Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Glücklich bis zum geht nicht mehr - werdende Mami's

5. Oktober 2013 um 18:33

Hallo
So ruhig hier. Alle Mamis sind offensichtlich schwer beschäftigt

@Janina
Wie geht es euch?? Durftet ihr nun endlich nach Hause?? Ich hoffe das Beste!!!!

@Katja
Habe nun abgestillt. Trotz tagelangem Dauerpumpen und viel trinken ist die Milch sogar noch weniger geworden.
Naja, ich finde es schade, versuche es nun aber langsam zu genießen, dass ich meinen Körper wieder für mich habe

@Caterina
Wie läuft es bei euch?? Wie macht sich die große Schwester so? Hoffe das mit dem Stillen klappt nun bei euch!!!

@Ginie
Ich hoffe dir geht es gut und deine Maus ist noch nicht da?!

@me
Im Moment ist der Schlafentzug einfach nur heftig!! Habe letztens nachts sogar geheult, weil Emilia sich gar nicht beruhigen ließ... Ich hoffe es wird bald besser!!
Aber bis auf die Nächte ist sie der reinste Engel. Ich bin so verliebt!

Gefällt mir

Mehr lesen

5. Oktober 2013 um 23:38

Hey
Wegen janina Und Colin Habe in einem anderen treat gelesen Das Sie wahrscheinlich Montag Nach Hause darf Wenn Die blutwerte gut sind

@susanne: Ja Ich fand es auch schade Wegen Dem abstillen Aber denk daran am wichtigsten st es doch Das emilia zunimmt Und da st es doch egal Wie Und das mit Den Nächten hört sich Echt schlimm an Meine Hat Das nur mal 1-3 nächte und Dann gehts wieder... Noch Kannst du doch deinen Mann anmeckern Das er dir helfen kann Muss ja Montag erst wieder los

@me: bei uns st eig alles soweit gut Aber Ich bin iwie momentan immer so genervt Von meinem Mann fühle mich manchmal Wie eine Alleinerziehende Und kriege auch nie mal eine nette Geste Das Ich alles mache sondern eher noch "nette" sprüche reingedrückt Oder werde geärgert Und als esme ein Monat alt war Hat Sie Einen kuss gekriegt Und Ich saß daneben Und musste fragen ob ich Keinen kriege Habe Sie Ja schließlich rausgepresst

Lg katja Und Gute Nacht

Gefällt mir

6. Oktober 2013 um 10:31

Hey ihr lieben )
jaaa heute wird die letzte antibiose gegeben. morgen früh wird das letzte mal blut abgenommen und wenn der wert dann unauffällig ist, werden wir eeeeendlich entlassen. ich hoffe es sooo sehr

@stillen: meine milch ist leider auch zu wenig. es ist total doof. ich krieg nur 40 ml. colin trinkt aber 70. ich muss ihn immer zufüttern. das ist so schade.. aber noch geb ich nicht auf. hab mir aus der apotheke milchbildendes öl von weleda geholt und agnus cactus (oder wie das heißt) also globulis, alles pflanzlich. (Rat von meiner hebamme) ich hoffe noch das wird. Ich glaube ich wäre auch meeega traurig wenn ich abstillen müsste
es ist so wunderschön und angenehm, wenn mein kleiner an mir nuckelt. ich werde da immer so entspannt, dass ich fast einschlafe :P
was sagt ihr denn zu ammen? hört sich vielleicht doof an, aber meine große schwester bietet mir an für mich abzupumpen, um den rest erst mal abzudecken. Das der kleine diese fertigpampe nicht essen muss :/ (ihre tochter ist schon 9 monate alt) ich bin mir echt unsicher und hab meine hebamme gefragt. sie meinte direkt: GENIAL. absolut klasse angebot und ich soll das auf jedenfall annehmen. Auch wenn die milch schon 'älter' ist, ist sie immer noch gesünder als diese heba milch. und über krankheiten müsste ich mir ja auch keine gedanken machen, ist schließlich meine schwester und diese ganzen aids, hepatitis usw. tests hat sie ja auch erst vor 9 monaten machen müssen (;
trotzdem ist es komisch. was sagt ihr dazu??

@mami's gewicht: wie siehts bei euch mit dem gewicht aus?? ich hatte direkt nach der geburt 8 kg runter und innerhalb der nächsten woche nochmals 5. jetzt bin ich bei -14kg. bin irritiert das es soo schnell geht... aber das war sicherlich viel wasser, sonst hätte ich jetzt nicht so tolle schlanke füße :P

@susanne: du musst echt gaaaaanz ruhig bleiben. du machst dein schatz nur noch nervöser, wenn du mit leidest. glaub mir, ich habs jetzt gesehen ;( nach allem was colin durch gemacht hat, hab ich wahrscheinlich noch mehr gelitten wie er.. aber das half ihm nicht. ich musste den raum verlassen, dass er nicht spürt wie große sorgen ich habe. mein mann war so vorbildlich! ;( er war der fels in der brandung. er blieb so ruhig, war immer für ihn da. ich war ein einziges wrack. abends wenn er schlafen ging, konnte ich dann sehen wie fix und fertig marcus wirklich war... aber er hat das so hammer souverän gemeistert, dass colin ruhig geblieben ist. Also egal wie schlimm die nächte sind, halte durch. und versuch gaaaaanz ruhig zu bleiben. vielleicht hatte sie ja auch bauchweh? meine nächte mit colin sind oftmals hart, weil er bauchweh hat ;(

@katja: kann dich voll verstehen. nur leider werden wir mami'sd nicht gefeiert. :P nur die kleinen. Wir feiern ja auch nicht unsere Mütter an unserem Geburtstag, wobei das echt mal ne idee wäre (;
jetzt sieht man das erst mal :P
aber geärgert zu werden, das geht ja gar nicht. solltest du unbedingt mal im ruhigen ansprechen. die situation ist stressig genug und du leistest da großes! da geht das gar nicht, dein freund kann froh sein, wenn du ihn so entlastest. ich binde meinen mann total ein. (notgedrungen, geht hier mit dem ganzen KH aufenthalt nicht anders)
du machst alles klasse, also fühl dich gedrückt (;


Gefällt mir

6. Oktober 2013 um 15:10

Halli hallo
@janina: es st so schön Und erleichternt Zu hören Das Ihr morgen wahrscheinlich Nach Hause dürft Und Wegen Der milch Von deiner Schwester Ich wûrde es wenigstens ausprobieren Und Wenn du dich gar nicht damit anfreunden Kannst , Kannst du Ja immer noch umstellen auf Pulver

@gewicht: Ich Hatte als Ich Zu Hause war direkt 10 Kg weg Und Jetzt nochmal 5 Also es fehlt noch 1kg Zum ausgangsgewicht Aber Das will auch einfach nicht weg obwohl Wir schon wesentlich gesünder essen Und Viel spazieren gehen Aber naja Was 9 monate kommt geht auch 9monate wurde mir mal gesagt

@mann: Ja es st Echt anstrengend Und er Muss in Der Woche villt mal 2 std auf Sie aufpassen Und damit st er schon überfordert Ich glaube er Hat sich Das iwie einfacher vorgestellt obwohl er schon nichts macht auch nicht Wenn er frei hat. Und Unsere kleine st schon wirklich sehr pflegeleicht

Naja LG katja

Gefällt mir

6. Oktober 2013 um 17:41

Hey
sieht ja alles toll aus.

Ich stille zwar auch aber ich glaube nicht das "Fertigpampe" so schlecht ist.
Wurde ja schon an genug Kindern getestet
Und ich persönlich würde das mit der Schwester wahrscheinlich nicht machen. Ohne das ich es jetzt sinnvoll begründen könnte, es wäre mir einfach unangenehm.

Grüßle

Gefällt mir

6. Oktober 2013 um 20:43

Hallo mädels!
@Janina
Ach, das sind ja tolle Nachrichten, dass ihr morgen wahrscheinlich endlich heim könnt!!! Ich fand es gegen Ende im KH immer schlimmer und wollte nur noch heim.
Zu Hause fühlt man sich einfach viel freier, wird nicht ständig bevormundet und findet endlich seinen eigenen Rythmus.
Ich bin mir sicher, dass du dann auch ganz schnell genügend Milch haben wirst

Wegen dem Angebot von deiner Schwester: Ich glaube ich würde es annehmen. Vermutlich ist es eh nur eine kurze Übergangslösung. Und ich sehe es auch so, dass Muttermilch im Zweifel wirklich das Beste ist fürs Kind, auch wenn es nicht von der Mutter selbst kommt.

@Gewicht
Bei mir sind im Moment 14 Kilo runter. Habe nun 12 Kilo weniger als vor der Schwangerschaft Juchhu!!! Und ich glaube es geht noch immer bisschen runter. Ich habe die gesündere Ernährung zum Teil beibehalten. Und ich versuche nun möglichst täglich mit Emilia spazieren zu gehen.

@Blutzucker
Habe heute morgen endlich mal daran gedacht meinen BZ nüchtern zu messen. Habe nun 94! Juchhu!! Sieht so aus, als könnte ich das Kapitel Diabetes echt abhaken

@Männer
Meiner geht ja ab morgen wieder arbeiten und ich habe schon bisschen Bammel, wie Emilia und ich den Alltag alleine meistern werden. Bisher haben mein Mann und ich uns fast gleich viel um die Kleine gekümmert. Er war so eine tolle Stütze für mich!!!

@Katja
Du kannst richtig stolz auf dich sein, dass du dich so gut alleine um Esme kümmerst!
Ich glaube oft ist es einfach die Unsicherheit etwas falsch zu machen, warum viele Männer sich nur recht wenig um die Babys kümmern. Und das versucht dein Mann dann noch mit dummen Sprüchen zu überspielen.
Vielleicht solltest du versuchen ihn öfter mal einzubinden, dass er gemeinsam mit dir was mit der Kleinen macht. Also ich meine, dass er dir immer mal mit ein paar Handgriffen hilft, wo du ihn anleitest und er nix falsch machen kann. Dann gewinnt er da Selbstvertrauen und wird vielleicht von selbst etwas aktiver.

@me
Wir hatten nun zwei Nächte, wo Emilia nur noch alle 3 Stunden kam. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was das für eine Wohltat ist!!! Ich freu mich so, dass es ein kleines wenig besser wird!

Morgen kommt nochmal meine Hebi vorbei. Bin schon total gespannt, wie viel Emilia nun wiegt! Sie ist richtig verfressen und pumpt nun alle 3 Stunden ihre 120 ml ab.

Ich habe nun komplett abgestillt. Habe heute zum letzten mal abgepumpt und es kamen nur noch 3 Tropfen. Kann nun auch endlich wieder meine normalen BHs tragen und nicht mehr diese Liebestöter von StillBHs Mein Mann ist begeistert.

Habt ihr euch schon Gedanken um Verhütung gemacht??? Ich bin noch richtig ratlos. Will mich mal über die 3-Monats-Spritze informieren. Pille will ich möglichst vermeiden. Und Spirale will ich nicht. Das Entfernen der Spirale soll sehr schmerzhaft sein und ich kenne 2 Frauen, die mit Spirale schwanger geworden sind...

Liebe Grüße
Susanne mit Emilia, 3 Wochen

Gefällt mir

8. Oktober 2013 um 8:16

Hey mädels
@janina: Und Wie war Die erste Nacht Zu hause? Ich freue mich so Für dich Das alles so gut ausgegangen ist mit Colin

@ susanne: Und Wie war Der erste Tag ohne Mann? Und Das mit alle 3 std st doch schonmal besser Und Wie Viel wiegt deine Emilia Jetzt?

@verhütung: Ich Denke ich nehme wieder Die Pille kam damit immer sehr gut klar Weil drei-monats-spritze soll sehr viele Nebenwirkungen Habe fände Ich Jetzt auch nicht so prickelnd Und verdammt Teuer

@me: Wir Haben mitlerweile Einen rythmus da Bin Ich Echt froh drüber da dadurch esme nur noch 1-2 zweimal Die Nacht kommt Aber eher 1 mal und Die hebi war gestern da Und esme wiegt Jetzt 3950 g Sie Hat fast 4 Kilo *freu* Und Jetzt kommt Sie Erstmal nicht mehr Haben am 30.10 Ka Termin Und da Hat Sie gesagt Das reicht

Ich fange morgen mit rückbildungsgymnastik an mal sehen Wie Das Wird

Ich Wollte euch Für eure netten Worte danken es st mit baby halt alles nicht mehr so einfach Und man Hat selber keine Kraft mehr sich Dann auch noch mit dem Mann Zu streiten Aber mitlerweile Stehe Ich entweder drüber Oder sage ihm Das Ich Das gerade kacke fand ...


LG katja mit esme (Morgen schon 7 Wochen alt)

Gefällt mir

10. Oktober 2013 um 19:03

Bilder
colin ist jetzt zu sehen
das album hat ein PW. wer ihn sehn mag, ich schick das pw gerne per mail (;

Gefällt mir

10. Oktober 2013 um 19:05


zu hause ist jetzt alles anstrengender.. bin ja direkt alleine marcus ist wieder arbeiten. keine hilfe mehr da. mit dem stillen klappts immer noch nicht ;( colin will einfach nicht richtig saugen und schlucken. er nuckelt nur.. weiß nicht ob wir das noch lange aufrecht erhalten können

hoffe euch gehts gut <3

Gefällt mir

10. Oktober 2013 um 19:22

Hey janina
Würde gerne das pw haben

Das du gleich alleine bist ist natürlich doof aber kenne das auch aber du schaffst das da bin ich mir sicher und ein lachen des kleinen sonnenschein entschädigt doch für alle harten std und wenn das mit dem stillen nicht klappt unsere babys werden auch groß trotz flasche dann können wir ja fast einen flaschen threat machen

@me habe gestern das erste mal rückbildungsgymnastik gehabt und man glaubt gar nicht wie anstrengend sport sein kann aber tat auch iwie gut endlich wieder sport zu machen

LG katja mit esme schon 7 Wochen alt

Gefällt mir

11. Oktober 2013 um 16:53

Hallo zusammen!
So, seit Ewigkeiten bin ich nun wieder über den Laptop online. Mein Mann wollte mir ein paar Stunden Ruhe gönnen und ist mit der Kleinen zu seiner Mutter gefahren.

Oh Mann. Die erste Woche ohne Mann ist einfach nur unglaublich anstrengend. Ich glaube Emilia vermisst ihren Papa gar schlimm und ist seitdem den ganzen Tag unruhig. Aber ganz schlimm sind die Nächte. Sie trinkt zwar noch immer nur alle 3 Stunden, aber sie schläft einfach nicht ein und ist nur um Jammern und Weinen. Wir gehen um halb zehn ins Bett und ich sitze dann bis nachts um drei wach mit ihr rum, weil sie einfach nicht einschläft. Dann schläft sie mal für eine Stunde, und schon geht es von vorne los. Schlafe nun regelmäßig nur noch um die drei Stunden nachts. Und tagsüber schaffe ich es vielleicht mal noch mich für eine halbe Stunde dazu zu legen, bevor sie weiter quäkt.

So langsam komme ich echt an meine körperlichen Grenzen und ich bin so froh, dass nun endlich Wochenende ist und mein Mann wieder helfen kann!!!

@Janina
Ich hoffe deine ersten Tage mit Colin zu Hause verlaufen erfreulicher. Direkt mit dem Kleinen alleine zu sein, stelle ich mir sehr hart vor. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es gut funktioniert mit euch zwei!!!

Dass es mit dem Stillen noch nicht so klappt, ist natürlich schade. Aber mach dir da bitte noch keinen zu großen Kopf drum und gibt dem Ganzen noch ein bisschen Zeit. Die lernst die richtigen Handgriffe noch, wie du ihn ruhig halten musst. Und er muss auch noch zusammen mit dir üben, wie er das alles am besten macht. Aber es wird auf jeden Fall besser!!!! Bei Emilia und mir hat es sich nach wenigen Tagen auch eingespielt.

@ schlafen
Wo schlafen eure Kleinen eigentlich?
Wir haben anfangs versucht Emilia in ihr Kinderbettchen zu legen, das bei uns im Schlafzimmer steht. Da war sie aber immer so unruhig und ich musste alle 10 Minuten aufstehen, wenn sie z.B. den Schnuller verloren hat, dass sie mittlerweile bei uns im Bett liegt. Sie schläft immer erhöht auf einer gefalteten Decke zwischen unseren Kopfkissen.
Wie macht ihr das?

@ Katja
Oh, der Rückbildungskurs ist so anstrengend??? Hm, ich hoffe meine Hebamme ist da nicht so hardcore drauf. Bin alles andere als eine Sportskanone Aber ich mache den Kurs erst im Januar.

Am Montag hat Emilia schon 3.750 Gramm auf die Waage gebracht. Ich gehe davon aus, dass sie beim nächsten Wiegen am Montag schon die 4 Kilo-Marke geknackt hat Sie ist ein echt guter Esser....

@Verhütung
Habe mich jetzt mal ein bisschen eingelesen wegen der 3-Monats-Spritze. Gott, das ist ja nicht nur eine Hormon-Bombe, sondern schon eher ein Hormon-Atompilz! Es ist nicht ungewöhnlich, dass es nach dem Absetzen mal 22 Monate dauert, bis sich der Zyklus wieder eingependelt hat. Das ist echt heftig!! Die sollte man wohl echt erst holen, wenn man sich ganz sicher ist, dass keine Kinder mehr kommen sollen...
Ich glaube mittlerweile, dass ich auch wieder die Pille nehmen werde. Muss eben mit meinem Frauenarzt so lange rumprobieren, bis ich eine gefunden habe, die ich gut vertrage.

@Fotos
Katja, deine Kleine ist ja sooo süß! Tolle Fotos! Bin endlich mal dazu gekommen rein zu schauen.

Janina, bitte schick mir dein Passwort! Würde auch so gerne deinen Colin bewundern

Da ich wie gesagt, heute mal am Laptop bin, habe ich es auch endlich geschafft Fotos von Emilia hoch zu laden! Wer möchte, dem schicke ich das Passwort.

So, ich lege mich jetzt mal noch eine Runde schlafen, so lange es hier ruhig ist. Und dann freue ich mich darauf meinen kleinen Engel wieder in den Armen zu halten

Susanne kurz ohne Klein-Emilia, heute genau 4 Wochen alt

Gefällt mir

11. Oktober 2013 um 18:06

Hey mamis
@susanne: das hört sich echt anstrengend an mit emilia. Habt ihr mal probiert sie zu pucken oder im stillkissen schlafen zu lassen? Hat bei esme wunder gewirkt das stillkissen pucken hast sie dafür umso mehr oder villt doch mal aufn bauch schlafen lassen?

Mensch das gewicht ist aber echt bombe esme hat jetzt montag gerade mal 3950 g gehabt und ist 3 Wochen weiter

@schlafen: esme schläft in ihrer wiege neben unserem bett ist zwar manchmal auch echt anstrengend aber ich wollte nie ein betten kind haben

@fotos: müsste eig mal wieder neue reinachen sie hat sich ja schon so dolle verändert und ich möchte sehr gerne das passwort haben

@rückbildungskurs: der ist ja deswegen so anstrengend weil du ja nur die muskeln wieder trainierst die während der ss verschwunden sind da ist es glaub ich egal wie sportlich du bist

LG katja

Gefällt mir

12. Oktober 2013 um 10:00

Janina
Dein kleiner Colin ist soo süß und ich habe so angefangen zu weinen als ich die bilder gesehen habe weil man sich gar nicht vorstellen kann was ihr alle und besonders er Durch machen musstet

Gefällt mir

12. Oktober 2013 um 10:34

Danke katja
ja es war furchtbar.. und jetzt, wenn ich die bilder ansehe muss ich auch weinen.. überall diese blutflecken und piekser ;(
aber er hat es gott sei dank geschafft.
man kann sich einfach nicht vorstellen, sein baby zu verlieren.. ich hätte nicht mehr leben wollen. ich hatte ihn doch grade erst 1,5 tage... und trotzdem ist er mein leben. meine welt ist zusammen gebrochen. aber jetzt ist alles überstanden... es ist endlich geschafft. wir sind zu hause und ich habe einen gesunden colin! ;( kaum zu glauben... er ist ein doppeltes wunder :'''')

deine bilder sind aber auch zuckersüß hatte sich bei der geburt die nase verformt von esme, oder sieht das auf dem einen bild nur so aus?
meine cousine hatte die nase bei der geburt komplett zur seite geklappt :P das hatte sich dann aber nach ein paar tagen von ganz alleine wieder gerichtet...

wir haben jetzt alle unsere engel in der hand. und wir haben alle eine menge durchgemacht. susanne hatte es ja auch nicht leicht.. oder du, du hattest doch den hautlappen hängen oder?
aber jetzt sind wir die glücklichsten menschen auf der welt. wir müssen soooo unendlich dankbar sein )

Gefällt mir

12. Oktober 2013 um 11:28

....
Jap ein ganz bisschen aber nicht so dolle verformt deswegen muss ich ja mal wieder neue reinmachen sie hat sich schon soooo verändert

Ja hatten es echt alle nicht leicht aber jetzt dafür umso glücklicher ja hatte den hautlappen

Würden wir alle nicht so weit auseinander wohnen hätte man sich ja mal treffen können

Lg

Gefällt mir

12. Oktober 2013 um 21:32


stimmt.. das wäre echt eine schöne sache gewesen.
aber vielleicht kann man ja mal ein gemeinsames wochenende planen (; wenn unsere kleinen etwas älter sind. schließlich sind sie ja alle fast im selben alter.. irgend einen kinderurlaub. wäre doch schön (;

Gefällt mir

14. Oktober 2013 um 10:21

Guten Morgen ihr..
habt ja mächtig viel geschrieben

Bei uns ist alles ziemlich entspannt.. Schläft viel.. Die Nächte sind toll...

@susanne Ich leide mit dir.. Mein Sohn war auch so anstrengend und ich war damals noch alleine.. Puh
Deshalb schätze ich das Schlafverhalten unseres Zwergenmädchens doch sehr

@Janina Ich würde die Fotos auch gerne anschauen, wenn ich darf..

@verformt Mein Sohn hat sich im Bauch irgendwie das Ohr platt gelegen, also nicht platt aber so nach vorne geklappt und das steht heute noch ab


@Pucken Wie funktioniert das?

*kaffeschlürf*

Bis dann

Gefällt mir

14. Oktober 2013 um 21:38

Hey.
Wie gehts euch allen so?

@caterina: ich freue mich soo fûr dich das es jetzt doch klappt mit dem stillen bist du ja Hier so ziemlich die einzigste aus der runde und deine maxima hat ja auch ein ordentliches gewicht

@janina: ja müssen wir villt nächsten sommer machen wenn sie langsam anfangen zu krabbeln und zu laufen

@susanne: wie geht es dir ein bisschen besser? Und hast du meine tipps villt mal ausprobiert?

Wo kommt ihr eig nochmal alle her?

Uns geht es soweit ganz gut haben jetzt einen schlafrythmus wo mama natürlich am glücklichsten drüber ist habe mir jetzt übrigens einen abend rausgeschlagen wo ich alleine mit meiner schwägerin einen cocktail trinken darf und mein Mann auf esme aufpasst mal sehen wie das wird

LG katja

Gefällt mir

14. Oktober 2013 um 22:32

Achso...
Susanne deine kleine Emilia ist ja soo süß

Ich bin auch immer wieder fasziniert davon wie unterschiedlich die kleinen jetzt schon aussehen

Gute nacht

Gefällt mir

16. Oktober 2013 um 12:50


So, auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir

@Janina
Na, wie waren so die ersten Tage mit deinem Colin zu Hause? Habt ihr euch gut eingelebt und habt ihr euch halbwegs aufeinander eingespielt?
Wie klappt es mittlerweile mit dem Stillen? Ich hoffe es klappt inzwischen

Dein Colin ist übrigens ein richtig süßer Fratz! Ein sehr hübsches Baby.

@Katja
Ja, danke. Ich finde wir haben alle unsere Babys ganz gut hinbekommen Aber es stimmt schon, dass sich die Kleinen so unheimlich schnell verändern! So langsam futtern sie sich ihren Babyspeck an

Am Montag hatte Emilia nun schon 4.100 Gramm! Sie hat also im ersten Monat ziemlich genau ein Kilo zum Geburtsgewicht zugelegt. Aber die Hebamme meinte, das wäre völlig okay.

Emilia mag nie auf dem Stillkissen liegen.
Wie man puckt habe ich mir am Montag nochmal von der Hebamme zeigen lassen. Aber bisher war Emilia nicht besonders begeistert davon... Aber ich hoffe, dass es mit dem Schlafen wieder besser wird, wenn sie ihren ersten Wachstumsschub überwunden hat

@Wohnort
Ich komme aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz, nähe Koblenz. Und ihr??
Ja, ein Treffen wäre echt schön. Ich finde wir hier sind eine echt nette kleine Truppe

@Caterina
Das sind ja tolle Nachrichten, dass du beim Stillen so standhaft warst und nun wurdest du ja auch dafür belohnt!!! Das freut mich so für euch!
Wie viel wiegt deine Maus denn mittlerweile?

@Leserin88
Wie lange hatte es denn damals bei deinem Sohn gedauert, bis sich das mit den Schlafzeiten eingespielt hat?? Kannst du mir etwas Hoffnung machen?

Magst du vielleicht bisschen was von dir erzählen? Bist du auch eine Septembermama?

Lg
Susanne

Gefällt mir

17. Oktober 2013 um 10:08

Halli hallo
@susanne: oh ok das ist natürlich blöd das sie die tipps auch nicht mag dann hilft wohl nur nerven behalten....

Oh da hat deine Emilia aber ein stolzes gewicht esme hat mit 7 Wochen nicht mal 4000 g gehabt ....

@wohnort: ich komme aus Wolfsburg aber wäre echt cool wenn das mit dem treffen klappen wûrde haben ja auch zusammen jetzt viel durchgemacht und gestärkt

@babykurse: habt ihr euch für iwelche babykurse angemeldet wie babysvhwimmen oder massage oder so? Ich wollte jetzt mal bei beiden Sachen nachfragen aber soll Hier wohl alles ziemlich voll sein

Wie gehts euch sonst?

LG katja

Gefällt mir

18. Oktober 2013 um 11:20

Guten Morgen
@Babyschwimmen & Co Nö, gar nichts... Mir zu stressig mit zwei Kindern

@ durchschlafen Ne, das war laaaange eine Katastrophe, aber da jedes Kind so unterschiedlich ist, solltest dir deswegen nun wirklich keine Gedanken machen

@Gewicht Mein Mädchen hat jetzt auch knapp über 4 kg, hatte allerdings auch 3,7 kg Geburtsgewicht(Nachdem sie ne Woche vorher auf 2,7 kg geschätzt wurde )
War dann auf 3,4 und hatte 2 Wochen oder mehr Stillstand.. Aber letztens war sie eben auf knapp über 4 kg, bin mal gespannt wie das noch weitergeht [Ist gestern 4 Wochen alt geworden]

@September Yup, Termin war am 16., Baby kam am 19.


Bei uns ist sooo schönes Wetter, aber ÜBERALL Baulärm.. Im August gabs einen üblen Hagelsturm und in der ganzen Gegend sind(auch) die Dächer kaputt und da werkeln die grad noch überall drann rum, zumal ja bald der Winter kommt...
Manche Dörfer sahen hier echt aus wie nach Beschuss. Mein Sohn träumt jetzt noch davon... Na kein Wunder, die waren so groß wie Tennisbälle, wie das geknallt hat könnt ihr euch vorstellen. Wir waren bis kurz vor der Geburt in Ferienwohnungen und auch jetzt siehts noch aus wie nach dem Umzug, weil innerhalb von Minuten alles aus dem Speicher weg musste(Räum mal einer in 5 Minuten seinen Keller/Dachspeicher leer ) aber da wir eh in ein paar Wochen umziehen [war so im Übrigen auch nicht geplant ; ) ) haben wirs größtenteils so gelassen wies war, das Zeug für einen Monat oder 2 auszupacken, macht nicht so riesig viel Sinn.
Das wäre dann der 3. Umzug in 18 Monaten


@Kaffee Ich werde mir jetzt mit meine Lieblingskaffemaschine einen wunderbaren Milchkaffee machen
Wer will, kriegt auch einen
(Nähe Stuttgart)

Was macht ihr so den ganzen Tag? Habt ihr schon kleine Kinder und wart vorher zu Hause oder habt ihr alle vorher gearbeitet? Ist ja auch eine große Umstellung auf einmal den ganzen Tag zu Hause zu sein und primär sich mit Kind und Haushalt zu beschäftigen, wenn man vorher gearbeitet hat.. Nicht das es zu Hause keine oder weniger Arbeit wäre, aber eben eine andere.




Gefällt mir

18. Oktober 2013 um 12:49

Hey leserin
@baulärm: wir hatten diesen hagel Hier auch ich hoch schwanger und waren mit dem hund am see und dann 200 m sprinten und anscgeinend ist in unserem mietshaus löcher gewesen danach und da hats jetzt so reingeregnet das in unserer wohnung im kinderzimmer und küche schimmel ist was wir gestern endeckt haben gott sei dank schläft esme noch bei uns im zimmer....

Als ich schwanger geworden bin ist kurz danach mein vertrag ausgelaufen somit war ich 6 monate Vorher schon zu hause da mich schwanger keiner mehr eingestellt hat

Jetzt genieße ich die zeit mit meiner klenen und ein geschwisterchen soll ja dann auch noch kommen aber erst wenn esme ca 3 ist

LG katja

Gefällt mir

21. Oktober 2013 um 9:03

....
Hey wo seit ihr denn alle forden euch eure kleinen alle so dolle mit kuscheln?

@me: esme hat heute die zweite nacht hintereinander durchgeschlafen von 22:30 bis um 8 heute morgen bin so stolz auf sie

Hoffe euch geht es Allen gut und euren kleinen auch

LG katja mit esme schon 2 monate heute

Gefällt mir

21. Oktober 2013 um 15:10


So, Emilia schläft gerade auf mir. Endlich Zeit zu antworten

@Babykurse
Ich habe uns zur Babymassage angemeldet. Fangen Mitte November damit an. Meine Hebi bietet das an und es werden einige Mädels vom GVK dabei sein. Ich hoffe es wird meiner Maus gefallen.
Schwimmkurs will mein Mann unbedingt mit ihr machen. Wir wollen auch danach ein Unterwasser Fotoshooting mit ihr machen. Falls ihr das Schwimmen gefällt

@Baulärm
Mädels, da kann ich nun auch ein Lied von singen! Am Donnerstag wurde unsere Straße komplett aufgerissen. Die Anschlüsse werden alle erneuert. Haben nun ein riesiges Loch vor unserer Einfahrt, Straße ist komplett gesperrt und das Auto muss ich nun irgendwo im Dorf parken. Ist ganz toll mit einem Säugling.
Muss nun immer mit Kinderwagen zum Auto gehen, weil sie bis dahin zu tragen ist einfach zu weit.
Und heute ist den ganzen Tag das Wasser abgestellt!
Ich hoffe Ende der Woche können wir wieder hier parken!

@Arbeiten
Ich bin bis Mitte Juni arbeiten gegangen. Hab dann wegen einer Symphysenlockerung ein BV bekommen. Nun mache ich ein Jahr Elternzeit und dann gehe ich wieder in Teilzeit arbeiten. Denke so 65 % werde ich gehen.
So ist der Plan

@U3
Hatten wir am Donnerstag. Sieht alles sehr gut aus. Emilia hatte schon 4200 Gramm und ist stolze 5 cm seit der Geburt gewachsen Ist nun schon 54 cm "groß".
Heute Nachmittag müssen wir nochmal zum Hüftultraschall hin, weil die Ärztin am Donnerstag krank war, die das macht.

@Schlafen
Ist bisschen besser geworden. Wir sind nun meistens bei 2,5 Stunden nachts. Haben nun auch angefangen ihr über Nacht 1-er Milch zu geben und keine Pre mehr. Damit sie bisschen länger satt bleibt hoffentlich.

Das ist echt toll, dass eure Schätze schon so toll schlafen!!! Irgendwann schaffen wir das auch

@leserin
Verrätst du auch deinen Vornamen oder magst du nicht?
Klappt bei dir das Stillen gut?
Oh Mann, dreimal umziehen in so kurzer Zeit!!! Echt heftig. Ich hoffe es läuft alles reibungslos!!! Aber immerhin seid ihr nun geübt darin

Wünsche euch allen einen guten Start in die Woche!!!

Sorry, wenn ich was vergessen habe. Bin wie immer mit dem Handy online

Gefällt mir

21. Oktober 2013 um 15:22

Noch was vergessen
@Leserin
Das ist nun unser erstes Baby.
Und selbst mit dem einen Kind komme ich nicht richtig dazu mich um den Haushalt zu kümmern. Also ich ziehe den Hut vor allen Mehrfach-Mamis
Aber ich habe echt Glück, dass mein Mann mir von sich aus so gut wie alles abnimmt, was ich nicht schaffe.
Aber es spielt sich hier langsam alles besser ein, so dass ich immer mehr wieder selbst machen kann.

Ich persönlich hasse Hausarbeit Aber die Arbeit vermisse ich auch noch nicht.
Bei mir war es echt so, dass mir die Arbeit ab dem positiven SS Test ziemlich egal war Habe zwar alles weiterhin gewissenhaft erledigt, aber der Ehrgeiz ist weg. Baby geht nun vor

Muss aber dazu sagen, dass es auf meiner Arbeit egal ist, ob man sich ein Bein ausreißt oder eher eine ruhige Kugel schiebt. Hat keine Auswirkung auf Beförderungen. Und ich habe mir lang genug den A... aufgerissen ohne es gedankt zu kriegen.

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 11:05


mit kuscheln ist gut katja :P aber jaa.. sie fordern uns. oder zumindstens mich hehe

sry das ich erst jetzt schreibe... aber colin lässt sich nicht gerne ablegen, er schläft immer auf meinem arm. und wenn ich ihn grade mal nicht im tragetuch hab, kann ich nicht schreiben (;

@baulärm... gibts ja gar nicht hahaha xD bei mir wird ebenfalls die straße aufgerissen xD direkt vor der tür!!! muss wohl grad die zeit für bauarbeiten sein :P

babykurse: will ich aufjedenfall nen schwimmkurs machen ) muss mich da jetzt auch mal erkundigen babymassage find ich auch toll

gewicht: ich glaub da ist colin ein spitzenreiter haha. er nimmt super zu... schon 4120g. er wird aber erst in 3 tagen 1 monat alt letzte woche hatte er 220g von gesollten 150g zugenommen :P


U3 ist am freitag

arbeiten: hatte recht schnell nen BV, da es bei mir schwanger nicht möglich war. jetzt ist mein vertrag aber auch ausgelaufen...

bauchweh: colin hat probleme beim kacka machen. er drückt wie verrückt, bis er weint. er macht 2 tage nicht, bis er solche schmerzen hat, dass ich mim thermometer nachhelfe :/ habt ihr da auch solche Probleme? er hat dazu echt bauchweh...

treffen: ich komm aus der Nähe von Frankfurt, markieren wir doch einfach unsere Wohnorte auf ner karte, kreisen es ein und suchen den mittelpunkt. und da treffen wir uns, sobald unsere kleinen alt genug sind (vll. so mit einem jahr??) dann geht der kontakt auch nie verloren )

stillen: ich füttere noch immer ca. 150ml am tag dazu. aber bei seiner zunahme trinkt er noch mindestens 400ml aus der brust. damit bin ich schon ziemlich zufrieden. caterina, dich beneide ich :P
wie macht ihrs mit den fläschchen??? wie viel ml, bzw. fläschchen kriegen eure kleinen??

2. kind: wow... katja, du weißt jetzt schon so genau wie es weiter geht du bist echt mutig. ich werde höchst wahrscheinlich kein zweites kind mehr kriegen! mit der neugeborenen infektion... das war alles zu viel.. wenn der schlimmste fall eingetreten wäre.... ich hätte nicht mehr leben können/wollen. wenn da aber ein zweites kind ist, das macht die sache zu 'gehen' etwas schwieriger... und sowas halt ich einfach nie mehr aus. das schaff ich kein zweites mal. meine angst ist jetzt einfach zu groß!! ;(

gaaanz liebe grüße, c+j

Gefällt mir

23. Oktober 2013 um 16:16

Sry nur kurz
Caterina, das problem ist, dass colin so wenig schläft... es ist untypisch, aber er ist andauernd bis zu 4 stunden wach. und wenn er dann endlich eingeschlafen ist, dann wehe ich lege ihn ab... dann ist er wieder wach. und da ich in seinen wachphasen so gut wie nichts außer stillen mache, hab ich dann echt kein bock mehr und verhalt mich mucksmäuschen still und hab ihn im arm. deshalb komm ich zu nichts. (mann ist schon lange wieder arbeiten, mit fahrt ist er weg von 7.00-18.00 uhr)

das stillen nervt langsam nur noch babywaage zeigt an, es kommt immer noch nur 40ml aus der brust. kein wunder das ich nur am stillen bin

Gefällt mir

23. Oktober 2013 um 19:53

Hallo!
@Janina
Wow, dein Colin ist gewichtsmäßig echt ganz vorne mit dabei Das ist echt toll. Er scheint sich sehr gut zu erholen!

Drücke die Daumen, dass am Freitag bei der U3 alles super läuft. Emilias Hüftultraschall war übrigens auch gut. Juchhu!

@Arbeit
Wie lange habt ihr alle denn vor zu Hause zu bleiben? Ich gehe nach einem Jahr wieder arbeiten.
Janina, musst du dich dann wieder neu bewerben? Ich hoffe du findest dann zur gegebenen Zeit was gutes!

@Bauchweh
Damit haben wir zum Glück bisher gar keine Probleme.
Hast du denn vielleicht mal eine andere Milch zum zufüttern ausprobiert? Was kriegt Colin denn im Moment?
Ansonsten könnte ich dir noch Lefax empfehlen. Das ist so ein Pumpspray extra für Säuglinge. Hatte meine Hebi auch empfohlen. Emilia hat auch mal länger kein Häufchen gemacht und abends geweint. Haben ihr das dann gegeben und 2 Stunden später war die Windel voll

Ansonsten könntest du Colin vielleicht mal Fencheltee geben. Oder die Milch statt mit Wasser mit Fencheltee anmischen. Ich hoffe ihr kriegt das schnell in den Griff!!

@Caterina
Wow, dein Alltag hört sich auch schwer vollbepackt aus! Mit zwei kleinen Kindern käme ich echt nicht klar im Moment!
Also du hast echt meine Hochachtung!! Aber wie du schon sagst, man wächst an seinen Herausforderungen
Dass es mit dem Stillen so toll klappt bei euch freut mich. Bei deiner Großen hattest du doch auch paar Probleme, oder? Um so schöner, dass du diesmal durchgehalten hast!!!

@Janina nochmal
Oh Mann, dein Alltag hört sich genauso an wie bei mir momentan. Emilia schläft tagsüber nun so gut wie gar nicht mehr! Mal 15 Minuten am Stück. Andonsten nur, wenn sie auf mir liegt. Das schränkt einen so sehr ein!!! Wenn ich sie mal in den Laufstall lege um auf Klo zu laufen, dann ist sie schon total verheult, bis ich zurück bin
Heute war ganz schlimm. Sie hatte richtig Tränen in den Augen und hat sich eine ganze Stunde lang nicht mehr beruhigt und weiter geweint.
Das war so schlimm für mich, dass ich auch weinen musste, weil ich mir wie eine Rabenmutter vorkomme
Ich hoffe das wird die nächsten Tage wieder besser.

@Zweites Kind
Kann ich mir im Moment auch nicht vorstellen. Fand die Schwangerschaft doof, die Geburt schlimm und die Tage im Moment sind echt anstrengend und nervenzehrend. Aber wenn wir uns doch noch für ein Geschwisterchen entscheiden sollten, dann in den nächsten Jahren. Werde nächste Woche nämlich schon 30....

Frankfurt ist ja gar nicht mal so weit weg Hätten wir uns nicht für die Familienplanung entschieden, dann hätte ich da vielleicht auch gelegentlich gearbeitet. Hatte schon die Zusage, aber als der SS Test positiv war, hab ich wieder abgesagt

Gefällt mir

23. Oktober 2013 um 21:25

Hallo
Melde mich auch wieder hoffe kriege alles zisammen


@flasche/stillen: wie viel wir fûttern kann ich gar nicht so genau sagen da esme unregelmäßig trinkt aber bestimmt 6-7 flaschen am tag a 170 ml ca.
Janina das hört sich ja echt doof an mit dem stillen ich dachte es hat sich gebessert?

@bauchweh: haben wir gott sei dank auch kein problem mit und ich hoffe das bleibt so ansonsten frag mal deine hebamme ob die einen guten rat hat

@caterina: dein tagesablauf hört sich ja echt schlimm und anstrengend an aber das spielt sich bestimmt auch noch ein

@haushalt: ich komme gott sei dank sehr gut klar auch wenn ich alles alleine mache. Aber meine tochter ist auch sehr pflegeleicht muss sie nicht den ganzen tag rumtragen und kann auch mal ne halbe std alleine liegen

@2. Kind: ja ich wollte schon immer 2 Kinder haben und ich hatte ja im gegensatz zu euch eine traumgeburt und janina und susanne lasst euch zeit eure ereignisse zu verarbeiten und dann könnt ihr ja auch nochmal überlegen ein zweites kind zu kriegen und wenn nicht dann ist auch gut einen kleinen sonnenschein habt ihr ja

Lg katja und esme

Gefällt mir

27. Oktober 2013 um 12:59

Oh man
Caterina das hört sich ja gar nicht schön an und das wo es doch gerade so gut lief mit dem stillen geht es trotzdem mit dem stillrn? Dann erstmal gute besserung und das du schnell wieder gesund bist....

LG katja mit esme

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 8:17


Oh caterina das tut mir sooo leid für dich ich hoffe du bist schnell wieder fit und kannst dann wieder voll stillen und das mit dem ausstreichen glaub ich dir denke an dich und fühl dich gedrückt

LG katja

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 10:23

Moin Moin
@ Stillen Klappt super, hatte aber auch letztens einen Milchstau. Eigentlich nur einen leichten aber trotzdem 36 Stunden nonstop 40 Fieber, selbst mit Ibu und Paracetamol im Wechsel war nichts zu machen. Nach insgesamt 48 Std war ich aber schon aus dem gröbsten raus, ich bin irgendwie noch insgesamt müde und erschöpft aber wenigstens meinem Milchfluss hat es keinen Abbruch getan.

@caterina Das glaub ich dir, das es weh tut. Ganz viel Quark und Retterspitzumschläge machen, das hat extrem gut getan und geholfen.
Die Kopf und Gliederschmerzen hatte ich auch und ganz miesen Schüttelfrost...


Deshalb war die Tage jetzt schreibmäßig auch eher Flaute.

@ninam Mit dem Stillen, wenn es dir sehr am Herzen liegt, würde ich es auch weiter versuchen, aber stress dich nicht zu sehr, du tust deinem Kind mit Flaschennahrung nichts schlechtes..

U 3 haben wir auch schon hinter uns. Hat 400 g zum Geburtsgewicht dazu und schon 55 cm!

Baby quäkt, ich guck später nochmal her

Gefällt mir

30. Oktober 2013 um 11:49

Hallo
Na wie gehts euch Allen so?

@caterina: wie geht es dir ist der milchstau besser geworden? Und fieber und sowas wieder runter gegangen?

@leserin: wie war deine geburt wir hatten ja alle iwelche schwierigkeiten oder es ging zu schnell villt magst du ja einen geburtsbericht schreiben : )

@me: esme wurde heute geimpft und sie hat sooo geweint und hat an der stelle voll geblutet das tat im mutterherz so weh und am 7. Wird sie gewogen mal sehen auf unserer waage am we hatte sie 4,7 kilo ça

LG katja mit esme schon 10 wochen alt

Gefällt mir

30. Oktober 2013 um 12:08

Hallo
Melde mich auch kurz so lange Emilia schläft.

@Caterina
Ich hoffe wirklich, dass es dir mittlerweile besser geht! Zum Glück kann deine Mutter dir unter die Arme greifen. Hört sich richtig schmerzhaft an mit dem Milchstau Gute Besserung!!!!

@Katja
Wie habt ihr den 8-Wochen Wachstumsschub überstanden???
Ich glaube Emilia ist da seit gestern schon dran. Und ich bin mit den Nerven völlig am Ende.
Sie ist rund um die Uhr am quängeln. Heult oft. Schläft nur auf dem Arm. Wenn ich sie dann versuche weg zu legen schreit sie wie am Spieß.
Nachts kommt sie nun jede Stunde! Braucht eine halbe Stunde zum Essen und einschlafen. Dann ist sie ne halbe Stunde unruhig, heult alle 5 Minuten wenn sie den Schnuller verliert. Und dann fängt das ganze wieder von vorne los
Ich bin völlig fertig deswegen. Keine Zeit zum schlafen, keine Zeit zu essen. Habe gestern Abend und heute morgen nur noch geheult und komme mir deswegen wie eine Rabenmutter vor.
Irgendwie hört und sieht man nur überglückliche Mütter, die sich freuen und gerührt sind, wenn ihre Babys so anhänglich sind.
Manchmal glaube ich echt, dass etwas nicht mit mir stimmt

Nun hoffe ich, dass sich das mit Emilia schnell wieder bessert.

Gefällt mir

30. Oktober 2013 um 14:38

Tag
@Geburtsbericht 'n Kurzer


Am Termin Einleitung um 9.00 mit Gel; alle 2 Std CTG; Nachts Wehen

Nächster Tag wieder Gel gelegt, wieder alle 2 Std Ctg, nix tut sich

Nächster Tagwieder Gel und Abends die Tablette, zwischendurch wieder die ganze Zeit CTG, Nachts um zwei war der Muttermund dann 2-3 cm offen, PDA gelegt (Bäh, Bäh, Bäh, nie wieder wenns nicht sein muss aber nach 3 Tagen Wehen war ich einfach zu müde)
Die nächsten Stunden habe ich dann in schmerzfreier Glückseligkeit verbracht, Hebamme kam zwischendurch mal rein um zu gucken wie weits schon ist und um kurz vor 10 hab ich ihr geklingelt, sie guckt nach und da war das Kind schon fast da. Nach 2 Presswehen war der Kopf da und nach einem PLOP dann auch der Körper. Das lustige ist, die Kleine muss schon den Schnabel aufgesperrt haben als der Kopf geboren war

Naja, so war das

Die PDA hat mir mächtig Kopfschnmerzen gemacht, so habe ich die nächsten Tage fleissig Ibu und Paracetamol genommen.

Morgen wird das Baby nun 6 Wochen alt und ist eine gaaanz Liebe. Nicht das mein Großer nicht lieb war, nur hat er sich arg geplagt mit Bauchschmerzen und zwar lange. Und sie hat da eher wenig bis keine Probleme mit.

@Kleeblatt Eeeeh, das geht vorbei. Sicher ist es anstrengend aber du weisst ja womit es zusammenhängt und das es zeitlich begrenzt ist, also Kopf hoch

@Impfen Ohhh, oh. Ja, das ist immer ein Spaß...

Gefällt mir

31. Oktober 2013 um 8:58

Hey
@susanne: unser dteiwochen schub wenn er das war hat gerade mal 2 tage gedauert unD man hat es nur gemerkt das sie anstatt durchzuachlafen 2 mal in der nacht wach war und am tag villt ein bisschen mehr getrunken hat an mehr eig nicht du tust mir sooo leid das du schon wieder so viele problème mit deiner kleinen emilia hast und du bist doch keine rabenmutter wie sollst du eine sein wenn du für dein kind alles hinten anstellst und aufgibst frag deine hebi villt nochmal nach einem tip vorallem wegen der unruhe du schaffst das fühl dich gedrückt und in gedanken unterstützt

@leserin: oh man dann hattest du es ja auch nicht so einfach passt du ja super hier rein

LG katja

Gefällt mir

31. Oktober 2013 um 15:43

Oh man
Caterina du kannst einem echt leid tun das dU es im moment so schwer hast fühl dich gedrückt klappt es mit dem stillen sonst wieder normal nach dem milchstau?

LG katja

Gefällt mir

2. November 2013 um 6:28

Mit handy on.. daher versuch ich mir zu merken was ihr geschrieben habt (;
Also als erstes an susanne: ich habe einen tip für dich. Bitte verzweifel nicht! ! Du bist eine gute mama und wirst das überstehen! Also.. 1. Lege dein baby NIEMALS ab wenn es weint! Es gibt nichts schlimmeres, als traurig zu sein (weshalb auch immer) und dann allein gelassen zu werden! Was hier hilft ist nur die Nähe. Daher, kleine maus ab ins tragetuch (wenn vorhanden). Und sollte das weinen nivht aufhören, dann braucht sie das nun mal grade- also: Kopfhörer ins ohr. Beruhige dich indem du musik hörst, oder den fernseher über die Kopfhörer. Du wirst nämlich natürlich zunehmend unruhiger wenn dein baby nur schreit, was die sache verschlimmert. Also ganz wichtig: Körper nähe! Dein baby braucht dich, es weint schließlich nicht umsonst.
(stell dir vor du hättest ein schreibaby, was 24 stunden am tag weint... also beruhige dich mit dem gedanken, es sind nur ein paar tage. ..)
Nachts wirds dann natürlich schwieriger. . Ich stille dann halt immer zur beruhigung.. Vielleicht hilft da dann ein schnuller?
Ich drück dir die daumen!!

@milchstau: ist ja furchtbar, wie habt ihr den denn gemerkt?? Hoffe euch gehts wieder besser :/ caterina konntest du trotzdem weiter stillen? ?

@iMpfung: ohje, caterina das tut mir extrem leid. Hoffentlich hat dein kind keinen impfschaden erlitten.. aus diesem grund habe ich mich übrigens gegens impfen entschieden! ! Colin wird im ersten jahr auf keinenfall geimpft. Das risiko ist mir einfach zu hoch.. meine Schwester ihre Tochter ist auch nicht geimpft (jetzt 11 monate alt) und sie war noch nie krank.. kein einziges mal fieber oder schnupfen... das andauernde erkältet sein bei kindern... alles Nebenwirkungen. Aber am schlimmsten finde ich, dass die Impfungen im ersten jahr nicht mal helfen???!!! 0.o für was dann quälen? ? Sollte euer baby da Keuchhusten kriegen.. pech gehabt! Erst im zweiten lebensjahr gibts schutz! Und wie viele kinder sind schon gestorben oder behindert geworden. Ich mein klar, die krankheiten sind auch nicht ohne.. da muss jeder für sich das Risiko abschätzen. Ich kann euch das buch: die impfentscheidung empfehlen.. da stehen interessante dinge drin. Also gute besserubg an deine maus :/

Gefällt mir

2. November 2013 um 6:35

Ahh noch was..
@nUr glückliche Mütter. ..
Ich hab auch viele Probleme mit colin.. er weint viel wegen seiner Bauchschmerzen die echt extrem zu sein scheinen :/ bin auch froh wenn er mal 3-4 monate alt ist.. und das hoffentlich rum ist. Also susanne, es gibt nicht nur die glücklichen mamis (:

@leserin88: so schnell hattest du deinen engel im arm. Super schön! !
Das dich die PDA so mitgenommen hat tut mir leid... aber wenigstens konntest du durch sie ein wenig ruhen )

Glg janina

Gefällt mir

4. November 2013 um 8:35

Hey
Wie gehts euch Allen? Ich hoffe gut...


@imfungen:ja sie hat alles gut überstanden hatte kein fieber gott sei dank.... Ich wollte auch erst nicht impfen lassen aber Durch unsere katzrn fand ich das mit tetanus ganz gut da es ja doch villt mal ausversehen passieren kann das esme gekratzt wird und da sie ab nächstem jahr raus dürfen kann da ja doch was passieren ansonten hätte ich auch nicht geimpft. Aber ihr solltet mal nachfragen wegen kinderlähmung impfen lassen da es 12TTodesfälle bei syrier gab und Durch die ganzen flüchtlinge kann das auch hier rüber kommen und da können die kinder dran sterben ist auch nur ne schluckimpfung

@me uns geht es soweit ganz gut due zeit verfliegt wie im flug und da wir jetzt noch baustelle haben wird das noch mehr der fall sein aber naja was tut man nicht alles um ein schönes zuhause zu haben

Lg katja

Gefällt mir

7. November 2013 um 11:16

Naaaa
Hier ist aber sehr ruhig geworden

Heute war unsere hebi mal wieder da und esme wurde mal wieder gewogen sie 4370 g mit 11 wochen aber hebi hat gesagt ist ein gutes gewicht sie passt auch immer noch un 56 wir hatten am dienstag ein babyshooting was wir zur hochzeit geschenkt gekriegt haben

Hoffe euch geht es Allen gut mit euren kleinen und ihr Werdet nicht zu sehr gestresst

LG katja

Gefällt mir

8. November 2013 um 17:17

Uii
Hab auch ein fotoshooting gemacht ) stell die fotos heute abend on. Das Gewicht ist dee Hammer katja :P colin ist nur 6,5 Wochen alt und hat jetzt 4600g xD

Gefällt mir

8. November 2013 um 18:36


Hallo zusammen!
Hab gestern schon mal angefangen zu schreiben, aber dann kam Emilia lautstark dazwischen... Also versuche ich mich heute zu beeilen.

Uns geht es gut. War diese Woche beim FA und alles ist gut! Emilia war mit und hat vorbildlich die ganze Zeit geschlafen!
Ich werde nun wieder mit der Pille verhüten, nun aber mit einer anderen, die natürliches Östrogen beinhaltet und die ich ohne Pause durchnehmen muss. Dadurch soll verhindert werden, dass ich wie bisher in der Pillenpause so schlimm Kopfweh kriege. Ich bin gespannt!

Ansonsten macht sich Emilia sehr gut. Sie kann sich mittlerweile richtig gut selbst beschäftigen. Ich bin so froh! Sie spielt ganz fleißig im Laufstall. Hab ihr da Spielzeug hingehangen, wo sie gegen haut und dann freut sie sich über die Geräusche. Oder sie sitzt auch mal ne halbe Stunde zufrieden in ihrer Wippe. *freu*

Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden nachts alle 2 Stunden aufzustehen und mir geht es recht gut damit. Man gewöhnt sich wohl an alles Also hab schon lange nicht mehr weinen müssen vor Erschöpfung!

@Fotoshooting
Oh, bin auf die Fotos gespannt!!! Katja, machst du auch Bilder rein?

@Katja
Was habt ihr denn im Moment für eine Baustelle zu Hause?

@Leserin
Ich hatte auch eine PDA. Leider haben sich danach die Wehen komplett verabschiedet und die Kleine musste mit der Saugglocke geholt werden. Aber die PDA an sich war für mich ein Traum! Eine echte Erlösung! Würde es glaub ich jederzeit wieder in Anspruch nehmen. Schade, dass du da so Probleme hattest.

@Caterina
Super, dass es mit dem Stillen wieder so gut klappt!!!!

So, Emilia meckert....

Bis dann!

Gefällt mir

8. November 2013 um 22:01

Naaa mädels
@susanne: es ist schön das es dir wieder besser geht drücke dir die daumen das emilia bald etwas länger schläft am stück aber es ist ja schon mal gut das dU sie tagsüber sie jetzt schon mal etwas hinlegen kannst

@janina: das hört sich doch gut an mit deinem colin wie läufts eig mit deinem hund hat er colin gut akzeptiert?

@caterina: es freut mich das es mit maxima so gut läuft und auch das es mit dem stillen wieder gut geht nach dem milchstau

@fotoshooting: ja klar mache ich bilder rein und es war eig nicht anstrengend war ein befreundeter fotograf war daher sehr entspannt

@baustelle: wir hauen unser haus sogesehen eig sollte das meine schwester kriegen und jetzt will sie es nicht mehr und so kriegen wir es jetzt ist noch ein halber rohbau. Ein altes fachwerk haus was meine eltern vererbt gekriegt haben. Müssen dann später anmeine eltern nur miete bezahlen ça 450 euro für 150 m2 mit garten. Ich hoffe wir können ende nächsten jahres umziehen

@me: waren heute das erste mal babymassage und war voll toll kann man echt nur empfehlen mal gucken Wann wir babyschwimmen machen können

Freut ihr euch eig schon auf weihnachten mit den kleinen? Ich ja da haben wir es unseren familien gesagt das ich schwanger bin

So jetzt eine gute nacht euch Allen

LG katja mit der schlafenden esme

Gefällt mir

10. November 2013 um 17:42

Hi
Ich habe mal ne frage an euch habt ihr Eure mens nach der geburt schon wieder gekriegt?

LG katja

Gefällt mir

10. November 2013 um 19:43


@Katja

Das mit dem Haus hört sich echt toll ab Ich hoffe ihr kommt gut voran mit den Bauarbeiten!

Zur Babymassage gehen wir auch bald! Noch 1,5 Wochen. Ich hoffe Emilia macht da gut mit und weint nicht...

Auf Weihnachten freue ich mich auch voll! Hatte vor einer Woche Geburtstag und hab mir von meinem Mann eine Videokamera gewünscht. Bin schon ganz fleißig am filmen. Und auf Weihnachten freue ich mich ganz besonders! Muss für Emilia noch ein schickes Outfit besorgen

Meine Tage hab ich noch nicht bekommen. Mein FA hat im Ultraschall gesehen, dass es da noch etwas dauert. Meine Eierstöcke sind wohl noch nicht so weit. Aber wenn man nicht stillt, dann kommt die Mens ja auch eher als bei den Still-Mamis.

@me
Nachdem wir vorgestern wieder eine ganz schlimme Heul-Nacht hatten, weil das Fräulein nicht einschlafen wollte habe ich gestern Abend noch mal den Versuch gestartet sie zu pucken. Und was soll ich sagen? Sie hat 7 Stunden durchgeschlafen!!! Und ist wach geworden, weil sie seit 9 Stunden nichts gegessen hat.
Die Nacht war besser als Geburtstag, Weihnachten und Ostern zusammen!!!! Heute nacht wird wieder gepuckt.

Gefällt mir

10. November 2013 um 23:11

...
@susanne: dasfreut mich so für dich das es jetzt doch klappt mit dem pucken wünsche dir erholsame nächte achja und noch alles gute nachträglich

@baustelle: ja kommen eig ganz gut vorran hoffen sehr das es klappt das wir im august einziehen können

@mens: ja ich wunder mich halt nur weil ich habe immer noch nicht habe und ich hatte mit meinen mann geschlafen und im eifer des gefechts haben wir vergessen das ich die pille ja noch gar net nehme so idiotisch von uns... Kõnnte mich selber ohrfeigen und 1 oder 2 tage später hatte ich schleim

LG katja

Gefällt mir

14. November 2013 um 8:15

ohoh katja...
ich drück dir die daumen das nichts passiert ist!! :/

mädels,ich gehöre zu den glücklichen 20 % die die tage trotz stillen bekommen!
ziemlich genau 6 wochen nach der geburt waren sie da ^^ ätzend! naja was solls...

susanne, freut mich riesig das du das mit der nacht geschafft hast & durchgehakten hast bei all dem stress

die fotos hatte ich vergessen -.- mach ich jetzt SOFORT rein! pw habt ihr ja noch in den mails...

colin hat hammer mega dauer bauchschmerzen!! schrecklich

Gefällt mir

15. November 2013 um 12:44

Hallo
@Katja
Wenn da gleich 1 oder 2 Tage später etwas Schleim kam, dann hat das glaub ich nichts zu bedeuten. Ich glaub so schnell hat sich da noch nichts eingenistet.
Ich drück die Daumen, dass nix passiert ist!
Ich finde es auch ziemlich lästig, dass ich die Pille noch nicht nehmen kann. Naja

@Janina
Ach, deine Fotos sind ja so toll! Man sieht euch an, dass ihr eine richtig glückliche Familie seid! Ihr strahlt alle so! Und euer Colin macht sich richtig Super!

Du hast echt schon deine Mens bekommen?! Oh Mann. Da bist du aber echt früh dran.
Und ist es sehr schlimm? Meine Hebi meinte, dass es eventuell richtig schmerzhaft werden könnte. Sie meinte bei ihr hat es sich angefühlt, als würde sie nochmal ein Kund kriegen....

Wie klappt es denn mittlerweile mit dem Stillen? Reicht die Milch? Hast du das Angebot deiner Schwester angenommen?

Oh, das mit den Bauchschmerzen tut mir so leid! Ich kann nur wieder Lefax empfehlen. Hat absolut keine Nebenwirkungen und man kann es dem Baby so oft geben wie nötig. Emilia hilft es sehr gut, wenn sie drückt und drückt und nix tut sich. Zweimal Lefax gepumpt und sie pupst wieder wie ein Weltmeister Außerdem scheint es ihr zu schmecken... Ich wette das ist das reinste Zuckerwasser.

@me
Das Emilia nachts durchschläft war eine einmalige Ausnahme. Naja.
Sie wird wieder alle 2-3 Stunden wach. Aber immerhin schläft sie ziemlich direkt nach der Raubtierfütterung wieder ein, wenn sie gepuckt ist Das ist ja auch schon mal was.
Ansonsten ist jeder Tag mit ihr eine Überraschung. Manchmal treibt sie mich echt in den Wahnsinn (gestern). Und dann ist sie wieder das liebste Baby der Welt, lacht mich den ganzen Tag an und schläft, wenn es mir gerade am besten passt Sie steht total auf Kinderlieder und lacht sich kaputt, wenn ich die CD anmache. Finde ich total witzig.

Sie hat aber immer voll Angst vor Neuem. Sie will nix anfassen. Wenn sie etwas sieht, was sie nicht kennt, dann heult sie. Also wenn ich neues Spielzeug dazu hole. Ein kleines Sensiebelchen. Aber das wird auch irgendwann besser. Wir üben

@all
Was machen die Weihnachtsvorbereitungen? Schon Geschenke besorgt? Ich bestelle alles im Internet und hab auch fast alles zusammen. Der Paketbote ist hier Dauergast... Freu mich schon voll drauf bald endlich weihnachtlich zu schmücken. Und ich will zum ersten mal Cake Pops machen und in der Familie verschenken... Ich hoffe das klappt!

Wünsche schon mal ein schönes Wochenende!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers