Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Gibt's eigentlich auch Jungs oder Männer, die sich heimlich eine Verhütungspanne wünschen?

Letzte Nachricht: 26. Mai um 11:46
25.05.21 um 9:56

Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Durch einen anderen Thread habe ich mich daran erinnert, das ich mir recht früh gewünscht hätte, das die Verhütung versagt, wei ein offener Kinderwunsch nicht in Frage gekommen wäre. Gibt es solche Gefühle auch bei Männern?

Mehr lesen

25.05.21 um 22:56

Mein Ex hat mich mal im Streit, als wir noch zusammen waren, gefragt, warum ich nicht schon längst heimlich die Pille abgesetzt hätte. Ich war erst mal perplex weil sowas für mich nicht in die Tüte kommt, über Familienplanung spricht man doch und sollte sich dann idealerweise einig sein. Mir wurde dann klar dass er sich eigentlich sehr Kinder wünscht,  aber es für ihn halt am einfachsten wäre, wenn er da offiziell gar nicht sein OK zu geben müsste: Mann kann sich dann jederzeit aus der Verantwortung ziehen, weil es war ja die böse Partnerin die das heimlich durchgezogen hat, oder eben das versagende Verhütungsmittel war Schuld. Wenn man dann trotzdem den liebenden Partner gibt ist man auch noch ein Held
Ich habe meine Kinder dann lieber mit einem anderen Mann bekommen, der besser zu mir passt, mit dem ich mir in Sachen Familienplanung einig war und mit dem ich immer noch glücklich zusammen bin

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.05.21 um 11:46

Ich kann das schwer nachvollziehen, eine Verhütungspanne wünschen? ich kauf mir ungerne die Katze im Sack und wollte auch nie mit jedem xbeliebigen Kinder - was, wenn es am Ende das totale Arschloch ist, wir nicht harmonieren, unterschiedliche Ansichten haben etc? Sowas merkt man ja immer erst nach einer ganzen Weile 😁 Hab mir die Väter meiner Kinder sehr bewusst ausgesucht, da ich nicht nur einen Erzeuger wollte, lange überlegt, ob es passt, und würde es auch nicht anders wollen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers