Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Giuliano ist da Geburtsbericht!!!

Giuliano ist da Geburtsbericht!!!

19. April 2007 um 13:53 Letzte Antwort: 20. April 2007 um 18:00

also: um 17uhr nachmittags am 04.04.(termin war der 05.04) hab ich mich entschieden rizinusöl zu schlucken um die wehen auszulösen da ich wie ihr das ja sicher alle kennt keine lust mehr hatte so lange zu warten, ich habe mir allerdings nicht allzu große hoffnungen gemacht das das was bringt. So gegen 20 uhr musste ich dann ein paar mal auf toilette aber gar nicht so schlimm wie ich erwartet habe. dann hab ich mich vor den fernseher gepflanzt und nachdem ich mich dann gegen 1 uhr ins bett gelegt habe, allerdings ohne einzuschlafen ging es dann um 2 uhr nachts los das ich ein sehr unangenehmes ziehen und schmerzen im unterleib bekam und das etwa alle 6min ich hab allerdings nicht wirklich gedacht das es wehen sind, da man mir immer gesagt hat es müsste bis in den rücken ziehen nach einer stunde hab ich dann gedacht ok ich geh mal schnell im kh vorbei und frag doch mal nach (kh nur 5min von mir) also hab ich mein freund bei der arbeit in der bar angerufen und ihm bescheid gesagt das ich fragen gehe. im kh ctg gemacht, nach mumu geschaut und uschall gemacht. mumu 2cm offen und wehen da aber die hebamme sagte mir ich soll wieder nach hause gehen und mich entspannen es wären warscheinlich nur vorwehen. ich also wieder nach hause mit freund der sofort zum kh gekommen ist.also bin ich in die badewanne um mich zu entspannen aber die schmerzen haben nicht aufgehört. als die wehen dann so um 7uhr etwa alle drei minuten gekommen sind bin ich wieder ins kh und dann auch da geblieben sie haben mich ins zimmer geschickt und ich hab brav eine wehe nach der anderen veratmet mit unterstützung von meinem freund.so gegen 15 uhr hatte sich immer noch nicht so viel getan mumu grad mal 4cm offen also hat mich die hebi in die wanne geschickt das war super entspannend aber die wehen vorher alle 2min aufeinmal nur noch alle 15min etwa. also raus aus der wanne und laufen gehen hat sich aber nichts mehr getan um 17uhr dann an den wehentropf gekommen.ich sag euch das war der horror die wehen sind so unerträglich schmerzhaft geworden also hab ich dann nach etwa 1 1/2 stunden ne pda bekommen das war so super ich hab die wehen auf dem ctg gesehen aber nix mehr gemerkt aber leider hat sich nicht viel getan am mumu nur etwa 6cm offen und das so gegen 21uhr es hieß schon ks wenn sich nichts mehr tut dann auf einmal so um 22uhr 8cm offen und ich hatte einen druck auf dem after ich sollte nach unten drücken das hab ich dann auch gemacht nach zwei stunden furchtbaren presswehen und einem dammschnitt ist der kleine riese dann endlich um 00:13 am 06.04 da gewesen aber anstatt ihn auf den arm zu bekommen wurde er direkt weggenommen weil er durch die anstrengung der geburt sauerstoffmangel hatte. ich hab so geheult weil ich den kleinen nur ganz kurz sehen durfte. ich wurde genäht und dann musste ich noch bestimmt ne stunde warten bis ich den kleinen dann endlich gesund,munter und hungrig auf den arm bekommen habe das war der schönste moment in meinem leben ein unfassbar tolles gefühl, der kleine hat sofort ein meiner brust gesaugt.Giuliano wog 4185g, war 55cm und hatte ein kopfumfang von 36cm. jetzt bin ich endlich glückliche mama und mein freund glücklicher papa!!!!

Also an alle die es noch vor sich haben egal wie lang es dauert und wie anstrengend es ist es lohnt sich das durchzumachen!!!also keine angst ihr schafft das schon!

lg Aline und Giuliano

Mehr lesen

19. April 2007 um 13:57

Glückwunsch!
Da hast du ja ein properes Bübchen bekommen!

Wünsche euch alles alles Gute und eine wunderschöne Zeit!

LG
Beate
(26.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2007 um 13:25

Das ist aber echt ein riese
wünsche euch alles gute!

lg aleyna 19.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2007 um 13:30

Herzlichen Glückwunsch...
...zu deinem Gesunden Sohn, schön solche Berichte zu lesen, da kann man es kaum noch abwarten. *tränenwegwisch*.

Wünsche Euch dreien alles alles gute.

LG Sandra + Mupfelchen inside (15+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2007 um 13:40

Toller Bericht....
Hallo Aline,

erst einmal herzlichen Glückwunsch und alles, alles Gute.

Kein Wunder wenn die Geburt so lange gedauert hat, dein Bub ist ja wirklich ein Wonneproppen

Viel Spaß mit deinem Sonnenschein.

Liebe Grüße von
Eve@Baby Isabella Imelda (26. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2007 um 15:14

Schön für euch!!!
Herzlichen Glückwünsch und alles Gute für Euch beide.
Vielen Dank für dein Bericht!!!LG Ada&Krümmelchen(30ssw.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2007 um 18:00

Auch wir Gratulieren...
Herzlichen Glückwunsch euch dreien!

Bin erst ende 2. Monat und hab jetzt schon total angst vor der Geburt, aber ich freu mich genauso drauf!

Viel Glück und Freude

Nathi und knöpfchen inside (7+6ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club