Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Glücklich schwanger , warum wird gefragt ob es geplant sei ?

Glücklich schwanger , warum wird gefragt ob es geplant sei ?

25. Dezember 2017 um 10:11

Moin 
ja ich bin glücklich 🤰. Alles gut Familie freut sich auch 

nun um verstehe ich. Nicht warum ich ständig gefragt werde oder hintenrum gefragt werde ob es geplant sei ? 
- natürlich ist das geplant gewesen  
Ich finde das nervig. Und unhöflich 


Ich hab sowas noch noch nie gefragt? 

Mehr lesen

25. Dezember 2017 um 11:07

 
nun teils .... nein nicht verheiratet, 
neuer Job ja 👍 
.... 
...... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2017 um 12:11

Hallo sheena
Ich finde diese Fragerei auch ätzend und total unverschämt! Die Frage musste ich auch schon öfter hören. Ich bin 25, habe Ausbildung, Job und Festvertrag und lebe seit drei Jahren in einer Beziehung. Ich verstehe die Frage absolut nicht.
Aber die Menschen sind sowieso behämmert, was man sich alles anhören muss und was die nicht alles besser wissen. Fuuuuurchtbar!!!!!!!
Und da versuch mal die Schwangerschaft zu genießen.. 
LG, marm 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2017 um 18:18
In Antwort auf sheenaa6

Moin 
ja ich bin glücklich 🤰. Alles gut Familie freut sich auch 

nun um verstehe ich. Nicht warum ich ständig gefragt werde oder hintenrum gefragt werde ob es geplant sei ? 
- natürlich ist das geplant gewesen  
Ich finde das nervig. Und unhöflich 


Ich hab sowas noch noch nie gefragt? 

Hallo, ich kenn das das ist echt nervig und es kommt dann immer so rüber, als wäre das was unmenschliches oder ein ungewolltes Baby...
Naja einfach ignorieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2017 um 19:21

Und wehe man sagt dann wirklich, es sei ungeplant Scheinbar darf man heutzutage nur noch nach ausgeklügelter Hibbelzeit mit x Übungszylen und y Ovulationstests schwanger werden  Moderne Zeiten

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 12:18

Bei uns wurde vor allem in der Arbeit jedes mal gefragt, ob es geplant war, weil ein Kollege vor uns mit seiner Ex aus versehen ein Kind gezeugt hat und die Geschichte mit dem gerissenen Gummi jedem auf die Nase gebunden hat. 

Viel schlimmer finde ich es, wenn wir den Leuten erzählen, dass wir heiraten und dann immer ein "Wie, ihr heiratet so richtig??" kommt, nur weil wir nicht kirchlich heiraten. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 13:44

Weil manche unverschämt sind und Fragen Stellen, die sie nix angehen. Ich bekomme ein Winterkind, auch ich würde diesmal gefragt, ob das geplant war 
Ein Kind im Winter zu bekommen das KANN ja nur ein Betriebsunfall gewesen sein  
Als ich realisierte, WAS ich da gefragt wurde sah ich innerlich so  aus... äußerlich sah mein Gesicht so aus  

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 15:19

Ja wie kann man nur 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 15:20
In Antwort auf xaphania116

Bei uns wurde vor allem in der Arbeit jedes mal gefragt, ob es geplant war, weil ein Kollege vor uns mit seiner Ex aus versehen ein Kind gezeugt hat und die Geschichte mit dem gerissenen Gummi jedem auf die Nase gebunden hat. 

Viel schlimmer finde ich es, wenn wir den Leuten erzählen, dass wir heiraten und dann immer ein "Wie, ihr heiratet so richtig??" kommt, nur weil wir nicht kirchlich heiraten. 

Kann man auch falsch heiraten 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 15:22
In Antwort auf annis_12168918

Weil manche unverschämt sind und Fragen Stellen, die sie nix angehen. Ich bekomme ein Winterkind, auch ich würde diesmal gefragt, ob das geplant war 
Ein Kind im Winter zu bekommen das KANN ja nur ein Betriebsunfall gewesen sein  
Als ich realisierte, WAS ich da gefragt wurde sah ich innerlich so  aus... äußerlich sah mein Gesicht so aus  

Häh? Was hat denn die Jahreszeit damit zu tun.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 16:52

Mittlerweile lache ich herzlich über diese Anekdote 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 16:55
In Antwort auf nadu2punkto

Häh? Was hat denn die Jahreszeit damit zu tun.... 

Wahrscheinlich kann man toller Geburtstag feiern . Raus mit der Geburtstagsgästemeute.... 
Ich habe bereits ein Sommerkind und bisher war es an jedem seiner Geburtstage kühl und verregnet ... von daher keine Ahnung was sich die Person dachte... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 17:00

Leute gibt's  Meine Güte  was manche für Probleme haben ... die wäre auch nicht mehr meine Freundin.... zumal sie ja dann doch irgendwie geplant waren  und auch gewünscht  wenn ich die Verhütung weglasse weiß ich ja was passieren kann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 17:06

Ach ja und verheiratet sind wir auch nicht ... wenn ich gefragt werde, wie ich denn nun heisse und ich antworte: immer noch so wie immer seit 35 Jahren... da werde ich angeglotzt , dann wird betreten zu Boden geguckt und als Antwort kommt: Naja heutzutage muss man ja auch nimmer heiraten oder Ja aber du und die Kinder wären doch besser abgesichert... 
meiomei ... wir haben uns und die Kinder so abgesichert, als wären wir verheiratet. Und ich verlasse mich auch nicht alleine auf meinen Mann, ich sorge auch für mich selbst! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 19:34

Ohhh da kenn ich ähnliches...wir wurden zwar nie gefragt ob es geplant war aber  wir haben 2 Mädchen und als ich wieder schwanger war kam immer "ah ihr wollt wohl noch n Bub" ähhhh nein wir wollten einfach nochmal ein gesundes Baby egal ob Junge od Mädchen. Aber das versteht wohl auch niemand. Es ist echt traurig. Man sollte immer n guten Spruch drauf haben aber meist fällt einem ja so schnell nix ein....
LG und lasst euch nicht ärgern 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 19:57

Kannst ja sagen, ihr arbeitet auf einen Hermaphroditen hin.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 20:18

Schlimm und wir haben 2017 bald 2018... 
Bei uns ist es so, dass ich wollte, dass die Kinder wie der Papa heißen. Das können viele nicht verstehen. Weil unverheiratet müssen sie wie die Mama heissen... 
ich werde mir wohl schon was dabei gedacht haben... von ner Freundin kam noch der Spruch, wie ich das halbe Sorgerecht abtreten kann... wenn wir uns trennen würden, müsste ich dann allem hinterherlaufen. Ich hielt dann dagegen ob es ihr nicht auch so ginge im Falle einer Scheidung... schließlich ist bei einem ehelichen Kind ja automatisch das halbe Sorgerecht beim Vater ... 
warum sollte mein toller, absolut liebster Lebensgefährte Nachteile dadurch haben, weil ICH nicht heiraten will ...  aber das ist das spießige Denken, das noch tief verwurzelt ist... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 21:19

Ja, wir haben ganz traditionell kirchlich geheiratet, das wir Kinder wollten war kein Geheimnis und dann hats nicht gleich geklappt und jeder hat ständig gefragt ob ich schon schwanger bin... Auch nicht schön... Dann bekam ich ein Winterbaby... Natürlich Mädchen, waren auch ein paar enttäuscht von und jetzt hab ich ja viel zu schnell, nur 20 Monate später einen Jungen bekommen. Und damit hab ich selbstverständlich die Kinderplanung abgeschlossen, hab ja ein Pärchen.... Wie die Leute schauen wenn ich erwähne in nicht allzu ferner Zukunft nochmal nachzulegen zu wollen, brauche ich euch wohl nicht zu sagen
Tonja 28, Mädchen 23 Monate, Junge 3,5Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2017 um 23:16
In Antwort auf annis_12168918

Wahrscheinlich kann man toller Geburtstag feiern . Raus mit der Geburtstagsgästemeute.... 
Ich habe bereits ein Sommerkind und bisher war es an jedem seiner Geburtstage kühl und verregnet ... von daher keine Ahnung was sich die Person dachte... 

Ahhh man bekommt Kinder um Geburtstage zu feiern  toll, ein Punkt mehr auf der pro liste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 15:09

Wurden wir auch gefragt, sogar mehrmals, obwohl alle Spießerpunkte (Ende 20, Anfang 30, langjährige Partnerschaft, verheiratet, beide langjährige Festanstellung) abgehakt waren. Fand die Frage auch immer reichlich seltsam.

Eine der Fragerinnen hatte selbst 3 (!) ungeplante Kinder (wusste ich vorher nicht und meinte so, dass es ja heutzutage genug funktionierende Verhütungsmethoden gibt :lol.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 17:30
In Antwort auf kuon86

Wurden wir auch gefragt, sogar mehrmals, obwohl alle Spießerpunkte (Ende 20, Anfang 30, langjährige Partnerschaft, verheiratet, beide langjährige Festanstellung) abgehakt waren. Fand die Frage auch immer reichlich seltsam.

Eine der Fragerinnen hatte selbst 3 (!) ungeplante Kinder (wusste ich vorher nicht und meinte so, dass es ja heutzutage genug funktionierende Verhütungsmethoden gibt :lol.

Vielleicht hat sie eine "Gleichgesinnte" gesucht 

I

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 17:32

Ich bin das auch gefragt worden, auch das mit der Hochzeit (wir sind bis heute nicht verheiratet, huiuiuiuiui , das geht dann immer weiter mit den Sprüchen) und oh schön, ihr habt ein Pärchen blablabla also Menschen sind manchmal echt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 18:49

War 3x menschliches Versagen  Hat sie auch zugegeben und nicht irgendwelche Ausreden von wegen Tropi-Kinder gebracht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 21:07

Hallo

haben mir mal alles durch gelesen fand es teilweise echt witzig. 
Bin auch mal gespannt was für kommentare von meinen eltern kommen.

Gruß 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 21:09

Hallo

hab mir eure Konversation mal durch gelesen echt witzig teilweise.
Bin auch schon gespannt was meine Eltern für kommentare los lassen.

Gruß 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Könnte ich schwanger sein?
Von: lunaliebe1
neu
27. Dezember 2017 um 14:58
Leichte Blutung aber Periode bleibt aus
Von: amberleigh1
neu
27. Dezember 2017 um 14:33
Diskussionen dieses Nutzers
Schwanger durch IUI neg reaktion
Von: sheenaa6
neu
8. Oktober 2017 um 19:20
Teste die neusten Trends!
experts-club