Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Großeltern wollen nicht Oma und Opa werden

Großeltern wollen nicht Oma und Opa werden

22. Dezember 2003 um 11:39 Letzte Antwort: 24. Dezember 2003 um 0:36

Hallo,
letzte Woche habe ich (33 Jahre) meinen Eltern mitgeteilt, daß sie Oma und Opa werden, ich habe nicht gerade Freude pur erwartet - sie sind mit meinem Freund nicht einverstanden - aber wenigsten doch einen kleinen Glückwunsch. Doch leider ist die Situation negativer ausgefallen, wie erwartet. Ich bin eigentlich kein Mamakind, aber doch harmoniesüchtig. Sie haben mich auch nie gefragt, ob ich mal ein Kind möchte oder nicht. Ganz wichtig war stets die Karriere. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit werdenden Großeltern gemacht?

Eure Doris

Mehr lesen

22. Dezember 2003 um 13:06

Hallo....
...meine Ex-Schwiegereltern,wollten ihr Enkelkind bis heut nicht kennenlernen.
Sie waren gegen die Heirat,gegen mich und natürlich auch gegen das Kind.
Von dem Mann bin ich nun schon ewig geschieden und er kümmert sich auch nicht mehr um sein Kind.
Mir ist es egal,die Kleine "grosse" hat genug Grosseltern und Menschen die sie lieben. Und sie hat noch nie nach den Eltern ihres "Papas" gefragt.

Gruss Drachenbäumchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Dezember 2003 um 0:36
In Antwort auf jacoba_12939448

Hallo....
...meine Ex-Schwiegereltern,wollten ihr Enkelkind bis heut nicht kennenlernen.
Sie waren gegen die Heirat,gegen mich und natürlich auch gegen das Kind.
Von dem Mann bin ich nun schon ewig geschieden und er kümmert sich auch nicht mehr um sein Kind.
Mir ist es egal,die Kleine "grosse" hat genug Grosseltern und Menschen die sie lieben. Und sie hat noch nie nach den Eltern ihres "Papas" gefragt.

Gruss Drachenbäumchen

Oje
sowas erwarte ich bei meinen "Schwiegereltern" auch. Meine Mum würde sich tierisch freuen, meinen Dad kann ich schlecht einschätzen, er mag Kinder nicht wirklich, ist aber eigentlich sehr lieb zu ihnen, komisch eben. Die Eltern meines Freundes sind sehr schwierig, sein Dad denkt immernoch er ist 25 und ihn würde ein Enkel wahrscheinlich sehr fertig machen.

Aber was solls? Es ist unsere Sache, unser Leben. Wer damit nicht zurecht kommt hat eben Pech und ist es irgendwo auch nicht wert, daß man sich darüber Gedanken macht! Ich kann mein Leben nicht nach anderen ausrichten, die mit meinen Entscheidungen eventuell nicht leben können

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook