Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Granatapfel gesund und unbedenklich in der SS??

Granatapfel gesund und unbedenklich in der SS??

17. November 2010 um 19:25

Eine Frage zum Verzehr von Granatäpfeln in der SS. Habe grade im Internet geforscht und keine klare Meinung darüber gefunden. Habe nur gelesen das es evt. zu einer verbesserten Kontraktion der Gebärmutter unter der Geburt kommen kann wenn man regelmäßig Granatäpfel futtert! Aber das wäre ja in der Früh-SS recht unoptimal. Wisst ihr genaueres darüber? Habe den Apfel vor mir liegen und der lacht mich so an und ich möchte ihn unbedingt essen Liebe Grüße Alexa & Baby inside 13 SSW

Mehr lesen

17. November 2010 um 19:34

Kenn ich
Also darf man ihn in der SS essen Bei mir endets auch meist in einer Sauerei aber das ist mir egal,ich habe da soooo Appetit drauf. Kerne rauspulen(nicht unbedingt in der Nähe von einber Tapete und dann los futtern! Legger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2010 um 19:35

Der Trick
ist, 1. den Granatapfel richtig zu schälen und zu zerteilen (http://www.gutefrage.net/video/einen-granatapfel-richtig-schaelen)

und 2. dann die Kerne komplett unter Wasser rauszupopeln - direkt in ein Sieb tun, abtropfen lassen, fertig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook