Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gibt es schon Oktober-Mamis 2020 unter Euch? =)

Gibt es schon Oktober-Mamis 2020 unter Euch? =)

30. Januar um 15:10 Letzte Antwort: Gestern um 16:00

Hallo zusammen,

gibt es unter uns schon Oktober-Mamis 2020 unter Euch?
Bei mir ist es noch wirklich sehr sehr früh, aber ich war schon beim FA da ich schon zwei Frühaborte hatte und er meinte ich soll beim nächsten Mal sofort kommen sobald der Test positiv ist und bis jetzt sieht alles super aus.

Er konnte auch schon einen kleinen schwarzen Fleck erkennen, hat mir utrogest gegeben da ich zu wenig Gelbkörperhormone produziere und jetzt heißt es abwarten.

Leider habe ich immer wieder stärkere Unterleibsschmerzen? Kennt ihr das?

Ich drücke allen die Daumen, denen es auch gerade so geht wie mir

LG Jana

Mehr lesen

31. Januar um 6:19
Beste Antwort

Hallo Jana.

Ich habe mich nun extra angemeldet um dir antworten zu können

Seit Mittwoch weiß ich nun, dass ich (endlich) schwanger bin und ich hoffe sehr, dass wir im Oktober unser erstes Kind in den Armen halten dürfen!

Aktuell bin ich in SSW 4+2, also noch sehr sehr früh... 
Weil ich bereits Fehlgeburten hatte bin ich aber natürlich auch angespannt und habe Angst, dass es wieder so verlaufen könnte.

Ich habe genau wie du Unterleibsschmerzen, die von einem leichten Ziehen bis hin zu Krämpfen gehen und mich natürlich weiter verunsichern. 

Im Ultraschall konnte man noch nichts sehen, dafür sei es aber auch noch zu früh. Ende nächster Woche soll ich wiederkommen.

Aber sie haben auch erwähnt, dass Schmerzen und Krämpfe auch ein Anzeichen für eine Eileiterschwangerschaft sein können, was mich natürlich auch beunruhigt...

Liebe Grüße, Leni
 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 13:24
In Antwort auf -leni-

Hallo Jana.

Ich habe mich nun extra angemeldet um dir antworten zu können

Seit Mittwoch weiß ich nun, dass ich (endlich) schwanger bin und ich hoffe sehr, dass wir im Oktober unser erstes Kind in den Armen halten dürfen!

Aktuell bin ich in SSW 4+2, also noch sehr sehr früh... 
Weil ich bereits Fehlgeburten hatte bin ich aber natürlich auch angespannt und habe Angst, dass es wieder so verlaufen könnte.

Ich habe genau wie du Unterleibsschmerzen, die von einem leichten Ziehen bis hin zu Krämpfen gehen und mich natürlich weiter verunsichern. 

Im Ultraschall konnte man noch nichts sehen, dafür sei es aber auch noch zu früh. Ende nächster Woche soll ich wiederkommen.

Aber sie haben auch erwähnt, dass Schmerzen und Krämpfe auch ein Anzeichen für eine Eileiterschwangerschaft sein können, was mich natürlich auch beunruhigt...

Liebe Grüße, Leni
 

Hallo Leni, 

dass ist ja nett, das Du Dich extra angemeldet hast. 
Dann drücke ich Dir ganz fest die Daumen und bin gespannt was bei Dir beim nächsten Termin rauskommt. 
Hört sich ja bei uns wirklich alles sehr sehr ähnlich an  
Ich bin heute 4+5 und soll am übernächste Woche nochmal kommen.

Ich hoffe bei Dir und mir wird alles gut

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 14:11
In Antwort auf jana28

Hallo zusammen,

gibt es unter uns schon Oktober-Mamis 2020 unter Euch?
Bei mir ist es noch wirklich sehr sehr früh, aber ich war schon beim FA da ich schon zwei Frühaborte hatte und er meinte ich soll beim nächsten Mal sofort kommen sobald der Test positiv ist und bis jetzt sieht alles super aus.

Er konnte auch schon einen kleinen schwarzen Fleck erkennen, hat mir utrogest gegeben da ich zu wenig Gelbkörperhormone produziere und jetzt heißt es abwarten.

Leider habe ich immer wieder stärkere Unterleibsschmerzen? Kennt ihr das?

Ich drücke allen die Daumen, denen es auch gerade so geht wie mir

LG Jana

Huhu, ich bin heute bei 4+4. nehme auch utrogest, da ich 2 Sternchen ⭐️habe. Allerdings habe ich auch 2 gesunde Töchter im Alter von 6&2 Jahren 💖

Mein erster Arzttermin ist aber erst am 18.02.  

luebe Grüße 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 14:13
Beste Antwort
In Antwort auf niinjadiamond

Huhu, ich bin heute bei 4+4. nehme auch utrogest, da ich 2 Sternchen ⭐️habe. Allerdings habe ich auch 2 gesunde Töchter im Alter von 6&2 Jahren 💖

Mein erster Arzttermin ist aber erst am 18.02.  

luebe Grüße 

Ach ich  wollte eigentlich schreiben, dass ich auch unterleibschnerzen habe, mir ist oft kurz schlecht, Träume nachts viel Blödsinn, hab Leistenschmerzen etc. 

Bei Unterleibsschmerzen in der ss nimmt man Magnesium verla aus der Apotheke 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 14:26
In Antwort auf niinjadiamond

Ach ich  wollte eigentlich schreiben, dass ich auch unterleibschnerzen habe, mir ist oft kurz schlecht, Träume nachts viel Blödsinn, hab Leistenschmerzen etc. 

Bei Unterleibsschmerzen in der ss nimmt man Magnesium verla aus der Apotheke 

Hey hey, oh dankeschön für den Tipp für das Magnesium und ich drücke Dir auch fest die Daumen das es klappt =)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 18:45
Beste Antwort

Hallo ihr Lieben.

Ich hatte heute einen Anruf meiner Hebamme, die mich nochmal sehr beruhigt hat.

Sie meinte, dass Krämpfe zu Beginn gar nicht so selten sind und meine Gebährmutter wohl zu weit nach hinten gekippt liegt und langsam aufgerichtet wird, was die Schmerzen und Krämpfe erklären würde... 
Ich soll nun zusätzlich Magnesium einnehmen und es ruhiger angehen lassen. Außerdem empfiehlt sie mir mich öfters mal in Bauchlage auf die Couch zu legen.

Ich drücke euch allen die Daumen, dass alles gut wird! 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
2. Februar um 16:17
In Antwort auf -leni-

Hallo ihr Lieben.

Ich hatte heute einen Anruf meiner Hebamme, die mich nochmal sehr beruhigt hat.

Sie meinte, dass Krämpfe zu Beginn gar nicht so selten sind und meine Gebährmutter wohl zu weit nach hinten gekippt liegt und langsam aufgerichtet wird, was die Schmerzen und Krämpfe erklären würde... 
Ich soll nun zusätzlich Magnesium einnehmen und es ruhiger angehen lassen. Außerdem empfiehlt sie mir mich öfters mal in Bauchlage auf die Couch zu legen.

Ich drücke euch allen die Daumen, dass alles gut wird! 

Super
Magnesium ist immer gut
Guter Tipp 😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Februar um 16:52
Beste Antwort

Wie ist es denn bei dir mittlerweile?

Ich habe bei mir das Gefühl, dass es deutlich besser geworden ist. Ob es einfach so passiert ist, das ein bisschen Ruhe halten, das Bauchliegen oder das Magnesium war - keine Ahnung

Ich habe aber auch gelesen, dass sich auf der Seite auf der der Eisprung stattgefunden hat auch die Plazenta bildet was auch zu Schmerzen führen kann. Durch die Konderwunschklinik weiß ich bei mir, dass der Eisprung definitiv rechts war. Und die Schmerzen waren ja auch rechtsseitig, würde ja also auch passen...
 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
2. Februar um 23:08
In Antwort auf -leni-

Wie ist es denn bei dir mittlerweile?

Ich habe bei mir das Gefühl, dass es deutlich besser geworden ist. Ob es einfach so passiert ist, das ein bisschen Ruhe halten, das Bauchliegen oder das Magnesium war - keine Ahnung

Ich habe aber auch gelesen, dass sich auf der Seite auf der der Eisprung stattgefunden hat auch die Plazenta bildet was auch zu Schmerzen führen kann. Durch die Konderwunschklinik weiß ich bei mir, dass der Eisprung definitiv rechts war. Und die Schmerzen waren ja auch rechtsseitig, würde ja also auch passen...
 

Bei mir ist es minimal besser geworden, ich merke sobald ich mich etwas überanstrenge oder mehr anstrenge kommen diese Unterleibsschmerzen ganz krampfhaft und vergehen aber auch bald wieder. 
Aber is ja schon mal super wenn es bei dir besser ist 😊😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar um 9:37
In Antwort auf jana28

Bei mir ist es minimal besser geworden, ich merke sobald ich mich etwas überanstrenge oder mehr anstrenge kommen diese Unterleibsschmerzen ganz krampfhaft und vergehen aber auch bald wieder. 
Aber is ja schon mal super wenn es bei dir besser ist 😊😊

Hallo Jana.

Ich habe von meiner Frauenärztin am Montag nochmal Blut abgenommen bekommen und sie hat uns telefonisch mitgeteilt, dass der HCG Wert bei über 1600 sei. Das wäre wohl ganz gut. Morgen soll ich auch zum Ultraschall kommen, denn am Montag (4+5) war nichts zu sehen...
Jetzt bin ich ein bisschen aufgeregt und hoffe, dass wir morgen was sehen und alles gut ist...

Warst du schon beim Ultraschall gewesen?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar um 9:31

Hallo zusammen

Ganz schüchtern melde ich mich auch mal bei euch...
Ich habe gerade positiv gestestet. Weiss aber nicht genau, seit wann ich schwanger bin.
Ist etwas speziell bei mir: ich habe PCO Syndrom und sollte eigentlich sobald meine Tage kommen mit Behandlungen anfangen.
Nur kamen meine Tage einfach nicht (die letzten waren Anfangs Dezember). Hatte vor etwas mehr als drei Wochen bereits einen Test gemacht, der negativ war. Dann hat mir die Frauenärztin Duphaston verschrieben, damit die Tage kommen. Jedoch kamen sie weiterhin nicht, deshalb habe ich jetzt nochmals getestet und siehe da: positiv!
Kann es noch gar nicht glauben...!!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Februar um 19:21
In Antwort auf jana28

Hallo zusammen,

gibt es unter uns schon Oktober-Mamis 2020 unter Euch?
Bei mir ist es noch wirklich sehr sehr früh, aber ich war schon beim FA da ich schon zwei Frühaborte hatte und er meinte ich soll beim nächsten Mal sofort kommen sobald der Test positiv ist und bis jetzt sieht alles super aus.

Er konnte auch schon einen kleinen schwarzen Fleck erkennen, hat mir utrogest gegeben da ich zu wenig Gelbkörperhormone produziere und jetzt heißt es abwarten.

Leider habe ich immer wieder stärkere Unterleibsschmerzen? Kennt ihr das?

Ich drücke allen die Daumen, denen es auch gerade so geht wie mir

LG Jana

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß auch seit heute das ich Schwanger bin, müsste 4+0 sein.
Ich habe auch sofort bei meinem Frauenarzt angerufen, da ich in der letzten SS auch eine Fehlgeburt hatte .

Ich soll jetzt auch Gelbkörperhormone nehmen, kann das Rezept aber erst am Montag abholen, weil mich der FA erst nach Praxisschluss zurück gerufen hat. 

meint ihr es ist schlimm, dass ich jetzt bis Montag keine Gelbkörperhormone nehme? Oder gibt es die auch frei verkäuflich in der Apotheke? 

danke schonmal im Vorraus 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar um 16:18
In Antwort auf -leni-

Hallo Jana.

Ich habe von meiner Frauenärztin am Montag nochmal Blut abgenommen bekommen und sie hat uns telefonisch mitgeteilt, dass der HCG Wert bei über 1600 sei. Das wäre wohl ganz gut. Morgen soll ich auch zum Ultraschall kommen, denn am Montag (4+5) war nichts zu sehen...
Jetzt bin ich ein bisschen aufgeregt und hoffe, dass wir morgen was sehen und alles gut ist...

Warst du schon beim Ultraschall gewesen?

Klasse, nein habe am Mittwoch also 12.02. Ultraschall. Bin schon nervös vor allem weil ich leider immer noch schubweise stärkeres ziehen im Unterleib habe.
Wie ist der Ultraschall gelaufen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar um 16:20
In Antwort auf jenijen

Hallo zusammen

Ganz schüchtern melde ich mich auch mal bei euch...
Ich habe gerade positiv gestestet. Weiss aber nicht genau, seit wann ich schwanger bin.
Ist etwas speziell bei mir: ich habe PCO Syndrom und sollte eigentlich sobald meine Tage kommen mit Behandlungen anfangen.
Nur kamen meine Tage einfach nicht (die letzten waren Anfangs Dezember). Hatte vor etwas mehr als drei Wochen bereits einen Test gemacht, der negativ war. Dann hat mir die Frauenärztin Duphaston verschrieben, damit die Tage kommen. Jedoch kamen sie weiterhin nicht, deshalb habe ich jetzt nochmals getestet und siehe da: positiv!
Kann es noch gar nicht glauben...!!

Wow, darf man schon gratulieren? 
Ich hoffe es wird alles gut und der Fa gibt grünes Licht 😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar um 16:27
In Antwort auf user1627747464

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß auch seit heute das ich Schwanger bin, müsste 4+0 sein.
Ich habe auch sofort bei meinem Frauenarzt angerufen, da ich in der letzten SS auch eine Fehlgeburt hatte .

Ich soll jetzt auch Gelbkörperhormone nehmen, kann das Rezept aber erst am Montag abholen, weil mich der FA erst nach Praxisschluss zurück gerufen hat. 

meint ihr es ist schlimm, dass ich jetzt bis Montag keine Gelbkörperhormone nehme? Oder gibt es die auch frei verkäuflich in der Apotheke? 

danke schonmal im Vorraus 

Hi, 

Oh toll, also ich habe es auch nicht sofort genommen. Denke dass das ok ist, wenn du es erst am Montag nimmst. Bin gespannt für was du dich entscheidest

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
8. Februar um 16:34
In Antwort auf jana28

Hi, 

Oh toll, also ich habe es auch nicht sofort genommen. Denke dass das ok ist, wenn du es erst am Montag nimmst. Bin gespannt für was du dich entscheidest

Dann bin ich beruhigt. Ich freue mich schon wenn Montag ist, ich glaube das wird mir irgendwie noch mehr Seelenfrieden geben wenn ich weiß ich kann aktiv etwas tun um eine erneute Fehlgeburt zu vermeiden .

danke für deine Antwort

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 11:00

Hallo 🤗 
ich würde mich euch gerne anschließen 😊
Ich hab schon mitte letzte Woche mit nem10er positiv getestet und heute mit CB digital schwanger 2-3 Wochen... 😀 müsste heute 4+2 sein also ET 16.10. Hab am 18.02. den 1. FA Termin. Hoffe das alles gut geht. Hatte auch schon eine FG. Hab aber auch schon gesunde Kinder Zuhause 😍 
Vlg an alle 🤗

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 11:32
In Antwort auf jana28

Wow, darf man schon gratulieren? 
Ich hoffe es wird alles gut und der Fa gibt grünes Licht 😊

Ich denke schon, habe nochmals einen Test gemacht und der war deutlich positiv

Leider will die FA mich erst am 21.2 sehen... bis dahin werde ich wohl ziemlich gestresst sein, bis ich weiss, ob alles gut ist 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 17:34

Hallo ihr Lieben, mir kribbelt es schon in den Fingern und habe Lust mit euch dem Oktober entgegen zu hibbeln. Ich habe vor einer Woche positiv getestet und bin jetzt bei 6+0. Ich habe erst am 17.02. meinen Frauenarzttermin und hoffe, dass alles in Ordnung ist. Bei 7+1 müsste man schon gut was erkennen können. Es ist meine zweite Schwangerschaft. Mein Kleiner ist 18 Monate alt. 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 17:47
In Antwort auf user1967165049

Hallo ihr Lieben, mir kribbelt es schon in den Fingern und habe Lust mit euch dem Oktober entgegen zu hibbeln. Ich habe vor einer Woche positiv getestet und bin jetzt bei 6+0. Ich habe erst am 17.02. meinen Frauenarzttermin und hoffe, dass alles in Ordnung ist. Bei 7+1 müsste man schon gut was erkennen können. Es ist meine zweite Schwangerschaft. Mein Kleiner ist 18 Monate alt. 

Gratuliere dir
finde es schwierig, so lange zu warten!!

Was habt ihr denn so für Symptome?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 18:47
In Antwort auf jenijen

Gratuliere dir
finde es schwierig, so lange zu warten!!

Was habt ihr denn so für Symptome?

Hihu nur son leichtes Drücken, zwicken und zwacken im Unterleib. Genauso wie bei der letzten Schwangerschaft. Ansonsten geht es mir gut. Bei der letzten Schwangerschaft hatte ich zu Beginn noch mehr mit der Müdigkeit zu kämpfen. Das geht jetzt eigentlich. Abends habe ich ein minimal flaues Gefühl im Magen. Wie ist es bei euch? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 10:13
In Antwort auf user1967165049

Hihu nur son leichtes Drücken, zwicken und zwacken im Unterleib. Genauso wie bei der letzten Schwangerschaft. Ansonsten geht es mir gut. Bei der letzten Schwangerschaft hatte ich zu Beginn noch mehr mit der Müdigkeit zu kämpfen. Das geht jetzt eigentlich. Abends habe ich ein minimal flaues Gefühl im Magen. Wie ist es bei euch? 

Ich habe vor allem angespannte Brüste und auch ab und zu ein Ziehen im Unterleib.
Gestern Abend hatte ich ähnlich wie du ein bisschen ein komisches Gefühl im Magen. Und ich schlafe nicht so gut, habe komische Träume und wache die ganze Zeit auf. 
Bin aber nicht so besonders müde, das geht im moment auch noch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 10:22
In Antwort auf jenijen

Gratuliere dir
finde es schwierig, so lange zu warten!!

Was habt ihr denn so für Symptome?

Ich habe ab und an Unterleibsschmerzen, sind aber zum Glück etwas weniger geworden. Ansonsten fühle ich mich aktuell total "unschwanger". Mir ist weder schlecht, noch Heißhunger, so die typischen Dinge die man immer hört. Nix Außer die gespannten Brüste, was ich aber gut finde hihi Über bisschen mehr Fülle ist nichts einzuwenden  
Ansonsten habe ich Mittwoch meinen FA Termin bin gespannt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 11:23
In Antwort auf jana28

Ich habe ab und an Unterleibsschmerzen, sind aber zum Glück etwas weniger geworden. Ansonsten fühle ich mich aktuell total "unschwanger". Mir ist weder schlecht, noch Heißhunger, so die typischen Dinge die man immer hört. Nix Außer die gespannten Brüste, was ich aber gut finde hihi Über bisschen mehr Fülle ist nichts einzuwenden  
Ansonsten habe ich Mittwoch meinen FA Termin bin gespannt.

Ist doch gut, wenn es besser ist
Ja die gespannten Brüste finde ich auch gut vor allem ist es bei mir so ein bisschen der "Beweis", dass ich schwanger bin, weil das hatte ich sonst nie (auch nicht vor der Mens und so...). 

Es kommt bestimmt alles gut morgen! Halt uns auf dem laufenden!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 13:32

Mir geht es auch ähnlich. Hab auch die spannenden Brüste und ziehen im Ubterbauch. Anfangs hatte ich links ziemliches stechen. Und manchmal ist mir etwas übel. Das mit den Träumen hab ich auch voll... Und irgendwie nehm ich mir grad alles so zu Herzen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 22:29

Jetzt wo ihr es schreibt mit dem Träumen habe ich auch und immer wieder son Pieken in den Brüsten. Ich arbeite im Kindergarten im U3 Bereich und bin froh, wenn ich es endlich sagen kann. Habe zwar erst Montag den Termin, aber ich werde es vorher wohl schon meiner Chefin sagen. Wie sieht es bei euch aus?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 15:45

Heute hatte ich erwas rosa Blut am Klopapier. Bin bei 5+3 hatte das auch jemand? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 16:16
In Antwort auf user1967165049

Heute hatte ich erwas rosa Blut am Klopapier. Bin bei 5+3 hatte das auch jemand? 

Ich hatte das nicht, habe aber gelesen, dass das manchmal vorkommt und nicht unbedingt schlimm ist. Nur wenn du starke schmerzen hast und/oder viel blutest...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 17:17
In Antwort auf user1967165049

Heute hatte ich erwas rosa Blut am Klopapier. Bin bei 5+3 hatte das auch jemand? 

Bei der Ss mit meiner Tochter hatte ich das immer wieder mal in den ersten 3 Monaten. War aber nur immer ganz leicht. Da ging alles gut. Wenns stärker wird würde ich zum FA. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 17:31

War nur ganz ganz minimal und rosa. Montag habe ich meinen Termin. Werde es da auf jeden Fall ansprechen. Hoffe es geht alles gut!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 9:32

Hey hey,

sehr erfreuliche Nachrichten bei mir  
Ich war gestern beim FA und sagte noch zu ihm, dass ich mich außer das ziehen im Unterleib (was schon viel weniger geworden ist) sehr "unschwanger" fühle und ich mir nicht sicher bin ob es klappt. Mir ist nicht schlecht, keinen Heißhunger oder sonst etwas. 
Dann hat er geguckt und gesagt "Sie sind alles andere als unschwanger! Und dass was ich sehe sieht sehr gut aus!" 
Tatsächlich war alles da was sein soll und der Muskel "Herz" schlägt auch fleißig. 

Er meinte, dass das utrogest eine sehr gute Entscheidung war und ich soll es bis zu 12. Woche auf jeden Fall nehmen. 

ET ca. 04.10.2020  

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 18:28

Super Nachrichten Jana!!! 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 19:13
Beste Antwort
In Antwort auf jana28

Hey hey,

sehr erfreuliche Nachrichten bei mir  
Ich war gestern beim FA und sagte noch zu ihm, dass ich mich außer das ziehen im Unterleib (was schon viel weniger geworden ist) sehr "unschwanger" fühle und ich mir nicht sicher bin ob es klappt. Mir ist nicht schlecht, keinen Heißhunger oder sonst etwas. 
Dann hat er geguckt und gesagt "Sie sind alles andere als unschwanger! Und dass was ich sehe sieht sehr gut aus!" 
Tatsächlich war alles da was sein soll und der Muskel "Herz" schlägt auch fleißig. 

Er meinte, dass das utrogest eine sehr gute Entscheidung war und ich soll es bis zu 12. Woche auf jeden Fall nehmen. 

ET ca. 04.10.2020  

Glückwünsch 
ich hoffe bei mir ist es genau so 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 21:12

Auch von mir ❤ lichen Glückwunsch.🤗 Bin auch schon gespannt auf meinen FA Termin am Di. Hoffe das alles gut geht. Hab jetzt voll die miese Erkältung bekommen 🤧😩

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 8:39

@jana das sind ja super Nachrichten!
ich habe übrigens auch nicht so viele Anzeichen, was mich manchmal etwas stresst..

@sun erzähl uns dann am Dienstag, wwie es war!

Ich jhabe nächsten Freitag den Termin.. noch eine ganze Woche.. bin ja gespannt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Februar um 10:37

Hallo ihr Lieben, hatte heute meinen Arzttermin. Laut der Ärztin bin ich rechnerisch bei 5+5. Obwohl ich laut Eisprung (Ovus) und Zykluslänge heute bei 6+1 wäre. Die Ärztin hat auch schon was gesehen, aber leider noch kein schlagendes Herz 😭 Bei meinem Sohn konnte man schon bei 5+2 das schlagende Herzchen sehen. Jetzt heißt es abwarten. Ich habe nächste Woche Montag den nächsten Termin.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Februar um 11:30
In Antwort auf user1967165049

Hallo ihr Lieben, hatte heute meinen Arzttermin. Laut der Ärztin bin ich rechnerisch bei 5+5. Obwohl ich laut Eisprung (Ovus) und Zykluslänge heute bei 6+1 wäre. Die Ärztin hat auch schon was gesehen, aber leider noch kein schlagendes Herz 😭 Bei meinem Sohn konnte man schon bei 5+2 das schlagende Herzchen sehen. Jetzt heißt es abwarten. Ich habe nächste Woche Montag den nächsten Termin.

Aber schön das dein FA schon was gesehen hat... Bestimmt ist alles gut. Evtl hat die Einnistung länger gedauert. Ich bin auch schon so gespannt auf morgen. Aber ich bin da erst 5+4. Weiß nicht ob man schon was sieht. Ich hoffe es.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Februar um 12:01

Uih Sun wie spannend ♥️ Ja das kann durchaus sein! Ich kenne es von meinem Sohn einfach anders, obwohl er war wohl einfach schneller. Ich drücke dir für morgen ganz doll die Daumen! Ich bin jetzt auch ganz positiv gestimmt, dass man am Montag einfach mehr sieht 😊 Ich bin übrigens Lolle 🙃 leider konnte ich meinen Nutzernamen hier nicht ändern, weil ich über Facebook eingeloggt bin. Liebe Grüße 👋🏼

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Februar um 10:53

Hallo ihr alle,
ich bin neu Ich war gestern beim Frauenarzt. Bin bei 6.4 Wochen E.T. ist der9.10 und das Herzchen schlägt würde mich freuen mich mit euch zu unterhalten und zusammen entgegenzufiebern...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Februar um 21:53
Beste Antwort

Hu hu 🙋‍♀️ war heute beim FA. Soweit schaut alles gut aus. Zu sehen bis jetzt Fruchthöhle und Dottersack. Für die Zeit wohl ok. In 3 Wochen hab ich den nächsten Termin. Leider hab ich nach dem Termin leichte Blutungen bekommen. Sind zum Glück jetzt aber fast wieder weg.
Vlg 🤗

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 4:39
In Antwort auf hannaw

Hallo ihr alle,
ich bin neu Ich war gestern beim Frauenarzt. Bin bei 6.4 Wochen E.T. ist der9.10 und das Herzchen schlägt würde mich freuen mich mit euch zu unterhalten und zusammen entgegenzufiebern...

Glückwunsch liebe Hanna. Wie spannend so etwas alles sein kann ☺️

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 7:05

Hallo an alle, 
ich würde mich euch gerne anschließen.
Ich bin 30 und habe am Valentinstag positiv getestet und laut App bin ich bei 5+5. Morgen ist der Termin beim FA. 
Das ist meine erste Schwangerschaft. 

Habe auch zum Teil starkes Unterleibsziehen, ab und an ist mir flau im Magen, brauche größere BH's aber wenigstens werden die Kopfschmerzen jetzt besser. 

Ich bin so aufgeregt was kommt und hoffe, dass bei uns allen alles gut geht. 

Waren eure Partner beim FA dabei? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 7:41
In Antwort auf erato_19512447

Hallo an alle, 
ich würde mich euch gerne anschließen.
Ich bin 30 und habe am Valentinstag positiv getestet und laut App bin ich bei 5+5. Morgen ist der Termin beim FA. 
Das ist meine erste Schwangerschaft. 

Habe auch zum Teil starkes Unterleibsziehen, ab und an ist mir flau im Magen, brauche größere BH's aber wenigstens werden die Kopfschmerzen jetzt besser. 

Ich bin so aufgeregt was kommt und hoffe, dass bei uns allen alles gut geht. 

Waren eure Partner beim FA dabei? 

Hallo Blackeyes,
Ich bin heute auch 5+5 😀 da haben wir ja den selben ET 😁 mein Mann war gestern beim FA dabei. Er möchte auch beim nächsten mal wieder dabei sein. Da bin ich gespannt auf deinen Termin. Berichte uns dann gleich 🤗 Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 7:48
In Antwort auf sun17

Hallo Blackeyes,
Ich bin heute auch 5+5 😀 da haben wir ja den selben ET 😁 mein Mann war gestern beim FA dabei. Er möchte auch beim nächsten mal wieder dabei sein. Da bin ich gespannt auf deinen Termin. Berichte uns dann gleich 🤗 Lg

Hihi das ist ja toll, mal sehen, ob der FA das Bestätigt oder ob er es anders sieht... 

Mein Freund hat von sich aus gefragt, ob er mitkommen darf 😍. 
Das hatte ich nicht erwartet. 

War es bei euch allen geplant? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 12:26
Beste Antwort
In Antwort auf jana28

Hallo zusammen,

gibt es unter uns schon Oktober-Mamis 2020 unter Euch?
Bei mir ist es noch wirklich sehr sehr früh, aber ich war schon beim FA da ich schon zwei Frühaborte hatte und er meinte ich soll beim nächsten Mal sofort kommen sobald der Test positiv ist und bis jetzt sieht alles super aus.

Er konnte auch schon einen kleinen schwarzen Fleck erkennen, hat mir utrogest gegeben da ich zu wenig Gelbkörperhormone produziere und jetzt heißt es abwarten.

Leider habe ich immer wieder stärkere Unterleibsschmerzen? Kennt ihr das?

Ich drücke allen die Daumen, denen es auch gerade so geht wie mir

LG Jana

Hallo Zusammen, hab auch letze Woche positiv getestet. Bin heute bei 6.0
würde mich freuen mich euch anschliessen zu dürfen.
 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 13:47
In Antwort auf alina909

Hallo Zusammen, hab auch letze Woche positiv getestet. Bin heute bei 6.0
würde mich freuen mich euch anschliessen zu dürfen.
 

Hallo Alina, Glückwunsch noch ein Oktober baby ❤️

@blackeyes ja bei uns ist es ein absolutes Wunschkind und bei euch so? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 17:38

Hallo Jana, 
im Grunde ist es ein Wunschkind, wir wollten nur erst in nem halben Jahr voll loslegen 🙈.

Da ich mit meinem Expartner fast 7 Jahre versucht hatte schwanger zu werden, war ich zu 99% sicher, dass meine Eileiter verklebt sind... Hatten uns schon auf eine Kinderwunschbehandlung eingestellt... 

Also entweder sind es sehr ausdauernde Kampfschwimmer oder meine Eizelle hat länger überlebt als gedacht... Wir hatten in der ES-Zeit mit Kondom verhütet. Das Würmchen wollte aber trotzdem zu uns 😍

Wir freuen uns so sehr! Hatte mich ja Anfangs nicht mal getraut zu testen. Aber bei 7 Tagen drüber musste ich dann doch mal. Ich war überwältigt. 

 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 22:36

Hey,
Also bei uns ist es das zweite Wunder...es war so ungefähr geplant. Da ich wg. PCO und Schilddrüse einen unplanbaren Zyklus habe, haben wir einfach die Verhütung weggelassen um zu sehen was passiert....tadaaa.

Da ich als Erzieherin in der Krippe arbeite musste ich zügig zum Arzt. Mein Mann war leider nicht dabei. Aber bestimmt nächstes Mal...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Februar um 17:15

@blackeyes das hört sich ja gut an mit deinen Symptomen! Ich habe kaum welche. Ich hoffe, dass nächste Woche Montag das Herzchen schlägt. Das wäre dann schon mein 2. Frauenarzttermin. Bin jetzt bei 6+1 und laut meiner Rechnung bei 6+4. Ich arbeite auch in der Krippe. Meine Chefin weiß seit heute von leiner Situation und ich muss mich am Montag auch nicht krank melden. Montag kommt mein Mann mit. Herzlichen Glückwunsch allen Neuschwangeren ♥️ LG Lolle 👋🏼

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Erfahrungsberichte, zu Infusionstherapie bei natürlichen Killerzellen
Von: nadu2.0
neu
|
22. Februar um 13:33
Noch mehr Inspiration?
pinterest