Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Grippe?

Grippe?

24. April 2010 um 19:31 Letzte Antwort: 24. April 2010 um 23:03

Ich fühle mich seit gestern ziemlich krank.Habe mehrmals am Tag ein schmerzhaftes stechen im Ohr.Was aber nach ein paar Sekunden wieder verschwindet.Seit heute morgen die üblichen Grippesymptome wie Gliederschmerzen,Kopfweh,kratz en im Hals und zemlich müde.Bin jetzt in der 20 SSW und bis jetzt ging es mir eigentlich ganz gut.Medikamente darf man ja nicht nehmen.Habt ihr was eingenommen als ihr krank gewesen seid?Oder habt ihr ein paar Tips wie es mir ohne Medikamente wieder besser geht?
Danke

marlene7611

Mehr lesen

24. April 2010 um 22:47

Huhu
Also
Meine beste freundin war auch krank in der 23 ssw sie war beim arzt und er hat ihr antibiotikum für babys verschrieben!
Sie hat noch viel heissen tee getrunken mit orangensaft und dann ging es ihr nach na kurzen zeit vieeel besser!
Also falls die hausmittelchen nicht helfen oder es schlimmer wird einfach zum arzt gehen
Viele liebe grüsse und gute besserung!

Gefällt mir
24. April 2010 um 23:03

sorry
wenn ich hier klugscheißer :
1) hast Du wenn dann eine Erkältung und keine Grippe.
Sympthome einer Grippe sind schnell einsetzendes hohes Fieber und sehr starke Kopf-und Gliederschmerzen aber weniger Husten,Schnupfen und Halsweh.
Aber sei froh - eine Grippe ist eine gefährliche Sache wogegen eine Eerkältung "nur" doof ist...
2) Erkältungen werden von Viren vewrursacht und dagegen helfen keine Antibiotika !
Daher ist die Einnahme(insbesondere ohne ärztl.Rat) unnütz und belastend und führt dazu, daß irgendwann diese Antibiotika nicht mehr wirken.
3) eine Erkältung dauert mit Medis 7 Tage - ohne 1 Woche

So und nun zu den Tipps:
Als Wichtigstes viel Schlaf !
Bei Halsweh nehme ich immer "Ipalat-Halspastillen" - sind pflanzlich und beruhigen den Hals (auch bei Hustenreiz ) + zergehen schön langsam, so daß man gut einschlafen kann.
Bei verstopfter Nasen Meerwassersprays oder bei starken Beschwerden Nasenspray für Babys.
Ansonsten helfen schon genannte Hausmittel wie inhalieren, Wadenwickel und eine frisch gekochte Hühnersuppe.
Wünsch Dir gute Besserung

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen