Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Große Angst vor Schwangerschaft - trotz guter Verhütung

Letzte Nachricht: 22. Juni 2010 um 9:10
21.06.10 um 22:12

Hallo.
Ich brauche echt dringend Hilfe. Ich halte das nicht mehr aus und bin langsam echt am durchdrehen. Und meinen Freund will bzw kann ich so eine Freundin wie ich es bin auch nicht mehr sein.

Schon bevor ich das erstemal Geschlechtsverkehr hatte, hab ich Schwangerschaftstest gemacht, weil es mir ganz oft komisch ging und es hätte ja sein können, wie auch immer, das was passiert ist. Vielleicht im Schwimmbad, wo jemand ins Wasser gekommen ist oder durch doofen Zufall wie auch immer.
Das war schon voll verrückt. Weil geht ja gar nicht. Alles Einbildung im Kopf.

Es hat auch sehr lange gedauert, eh ich und mein Freund Sex hatten. Es war aber insofern gut gewesen, dass es für beide die erste Richtige Beziehung ist. Ist auch ganz toll und so. Aber ich hab immer panische Angst davor, es könne irgendwas schief gehen. Man könne ja doch ungewollt schwanger sein. Man liest und hört ja so viel.
Ich nehme seit 3 Jahren die Pille, wir nehmen IMMER ein Kondom und, ja ich gebe zu, sehr unromantisch und kindisch, er darf nur ganz selten in mir kommen. Und danach sofort alles weg und abwaschen etc.
Ist ja eigentlich ganz sicher alles. Aber trotzdem mach ich mich jetzt, seit dem wir Sex haben, noch mehr verrückt. Schon nur, wenn mir schlecht ist, denke ich, es ist was passiert. Auch bin ich sehr dünn, hab einen dünnen Bauch, da denk ich sobald der mal etwas voller ist, da könnt ja irgendein Baby drin ranwachsen etc.
Ich mach mich jedes Mal so verrückt. Mein Freund versucht mich dann auch immer zu beruhigen, So sicher wie wir sind, was soll da passieren aber trotzdem.

Habt ihr einen Tipp, was ich machen kann? Ich fühle mich selbst nicht wohl und es belastet mich alles so sehr.
Auf Sex verzichten ist ja auch nicht optimal. Klar, kann man machen. Aber trotzdem.

Ich hab schon dran gedacht, nicht mehr die Pille zu nehmen. So nach dem Motto, wenn man dann keine Tage mehr bekommt, dann ist es passiert. Aber, das ist ja nicht der Sinn und Zweck.
Die Pille soll ja verhüten. Aber, wenn etwas passiert, bekommt man das ja durch die Pille gar nicht sofort mit, da ja eign nichts passieren soll.?!

Ich denk auch immer, wie soll das klappen, jetzt ein Kind? Klar, ich bin in den Alter, wo das durchaus geht. Aber ich hab den Eindruck, in der Gesellschaft wird man trotzdem schief angesehen, wenn man noch in der Ausbildung oder während des Studiums eine Familie gründet.

Wie werd ich nur das Gefühl und die ständige Angst los, schwanger zu sein? Wie bekomm ich vertrauen in die Pille / Kondom???

Ja, das ist voll kindisch und so. Aber vll geht es ja jemanden ähnlich und hat einen Ratschlag.

Embarrassing.

Mehr lesen

21.06.10 um 22:34

Hm

kondom sind glaube 99% sicherheit und pille ebenso ..da kann praktisch nix schiefgehen..jedenfalls nich einfach mal so

sorry aber ich glaub ne Therapie is das einzige was dir da wirklich helfen könnte
fals es sowas gibt ..für solche Ängste die du hast


is nicht böse gemeint ! aber mir fällt kein Rat ein den ich geben könnte .

..ich glaub der Fa könnt dir da auch keine sicherheit geben wenn du dich ihm anvertraust oder?


LG Fly

1 -Gefällt mir

21.06.10 um 23:44

Hey süsse sorry für die länge
also ich finde das du dir zuuu vieele gedanken machst ehlich schwanger werden ist auch nicht sooo einfach können auch vieele hier bestätigen also bei mir hat es nach pille absetzen 6monate gedauert
mach dir keinen kopf die pille ist schon gaanz sicher
und ab und zu nimmt ihr zusätzlich einen kondom sicherer geht es garnicht
und das mit dem bauch das er ab und zu aufbläht
bin auch sehhr zierlich und dünn und bin jetzt im 2ten monat schwanger und mein bauch ist immer noch flacher als flach natürlich nach dem essen hab ich einen bauch aber das ist normal das hat auch meine freundin nach dem essen und die ist noch jungfrau!!
und das du als jungfrau schon tests gemacht hast
ist wirklich eeexxtrem hab auch früher von leuten gehört wenn ich auf eine kloschüssel mich hin setzte und davor ein typ was (drauf geschüttelt hat)kannst du sogar als jungfrau schwanger werden hab ich wirklich damals als 15 jährige geglaubt und jetzt oder manchmal hab ich mir gedacht was wenn ich schwanger bin und ich wirklich mit nieeemanden davor sex hatte wird mir da jemand glauben (bin sehr gläubig aufgewachsen nix mit sex vor der ehe) ja sone gedanken hatte man früher aber da war ich wirklich noch jünger als jetzt und jetzt weiss ich einfach das wenn man die pille regelmässig nimmt man auch nicht schwanger wird hoffe es hat dich etwas berühgz

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

22.06.10 um 9:10

Kein Beinbruch!
Hallo!
Erstmal muss ich auch sagen, dass du dir viel zu viele Gedanken machst. So, wie ihr vehütet wirst du ganz bestimmt nicht schwanger.
Aber, warum hast du so eine Panik davor, dass was passieren könnte? Dass dir die 0,5%ige Möglichkeit, trotz Verhütung schwanger zu werden, solche Angst macht, dass du schon über Sexverzicht nachdenkst, ist total unbegründet. Natürlich wäre es unpassend für dich, jetzt schwanger zu werden. Aber selbst wenn es passieren sollte: Daran stirbst du nicht, und auch andere haben schon ungeplant ein Baby bekommen.Auch das wäre nicht das Ende der Welt. ICh will damit nicht sagen, dass du eine SS in Kauf nehmen sollst. Aber vielleicht nimmt es dir ein bischen die irrationale Panik, wenn du die miniminiminimale Wahscheinlichkeit, schwanger zu werden, etwas gelassener siehst. Denn: Wer poppt, kann auch schwanger werden. An dieser Wahrheit führt -trotz guter Verhütungsmittel- kein Weg vorbei.
LG

Gefällt mir