Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Gings noch jemand so? total verunsichert... embryo 2 wochen zurück

8. Juni 2009 um 16:05 Letzte Antwort: 8. Juni 2009 um 18:00

war heute morgen beim arzt

habe sonntag vor 2 wochen positiv getestet. lt. arzt bin ich heute aber erst 5+0.

egal wie man rechnet, tut und macht.. es passt einfach nix zusammen!

wenn ich nen ES von einer woche verspätung hatte, dann wäre ich heute 6+0... 5+0 passt auch nicht zu dem gv zusammen. (aufgrund einer anderen sache hab ich nämlich am 13.05 gesagt bekommen, dass wir verhüten müssen... haben wir auch, also müsste der "treffer" vor diesem tag stattgefunden haben... dann wäre ich aber auch weiter als 5+0)

war allerdings vor einer woche auch beim arzt und die entwicklung in dieser woche ist völlig normal..

wäre ich 5+0, dann hätte ich gerade mal bei ES+6 positiv getestet und das geht ja eigentlich gar nicht (zudem müssten die spermien dann auch fast 7 tage überlebt haben bevor es zur befruchtung kam). man sah heute fruchthülle und dottersack.

bei wem war es auch so, dass sich der embryo erst viel später anfangen hat zu entwickeln..

ich werd echt noch bekloppt

Mehr lesen

8. Juni 2009 um 18:00

Nicht verückt machen...
ich hatte das so ähnlich wie du. gut wir herzeln fast jeden tag und da ich nie so sehr auf meinen eisprung geachtet habe kann ich jetzt auch nicht sagen wie es eigentlich hätte sein sollen. aber als ich positiv getestet habe hätte ich laut meiner letzten periode in der 8ssw sein sollen. mein erster erechneter geburtstermin war der 12.11.09. mens war das letzte mal am 5.2.09. als ich dann beim frauenarzt war kam dann doch alles anders ich war statt 7+4 wie ich es erechnet habe erst bei 4+6. da habe ich mich schon sehr gewundert. war am anfang dann auch sehr durcheinander und habe mit meinem FA darüber gesprochen. er hat mir dann erklärt das mein eisprung sich einfach stark verschoben haben muss. nach diesem gespräch war ich dann auch wieder beruhigter und mein Et wurde dann auf den 3.12.09 korrigiert. naja jetzt bin ich mittlerweile in der 15ssw und um einiges ruhiger geworden. ich habe es einfach so hingenommen.

ich rate dir vielleicht einfach mal mit deinem FA darüber zu sprechen der kann dich bestimmt auch noch mal beruhigen.

Mach dich nicht verrückt es ist weder gut für dich noch für deinen kleinen bauchbewohner.

Alles gute und eine wunderschöne schwangerschaft wünsche ich dir trotz kleiner unklarheiten


lg jenny+krümmel 15ssw

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers