Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Glücklich bis zum geht nicht mehr - werdende Mami's

14. August 2013 um 2:49

Danke ihr lieben.
Ja sie ist unser ganzer stolz unsere kleine "mini motte"
es läuft alles super, sie ist super lieb ( ausser wenn sie bauchweh hat, aber wer ist da schon lieb? )
schläft ab und zu bis zu 7!! Stunden.
gebe allerdings auch pre dazu weil meine milch nicht mehr reicht (pumpe zu wenig ..aber nachts zb alle 2 stunddn pumpen, ne da ist mir schlaf eindeutig wichtiger!!!! Will ja ausgeschlafen sein für melnen kleinen schatz...

Meine kleine wurde auf 4200g beim FA und im KH geschatzt. Sie wog dann genau 4000g also um 200g vertan.. Aber trotzdem nicht gerade leicht

liebste grüsse von mini motte leonie sophie und mama maria

Gefällt mir

Mehr lesen

14. August 2013 um 2:55

Achso..
Und meine KS schmerzen, ja ich weiss noch wie es wehtat.. Aber im nach hinein alles ertagbar für das was ich bekommen hab
hab leider letzt rechts und links im bauchraum (nicht bei der narbe) 2 "gnubbel" .. Meine FA hofft das sich da kein wasser drin sammelt, bis jetzt sind gewebeanteile "nur" geschwollen... hoffe das geht schnell weg und diese schnerzen sinf absolut aushaltbar und wenn nicht.. Parcetalmol ist ein guter freund von mir geworden!

Gefällt mir

14. August 2013 um 13:19

Halli hallo
Naaaa Bei euch alles gut?
Ich habe heute Morgen Erstmal rückwärts gegessen soll Ja ein gutes Zeichen sein mal gucken ob es Das wirklich Ist

LG katja heute et

Gefällt mir

15. August 2013 um 0:35

Hey
Wollte nur Kurz berichten Liege Jetzt Im kh Wegen Zu hohem Blutdruck Und werde morgen früh eingeleitet oh man Jetzt Bin ich ja doch ein bisschen aufgeregt

Gute Nacht euch LG katja et +1

Gefällt mir

15. August 2013 um 9:22

Hallo mädels!
@Katja
Ich wünsche dir alles, alles Gute! Ich hoffe es verläuft alles reibungslos und du kannst bald endlich deine kleine Prinzessin im Arm halten!

@me
Ich liege jetzt auch im Krankenhaus. Sind gestern Abend her gefahren, weil ich so Schmerzen in der rechten Seite hatte, die immer schlimmer wurden.
Ergebnis: Nierenstau und Blasenentzündung. Musste direkt hier bleiben und die Ärztin meinte, ich soll mich mal darauf einstellen, dass ich ca. eine Woche hier bleiben muss

Ich hoffe dem Rest hier geht es besser!

Susanne
34 3

Gefällt mir

16. August 2013 um 4:17

Uuiiii
@kathja alles alles gute und hoffendlich möchte sie dann auch raus, ich wünsche eine schöne reibungslose geburt und melde dich dann mal (ich weiss das man da nicht dran denkt und fen kopf anderweits voll hat, aber wenn du zeir hast sag mal bescjeid! )
@kleeblatt hört sich ja nicht schön an.. Aber vorzeitige wehen usw hast du dadurch nicht bekommen? liegst du auf der wöchnerrinnen station? Bei uns is das so, richtig gemein für die werdenen mamas , das sie immer die ganzen mamis sehen müssen die ihre babys durch die gegend schieben... hoffe du bist nicht all zu traurig! ich denk an dich

Gefällt mir

16. August 2013 um 20:29

Hallo!
@Maria
Mit Wehen hatte ich bisher zum Glück noch nichts zu tun. Diabetes, Symphyse, verkürzter GMH und nun der Nierenstau reichen mir Ich hoffe das alles hat bald endlich ein Ende

@Katja
Uuuuuunnd? Alles gut überstanden? Hat die Einleitung geklappt? Ich hoffe sie war nicht so schlimm. Ist deine Prinzessin nun da? Meld dich mal sobald du kannst!

@Janina
Wo steckst du? Hoffe es geht dir gut!!!!!?

@me
Ja, liege auf der Wöchnerinnenstation. Aber das ist okay. Da kann ich mir schon mal abgucken was mich demnächst erwartet Aber da ich nun täglich zweimal im Kreissaal liege zum CTG, kriege ich auch so langsam Angst vor der Geburt.... Man liegt dann da so rum und stellt sich vor, wie es da so in ein paar Wochen läuft.....

Bei mir haben die Medikamente übrigens bisher sehr gut angeschlagen. Und: der Chefarzt hat gemeint, ich kann auf Medikamente umstellen und darf morgen nach Hause!!!!!
Ihr glaubt gar nicht wie froh ich bin!!!

Gefällt mir

16. August 2013 um 21:18

Hey
Wollte mich nur mal kurz melden die Einleitung ist für den hintern den zweiten tag einleitung und bis jetzt noch nicht wirklich wehen oder so morgen wird weiter gemacht habe aber keine lust mehr naja hoffe euch geht es Allen gut

LG katja et+2

Gefällt mir

17. August 2013 um 8:17

@katja
Ohnein.. Du hast ja ein pech.. Wie wurde denn versucht einzuleiten? Mit gel? Dann freur man sich endlich bald seinen schatz im arm halten zu können und dann wollen sie immernochnicht.. Ärgerlich.. Aber ein ende ist in sicht!! Kopfhoch! Stell dir vor fu hättest noch 1,2,3,4,5 wochen.. Also geniss die letzten stunden mit dicken bauch! ich wüsche alles gute

Gefällt mir

17. August 2013 um 8:56

@caterina
Ne haben sie mit tabletten gemacht aber heute morgen ist mein schleimpfropf abgegangen villlt wird es ja doch heute noch was aber e zerreißt einem echt die nerven dieses warten naja heute st einleitungspause

Lg katja et+3

Gefällt mir

17. August 2013 um 9:45

Sorry
Meinte natürlich @marie

Gefällt mir

17. August 2013 um 12:26

Hey caterina
Ja ich mache mir ja auch nicht so den stress e st halt nur nervig die ganze zeit im kh zu liegen und es wurde ja nicht eingeleitet wegen überfällig sondern wegen bluthochdruck und verkalkter plazenta sonst hätten sie auch nichts gemacht

E hat sich heute morgen wenigstens schon mal der schleimpfropf gelöst

Lg katja 40+3

Gefällt mir

18. August 2013 um 15:29

Uff...
Oh gott hier ist so viel passiert. ..
Erstmal: katja, oh gott bin ich für dich aufgeregt :b berichte uns sofort, wenn es Neuigkeiten gibt! ! Und die wehenfördernden mittel wirken sich leider nicht auf den muttermund aus.. deshalb kann auch die Einleitung lange dauern. ich drück dir die Daumen, dass deine kleine bald soweit ist!!!

@susanne: oh nein, blasenentzündung ist bei diabetikern ganz gefährlich :/ kann die Geburt frühzeitig auslösen soweit ich weiß. Du arme!! Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht und du bald wieder nach Hause kommst! !

Bei mir ist alles in Ordnung soweit, lese grade das hypno birthing buch (;

Gefällt mir

19. August 2013 um 10:58

Hey mädels
Wollte nur einen zwischenbericht geben heute st mal wieder einleitungspause und es tut sich nichts aber die haben mir auch die ganze zeit magnésium gegeben dann kann das ja nicht funktionieren habe die jetzt mal verschwinden lassen

LG katja 40+5

Gefällt mir

20. August 2013 um 10:56

Hallo Mädels!
Erst mal:
Ich bin seit Samstag wieder zu Hause! Juchhu!
Konnte auf Tabletten umsteigen, die ich nun dreimal täglich nehmen muss. Und alle Schmerzen sind weg.
Ich weiß jetzt wieder richtig zu schätzen wie schön es zu Hause doch ist!

Morgen hab ich wieder FA Termin und ich hoffe, dass da auch alles gut ist, insbesondere Urin. Also: Bitte Däumchen drücken!
Werde dann berichten was der Arzt so sagt.

@KH Tasche
Mein Mann nervt mich nun täglich, dass ich die Tasche wieder packen soll. Hab die ja nun geplündert. Werde mich heute mal damit beschäftigen glaube ich. Dann hat er auch wieder bisschen mehr Ruhe

@Katja
Wie geht es dir? Wird heute wieder ein neuer Versuch gestartet? Und was macht dein Blutdruck?
Ich kann mir gut vorstellen, wie sehr das alles an den Nerven und Kräften zehrt.... Ich Drücke dir wirklich die Daumen, dass es bald endlich klappt!!!

@Janina
Wie ist dein Buch so? Hat es dir schon ein wenig Angst nehmen können?
Die Ärzte haben bei mir ja zum Glück alles schnell und gut in den Griff bekommen, von daher gab es auch noch keine Frühgeburt Meine Kleine hat also noch ein wenig Zeit.

Aber wenn ich ehrlich bin warte ich auch schon jeden Tag darauf, dass was passiert. So zwei Wochen wären Super. Die könnte ich noch gut aushalten und meine kleine Süße wäre dann schon in der 38. SSW! Aber heftig der Gedanke, dass es sich jetzt schon alles dem Ende neigt! Und bald sind wir Eltern! Kann es noch nicht Glauben irgendwie!

Gefällt mir

20. August 2013 um 11:53

Hey susanne
Ja mir geht es ganz gut meine blasé ist heute morgen geplatzt und ich darf nun die station erst wieder vollständig betreten mit baby
Achja und haben heute nochmal gel gelegt jetzt

LG katja 40+6

Gefällt mir

20. August 2013 um 12:02

Juchhu!!!!!!!!


Hey Katja, das hört sich toll an!!!!

Ich wünsche dir eine schöne Geburt!!!! Ich freu mich jetzt schon so mit dir!

Glückwünsche kommen dann später

Gefällt mir

21. August 2013 um 8:21

Sie ist endlich da
Nach 18 std wehen hat esme endlich das licht der welt erblickt um 3:17 mit 3100 g 50 cm und 32 kopfumfang uns geht es beiden ganz gut nach den strapazen

LG katja mit esme endlich im arm

Gefällt mir

21. August 2013 um 9:15


Ach wie schön!
Herzlichen Glückwunsch!
Nach all den nervenaufreibenden Stunden und Strapazen wünsche ich euch eine umso schönere Kennenlernzeit!


Hab gestern noch oft an dich gedacht und Daumen gedrückt.

Deine kleine Esme hat ja die perfekten Maße. Ich bin sehr neidisch, dass du es jetzt geschafft hast

Nochmals herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und Gute!

Susanne

Gefällt mir

22. August 2013 um 8:52

Juchuuuuuu
Endlich!! Herzlichen glückwunsch und eine schöne kennenlernzeit
Geniss es, es geht so schnell vorbei

Gefällt mir

23. August 2013 um 10:29


Omg katja, wie wundervoll :')
Herzlichen Glückwunsch! !!! Ist sie gesund?? Wie gehts dir jetzt nach der Geburt? ?
Wie ist sie verlaufen? Musst uns unbedingt alles erzählen! !!

Ich freu mich mega für euch! ! )

Gefällt mir

24. August 2013 um 3:59

Hey ihr
Wollte mich nur mal kurz melden

Danke erstmal für die glückwünsche uns geht es soweit ganz gut wir werden heute endlich entlassen und haben dann unsere ruhe aber muss leider abstillen weil mir mitlerweile schon übel wird vor schmerz wenn sie trink weil sie schon alles wund gekriegt hat trotz stillhütchen ...

Das mit der geburt schreibe ich Wann anders wird ein längerer bericht werden

LG katja mit esme im arm

Gefällt mir

24. August 2013 um 18:01

Ohhh
Versuch doch erst mal die brust zu pflegen und kurzzeitig die flasche zu geben. Wenn die brust sich erholt hat, würde ich es nochmal versuchen. ..
Ansonsten drück ich dir die daumen, dass sie die Flasche annimmt
Ich wünsche euch eine tolle zeit zu hause

Gefällt mir

27. August 2013 um 13:16

Hey ihr
Lasse auch mal wieder von mir hören wir sind gut zu hause abgekommen mache jetzt ein mix aus stillen und flasche weil sie nicht wirklich zunimmt nur mit stillen

Und was ist bei den anderen neues passiert susanne wie geht es dir ?

Hoffe es geht allen gut

LG katja mit esme

Gefällt mir

27. August 2013 um 14:14

Hallöchen
So, komme gerade vom FA.
Sieht soweit alles gut aus. Beim CTG war unsere Kleine mal wieder sehr lebhaft und viel unterwegs. Wehen habe ich noch immer keine. Und da ich mir ja noch immer viel Ruhe gönne, hat sich der GMH auch gehalten.
Also alles bestens

Ja, und die Sache mit dem Nierenstau hab ich ja auch gut überstanden und habe seitdem auch keine Probleme mehr damit gehabt.

Diabetes hab ich auch ganz gut im Griff. Also keine großen Aussetzer, außer wenn ich gelegentlich bisschen über die Strenge schlage und ganz optimistisch neue Sachen ausprobiere. Dann ist der Wert manchmal minimal zu hoch, aber noch okay.

Bin nun in der 37. SSW angekommen und mittlerweile habe ich das Gefühl, dass sich die Maus noch jede Menge Zeit lassen will, bis sie sich auf den Weg macht Bin echt gespannt wann es so weit ist!

@Katja
Oh, wie schön, dass ihr zu Hause seid! Ein neuer Lebensabschnitt hat nun begonnen
Und die Kombi aus Stillen und Fläschchen ist doch gut. Hauptsache deiner Kleinen geht es gut und sie nimmt kräftig zu
Ich bin so neidisch auf dich, dass du deine Esme schon im Arm halten kannst

@Caterina
Das ist ja toll, dass du selbst etwas nähst! Dann ist dein Stillkissen nicht nur so 08/15. wird bestimmt toll!
Wie geht es dir denn so? Gibt es schon Anzeichen für Wehen oder ähnliches?

@Janina, Ginie und Maria
Wie geht es euch? Hoffe es ist weiterhin alles bestens!

Susanne
36 + 1

Gefällt mir

28. August 2013 um 15:11


So, hatte heute das erste mal Akupunktur.
War gar nicht schlimm und hat nicht weh getan Juchhu!
Fürs nächste mal hab ich also keine Angst mehr.

Also Janina: Ich kann dir echt Mut machen. Trau dich!
Wie geht es dir sonst so? Ziemlich ruhig um dich geworden.

Gefällt mir

30. August 2013 um 14:34


sorry mädels...
habe zur Zeit leider kein Internet. Habe hier echt nur Probleme mit 1 & 1
Seit EINEM monat habe ich kein Internet!! -.-'
deshalb schreibe ich auch nur kurz, bin jetzt bei meiner oma drin ^^
wollte euch nur wissen lassen, dass sich noch immer nichts getan hat bei mir ^^ Keine wehen, Mumu geschlossen.
Der Kopfumfang war gestern bei 29,3cm und der Bauchumfang bei 28,3cm (;
gewicht 2571g. Somit angeblich 4 g weniger als letzte woche ^^ da sieht man jetzt mal wie ungenau die messungen sind (;
bin jetzt auch 36. SSW und muss jetzt jede woche zum FA.
Wie siehts bei euch aus??
irgendwelche Tätigkeiten?
Hab jetzt allerdings ständig menstuationsähnliche schmerzen. das zieht so unangenehm :/


@sanfte geburt: das foto kannst du einfach hier, direkt unter dem text einfügen. Da steht: ein foto hinzufügen.
Zumindestens am PC (;


GLG janina

Gefällt mir

2. September 2013 um 15:55


wo seit ihr denn alle??? :/

susanne, bei dir gehts doch noch nicht los oder???....

Gefällt mir

2. September 2013 um 17:16

Hallo!
So, melde mich auch mal wieder. Wollte ich schon heute Mittag, aber dann hab ich doch lieber ein Schläfchen gemacht

Ich hatte heute meinen zweiten Termin Akupunktur. Machst du das nun auch Janina? Finde es gar nicht schlimm! Am Freitag kommt dann aber die Nadel in den Zeh dazu.... Hoffe es tut auch nicht weh.

Ansonsten trinke ich zur Geburtsvorbereitung Himbeerblättertee und gestern hab ich mit Globulis angefangen. Seitdem hab ich auch unglaublichen Druck aufs Schambein. Wenn das echt an den Globulis liegt, dann schlagen die echt ein wie Bombe Nehme aber auch etwas weniger als die Hebamme empfohlen hat. Das reicht mir auch.

@Diabetes
Meine Zuckerwerte fallen immer weiter. Gestern bin ich sogar trotz großem Frühstück drei Stunden später bei einem Wert von 58 gelandet- mir war echt schlecht dann. Ja, das hat sich den ganzen Tag so durchgezogen mit den niedrigen Werten. Hatte dann heute Termin beim Diabetologen. Und ich soll nun langsam das Insulin runter fahren! Juchhu!!!
Und was noch besser ist: Das war mein letzter Termin da!!! Er hat mich gelobt, dass ich sehr vorbildlich mit gemacht habe und er geht bei meinen Werten davon aus, dass ich nach der Geburt wohl kein Diabetes mehr haben werde. Juchhu!!! Das wünsche ich mir soooo sehr!

Wehen sind bei mir noch immer keine in Sicht. Kann mir noch immer nicht richtig vorstellen, wie sie sich anfühlen sollen. Naja, ich werde die Geburt schon nicht verpassen

Am Mittwoch wieder FA Termin. Freu mich schon. Und hoffe, dass der Mumu schon bisschen weicher geworden ist.

Bin seit heute in der 38. SSW. Yeah! So langsam kann die Maus sich auf den Weg machen, hätte nix dagegen

Gefällt mir

3. September 2013 um 8:46

Guten Morgen!
Caterina, danke für den Link!
Habe schön öfter gehört, dass Krankenhäuser schnell mal aus Zeitgründen und aus finanzieller Sicht schnell mal einen KS machen. Von daher habe ich auch keinerlei Zweifel an dem Wahrheitsgehalt des Berichts.

Wenn man sich das ganze so überlegt, dann ist es schon ziemlich traurig. Bei mir kommt noch hinzu, dass ich privat versichert bin und die Rechnung für einen KS nochmal um ein Vielfaches höher ausfallen würde. Von daher bin ich schon von Grund auf ein wenig misstrauischer dazu eingestellt, wenn es bei mir heißen sollte, dass ein KS notwendig wird....

Als Frau, vor allem als Erstgebährende ist es jedoch auch echt schwer einzuschätzen, wann der Punkt gekommen ist, dass ein KS wirklich notwendig wird.

Bevor ich schwanger wurde habe ich immer leichtfertig gesagt ich will einen KS. Einfach einschlafen und wenn man aufwacht hat man sein Baby im Arm. So redet man aber auch nur, wenn man sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt hat. Habe einige kinderlose Freundinnen, die noch immer diese Einstellung haben. Aber ich denke das wird sich auch noch ändern, wenn es bei ihnen mal so weit ist

Zu dem Thema warum ich schon so vieles zur Geburtsvorbereitung mache:

Bei mir wurde ja SS Diabetes festgestellt. Und ich muss mir Insulin spritzen. Aus diesem Grund wird die Geburt bei mir spätestens am errechneten Termin eingeleitet. Und es wäre mir ganz lieb, wenn es gar nicht erst dazu käme, sondern unsere Kleine sich bis dahin selbst auf den Weg macht.
Und natürlich möchte ich mir mit den Maßnahmen auch selbst die Geburt erleichtern

Über den ET hinaus würde ich auch nicht gehen wollen, bin da quasi ein gebranntes Kind.
Meine Mutter war vor 20 Jahren auch schwanger mit Diabetes. Sie hätte sonntags ET gehabt. Montags dann zur Vorsorge war alles Super. Als sie dienstags wieder beim Arzt war, war das Baby schon verstorben.... Dieses Risiko ist bei Diabetes leider immer vorhanden bzw. deutlich höher als bei einer "normalen" SS.
Ich persönlich war also froh drum, als sowohl mein FA als auch die Klinik mir sagten, dass am ET eingeleitet wird bei mir.

Aber wie gesagt, ich bin da schon ein bisschen hellhöriger, wenn es im KH dann heißen sollte, dass ein KS nötig wäre. Notfalls werde ich mich dann mit meiner Hebamme in Verbindung setzen und mir anhören, was sie dazu meint. Ihr vertraue ich in dieser Hinsicht sehr, aber leider praktiziert sie nicht im KH.

Bei dir ist es ja auch nicht mehr lange bis zur Geburt. So langsam einen Gang zurück schalten gehört da eben dazu Wirst deine Kräfte ganz sicher für die Geburt und die Zeit danach gut gebrauchen können. Aber das wirst du besser wissen als ich.

@nicht mehr schwanger sein
Ich freue mich da ehrlich gesagt schon drauf!
Kaum mehr was geht ohne Schmerzen. Vor allem der Druck gegens Schambein ist allgegenwärtig und mir graut vor jedem laufen oder aufstehen.
Ich bin ziemlich stolz auf meinen Bauch, aber es gibt auch Momente, da fühle ich mich einfach unförmig. Vor allem, wenn ich mich nicht mehr richtig bücken kann. Oder beim Zehennägel schneiden
Ich bin echt froh, wenn unser größtes Wunder bald endlich da ist. Und ich wieder bisschen weniger Bauch habe. Und kein Diabetes mehr.

Susanne
37 + 1

Gefällt mir

3. September 2013 um 16:47

Huhu
Bin ja jetzt schon 37. SSW. (; und bei mir ist es genau wie bei Susanne (; hab gehofft es geht früher los, wegen dem Diabetes. ...

War heute bei der anmeldung im KH. Habe die doppler Untersuchung gemacht und der kleine hat jetzt ca. 3050g :/ uff... aber das liegt im normalbereich. Wie schwer sind eure kleinen jetzt??
KU: ca. 32 cm...


Freut mich für dich Susanne, dass alles gut ist mit deinem Diabetes )
Ich drück dir die Daumen, dass es danach wieder weg ist !! (;
Ab morgen werden bei mir Akupunktur termine vereinbart... hab echt schon schiss :/

Gefällt mir

4. September 2013 um 18:00

Hey
Wollte mich auch mal wieder melden uns Geht es soweit Ganz gut Und Unsere kleine Hat endlich Ihr geburtsgewicht wieder Und Sie wurde gestern Das erste mal gebadet Sie fand Das so toll

Ihr seit auch alle schon soweit Ihr könnt eure kleinen auch bald in Den armen halten Und glaubt mir uihr schafft Die geburt Und danach sind Die schmerzen wirklich Wie verflogen

Lg katja mit esme (14 tage alt) werde noch Bilder reinmachen gleich

Gefällt mir

5. September 2013 um 15:19

Hallo ihr Lieben!
@Geschlecht
Ich hoffe ja auch, dass es bei dir Geburt nicht plötzlich eine Überraschung gibt und unsere Prinzessin doch ein kleiner Prinz ist Wäre alles nicht schlimm, aber doch sehr überraschend. Ein anderes Wort fällt mir dazu einfach nicht ein

@Janina
Die letzte Messung wurde bei mir in der 36. SSW gemacht glaub ich. Da wurde sie auf 3.000 Gramm geschätzt. Aber mein FA hat mich schon vorgewarnt, dass die Messung immer ungenauer wird. Den Kopf kriegt er nicht mehr richtig im Querschnitt gemessen, weil sie schon zu tief im Becken liegt.
Daher kann ich auch keinen Kopfumfang nennen...

Ich hoffe einfach, dass sie die 4 Kilo nicht unbedingt knackt. Aber wenn es so sein sollte, dann kann ich es auch nicht ändern. Hauptsache gesund

@Katja
Das freut mich echt zu hören, dass es euch so gut geht!
Das erste mal baden stelle ich mir total schön vor
Ist der Bauchnabel schon abgeheilt? Oder wie lange dauert das?

Ich Krieg langsam auch ein bisschen Angst vor der Geburt. Aber du machst einem Mut, dass wir restlichen das auch noch irgendwie schaffen....

@Wehen
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nun auch welche hatte. Am Dienstag hat sich ganz oft meine Gebärmutter schmerzhaft verkrampft und es hat jeweils so 1-2 Minuten angehalten.
Könnte mir nicht erklären was es sonst gewesen sein soll, wenn keine Wehen. Hab also schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die Geburt bekommen.

@Diabetes
Also, ich soll ja laut Arzt seit Montag mein Insulin langsam reduzieren, wenn mein nüchtern Wert morgens sehr tief ist. Hatte zu Letzt immer 20 Einheiten gespritzt.
Ja, habe dann auf 18 und dann auf 16 reduziert. Da mein Wert noch immer so niedrig ist, gehe ich heute Abend auf 14 Einheiten runter. Und das alles in dieser einen Woche! Hätte nie erwartet, dass es nun so rasant runter geht!!!
Ich hoffe nun, dass es ein gutes Zeichen ist, dass es bald bei mir los geht! Wäre toll!

@Janina
Wie sieht es bei dir aus? Auch schon Wehen in Sicht? Was machen die BZ Werte? Hoffe dir geht es gut!

Morgen habe ich wieder Termin beim FA. Vielleicht habe ich dann ein paar neue Messwerte für dich Wobei ich glaube wir müssen uns keine großen Gedanken mehr machen wegen dem Gewicht. Wir und unsere Babys haben uns die letzten Wochen gut gehalten! Wird schon alles gut sein!

@Caterina
Wo willst du eigentlich entbinden? Im Geburtshaus? Oder vielleicht sogar zu Hause?
Hast du eine Hebamme oder vertraust du da deinen eigenen Fähigkeiten?

So, mal gucken wann wir September-Mamas entkugeln... Es soll ja wieder ein Wetterumschwung kommen am WE

Susanne
37 + 3

Gefällt mir

5. September 2013 um 20:07

Hey ihr lieben
ach katja, du hast es soooo gut :')
ich beneide dich sehr!
Wobei ich auch glaube, dass ich bald meinen kleinen sohn in den armen halten werde.
Zu deiner Frage Susanne (; jaaaa es geht endlich los mit den wehen )
heute war ich beim FA und der CTG zeigte eindeutig wehen!!
der FA meinte dann aber, dass es sich um senkwehen handelt. allerdings ist der herzschlag vom kleinen dazu parallel 2 mal runtergesackt auf 120. man sagt ja eigentlich, dass es sich um muttermundwirksame wehen handelt, wenn der herzschlag mit ausschlägt, da die wehen stress sind für die kleinen. und später war ich im ikea, wollte noch ne wickelunterlage besorgen (die hatten keine einzige )
und plötzlich dachte ich so: AUUUUTSCH!! MEIN RÜCKEN!! der schmerz war original wie tagebauchschmerzen, nur dieses mal hinten im rücken.. das weist doch auch auf wehen hin... dabei wurde mir auch ein bisschen übel...
naja ich weiß es nicht genau, aber eins steht fest: hier muss mal dringend ein name her :P
ich guck jetzt direkt mal im internet!

hier noch eine traurige nachricht (; Ich habe heute 100,0 kg auf der waage gehabt. KRIIIIISE!! jetzt bin ich ne kleine monsterkugel xD
bin jetzt bei +13,3kg,

aber noch eine gute nachricht: der kopf des kleinen ist jetzt ins becken gerutscht und sitzt fest auf dem muttermund

@diabetes: läuft solala... ich versuch mich so gut es geht dran zu halten! (;

@geschlechtsänderung: bei euch ist es ja tatsächlich möglich (; ich glaube kaum, dass sich der hoden dann noch zu schamlippen entwickelt :P bei mir bleibts sicher ein junge :P

aber wisst ihr was?? ich habe jetzt einfach eine hämorrhoide. ich könnte heulen!! wie peinlich ist das denn??
Kathastrophe!!!

@akkupunktur: hab jetzt den termin (; nächste woche montag gehts los!! bin schon aufgeregt (;

Glg Janina
Et in 25 Tagen :P

Gefällt mir

5. September 2013 um 20:31


achja, natürlich mal wieder vergessen (;

mein streptokokken test war übrigens unauffällig der normalen geburt steht jetzt also nix mehr im weg!

Gefällt mir

6. September 2013 um 17:42

So, zurück vom FA
Also, die kleine Maus hat nun geschätzte 3.300 Gramm und einen Kopfumfang von 33,7 cm. Ansonsten ist sie putzmunter, Fruchtwasser ist genug vorhanden und Plazenta auch noch gut in Takt.
Und: Die Akupunktur scheint was gebracht zu haben! GMH ist verstrichen, Muttermund weich und schon 2 cm auf! Es geht in die richtige Richtung. Juchhu!

Ach ja, Streptokokken waren bei mir zum Glück auch negativ.

@Janina
Hat dein Arzt das gesagt mit der Hämorride? Hast du Schmerzen? Ich dachte auch mal, dass ich da was hab. Habe da rum getastet und so einen komischen Knubbelig gefühlt. Aber als der Arzt drauf geschaut hatte, war da zum Glück nix. Hoffe bei dir ist es nicht schlimm!

Aber es hört sich wirklich so an, als würde sich bei dir auch langsam was tun wegen den Wehen Vielleicht schaffen wir es ja, dass unsere beiden Süßen am gleichen Tag kommen

@Akupunktur
Hätte heute morgen meine dritte Sitzung. Und heute kam dann auch zum ersten mal der kleine Zeh mit dran.
Ja, also am Zeh merkt man schon, wenn rein gepiekt wird. Aber es fühlt sich so an, wie wenn man am kleinen Zeh den Blutzucker messen würde. Und sobald die Nadel drin ist, merkt man gar nix mehr davon. Und die anderen Nadeln sind wirklich ganz harmlos. Also brauchst echt keine Angst haben Janina.

Habt ihr euch nun endlich für einen Namen entschieden? So viel Zeit ist ja nicht mehr

@all
Hoffe dem Rest geht es auch gut!

@Ginie
Wie geht's dir? Alles klar soweit? Wie weit bist du nun? Gibt es bei dir was Neues?

Susanne
37 + 4

Gefällt mir

9. September 2013 um 11:34

Hallo ihr lieben
@susanne: na das wärs ja :P
wenn unsere kleinen am selben Tag kämen (; ich glaub aber du bist schon weiter.. hab gehört die akupunkturnadel im kleinen fußzeh wirkt wunder! ich kenne 2 frauen die es gemacht haben :P bei der einen ist die fruchtplatze einfach WÄHRENDDESSEN geplatzt und bei der anderen 3 Stunden später! :P
Meine große schwester hatte 2 akupunkturtermine und ihre kleine kam, bevor sie beim dritten termin die nadel in den fußzeh bekommen hätte! :P
also akupunktur wirkt wohl tatsächlich wunder...
bei mir ist der Mumu ja leider noch komplett verschlossen!
aber heute ist mein erster aku-termin. mal sehen, vll. wirkt es ja direkt (;

ein name ist leider immer noch nicht in aussicht und ich werde hier auch langsam wahnsinnig :P
meine schwester hofft nach wie vor auf collin, mein papa möchte einen namen mit M, schlägt mick oder mario vor. dann gibts noch henry und anton (von meiner schwester)
aber nichts überzeugt mich! der kleine hat den namen schließlich für immer (;
ich fand lian ganz süß... aber in mama krabbelstube ist einer und da ist sie vorbelastet :P dann dachte ich an Elian. einfach mit e davor.. ach ich weiß es echt nicht. es gibt einfach zu viele

@caterina: du hast dein erstes kind auch zu hause bekommen? echt? wow.. da war mir das risiko einfach zu groß. sonst würde ich das auch total gerne machen. vor allem bin ich jetzt bei dem hypnobirthing buch bei der hälfte und versuche mich grade voll drauf einzustellen, dass mit meinem mann zu schaffen. Da fänd ich es zu hause auch viel toller aber ich will da kein unnötiges risiko eingehen, erst recht nicht mit dem diabetes...
wie genau meinst du die 'wellen' eigentlich?
Noch wars bei mir auch nicht wirklich 'schmerzhaft'. es ist eher unangenehm, weil mir dabei immer irgendwie übel wird. Dann hab ich so einen unangenehmen druck am ganzen bauch (;

LG Janina, heute 38. SSW OH MEIN GOTT!!!!!

Gefällt mir

9. September 2013 um 18:25

Huhu!
@Caterina
Oh je, du solltest dich nun wirklich etwas schonen. Die Tage sind ja bald schon gezählt und dann kannst du wieder voll und ganz für Mann und Kinder da sein Zumindest so viel dein Baby es zulässt.
Hoffe aber es geht dir wieder besser!!!

@Janina
Hab schon gedacht du wärest zwischenzeitlich Mama geworden Sind die Wehen wieder weniger geworden?

Also, wie war es heute bei der Akupunktur? Gar nicht so schlimm wie gedacht, oder?! Hoffe du hast es gut verkraftet! Habe gehört bei manchen macht dabei der Kreislauf manchmal schlapp.

Meine Fruchtblase ist bislang nicht geplatzt. Und mein Mann ist auch schon richtig enttäuscht, dass sie sich am WE noch nicht auf den Weg gemacht hat. Naja, 14 Tage Zeit hat sie noch Gott, das ist echt nicht mehr lang!!!

Von deinen aufgezählten Jungennamen finde ich Henry und Elian sehr schön! Bin gespannt wofür ihr euch entscheiden werdet!
Wenn es bei uns ein Junge geworden wäre, dann wäre es bei uns ein kleiner Emanuel geworden Finde klassische Namen toll, die noch halbwegs selten sind.

@Schmerzen
Hab ich nur am Schambein. Und bei den Wehen (bin mittlerweile der Meinung, dass es echt Vorwehen sind), merke ich, wie sich meine Gebärmutter richtig verkrampft. Ich würde es schon als schmerzhaft bezeichnen, aber wenn ich ruhig atme und mich möglichst nicht bewege geht es eigentlich.

@Hausgeburt
Wow, das finde ich auch echt mutig. Aber wenn man sich das zutraut, dann glaube ich, ist es echt die schönste Art um eine Geburt zu erleben!

@me
Ach, so nach und nach schlüpft ein Septemberbaby nach dem anderen. Und ich will auch! Habe jetzt noch genau 14 Tage. Und ich kann es kaum abwarten! So langsam steigt bei mir aber auch die Aufregung vor der Geburt. Mädels, ich krieg langsam Angst! Ich hoffe es geht halbwegs schnell und dass ich das gut durchhalte. Bin so ein Mimöschen was Schmerzen angeht
Ich versuche mich selbst damit zu beruhigen, dass sich unten schon alles langsam startbereit macht und immerhin schon mal die ersten 2 cm von 10 cm geschafft sind. Ich weiß, das ist bescheuert, aber ich klammer mich an jeden Strohhalm!

Susanne
Heute 39. Woche!

Gefällt mir

9. September 2013 um 19:26

Geburtsbericht der kleinen esme
Damit Ihr vor euren Geburten noch meinen geburtsbericht Habt Hoffe Ich kriege noch alles zusammen....

Also am 14.8 der Ja et war wurde Ich Wegen Zu hohem Blutdruck Im kh aufgenommen Und sollte nächsten Tag direkt eingeleitet Werden. Naja Nach 4 Tagen mit Tabletten einleiten Die nichts gebracht Haben außer Das Mein schleimpfropf abgegangen ist. Am 5. Tag sollte mit gel eingeleitet werden am 20.8 Aber bevor überhaupt ctg geschrieben Werden konnte platze mir beim aufstehen die fruchtblase

Nachdem Das gel gelegt wurde um 9 Haben so ab 10 Die ersten wehen angefangen ( leider rückenwehen ) Also Wir schön spazieren gegangen Und Nach Der zweiten Runde laufen musste Ich Die wehen schon veratmen. Wieder Im kreissaal mumu Kontrolle gerade mal 1cm Also zweites gel gelegt und wieder laufen wehen wurden immer doller. Gegen 8 Bin ich Dann in Die Wanne Die soooo gut tat Und dachte Och Die wehen gehen Ja bis Ich ausgestiegen Bin Wollte gleich wieder rein
Wieder mumu Kontrolle 3 cm Also weiter warten... So gegen 12 wieder mumu Kontrolle angeblich immer noch Bei 3 cm. Hebamme Hat Den Chefarzt Zu rat gezogen ( gott sei dank !!!) Der nochmal geguckt Und da Waren es doch schon 8 cm Aber da war iwas komisches wo Keiner erst wusste Was es ist. Es stellte sich heraus Das es ein hautvorhang war Der vor dem Kopf lag. Also wurde Esme Bei jeder wehe erst hochgeschoben Und Der Vorhang versucht beiseite Zu schieben. Das ging ca 10 presswehen so. Als Der Vorhang endlich weg war durfte Ich endlich mitpressen. Nach 6 presswehen mit hilfe des Arztes Der sich mit auf Den bauch legte war Unsere kleine Prinzessin um 3:17 Nach 18 std wehen endlich auf Der welt

Ich Hatte keine PDa nur schmerztropf( Der nicht wirklich half ) Und gerissen st nur Dervorhang Und ein dammriss ersten Grades

Es war Das wundervollste Erlebnis Was Ich je erlebt Habe Und natürlich auch Das schmerzhafteste Aber es st alles zu schaffen.

Hoffe ich konnte euch ein bisschen Die angst Nehmen vor Der geburt.

LG katja mit esme schon 19 tage alt

Gefällt mir

10. September 2013 um 16:03


Wow katja :') echt RESPEKT! Ich bin grad so sensibel, dass mir die tränen kommen
Das war ja echt ne mega tortur bei dir...
Und du hast es so tapfer durchgestanden, unglaublich
Ich versuche mir an dir ein beispiel zu nehmen
danke für deinen bericht!

@akupunktur: hebi hat 5 minuten vorher abgesagt. PUHHHH, da ist mir ein stein vom herzen gefallen xD
aber dafür kommt sie heute.. ab 17-18 Uhr kann ich sie erwarten :/ hmmmm, da ist sie wieder die Angst. Hab mir jetzt meine Beruhigungs CD eingeschmissen und versuche mich kopfmäßig dadurch zu schaffen. Ich finds ja eigentlich total albern.. ich meine ich kriege bald ein baby.. was womöglich noch zu groß sein wird. da sollte ich angst haben, nicht vor ein paar nadeln... hm aber der kopf will einfach nicht so wie ich! :/
hinzu kommt, wie du schon sagtest susanne - eine freundin ist dabei umgekippt. na super (;
naja, ich werde es durchstehen, es bleibt mir ja nichts anderes übrig, ich schreibe dann nachher nochmal wie es war. (:

@susanne: es ist schon verrückt.. die angst ist riesig. trotzdem wünschen wir uns das es endlich los geht. wie kann man so verrückte, gegensprüchliche gefühle nur haben (;
ich kann mich langsam nicht mehr bewegen, nachts auf die Toilette gehen ist eine Qual. Ich will das der kleine endlich kommt. Trotzdem kann es nicht noch weit genug sein... verrückt (;
und glaub mir, dass dein Mumu sich schon 2 cm geöffnet hat, ist super und du klammerst dich da zurecht an diesen strohhalm meiner ist noch komplett verschlossen und du hattest dabei ja noch nicht mal schmerzen oder?? also freu dich!!!

@caterina: jetzt bin ich im HypnoBirthing buch grade da angelangt, wo die Geburts'wellen' beschrieben werden (; jetzt verstehe ich es (; bin jetzt grade mal bei seite 100, ist etwas schwer zu lesen, weils bisher die ganze zeit nur beschrieben wird.. immer das selbe :/ ich hoffe es wird bald mal etwas mehr auf die geburt eingegangen, was ich tun kann... (;

LG <3

Gefällt mir

10. September 2013 um 19:23


ich habs eeeendlich geschafft )
also es wurden 6 nadeln in die beine gestochen. davon hat eine weh getan (; aber es ist aushaltbar!
bin echt froh, dass geschafft zu haben! Puh (;
ich wachse an der SS :P


@katja: hattest du eigl. akupunktur gemacht?

Gefällt mir

10. September 2013 um 19:38

Hey janina
Freue mich Für dich Das du deine angst überwunden hast Und Hoffe Für dich Das Sie Jetzt auch gut anschlagen

Nein Ich Hatte keine Akupunktur Hat Meine Hebamme nicht angeboten.

LG katja

Gefällt mir

10. September 2013 um 19:59


@Katja
Danke für den tollen Geburtsbericht! Hatte cm-dicke Gänsehaut beim Lesen
Du hast das ganze unglaublich toll gemeistert! Zum Glück hat der Arzt noch rechtzeitig festgestellt, dass es ganz so einfach nicht weiter geht.
Am meisten Mut macht aber, dass du trotz allem sagst, dass es ein wunderschönes Erlebnis war
Du kannst echt stolz auf dich sein!

Dein Album ist leider noch nicht frei geschaltet. Hast du ein Passwort dafür? Wenn ja, bitte schicken! Will deine kleine Esme so gerne sehen

@Janina
Deine Beschreibung, wie man zwischen Angst und Hoffen auf die Geburt hin und her schwankt, das hört sich an, als hättest du dich in meinen Kopf eingeklinkt und das alles mir aus der Seele geschrieben. Mir geht es ganz genau so!!!
Ich will so sehr, dass es los geht. Will endlich meine Süße kennen lernen, endlich mich wieder schmerzfrei bewegen können und den neuen Lebensabschnitt starten. Aber ich habe auch Angst vor der Geburt, weil ich einfach nicht abschätzen kann, was mich erwartet und wie ich das alles schaffe.

Das ist toll, dass du die Akupunktur gut überstanden hast! Und wenn man das einmal mitgemacht hat, dann ist die Angst vorm nächsten mal höchstens nur noch minimal, oder? Und ich Sage mir immer, dass es die Geburt dann erleichtert und ich in dem Moment um jede Erleichterung froh sein werde

@all
Habt ihr eigentlich noch mehr Nachwuchs geplant?
Wir sagen im Moment eher, dass wir nur das eine haben möchten. Aber das hängt auch davon ab, wie die Geburt verläuft und was die Zeit bringt. Gebe mir noch so ca. 5 Jahre Zeit, um mich eventuell für ein zweites zu entscheiden....

@me
Heute ist mir schon den ganzen Tag so übel und Elend. Fühle mich richtig krank und schlapp.
Als ich heute Mittag von der Couch aufstehen wollte, hatte ich plötzlich so ein heftiges Ziehen auf der einen Seite, dass ich dachte, wenn das nicht besser wird, dann komme ich im Leben nicht mehr alleine von der Couch. Zum Glück wurde es aber kurz darauf wieder besser. Habe aber einen ganz schönen Schreck bekommen Ich hoffe sowas passiert mir nun nicht öfter.
Habe mir heute mal eine ganze Ananas reingepfiffen. Habe im Internet gelesen, dass die Enzyme darin auch Wehen auslösen können, falls das Baby bereit dazu ist. Jetzt bin ich auf die Nacht gespannt, ob es was gebracht hat

Gefällt mir

11. September 2013 um 19:51

Hey mädels
Album mache Ich morgen am lappi Aber Habe wenigstens ein bild aufn Profil Und Mein profilbild auch rest kommt morgen....

Hoffe es Geht allen gut

LG katja Und esme

Gefällt mir

12. September 2013 um 9:00


sehr schönes profilbild katja
sooo süß deine kleine maus!

in einer stunde hab ich meinen letzten FA termin. (er hat dann urlaub )
aber dafür hab ich nächste woche dann nochmal ne doppler untersuchung im KH. und ich denke nicht, dass ich danach noch einen termin brauche...
hatte gestern echt heftige wehen (;
es ist eigentlich nur ein druck, aber davon wirds mir immer direkt schwindelig und übel. dann muss ich echt ein bisschen kämpfen. hoffe ich werde nicht das pech haben wie meine schwester, die bei jeder wehe gebrochen hat...
Aber naja, ist auch egal. hauptsache mein kleiner mann macht sich bald auf den weg
ich fühle mich innerlich nur leider noch nicht 100 % bereit dafür. wenn ich dem hypnobirthing buch glauben darf, gehts vielleicht deshalb noch nicht los (;
drückt mir mal die daumen, dass sich der Mumu endlich ein wenig geöffnet hat!!
Ich berichte euch nachher natürlich davon (;

Susanne wann ist dein nächster FA termin??
bitte noch nicht entbinden. das macht mir angst :P
ich bin schon aufgeregt genug :P

@Caterina: gehst du eigl. regelmäßig zum FA? was macht das ungefähre gewicht deiner kleinen maus? (hoffe ich irre mich nicht und es soll ein mädchen werden)

ich habe immer noch keinen namen. und irgendwie macht mich das auch echt fertig -.-'
heute nacht hab ich geträumt das es endlich los geht.. stellt euch mal vor, das baby ohne namen
man, ich versuche das heute entgültig zu entscheiden :P

sagt mal könnt ihr euch eigentlich noch rasieren? XD
bzw. katja, wie wars bei dir am ende? ich komm echt nirgends mehr dran, nervt total. ^^ mein schatz muss mir bei allem helfen, mega peinlich. Also vor ihm ist es mir natürlich nicht unangenehm, aber irgendwie ist es trotzdem doof.


@wassergeburt: mir ist in meinem Mutterpass aufgefallen, die haben gar nicht den hepatitis test gemacht :/ aber letzte woche haben sie mir nochmal blut abgenommen. ich hoffe das der test da dabei ist... sonst hab ich da ja gar keine chance rein zu kommen und ich wollte mir ja alle möglichkeiten offen halten...
habt ihr alle tests? also aids und hepatitis??

ganz liebe Grüße,
Janina -18 Tage bis zum ET

Gefällt mir

12. September 2013 um 10:56

Halli hallo
so FA termin hinter mir (;
also die wehen waren leider ruhig auf dem CTG.
die wehenanzeige liegt immer ungefähr auf der linie 2. wisst wir was das bedeutet?
Der Mumu hat sich jetzt auch endlich geöffnet. 1 cm (;
und der Gebärmutterhals hat sich von 3 auf 2 cm verkürzt (;
der FA meinte, wenn ich glück habe, komme ich um die einleitung am 30. drum rum! das freut mich, sehr gute nachrichten (; dann heißts jetzt hoffen :P

wie siehts bei euch aus??

Gefällt mir

12. September 2013 um 12:33

Nur kurz
Komme gerade von der letzten Akupunktur. 10 Min zu Hause und Fruchtblase ist geplatzt.
Mein Mann ist unterwegs und bringt mich ins KH.

Hoffe es tut nicht so schlimm weh!!!! Bitte Daumen drücken!!!

Gefällt mir

12. September 2013 um 12:44


OMG susanne... ich denke totaaaal an dich!! jetzt geht es bei dir los... ich kanns nicht fassen.
Du schaffst das. Wir alle schaffen das.
Du wirst dein Baby in den Armen halten!!
ICH DRÜCK DIR GAAAAAANZ FEST DIE DAUMEN!!!
Melde dich sofort, wenn du kannst!!

P.s.: die kleine Nadel im Fußzeh... Mega effektiv hm? (;

Gefällt mir

12. September 2013 um 13:35

Hey susanne
Wünsche dir Viel Kraft Und Glück Und du schaffst Das Jetzt hast du bald deine Maus Im arm Und Dann sind alle schmerzen egal

LG katja

Gefällt mir

13. September 2013 um 9:46


ohh susanne, ich musste die ganze nacht an dich denken
ich hoffe du meldest dich bald. hoffe du hast es bereits geschafft und bist der glücklichste mensch auf der welt

ich kugel hier immer noch :P
gut & schlecht haha

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers