Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Gonal-f Pen

Gonal-f Pen

15. Juni 2010 um 7:49 Letzte Antwort: 16. Juni 2010 um 8:57

Hallo zusammen,
ich dachte ja ich weiß noch alles, aber es ist halt doch schon fast 4 Jahre her. Hab heute morgen das erste Mal gepiekst und das hat auch alles geklappt. Aber beim Rausziehen der Nadel war noch ein kleiner Tropfen dran! Ist das normal?????Nicht dass da was verloren geht. Beim Reinschrauben der Nadel war auch ein kleiner Tropfen da, aber der ist ja mit reingegangen.
Oh, man dass man sich da so verunsichern lässt-wie gesagt, ich dachte ich habe alles im Griff!

Ich hoffe mich kann jemand beruhigen!
Allen einen schönen Tag!

LG nette im ivf-Wahn

Mehr lesen

15. Juni 2010 um 9:31

@nette
Hej nette du bist ja wieder voll dabei. Das ist schön!
Hast wohl kleine Probleme mit den Spritzen! Mir hat mal jemand gesagt, dass diese ganzen Medis so konstruiert sind, dass sie quasi Idiotensicher sind. Das ist jetzt nicht auf dich bezogen . Denn ich hatte damals auch Probleme mit dem Nasenspray zur Downregulierung. Man denkt immer, man macht was falsch. Auch mit dem Predalon (Eisprung auslösen) hatte ich Probleme. Ist aber alles gutgegangen.
Naja, vielleicht konnte ich dir einwenig die Panik nehmen.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen!

LG Laura

Gefällt mir
15. Juni 2010 um 20:45


Dnake Mädels, für die Antworten. Man macht sich halt immer verrückt!

LG nette

Gefällt mir
16. Juni 2010 um 8:57

@nette
Habe gerade deine Nachricht in meinem Threas gelesen.
Danke für die aufbauenden Worte. Ich hoffe natürlich auch, dass es wieder klappt. Doch die Angst ist eben da. Wäre etwas erleichtert, hätte ich die Ergebnisse. So muss ich warten und dann wieder warten bis die MEns da ist. Aber ich werde es schaffen. Nur die Warterei macht mich ganz kirre.
Ich denke, dass der Optimismus und Hoffnung wieder steigen werden, wenn ich mitten in der Behandlung bin. So war es zumindest bei der KRyo.

LG Laura

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers