Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Globulis um SS zu werden...

Globulis um SS zu werden...

19. August 2006 um 0:15

Hallo Ihr Lieben,
mir erzählte letztens ne Freundin von irgendwelchen homeopathischen(*schreibt-man-das-so-grübel*) Globulikügelchen!
Die sollen den weiblichen Körper unterstützen SS zu werden bzw. die Befruchtung an sich unterstützen, das Frau das Sperma aufnehmen kann!
Hat jemand von Euch erfahrungen damit gemacht???
Ist aber keine Folsäure oder so!!!!
Wär ganz lieb, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen hier schreibt und mir auch sagen könnt, wie die genau heissen!!!!!!!

Lieben Gruß Lilly

Mehr lesen

22. August 2006 um 21:41

Hallo Lilly
Was deine Freundin meint, sind wahrscheinlich die "ovaria comp" Globuli. Die gibt es in der Apotheke oder beim Heilpraktiker. Sie sind laut Beschreibung anzuwenden bei "leichten Funktionsstörungen im Ovarialbereich".
Was das nun genau heißt konnte mir die Apothekerin auch nicht sagen. Ich schätze mal, hier kommt es (wie m.E. bei den meisten homöopathischen Medikamenten) drauf an, dass man ganz feste dran glaubt

Ich hab die diesen Zyklus mal genommen (man soll in der ersten Zyklushälfte 3xtägl. 5 Globuli nehmen) und *tata* siehe da, was geschah? Mein Zyklus war diesmal völlig durcheinander, der ES war erst am 30. (!) ZT (da gebe ich aber nicht den Globuli die Schuld, sondern eher dem Stress, den ich diesen Monat hatte....).

Naja, Fazit: So richtig geholfen hat es bisher nicht. Aber die Dinger sind nicht teuer und schaden sicher nix, also werde ich es nächsten Zyklus nochmal probieren!!

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen
LG
Sari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 17:15
In Antwort auf rike_12746992

Hallo Lilly
Was deine Freundin meint, sind wahrscheinlich die "ovaria comp" Globuli. Die gibt es in der Apotheke oder beim Heilpraktiker. Sie sind laut Beschreibung anzuwenden bei "leichten Funktionsstörungen im Ovarialbereich".
Was das nun genau heißt konnte mir die Apothekerin auch nicht sagen. Ich schätze mal, hier kommt es (wie m.E. bei den meisten homöopathischen Medikamenten) drauf an, dass man ganz feste dran glaubt

Ich hab die diesen Zyklus mal genommen (man soll in der ersten Zyklushälfte 3xtägl. 5 Globuli nehmen) und *tata* siehe da, was geschah? Mein Zyklus war diesmal völlig durcheinander, der ES war erst am 30. (!) ZT (da gebe ich aber nicht den Globuli die Schuld, sondern eher dem Stress, den ich diesen Monat hatte....).

Naja, Fazit: So richtig geholfen hat es bisher nicht. Aber die Dinger sind nicht teuer und schaden sicher nix, also werde ich es nächsten Zyklus nochmal probieren!!

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen
LG
Sari

Danke
für Deine Antwort!!!!!
Werde dann mal die Tage zu meiner Apo stiefeln und sie mir kaufen!!!
Ich hoffe nicht, das die den Zyklus durcheinander bringen.
Habe nämlich einen Traumhaft pünktlichen Zyklus(Pest bimmer nach 30Tagen und ES am 15/ 16ZT). Bringt mir trotzdem nix, denn bin jetzt nach 12Zyklen immer noch net schwanger!
Kann Sie ja trotzdem mal ausprobieren! Lieben Dank für Deine Antwort

Lieben Gruß Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 13:42

Vielleicht...
solltest du einfach mal zu ner Hömöopathin gehen.
Die kann dir dann was individuelles raussuchen und nicht ein mittelchen , dass für den groben "durchschnitt aller unterlaiber" gemixt ist.
Denn in de rhomöopathischen behandlung wird ja eigentlihc jeder mensch als individuum mit seinen ganz persönlichen z.b. blokaden betrachtet.

Würde sich mt sicherheit lohnen.
lg cochinella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 16:40

Pulsatilla
Hallo Lilly!

Ich habe die Globuli Pulsatilla D 6 (morgens und abends jeweils 10 Stück)genommen nachdem meine Tage abgeklungen sind. Der Eisprung kam zum ersten Mal (ich weiß das so genau weil ich Persona nehme) schon am 10. Tag des Zyklus *wunder* na dann haben wir halt schon etwas eher unser Glück versucht und siehe da - es hat sofort eingeschlagen! Anscheinend soll Pulsatilla helfen den Eisprung herbeizuführen. Bei ner Bekannten von mir, die die Globuli allerdings aus nem ganz anderen Grund eingenommen hatte ist deswegen ungewollt schwanger geworden.

Versuchs doch einfach mal damit.

Grüßle

Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Beiträge verschwinden!!!!
Von: mireio_12450612
neu
12. März 2007 um 9:55
Teste die neusten Trends!
experts-club