohnen: Wir haben ca. 160 m im neuen Haus. 2 Kinderzimmer udn dann noch ein kleineres Zimmer oben, dass eigentlich Gästezimmer werden sollte, jetzt aber Babyzimmer wird.

@Me: Ich mach mir gerade Sorgen um unseren Kater. Er wurde heute Nachmittag angefahren und ist abgehauen. Meine Tochter hat das Abhauen gesehen und gesagt, er hat ein Hinterbein hochgehalten. Ca. 15 Minuten später habe ich ihn in einem leerstehenden Garten gesehen, als ich aber gerufen habe ist er weiter abgehauen. Vorhin habe ich dann in den Gärten der Häuser hiter dem Garten gesucht, aber nichts. In den leerstehenden Garten komm ich nciht rein. Jetzt können wir nur warten, ob er heimkommt. Meine Tochter ist total traurig. Da er halb in den Büschen war habe ich nur die vordere Hälfte gesehen, keine Ahnung was mit eienr Verletzung ist. Aber er konnte zumindest noch laufen.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 19:26

Hallo Mit-Juni-Mamas
ich bin Flocke und würde auch gern hier mitschreiben. Ich bin zwar eigentlich schon in einem Juni-Thread, aber da es mir eine Zeitlang nicht so gut ging und es doch relativ viele Mädels sind, habe ich dort irgendwie den Anschluss verloren.

Zu mir: ich bin gerade 38 geworden und erwarte schon mein 4. Kind (ET 08.06.), nach drei Jungs dieses Mal angeblich ein Mädchen. Meine Jungs sind 14 und 12 Jahre alt und der Jüngste wird jetzt 15 Monate.

Ich würde mich sehr freuen, wenn bei euch noch ein Platz für mich ist.

LG Flocke

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 20:59

Toll
So viele neue Mamas die mitschreiben wollen. Herzlich Willkommen.
Ich hoffe der Katze konnte geholfen werden. Unsere Katze war auch letzte Woche krank. Hat nichts mehr getrunken und gefressen. Aber jetzt ist fast alles wieder beim alten. Ist halt ein Familienmitglied. Sodbrennen habe ich bis jetzt nicht. Dafür drückt der Kleine aber meine Blase. 6 mal nachts aufs Klo ist nichts seltenes. Und Ausfluss habe ich noch ziemlich stark.
Sonst geht es mir erstaunlich gut.

Gefällt mir
13. Februar 2014 um 20:26

Guten Abend
Die Schreiblust hat ja wieder nachgelesen. Alles in Ordnung bei euch?

@Flocke: Herzlich Willkommen. Hau in die Tasten.

@Sodbrennen: Kaum schreibt ihr davon bekomm ich das auch. Zum Glück imemr nur kurz.

@Blase: Diesmla ist neu: Ich muss nicht oder nur wenig pinkeln wenn ich sitze oder liege, stehe auf udn muss 30 Sekunden später ganz dringend auf Klo. Nachts meist so 1 bis 3 mal.

@Kater: Leider mussten wir den Kater gestern einschläfern lassen. Er hat sich durch den Unfall ein Bein gebrochen und ganz viel Haut bis zum Knochen an der Pfote abgeschürft. Wäre an sich jetzt nicht so problematisch, wenn nciht sein eh schon sehr angeschlagener Allgemeinzustand gewesen wäre. Durch seine schwere Lebensmitttelallergie konnte er kaum noch was fressen und hat trotzdem er für seine Verhältnisse viel gefressen hat abgenommen und war sehr dürr. Er Sch... halt dauernd und teilweise auch gekotzt. Die letzten Wochen war schon klar, dass seine Restlebenserwartung eher Wochen als MOnate war. Aber ich hätte ihn ein Ende ohne solche Schmerzen gewünscht.

@Me: Heute war FD und es ist alles in Ordnung (was man halt beim FD-US sehen kann). Und sie ist auch recht sicher, dass es ein Mädchen wird. Die Große freut sich sehr auf die kleine Schwester.

Gefällt mir
14. Februar 2014 um 6:04

23 SSW
Ein kleines Mädchen also. Puh die Babysachen richtig gekauft. Ist doch toll wenn alles Ok ist. Es tut mir sehr leid das eurer Kater gestorben ist. Aber du hast das Richtige getan. Ich hätte meinen Kater das auch erspart. Bei uns war es letzte Woche zum glück nur ein Virus. Ist wieder ganz der alte.

Gefällt mir
14. Februar 2014 um 21:42

Brauche eure Erfahrungen
Heute war mir mit ein mal so schwindelig wie schon lange nicht mehr. Musste mich gleich hin setzen. Das ging dann fünf Minuten und dann war es Ok. Ich hab mich danach auch ziemlich müde gefühlt und schlapp. Habt ihr auch schwindel ? Seit gestern feiert mein Krümmel Party im Bauch. So doll habe ich ihn vorher nicht gemerkt. Von 20 Stunden schlaf keine Spur. Kann er den Schwindel auslösen ?

Gefällt mir
14. Februar 2014 um 21:45

Ab ins WE
@morgaine: das mit eurem Kater tut mir leid. Hoffe, deine Tochter ist nicht zu traurig. Unser Miezekater ist jetzt 17, da kann auch täglich was sein.... Aber das ist der Lauf der Dinge.

Ansonsten wars ne sch... Stressige Woche in der Arbeit.... Bin so froh, dass WE ist.
Habe heute mein bestelltes Babynomade von Red Castle bekommen ( hab ich reduziert bei limango erstanden). Bin total begeistert, super schön weich und kuschlig! Muss mich echt zurückhalten, würde am Liebsten nur noch für den Zwerg shoppen.....

Was macht ihr am WE?
Muss morgen auf nen Ball ... Ist irgendwie komisch mit Babybauch ins Abendkleid... Sieht aber eigentlich ganz süß aus.

Gefällt mir
14. Februar 2014 um 21:49

Schwindel
Hab das in den ersten Monaten 2x gehabt.... Immer wenn ich zulange Stehen musste. Hab dann Schweißausbrüche bekommen und mir wurde ganz schwarz. Bei mir hat etwas mehr Ruhe gut geholfen.
Hoffe, es wird bald besser!

Gefällt mir
15. Februar 2014 um 9:22

Hallo.
Wir helfen heute beim Umzug. Aber keine Sorge, ich bin nur für die Verpflegung zuständig. Irgendwie gehts mit aber seit gestern besch.......! Ich habe schlecht geschlafen meine Oberschenkel schmerzen und meine rechte Poseite. Könnte der Ischias sein. Ich habe das Gefühl mein Bauch ist die letzten Tage extrem gewachsen. Jedenfalls habe ich oft in der Magengegend und im Oberbauch diesen Druck als wenn ich am Platzen bin. Jetzt hatte ich auch schon Sodbrennen. Dazu bewegt sich mein Kleiner jetzt oft sehr kräftig. Ich weiss nicht ob ich eine Erkältung bekomme oder ob die Wohlfühlzeit vorbei ist. Oh mann. Ich hab noch so viele Wochen vor mir.

Gefällt mir
15. Februar 2014 um 19:38

Guten Abend
@Isabell: Ich vermute Dein Körper zeigt Dir so, dass Du es ruhiger angehen sollst. Wenn der Schwindel anhält geh vorsichtshalber mal zum Arzt.

@mamarella: Viel Spaß beim Ball. Ich würde bei sowas wahrscheinlich umkippen. Erstens bin ich abends total groggy udn geh total früh ins Bett udn dann stell cih mri die Luft in so einem Ballsaal nicht so dolle vor. In der SS bin ich da total empfindlich. Ich hoffe Dir gehts nicht so und Du hast viel Spaß.

@Kater: Meine Tochter hats ganz gut verkraftet. Wir haben sie aber auch schon in dem letzten Wochen darauf vorbereitet, dass seine Restlebenserwartung nicht merh allzu groß ist. Und es ist auch eine Erkeichterung nicht mehr ständig überall nach Sch... suchen zu müssen, dei nciht im Katzenklo gelandet ist. Keine Überraschungen mehr morgens im Bad oder wenn man mittags von Arbeit kommt.

@Shoppen: Hab heute wieder auf nem Flohmarkt zugeschlagen. Auf den letzten 2 Flohmärkten habe ch kaum was für die Großen gefunden, aber jede Menge Babysachen. Ih wünschte nur ich wüßte wie das Wetter von Juni bis August wird. Aber ein Tragetuchschnäppchen habe ich leider imemr noch nicht gemacht.

@Me: Heute gehts mir nicht so dolle. Die Übelkeit wird wieder mehr. Ich hoffe das wird nicht noch schlimmer, es sind ja noch fast 4 Monate.

Gefällt mir
15. Februar 2014 um 20:24

22+1
Hallo Mädels,

nun melde ich mich auch mal ausführlich

@Schwindel: Kenne ich im Moment nur zu gut. Ich trinke mittlerweile schon 2,5 Liter am Tag. Aber damit scheint es nicht zusammen zu hängen

@Shoppen: Das fällt für uns leider noch aus, weil wir kein Outing haben bzw. bekommen werden und daher erst nach der Geburt bummeln gehen.

@Morgaine: Wir wollen beim 2. Krümel nun wieder versuchen zu tragen. Die Große war bzw. ist da ja resistent Hast du ne Empfehlung für eine Trage (kein Tuch) ab Geburt. WIr werden nämlich am 2.7. Sommerfest in der Kita haben und da soll der kleine Krümel dann in die Trage. Und je nachdem wie viel Zeit sich das Kleine lässt ist es ja erst ein paar Tage alt. Hab mir die Tragen von Mei Tai angeschaut, finde es nur schade, dass man sie in der üblichen Babyläden nicht testen kann

Gefällt mir
16. Februar 2014 um 7:21

Heute 24. SSW
Hallo Mädels.
Schwindel scheint weg zu sein. Vielleicht war ich wirklich nur etwas angeschlagen. Aber bin ja morgen eh bei meiner FÄ.@ pueppi: Meine Tante hat mir gestern die Trage von Manduka gezeigt. Hat mir sehr gut gefallen. Hatte sie bei einer Bekannten gesehen die sehr zufrieden war. Aber da frage ich im März die Hebamme bevor ich kaufe.
Muss morgen zum Zuckertest. Soll dann seit heute Abend nichts süsses mehr essen. Könnt ihr mir sagen ob das auch Obst mit einschliesst. ? Hab leider vergessen zu fragen.

Gefällt mir
16. Februar 2014 um 8:02

Seit heute 7. Monat
Guten Morgen zusammen und vielen lieben Dank für eure Aufnahme hier.

Ich bin leider gerade nur mit dem Handy on und kann daher nur sehr bedingt auf euch eingehen.

@morgaine: dass ihr eure Katze gehen lassen musstet, tut mir auch voll leid. So ein Tier wird ja doch über die Jahre zu einem vollwertigen Familienmitglied.

@isabell: die Manduca habe ich auch hier (habe ja einen gerade 15Monate alten Sohn), aber empfohlen wird die eigentlich erst ab Sitzalter. Morgaine wird dir sicher mehr dazu sagen können. Ich möchte auch unbedingt tragen, gerade weil ich dann schneller auch hinter Mattis herlaufen und ihn wieder einfangen kann. Bisher dachte ich eigentlich an einen ring sling, aber so ganz sicher bin ich mir auch noch nicht.

melde mich später nochmal, meine Großen decken gerade den FrühstücksTisch. Die Meute hat Hunger

Gefällt mir
16. Februar 2014 um 11:46

Guten Morgen
@Isabell: Schön, dass der Schwindel wieder weg ist. Wetter kommt für sowas auch ncoh in Frage fällt mir gerade ein. Ich denke wenn Du abends etwas obst isst darf sich das beim Zuckertest morgen nicht auswirken. Mit abends meine ich so bis 20 Uhr etwa. Aber auch was Süßes dürfte morgen nicht mehr im Blut sein, es sei denn Du hättest eine Diabetes. Aber man kann ja auf Nummer sicher gehen. Machst Du den Großen oder den Kleinen Test?

@Tragen: Die Manduca empfehle ich aus verscheidenen Gründen erst ab Sitzalter, dann ist sie in Ordnung. Sie passt allerdings aufgrund des nicht verstellbaren Steges nur bei ca. Hosengröße 74/80. Für Neugeborene gehört sie für mich eher zu den Gruseltragen. Vorne finde ich sie auch schrecklich unbequem, auf dem Rücken mag ich sie aber gerne. Wenn ich noch ne günstige schöne finde werde ich sie im entsprechenden Alter sicher auch ab und zu nutzen. Ich habe nur noch meinen Vorführer, den finde ich optisch nicht so den Knaller. Ansonsten habe ich noch jede Menge andere Tragehilfen.
Ab Geburt empfehle ich am liebsten den Mysol und den Fräulein Hübsch Mei Tai. Beide sind aus Tragetuchstoff und haben einen verstellbaren Steg und passen ca. von 50/56 bis 80/86. Außerdem passen sie sich für eine Tragehilfe sehr gut dem Baby an. Ich werde beide fürs Baby einsetzen und natürlich auch viel meine vielen Tragetücher nutzen. Vor allem auf dem Rücken kommt die ersten Monate nur ein Tuch in Frage.
Einen Sling finde ich super für kurz und schnell und das Baby wird sicher als allerserstes im Sling getragen werden. Als einzigeste Tragehilfe im Babyalter würde ich ihn allerdings aufgrund der einseitigen Belastung für den Tragenden nicht empfehlen. Fürs Baby ist er richtig angelegt super.

@Püppi: Vielleicht gibt es ja in Deiner Gegend einen Tragetreff wo Du die Tragehilfen testen kannst oder ansonsten vielelicht bei einer Trageberaterin. In und um Berlin kenne ich auch 2 Läden, die die Tragen haben. Falls Du zufällig aus der Gegend kommst.

Gefällt mir
16. Februar 2014 um 19:23

Ich
Weiss nicht ob gross oder klein. Den normalen Zuckertest um die 23/24 SSW halt.
Habe heute eine Bekannte von meiner Tante kennen gelernt und was soll ich sagen sie ist Fachberaterin für Tagen ubd Tragetücher. Mit ihr will ich dann mal reden. Sie meinte das man die Trage am besten nach der Geburt kauft weil der Bauch jetzt schon so gross ist. Na mal sehen. Muss erstmal überlegen ob ich eine haben möchte.

Gefällt mir
18. Februar 2014 um 13:00

Hallo Mädels
Ich hoffe euch gehts allen gut. Bei uns scheint das Wetter anders zu werden. Mir ist schlapp,müde,Kopfschmerzen. Hat meine Mama auch. Ja meine liebe Mama. Sie mischt sich zur Zeit etwas oft ein. Klar sie freut sich und wir wohnen nun mal zusammen auf einen Hof. Aber es nervt z.Z. extrem. Vielleicht bin ich auch leichter genervt zur Zeit. Es passt ihr nicht das ich vielleicht doch gleich nach der Geburt nach Hause möchte. Ich glaube ich habe im Krankenhaus dann auch keine Ruhe. Aber das möchte ich dann spontan nach der Geburt entscheiden. Aber meine Mutter versteht das nicht. Sie sagt ich bin doch auch nicht mehr die jüngste. Ha Ha. Mit 33 fangen manche erst an. Man das ist echt schwer da ruhig zu bleiben. Aber sie versteht nicht das wir eine Familie sind. Ich frage sie auch oft nach Rat und bin auch sehr dankbar für ihre Hilfe. Aber wenn man was sagt ist sie oft beleidigt. Ich musste das jetzt mal los werden. Mit meinen Mann kann ich da nicht reden. Sonst bekommt Mama stress. Das will ich auch nicht.

Gefällt mir
18. Februar 2014 um 13:45

Hallo zusammen!
Ist denn noch Platz bei euch für eine Junimami?

Ich heiße Kerstin und bin gerade in der 22. SSW. (21+3), das heißt, am 28. Juni ist der errechnete Termin. Wir wissen seit einer Woche, dass es ein Mädchen wird und freuen uns riesig. Es ist meine erste Schwangerschaft. Sie verläuft bisher ohne Komplikationen. Soweit erstmal zu mir.

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch

Viele Grüße
Kerstin

Gefällt mir
18. Februar 2014 um 15:17

Hallo
@Kikikowski: Herzlich Willkommen hier. Und gratulation zum Mädelsouting.

@Isabella: Hihi, genau, mit 33 fangen manche erst an. So alt war ich beim ersten Kind. Meine Mutter wohnt zum Glück weit weg, sonst würde ich durchdrehen. Ich bleib nur so lange im KH wie unbedingt notwendig. Wird aufgrund des KS sicher 4 bis 5 Tage, aber ich gehe, sobald ich ohne Hilfe vom Klo komme und wieder flach liegen kann. Den Rest kann ich mcih zu Hause viel besser erholen.
Wie war Dein Zuckertest?

@Tragen: Eine Tragehilfe mit Baby zu probieren ist richtig. Denn es ist doch sehr individuell ob es passt.

@Me: Ich könnte gefühlt nur schlafen, außer nachts, da bin ich öfters wach.

Gefällt mir
18. Februar 2014 um 16:29

Danke...
...für das herzliche Willkommen.

Ich klinke mich gleich mal in eure Themen ein: (bin 21+3)

@Sodbrennen: Habe ich auch zeitweise ziemlich stark. Ich muss darauf achten eher kleine Portionen und dafür mehrmals zu essen. Am schlimmsten ist es immer Morgens nach dem Frühstück.

@Kindsbewegungen: Habe ich heute das erste mal auch sehen können. Wurden in letzter Zeit immer kräftiger! Tritt zum Teil schon kräftig zu, der kleine Flummi!! Vor allem Morgens und Abends spüre ich sie. Wenn ich sie mal länger nicht merke mache ich mir schon immer etwas Sorgen.

@Schlafen: Ich wache auch oft nachts auf und kann dann nicht mehr schlafen, heute z.B. um 4 Uhr. Das nervt, wird sich aber bestimmt auch nicht mehr bessern, oder?

@Herztöne: Ich habe mir für 10 bei ebay ein Stethoskop bestellt, man soll ab der 23. SSW auch den Herzschlag des Kleinen hören. Ich bin sehr gespannt. Ich denke das wird auch dem Papa gefallen, dass er neben den Bewegungen auch die Herztöne hören kann. Ich berichte euch dann, ob man etwas hören kann!

Das sind zurzeit die Sachen, die mich so beschäftigen!

Viele Grüße!!

Gefällt mir
18. Februar 2014 um 17:26

Hallo
@Schlafen: Mit diesem komischen Schlaf stellt sich der Körper auf die Zeit nach der Geburt um, wo man ja in de Regel nachst auch nicht mehr durchschlafen kann. In der 1. SS fing das bei mir aber vielelicht so in der 30. SSW an, diesmal schon ganz am Anfang.
Nachts höre ich dann oft Comedy oder Kabarett auf dem mp3-Player, dann schlaf ich wieder ein. Wenn ich das nciht mache fängt mein Kopf an jede Menge Mist zu denken und arbeitet udn arbeitet udn an Schlaf ist nicht mehr zu denken.

@Tritte: Letzte Woche udn am WE hat die kleine Maus ganz schön viel getreten, diese Woche weniger. Da mach ich mir auch gleich wieder Sorgen. Man sollte meinen in der 3. SS wird man ruhiger, aber soviel Sorgen wie in dieser habe ich mir noch nie gemacht. Tritte sehen tue ich noch nciht. Aber meine Tochter hat gestern das erste Mal von außen die Kleine gespürt.

@Pinkeln: Sagt mal müsst ihr auch so oft? Okay, das mit dem oft kenen ich noch, aber was neu ist: Ih muss nur wenig oder gar nciht während ich sitze, dann stehe ich auf udn habe das Gefühl mir Platzt gleich die Blase. Voll nervig.

@GVK. Shit, mir ist gerade eingefallen, dass ich vergessen habe die Anmeldung für den GVK zurückzuschicken. Das hätte ich heute machen müssen. Jetzt ist der Briefkasten schon geleert udn außerdem muss ich erst mal Briefmarken kaufen. Ich wollte den Kurs doch machen um die Hebamme kennenzulernen. Andererseits haben mich die 2 Paarabende gestört, da mein Mann während der Zeit auf die Kinder aufpassen muss . Beim ersten Kind haben wir einen Paarkurs gemacht. Ich muss mir mal überlegen, ob ich morgen anrufe und dann schnell wegschicke oder ob ichs doch lasse. Für die Hebamme habe ich mich entschieden, weil sie eine der ganz wenigen ist, dei hier RüBi mit Baby anbietet, was mir sehr wichtig ist. Ansonsten brauch ich die Hebamme nur zur Nabelpflege und für meine Narbe und zum Fäden ziehen. Ich werde mal die Nacht drüber schlafen.

Gefällt mir
18. Februar 2014 um 20:15

Hallo meine Lieben....
Schön soviel von Euch zu lesen....

Sitz grad allein im Hotel und warte auf mein Abendessen.... Bin mal wieder im Außendienst unterwegs.... Herrlich nach Monaten im Büro.
Hab mich heut so über meinen Chef geärgert.... Ich soll doch keinen Urlaub nehmen und er zählt mir die Tage aus.... Könnte Kotzen! Das ist der Dank dafür, dass du keine Fehltage in der SS hast und immer da bist! Werde jeden Tag Urlaub nehmen + Sonderurlaub für Umzug und Hochzeit.... Bin total enttäuscht.... Wie verhalten sich eure Chefs?

@ Schlaf: ich glaube, ich bin ne Ausnahme..... Schlafe von 11 oder 12 Uhr bis morgens um 6.00 durch.... Allerdings muss ich dann schon dringend auf die Toilette hoffe, das bleibt noch ein bisschen... Allerdings bin ich auf der Suche nach nem Seitenschläferkissen oder so was. Schiebe mir aktuell immer ein Couchkissen unter den Bauch, sonst finde ich keine richtige Position zum Einschlafen. Habt ihr da Tricks?

@ Tritte: spüre den Zwerg auch meistens morgens und abends, wenn ich zur Ruhe komm. Ne Freundin meinte, das kommt, weil dann das schöne Schaukeln weg ist.

@ Hebamme: wie finde ich fürs erste Kind die richtige Hebamme? Hab ne Liste, aber ich hab keine Ahnung, welche ich anrufen soll... Habt ihr Tips?!?

So, jetzt kommt mein Essen.... Endlich Hunger!!!!!!!!!!!!
Bis später
LG heute mal aus Leipzig!

Gefällt mir
18. Februar 2014 um 20:40

Hallo.
@ mamarella :Ich bin ja eh ein Seitenschläfer. Habe immer eine extra Decke. Die wird ein gerollt und so gelegt das sie mich vorn und hinten stützt.

@ morgaine : Muss Freitag erst anrufen wegen Zuckertest. Ich muss Nachts auch bis 7 mal zum Klo. Das nervt wirklich. Bekomme jetzt langsam schlecht Luft. Habe ja Asthma und die Allergie beginnt schon. Muss also hoch schlafen. Was mich auch nervt ist das man manchmal bein Niesen Urin verliert obwohl man garnicht zum Klo muss. Man ich dachte das kommt erst mit 65.
Sag mal wann benutzt du dein Tragetuch und Trage immer? Bin mir nicht sicher ob ich das wirklich brauche.

@ Kerstin : Herzlich Willkommen.

Gefällt mir
19. Februar 2014 um 14:48

Hallo
@Seitenschläferkissen: Kauf Dir ein gutes Stillkissen, die sind Klasse dafür. Ich habe eine von Theraline mit Flexipearls. Noch kann ich allerdings ohne Schlafen. Das ist eins der wenigen Babysachen, die ich nicht verkauft hatte,w eil ich das Stillkissen behalten wollte.

@Chef: Meiner spricht kaum mit mir. Ich bin nur nicht gekündigt, weil ich Kündigungsschutz habe. Dass ich im November/Dezember komplett AU war ist nciht gut angekommen. Ich werde daher auch 3 Jahre Elternzeit nehmen udn nach knapp 2 Jahren hoffentlich wieder Teilzeit anfangen können (bei mehr als 15 Mitarbeitern muss er das machen, es sei denn, es sprechen dringende betriebliche Gründe dagegen). In der Elternzeit ist man aber auch unkündbar. Da habe ich dann noch mal die Gelegenheit zu zeigen, dass es auch ohne viele krankzeiten geht. Parallel werde ich mcih aber auch nach was anderem umsehen.

@Tragen: Ich werde ausschließlich tragen, KiWa ist mir zu umständlich. Wie man ohne Tragehilfe/Tragetuch mit Baby überlebt ist mir schleierhaft. Bzw. ich bin einfach zu faul.

@Hebamme: Das ist echt schwer. Wenn Du stillen willst sollte sie Ahnung vom Stillen haben. Leider hat das nicht jede, auch nicht wenn sie sich Stillberaterin nennt. Kennst Du Mütter, die Du fragen kannst? Ich habe echt keine Ahnugn wie man die richtige findet. Beim ersten Kind wollten mein Mann und ich einen Paarkurs als GVK machen, das hat nur eine angeboten, damit war die Wahl klar, sie war auch in Ordnung, vom Stillen hatte sie aber nicht so viel Ahnung. Da hatte ich einfach Glück mit meiner Tochter. Beim 2. Kind war die 1. Hebamme zum ET gerade im Urlaub, daher habe ich eine andere aus der Hebammenpraxis genommen, Sie war in Ordnung, zum Stillen hatte ich keine Fragen. Ich brauchte sie zum ab udn zu wiegen, Nabel kontrollieren beim Baby und Fäden ziehen udn Narbenkontrolle bei mir. Diese SS siehts vom Bedarf nicht anders aus, wichtig war mir nur, dass sie RüBi mit Baby anbietet. Das meine jetzige sich zwar Stillberaterin nennt, aber nicht so viel Ahnung hat habe ich schon durch Trageberatungen gelernt, die ich bei von ihr betreuten Frauen hatte. Aber wenn ich Stillberatung brauche wende ich mich an dei Stillberaterinnen meines Vertrauens. Und die beraten hier:
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewforum.php?f=2
Aber beim ersten Kind hat man ja doch noch etwas mehr Bedarf an Beratung rund ums Kind. Wobei da das Forum hier auch wirklich gut ist. Man bekommt zu bestimmten Themen nicht nur die Meinung einer Hebamme, sondern ganz viele Meinungen und kann sich die für einen selber stimmig klingende raussuchen.

@Inkontinenz: Das habe ich zum Glück im Moment nicht, vor ein paar Wochen wars echt übel. Ich schiebe das auf die unzureichende RüBi nach der Geburt des Kleinen. Diesmla muss ich echt drauf achten es richtig zu machen.

@Namen: Habt ihr schon Ideen wie eure Mäuse heißen werden? Ich bin diesmal total planlos irgendwie.

@Me: Heute ist die Kleine etwas mobiler wie die letzten 2 Tage. Beruhigt mich wieder was. Aber ich bin froh, wenns voprbei ist udn ich sie in den Armen halten kann. Aber natürlich allerfrühstens in 12 bis 14 Wochen.

Gefällt mir
19. Februar 2014 um 20:22

Oh ja
das Problem haben wir auch.Wir wollen einen Namen finden der uns allen gefällt. Meine Tochter darf auch mitreden. Was die Sache aber nicht leichter macht. Für ein Mädchen hätten wir so viele schöne Namen gehabt aber für den Bubi wird es schwerer. Wird der Name vorher schon verraten. Wir machen es nicht. Gibt immer dumme im Bekanntenkreis die der Meinung sind sie müssen was dazu sagen. Der Name muss uns gefallen. Bekommt euer Kind zwei oder drei Namen? Unser soll zwei bekommen.

Gefällt mir
19. Februar 2014 um 23:15

Hallo zusammen!
Zum Thema Schlafen: Ich habe auch ein schönes Stillkissen, das ich zum Schlafen in der Seitenlage benutze. Mein Freund findet es so bequem, dass er auch eins haben möchte!

Nachts muss ich zum Glück noch nicht oft auf Toilette, Jedoch wache ich oft mitten in der Nacht auf, und kann nicht weiter schlafen...

Einen Namen haben wir auch schon für unsere Kleine. Ich verrate ihn auch erst zur Geburt. Wir werden wahrscheinlich einen einzelnen Namen vergeben. Ich denke auch, dass es einfacher ist, einen Mädchennamen zu finden.

Ich habe mir eine Hebamme von meiner Tante empfehlen lassen, mit der sie sehr gute Erfahrungen gemacht hat. Da ich noch im Mai umziehe werde ich den GVK noch in Leipzig machen. Die Hebamme ist dann am neuen Wohnort.

Liebe Grüße!!

Gefällt mir
20. Februar 2014 um 18:06

Hallo
@Seitenschläferkissen: Haha, kaum schreib ichs gestren hier, ist heute Nacht das Stillkissen in mein Bett eingezogen. War sehr bequem.

@Namen: Bei uns hat jedes Kind nur einen Namen.

Gefällt mir
20. Februar 2014 um 20:06

Hallo
@ Namen: unser Zwerg bekommt 2 Namen. Sind uns nur über die Reihenfolge noch nicht einig .... Muss ja nicht sofort entschieden werden, haben ja noch ein paar Wochen. Namen waren bei uns kein Problem, zumindest nicht für den Jungen. Bei nem Mädl hätte ich mich schwerer getan.

@ Stillkissen: sobald der Umzug nächste Woche rum ist, gehe ich auf die Suche. Danke für den Tip!

@ me: fühl mich seit ein paar Tagen, als ob ich platzen würde...hab das Gefühl, der kleine Mann macht nen Wachstumsschub. Kann das sein? Bin auch total platt. Irgendwie kostet mich mein Kleiner im Moment so viel Kraft... Kennt ihr das Gefühl?

Gefällt mir
20. Februar 2014 um 20:21

Hallo
@ mamaella: So ging es mir letzte Woche. Da dachte ich auch ich platze. War total aufgebläht. Schlapp ist mir jetzt auch sehr oft. Habe weniger Energie und manchmal schwindelig. Habe gelesen das um die 23 SSW nochmal die Blutmenge steigt. Daher kann der Schwindel kommen.
Bei uns gibt es auf alle Fälle zwei Namen.
Meine Hebamme hat mir letzte Woche gesagt, ich soll mir eine Spieluhr zulegen und die immer schon auf mein Schambein legen. Dad ist total irre. Wenn der kleine Zappelt und die Musik geht los ist plötzlich Ruhe im Bauch. Ist die Musik vorbei geht das Gezappel weiter. Und lege ich die Musik oben hin merkt man wie es sich dreht. Echt süss. Aber coole Idee. So gewöhnt es sich schon mal daran. Aber die Hebamme sagte auch, dass es eine Hilfe sein kann das sich der kleine bald richtig liegt. Sind halt sehr neugierig und drehen sich zur Musik. Ich probiere es aus.

Gefällt mir
20. Februar 2014 um 20:25

@ morgaine
Ich vermisse unsere anderen Mädels. Ich hoffe es geht ihnen gut. Sie wissen ja wo sie uns finden.

Gefällt mir
22. Februar 2014 um 18:08

Hallo
Wo seit ihr denn alle?

@Platzen: Das habe ich auch immer mal wieder. Wahrscheinlich wächst der Bauch dann gerade.

@Spieluhr: Bei der Großen habe ich das ganz regelmäßig gemacht, beim Kleinen sporadisch. Fürs Baby habe ich ncoh gar nicht die Muße gehabt nach einer Spieluhr zu suchen. Sollte ich mal in Angriff nehmen.

@Me: Heute war ein anstrengender Tag. Mein Mann ist seinem Bruder auf der Baustelle helfen und ich war mit den Kindern alleine. Geplant hatte ich eine Megaflohmarkttour von 3 Flohmärkten. Um 9 Uhr ruft eine Trageberatungskollegin an, ob ich den Trageterff in Heidelberg heute machen kann, ihr Kleiner ist nur am Schreien. Danach wurde es stressig. Duschen, packen, Kinder fertig machen und um 10 Uhr los. Habs gerade so geschaft. Dadurch war ich dann nur auf 2 Flohmärkten. Und erst um halb 5 wieder dahein. Aber ich habe endlich mal Sachen für meine Große gefunden. Und auch ein paar Teile fürs Baby, aber nciht soviel wie auf den letzten Beiden. Und endlich habe ich mal Tragtuchschnäppchen gemacht, gleich 2 mal. Das ein Tuch bindet sich total toll, das andere habe ich genau in der Länge schon und da habe ich lange überlegt, aber die Verkäuferin wollte es auch unbedingt loswerden, so habe ich es ganz zum Schluss doch noch mitgenommen. Das werde ich jetzt versuchen gegen ein anderes was ich fürs Bauchbaby suche zu vertauschen.
Ansonsten bin ich wie immer dauermüde. Baby tritt häufig, heute war sie aber eher ruhig bisher. Der nächste FA-Termin ist am Donnerstag. Und ich überlege wann ich zur Kreissaal-Führung gehe. Zum GVK habe ich mich nicht angemeldet, da ich es dauernd vergessen habe.

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club